Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Was man über Sölden und den Rettenbachferner wissen sollte

© Ch. Einecke (CEPIX) / Was man über Sölden und den Rettenbachferner wissen sollte

© Ch. Einecke (CEPIX) / Was man über Sölden und den Rettenbachferner wissen sollte

In wenigen Tagen beginnt der Skiweltcup-Winter 2018/19. Das Weltcup-Opening findet in der Zwischenzeit traditionell auf dem Rettenbachferner in Sölden statt. Es ist die 52. Weltcupsaison, die im Februar den Höhepunkt bei der Ski-WM 2019 in Are findet. Doch wissen Sie genau, wo der Rettenbachferner liegt?

Er liegt hoch über Sölden; und Sölden liegt mit annähernd 3.300 Seelen im südlichen Teil des Tiroler Ötztals auf fast 1.400 Metern Seehöhe. Flächenmäßig ist das Dort die größte Gemeinde Österreichs. Der Fremdenverkehr ist die größte Erwerbsquelle schlechthin. Das ist nichts Neues. 15.000 Gästebetten sorgen für gut zwei Millionen Nächtigungen pro Jahr. Man muss aber auch wissen, dass der Tourismus seine Schattenseiten hat. Sölden mit seinen schier unzähligen Hotels und Schlafstellen hat seine Wesenheit eines Bergdorfes zuungunsten eines alpin-touristischen Baustils verloren.

Das Gemeindegebiet von Sölden umfasst die kleineren Ortschaften Gurgl, Heilkreuz, Vent und Zwieselstein; überdies grenzt der Ort an die Gemeinden Kaunertal, St. Leonhard im Pitztal, Längenfeld, Neustift im Stubaital, Ratschings, Moos in Passeier, Schnals, Mals und Graun im Vinschgau. Letztere fünf Gemeinden liegen in Südtirol.

Auf dem westlich von Sölden gelegenen Rettenbachferner werden die Riesentorlauf-Entscheidungen ausgetragen. Vor 25 Jahren wurden erstmals Skiweltcup-Rennen ausgetragen. Seit dem Winter 2000/01 findet das Saison Opening jährlich im Ötztal statt. Die Ausnahme bildet das Jahr 2006, damals wurden die Rennen wegen anhaltend warmer Witterung abgesagt. Vor fünf Jahren wurde die Herrenentscheidung wegen dichten Nebels vor dem zweiten Lauf abgebrochen, im letzten Jahr musste der Riesenslalom der Herren am Sonntag wegen Sturm abgesagt werden.

Sölden (AUT)
– Sa., 27.10.2018, 10:00/13:00 Uhr: Riesenslalom Damen (RS)
– So., 28.10.2018, 10:00/13:00 Uhr: Riesenslalom Herren (RS)

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.