Home » Alle News, Herren News

Wo sind die „Bretter“ von Marcel Hirscher?

Der Siegerski von Marcel Hirscher ist weg!

Der Siegerski von Marcel Hirscher ist weg!

Alta Badia-Hochabtei – Der Salzburger Skirennläufer Marcel Hirscher versteht die Welt nicht mehr. Der Österreicher, der heute im Gadertal auf der Gran Risa zu seinem insgesamt 35. Sieg bei einem Weltcuprennen gefahren war, hat einen Diebstahl zu beklagen.

Was ist passiert? Die Skier wurden gestohlen. Der 26-Jährige hatte ein gutes und inniges Verhältnis zu seinen roten „Brettern“. So feierte er sowohl in Südtirol als auch vor Kurzem im französischen Val d’Isère einen Triumph im Riesentorlauf. Sein Ausrüster meldete sich auch zu Wort:

Liebe(r) XY! Wir können deine Begeisterung für Marcel Hirscher’s Rennski‪#‎redster GS absolut nachvollziehen. Nachdem du ihn heute in Alta Badia irrtümlich aus dem Zielraum mitgenommen hast, bitten wir dich, ihn bis morgen Früh vors Hotel Posta Zirm in Badia zu lehnen. Du kannst dasselbe Modell im APC in Altenmarkt auch käuflich erwerben. Wäre doch schön, wenn wir unseren Rennski und du dein gutes Gewissen noch vor Weihnachten wieder zurück hätten! THX Atomic

WANTED – Mein Rennski
Länge: 195 cm, Alter: 3 Monate, Geburtsort: Altenmarkt, Familienname: Atomic, Vorname: Nr. 22,…

Posted by Marcel Hirscher on Sonntag, 20. Dezember 2015

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skionline.ch

 

Anmerkungen werden geschlossen.