20 März 2018

Werner Heel macht weiter

Werner Heel macht weiter (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)
Werner Heel macht weiter (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Walten – Im Gegensatz zu seiner Freundin Manuela Mölgg hängt der Südtiroler Skirennläufer Werner Heel seine Skier noch nicht an den Nagel. Der Passeirer, der in seiner sportlichen Laufbahn bei 197 Weltcuprennen an den Start gegangen ist, will im kommenden WM-Winter die 200er-Schallmauer durchbrechen.

Beim letzten Europacup-Rennen in Soldeu fuhr Heel in der Abfahrt auf Rang vier. In der Disziplinenwertung sicherte sich der routinierte Athlet den zweiten Platz.

Somit buchte er einen Weltcup-Fixplatz. Nun hofft der Südtiroler nach seinen erfolgreichen Einsätzen auf kontinentaler Ebene wieder im Konzert der Großen Fuß zu fassen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Verwandte Artikel:

Franziska Gritsch bangt möglicherweise um die Fortsetzung ihrer Karriere. (Foto: Franziska Gritsch / privat)
Franziska Gritsch bangt möglicherweise um die Fortsetzung ihrer Karriere. (Foto: Franziska Gritsch / privat)

Umhausen/Killington – Die österreichische Ski Weltcup Rennläuferin Franziska Gritsch entschied sich aus persönlichen Gründen, sich nicht auf das Coronavirus impfen zu lassen. Somit kann sie bei den technischen Rennen in Killington, gelegen im US-Bundesstaat Vermont, nicht teilnehmen. Auch eine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in China ist ausgeschlossen. Mit ihrem emotionalen Posting auf Instagram hat… Franziska Gritsch bangt möglicherweise um die Fortsetzung ihrer Karriere weiterlesen

Pirmin Zurbriggen ist Botschafter der Weltcup-Rennen am Matterhorn (Foto: © Swiss-Ski.ch)
Pirmin Zurbriggen ist Botschafter der Weltcup-Rennen am Matterhorn (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Die Verantwortlichen der alpinen Weltcup-Rennen am Fusse des Matterhorns können auf überaus kompetente und prominente Unterstützung zählen. Mit Pirmin Zurbriggen engagiert sich der erfolgreichste Schweizer Skifahrer als Botschafter für die «Matterhorn Cervino World Cup Races». Als Präsident des lokalen Organisationskomitees wird derweil Franz Julen tätig sein. Er ist Abfahrts-Olympiasieger von 1988, vierfacher Weltmeister und viermaliger… Pirmin Zurbriggen ist Botschafter der Weltcup-Rennen am Matterhorn weiterlesen

Swiss-Ski Fans hoffen beim Parallelbewerb in Lech/Zürs auf Daniele Sette
Swiss-Ski Fans hoffen beim Parallelbewerb in Lech/Zürs auf Daniele Sette

Lech/Zürs – Gar einige renommierte Schweizer Ski-Stars haben sich im Vorfeld gegen einen Start beim Parallel-Bewerb in Lech/Zürs ausgesprochen. Nun will Daniele Sette die Abwesenheit einiger Athleten nutzen und für ein positives Resultat sorgen. Am 28. Februar 2021 fuhr er beim Riesentorlauf im bulgarischen Bansko erstmals unter die Top-12 eines Weltcuprennens. Der 29-Jährige aus dem… Swiss-Ski Fans hoffen beim Parallelbewerb in Lech/Zürs auf Daniele Sette weiterlesen

Stefan Luitz startet mit vollem Einsatz, Attacke und Selbstvertrauen in die Olympiasaison 2021/22
Stefan Luitz startet mit vollem Einsatz, Attacke und Selbstvertrauen in die Olympiasaison 2021/22

Sölden – Nach den Ski Weltcup Damen, die bereits am Samstag ihren Auftakt Riesenslalom bestreiten, wird am Sonntag um 10.00 Uhr auch für die DSV Ski Weltcup Herren der Startschuss in die  Olympia-Saison 2021/22 fallen. Das deutsche Team wird mit drei Rennläufern beim Riesentorlauf-Opening vertreten sein. Dabei können Stefan Luitz und Alexander Schmid auf eine… Stefan Luitz startet mit vollem Einsatz, Attacke und Selbstvertrauen in die Olympiasaison 2021/22 weiterlesen

Zan Kranjec und Co. freuen sich auf den Saisonbeginn in Sölden (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)
Zan Kranjec und Co. freuen sich auf den Saisonbeginn in Sölden (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)

Sölden – Die slowenischen Ski-Asse werden am bevorstehenden Wochenende, bei den beiden Riesenslaloms in Sölden, hochmotiviert an den Start gehen. Alle wollen bereits beim ersten Saisonrennen zeigen, was in ihnen steckt und dass die guten Trainingsleistungen auf Rennniveau abgerufen werden können. Doch lassen wir die Trainer, Athletinnen und Athleten selbst zu Wort kommen. Janez Slivnik,… Zan Kranjec und Co. freuen sich auf den Saisonbeginn in Sölden weiterlesen

Banner TV-Sport.de