Home » Alle News, Herren News

Weltcupdebüt für Alexander Köll in Gröden

Weltcupdebüt für Alexander Köll in Gröden (Foto: Facebook / WESTBERG SKI TEAM)

Weltcupdebüt für Alexander Köll in Gröden (Foto: Facebook / WESTBERG SKI TEAM)

Gröden – Wenn am bevorstehenden Freitag und Samstag die Speed-Asse auf der Saslong in Gröden sowohl einen Super-G als auch eine Abfahrt bestreiten, ist ein Name ganz neu auf der Startliste. Der 25-jährige Alexander Köll bestreitet seine ersten Weltcupeinsätze.

Alexander Köll stammt aus Matrei in Osttirol und ist nach Mario Scheiber der nächste Skirennläufer aus dem Bezirk Lienz, der im Weltcup für Furore sorgen möchte. Da Köll aber auch die schwedische Staatsbürgerschaft hat, geht er nicht für das ÖSV-, sondern für das Drei-Kronen-Team an den Start.

Der junge Skirennläufer ist gut in den neuen Winter gestartet. In Kanada, Schauplatz seiner letzten Trainingseinheiten, gewann er zwei FIS-Rennen. Am Ende der letzten Saison sicherte er sich den ersten Platz im Rahmen der Abfahrt, die zu den schwedischen Meisterschaften zählte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

Anmerkungen werden geschlossen.