Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Wieder Doppelsieg für ÖSV-Abfahrer bei 2. Europacup Abfahrt in Val d’Isere

Fotorechte: Christan Jansky / Johannes Kröll

Fotorechte: Christan Jansky / Johannes Kröll

Johannes Kröll war auch bei der zweiten Europacup-Abfahrt in Val d’Isere (FRA) nicht zu schlagen. Der 20-jährige Steirer siegte mit 0,48 Sekunden Vorsprung vor seinem Salzburger Teamkollegen Patrick Schweiger. Dritter wurde wie am Vortag der Italiener Mattia Casse (+ 0,72 sec.). Das junge ÖSV-Team zeigte erneut eine beeindruckende Teamleistung. Mit den ex aequo Fünftplatzierten Florian Scheiber (Tirol) und Markus Dürager (Salzburg), sowie dem Vorarlberger Frederic Berthold (9.) klassierten sich drei weitere Österreicher in den Top-Ten.

„Zwei Siege in zwei Tagen ist natürlich ein wunderschönes Gefühl. Ich habe mich zuletzt super gefühlt und mir ist auf der kompakten, aggressiven Piste in Val d’Isere einfach alles aufgegangen. Mein nächstes großes Ziel ist erste Weltcuppunkte zu machen“, so der zweifache Sieger Johannes Kröll, der bisher bei vier Weltcup-Abfahrten im Einsatz war und in Kitzbühel seine Premiere auf der Streif feiern wird.     

Offizielles FIS Ergebnis: 2. Europacup Abfahrt der Herren in Val d’Isere.

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.