Home » Alle News, Damen News

Wann kommen Janica Kostelićs Nachfolgerinnen?

© Kraft Foods / Leona Popovic (CRO)

© Kraft Foods / Leona Popovic (CRO)

Im Jahr 2007 ist Kroatiens erfolgreichste Skirennläuferin Janica Kostelić (auch weltweit eine der Besten, 30 Weltcupsiege) zurückgetreten. Ab diesem Zeitpunkt ist es in Kroatien eher still um den Skisport bei den Damen geworden. Es findet zwar jedes Jahr ein Weltcupslalom in der Hauptstadt Zagreb statt, aber so erfolgreiche Skifahrerinnen hat Kroatien nicht mehr hervorgebracht. Einzig Ana Jelusic und Nika Fleiss haben von 2007 bis etwa 2012 gute Ergebnisse erzielt, Jelusic stand zweimal am Podest im Weltcup. Mittlerweile haben aber beide ihre aktive Skisportkarriere beendet, und die Skifans aus Kroatien sahen manchmal beim Slalom in Zagreb keine einzige Hausherrin am Start. Dabei sind die Zagreb-Rennen (auch bei den Herren) nur geplant worden, da sowohl Janica als auch ihr immer noch aktiver Bruder Ivica Kostelić, diesen Sport in ihrer Heimat so populär gemacht haben.

Momentan gibt es im Weltcup keine Kroatin, die annähernd an Kostelićs Erfolge herankommen kann. Aber in Zukunft kann es durchaus sein, dass Skifahrerinnen aus dieser Gegend ihre Skifans mit außergewöhnlichen Leistungen erfreuen können.

Ein gutes Beispiel dafür wäre Andrea Komsic. Die 1996 geborene Athletin hat im Weltcup noch keine Zähler erreicht, aber dafür fuhr sie beim Europacup-Slalom im bulgarischen Borovets vor wenigen Tagen als 29. erstmals in die Punkteränge. Auch an der Weltmeisterschaft in Beaver Creek 2015 hat sie teilgenommen; hier erzielte in der Kombination den guten 19. Rang. In dieser Saison hat die Technikspezialistin schon einige Slaloms bestritten, ohne sich jedoch für den zweiten Durchgang zu qualifizieren.

Eine andere Kroatin, nämlich Leona Popovic, 18 Jahre alt, hat im Vorjahr beim Heimrennen in Zagreb debütiert und sie war auch wenige Tage später in Flachau am Start. Punkten konnte sie noch nie. Den WM-Slalom in Beaver Creek beenedete sie auf Platz 27.

Die dritte Nachwuchshoffnung aus Kroatien heißt Lana Zbasnik; die erst 16-Jährige debütierte im Weltcup beim Riesentorlauf in Maribor (Slowenien), schied jedoch aus.

Alle drei genannten Skifahrerinnen haben großes Talent und sind noch sehr jung. Die Kroaten, und nicht nur sie, hoffen, dass sich die eine oder andere Athletin aus dieser Nation irgendwann einmal unter den besten 30 im Weltcup befinden.

Bericht für skiweltcup.tv: David Demetz

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.