Home » Alle News

Wintereinbruch beruhigt Nerven der Veranstalter

Flachau freut sich auf den Damen-Weltcup

Flachau freut sich auf den Damen-Weltcup

Kitzbühel/Bad Kleinkirchheim/Flachau – Der Winter zieht durchs Land. Die Organisatoren in Kitzbühel, Bad Kleinkirchheim und Flachau können aufatmen. Da Frau Holle ihre Betten ausschüttelt und die Temperaturen im Keller sind, kann man mit der Rennstreckenpräparierung in den nächsten österreichischen Weltcuporten anfangen.

Am 10./11. Januar sind die Speed-Damen in Bad Kleinkirchheim im Einsatz. In Kärnten will Lindsey Vonn ihren 62. Sieg bei einem Weltcuprennen holen. Neuschnee wird erwartet, Schneekanonen sind auch im Einsatz. Kurz vor dem Dreikönigstag soll die Piste renntauglich sein.

Am 13. Januar gehen die Torläuferinnen in Flachau an den Start. Es ist dies der letzte Slalom vor der WM. In der Heimat von Hermann Maier sind die Bedingungen sehr gut, auch wenn die Strecke beschneit wird. So will man einem möglichen Wärmeeinbruch standhalten. Doch den wünscht sich derzeit keiner.

In Kitzbühel geht zwischen dem 23. und dem 25. Januar die 75. Auflage der Hahnenkammrennen über die Bühne. Im letzten Jahr war es nicht so weiß, dazu laufen die Schneekanonen auf der legendären „Streif“ im Dauereinsatz. Peter Obernauer, seines Zeichens Rennleiter, freut sich auf die Jubiläumsrennen und hofft, dass es noch ein paar Tage lang kalt wird.

Bis jetzt schaut es gut aus. Alle Original-Streckenabschnitte sollen befahren werden. Im letzten Jahr war das leider nicht der Fall. So musste man die Hausbergkante umfahren. Nichtsdestotrotz können wir uns auf viele spannende Entscheidungen in Kärnten, Salzburg und Tirol freuen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.