Home » Alle News, Damen News, Herren News

Wie beim guten Rotwein: Je älter, desto besser!

Mario Matt (AUT)

Mario Matt (AUT)

Was haben die drei österreichischen Skisportler Mario Matt, Marlies Schild und Elisabeth Görgl gemeinsam? Richtig, sie sind schon ein bisschen älter, aber deswegen nicht langsamer oder schon gar nicht mehr siegeshungrig.

Beginnen wir mit Mario Matt. Er kann fast schon als Senator im österreichischen Herrenslalomteam gesehen werden. Seit mehr als zehn Jahren fährt er in der Weltspitze mit und hat am 15. Dezember des letzten Jahres einen Rekord aufgestellt, den Rekord des ältesten Siegers bei einem Weltcupslalom. Der Arlberger war bei seinem Triumph in Val d’Isère 34 Jahre und acht Monate alt. Bis zu jenem Tag im Dezember war der Norweger Finn Christian Jagge Primus in dieser Kategorie. Bei seinem Sieg in Madonna di Campiglio war der Wikinger 33 Jahre und acht Monate alt. Das war am 13. Dezember 1999.

Matts Landsfrau Marlies Schild hat ihren Heimslalom in Lienz gewonnen. Das war am 29. Dezember des letzten Jahres. Dabei zählte sie 32 Jahre und sechs Monate. Die Salzburgerin pulverisierte den Rekord der Finnin Tanja Poutiainen, die bei ihrem Triumph in Flachau im Jahre 2011 „nur“ 30 Jahre und neun Monate alt war.

Kommen wir zu Elisabeth Görgl. Nach zwei Jahren ohne ÖSV-Abfahrtssieg bei den Damen raste die in Innsbruck lebende Steirerin im „Blütenalter“ von 32 Jahren und zehn Monaten zu einem Sieg in Altenmarkt-Zauchensee. Das war am vergangenen Wochenende. Dabei schnappte „Lizz“ den Rekord ihrer Landsfrau Michaela Dorfmeister weg. Die Niederösterreicherin war bei ihrem Erfolg in St. Moritz 2006 ein Monat jünger.

Aber auch rund um die Platzierungen am Podium purzelten die Rekorde. Der Salzburger Thomas Stangassinger, im fernen Jahr 1994 in Lillehammer Slalom-Olympiasieger, erreichte im Jahr 2000 mit 34 Jahren und fünf Monaten einen Platz unter den besten Drei. Dieser Rekord wurde zuerst von Matt in Levi 2013 und kurze Zeit später vom Südtiroler Patrick Thaler überboten. Im französischen Val d’Isère kam der Sarner auf die dritthöchste Stufe und war dabei gerade einmal 35 Jahre und acht Monate jung. Und da Matt und Thaler, aber auch Görgl, Schild und Poutiainen fahren, kann nach oben alles korrigiert werden und beim nächsten Einsatz die bisherigen Rekorde Makulatur sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it  (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.