Home » Alle News, Herren News

Werner Heel: „Die Saslong ist auf mich zugeschnitten“

Werner Heel: Die Saslong ist auf mich zugeschnitten

Werner Heel: Die Saslong ist auf mich zugeschnitten

„Für mich ist Gröden das Heimrennen schlechthin. Die Saslong ist wegen der vielen Wellen, Sprünge und Gleitpassagen fast auf mich zugeschnitten: Vielleicht fehlen mir aber noch die nötigen Kilos, um nicht zu viel Zeit in der Luft verbringen zu müssen. Zwar ist…

die erste Kurve relativ unspektakulär, aber enorm wichtig, weil man Geschwindigkeit für den Rest der Strecke aufbauen muss. Und über die Kamelbuckel muss man sich erst einmal drüber trauen.

Was die Zuschauer betrifft, so hat sich in den letzten Jahren in Gröden sehr viel getan, es wird sehr viel geboten. Ich bin jedenfalls immer enttäuscht, wenn ich nach dem Rennen in Gröden abreisen und wieder ein Jahr auf die nächsten Wettkämpfe warten muss.“

Werner Heel, geboren am 23. März 1982, fährt in seiner Karriere (bisher) drei Weltcupsiege (darunter 2008 in Gröden) und zehn Top-Ten-Platzierungen ein. Bei Olympia in Vancouver 2010 verpasst der Passeirer Super-G-Bronze um gerade einmal zwei Hundertstelsekunden.

Quelle:  www.Saslong.org

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.