Home » Alle News, Herren News, Top News

Weihnachts-Bilanz: Bernhard Russi ist stolz auf die heutigen Swiss-Ski-Asse

Corinne Suter stand in Val d’Isere dreimal auf dem Podest.

Corinne Suter stand in Val d’Isere dreimal auf dem Podest.

Andermatt – Der frühere Weltklasse-Skirennläufer Bernhard Russi ist stolz auf die Leistungen seiner Schweizer Landsleute. Nach 20 Ski Weltcup Rennen konnte das Swiss-Ski-Team vier Siege (Corinne Suter, Marco Odermatt, Mauro Caviezel und Ramon Zenhäusern) einfahren. Zehn unterschiedlichen Athletinnen und Athleten standen auf dem Podest und in der Summe gab es 41 Platzierungen unter den besten Zehn. So gesehen sind nicht nur die Frauen, sondern auch die Männer sehr erfolgreich.

Russi weiß, dass im Swiss-Ski-Team sehr viel Potenzial steckt. In der Breite ist man in allen Disziplinen sehr gut aufgestellt. Ob diese Athletinnen und Athleten so gut wie in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts oder gar besser sind, werden wir am Saisonende wissen. Die Route in Richtung Titelverteidigung in der Nationenwertung stimmt.

 

Die Nationenwertung der Saison 2020/21

Nationencup: Gesamtwertung
Nationencup: Damenwertung
Nationencup: Herrenwertung

 

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.