Home » Alle News, Damen News, Top News

Wendy Holdener bangt nach Trainingssturz um Ski Weltcup Auftakt

Wendy Holdener bangt nach Trainingssturz um Ski Weltcup Auftakt

Wendy Holdener bangt nach Trainingssturz um Ski Weltcup Auftakt

Wendy Holdener muss in der Vorbereitung auf die Ski Weltcup Saison 2020/21 einen Rückschlag hinnehmen. Die zweimalige Kombinations-Weltmeisterin kam am Freitag im Slalom-Training in Saas-Fee zu Fall und erlitt dabei eine nicht-verschobene Fraktur des rechten Wadenbeinkopfes. Nun muss die 27-Jährige eine Zwangspause einlegen.

Dies ergaben eingehende Untersuchungen an der Universitätsklink Balgrist in Zürich. «Eine Operation ist nicht nötig. Die Heilungsdauer kann jedoch dazu führen, dass ein Start von Wendy Holdener beim Ski Weltcup Auftakt Mitte Oktober in Sölden fraglich wird», so Walter O. Frey, Chefarzt von Swiss-Ski.

Quelle: www.Swiss-Ski.ch

Anmerkungen werden geschlossen.