Home » Alle News

Weltcup in Gröden und Alta Badia: Jetzt fehlt nur noch mehr Schnee

© saslong.org  /  Die Organisatoren von Gröden und Alta Badia

© saslong.org / Die Organisatoren von Gröden und Alta Badia

Vom 14. bis 16. Dezember macht der Ski-Weltcup auf der traditionsreichen Saslong und der berüchtigten Gran Risa Station. Die Organisatoren in Gröden und Alta Badia – so wurde am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Bozen bekanntgegeben – haben bereits alles angerichtet, um wieder ein wahres Wintersportfest zu feiern. Einzig die Schneesituation sorgt noch für etwas Ungewissheit.

Gröden veranstaltet am 14. und 15. Dezember zwei Speed-Rennen. Auf der schnellen und attraktiven Saslong stehen ein Super-G und ein Abfahrtslauf auf dem Programm. Der Start erfolgt an beiden Tagen um 12.15 Uhr. Die Trainingsläufe finden am Mittwoch und Donnerstag um die gleiche Zeit statt, während die erste Mannschaftsführersitzung am Dienstag, den 11. Dezember um 20 Uhr einberufen wird. Das Preisgeld für die beiden Weltcuprennen beträgt rund 160.000 Euro. Gröden hat seit 1969 insgesamt 72 internationale Damen- und Herrenrennen ausgerichtet.

„Uns fehlen noch vier kalte Nächte“

„Unsere Pistenarbeiter stehen bereits im Dauereinsatz, um für bestmögliche Verhältnisse zu sorgen“, so Stefania Demetz, die Geschäftsführerin von Weltcup Gröden. Ihr pflichtet Renndirektor Rainer Senoner bei: „Noch liegen die Wettervorhersagen für das Rennwochenende nicht vor, doch wir sind sehr zuversichtlich, da sich der obere Teil der Strecke bereits in sehr gutem Zustand befindet.“

Ähnlich sieht die Situation in Alta Badia aus. „Auch bei uns ist noch nicht die ganze Piste beschneit, doch wir haben den Vorteil, dass wir eine viel kürzere Rennstrecke als Gröden haben. Deshalb dürfte es keine Probleme geben. Uns fehlen noch vier kalte Nächte, um den ganzen Hang zu beschneien und renntauglich zu machen“, erklärt Andy Varallo vom Organisationskomitee in Alta Badia.

Der Countdown für den Riesentorlauf der Herren auf der Gran Risa, dem wohl spektakulärsten aller RTL-Hänge im Skiweltcup, hat begonnen. Am Sonntag, den 16. Dezember, wird dort die 27. Auflage der alpinen Skiweltcuprennen stattfinden. Neben diesem Bewerb rüstet sich Alta Badia auch für die Veranstaltung von zwei FIS-Bewerben auf der Piste Bamby2 auf dem Piz La Ila, der Trainingspiste für die Nationalmannschaften, die an den Weltcup-Rennen teilnehmen. Die beiden Slalombewerbe für Damen und Herren sind für die Tage nach dem Riesentorlauf geplant.

Unter der Leitung von Marcello Varallo arbeitet das Organisationskomitee bereits rund um die Uhr an der Planung der Veranstaltung, die erneut weltweit für Aufsehen sorgen soll. Insgesamt berichten mehr als 300 Journalisten und 40 Fernsehteams von den drei Weltcuprennen in Südtirol. Inzwischen wurde auch die Marke von 200 Millionen Fernsehzuschauern weltweit geknackt.

Quelle:  www.Sportnews.bz 

Das Weltcupprogramm in Gröden und Alta Badia:

Freitag, 14. Dezember 2012
12.15 Uhr: Super-G Herren, Saslong

Samstag, 15. Dezember 2012
12.15 Uhr: Abfahrt Herren, Saslong

Sonntag, 16. Dezember 2012
9. 30 Uhr: 1. Durchgang Riesentorlauf Herren, Gran Risa
12.30 Uhr: 2. Durchgang Riesentorlauf Herren, Gran Risa

Quelle:  www.Sportnews.bz 

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.