Home » Alle News, Damen News

Wendy Holdener überzeugt bei Kombi in Soldeu mit Platz zwei

Wendy Holdener überzeugt bei Kombi in Soldeu mit Platz zwei

Wendy Holdener überzeugt bei Kombi in Soldeu mit Platz zwei

Soldeu – Die Schweizerin Wendy Holdener, nach dem Kombi-Super-G im andorranischen Soldeu noch auf Rang 25 gelegen, katapultierte sich mit einem sehenswerten Slalom noch auf Platz zwei. Für die 22-Jährige war dies der erste Stockerlplatz in der Kombination. Für den zweiten Weltcupsieg in Folge reichte es knapp nicht.

Mit nur 1,22 Sekunden Rückstand auf die zur Halbzeit führende Lindsey Vonn aus den USA war die Swiss-Ski-Dame in den zweiten Teil der Kombi gegangen. Am Ende reichte es hinter der Kanadierin Marie-Michèle Gagnon für Rang zwei. Die Eidgenossin kann trotzdem zufrieden sein. Im letzten März war sie auch in der Kombi im bulgarischen Bansko gut unterwegs, damals reichte es für Position sieben.

Holdener kann sich glücklich schätzen. Der Sieg beim City Event in der schwedischen Hauptstadt Stockholm hat ihr jede Menge Selbstvertrauen gegeben. Dementsprechend forsch und angriffslustig ging sie heute in den Pyrenäen ans Tageswerk. Teamkollegin Rahel Kopp kann auch sehr stolz auf ihren fünften Platz sein. Bisher war ein im letzten Dezember im Slalom von Åre eingefahrener 22. Rang das Höchste der Gefühle.

Lara Gut konnte nach ihrem Ausfall im heutigen Kombi-Slalom keine Punkte sammeln. Aber wer die Tessinerin kennt, weiß, dass sie die große Kristallkugel noch lange nicht abgeschrieben hat. Viele Chancen gibt es noch, und die Heimrennen in Lenzerheide und St. Moritz beim Saisonkehraus werden sicherlich eine topmotivierte Tessinerin sehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.luzernerzeitung.ch

09-endstand-kombi-damen-soldeu-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.