Home » Alle News, Herren News

Wieder genesener Fritz Dopfer will gut in den Winter starten

© Kraft Foods / Fritz Dopfer

© Kraft Foods / Fritz Dopfer

Levi – Fritz Dopfer fiebert nach einer langen Verletzungspause seinem ersten Rennen entgegen. In Levi möchte er mit viel Schwung in die Olympiasaison starten. Nachdem der Riesentorlauf in Sölden abgesagt wurde, starten die Herren erst in Finnland in den Olympiawinter 2017/18. Morgen findet in Lappland ein Torlauf statt. Der 30-jährige Dopfer brennt auf sein Comeback und will die dunkelste Etappe seiner sportlichen Laufbahn zu den Akten legen.

Sowohl körperlich als auch mental ist er nun bereit. Eine Top-Platzierung ist wohl noch nicht zu erwarten, aber die Saison ist bekanntlich lang. Für Bundestrainer Berthold geht es primär darum, dass sein Schützling viel Praxis sammelt und langsam wieder seinen Rhythmus findet. Dopfer freut sich, dabei zu sein und auch über den guten Auftakt seiner Freundin Lena Dürr.

Fritz Dopfer möchte konstant wieder gut fahren, viel Selbstvertrauen haben und das Gefühl für den Schnee bekommen. Er gilt als nachdenklicher Athlet, der viel hinterfragt und auch mehrfach einer Analyse unterzieht. Das rennfreie Jahr war für ihn hart. Aber trotzdem schaut er zuversichtlich in die Zukunft. Noch vor sechs Wochen wollte er keine Prognose wagen, wie es mit ihm weiter geht.

Nun ist er in Finnland angekommen. Vor ziemlich genau einem Jahr bestritt der in Innsbruck geborene Bayer sein letztes Rennen im Weltcup. Er will geduldig sein und sein Ziel nicht aus den Augen verlieren. Auch wenn der Hang sehr einfach ist und zum Attackieren einlädt, will der routinierte Athlet sich am absoluten Limit bewegen. Ein ähnliches Ziel hat auch Teamkollege Felix Neureuther. Dann ist so einiges möglich.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.morgenweb.de

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.