Home » Alle News, Herren News, Top News

Zan Kranjec und Stefan Hadalin sehen in Alexis Pinturault den Hirscher-Nachfolger

Zan Kranjec und Stefan Hadalin sehen in Alexis Pinturault den Hirscher-Nachfolger (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)

Zan Kranjec und Stefan Hadalin sehen in Alexis Pinturault den Hirscher-Nachfolger (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)

Pass Thurn – Die slowenischen Skirennläufer Zan Kranjec und Stefan Hadalin bereiten sich auf ihre nächsten Ski Weltcup Rennen vor. Auf dem Pass Thurn konnten die beiden auch die Trainingsfahrten von Alexis Pinturlault verfolgen. Der Franzose befindet sich laut der beiden Slowenen in einer hervorragenden Frühform. Wenn der Sieger des Sölden Riesenslalomauftakts diese Leistung auch bei den kommenden Rennen in den Schnee zaubert, glauben Kranjec und Hadalin, dass Alexis Pinturault der legitimen Nachfolger von Marcel Hirscher werden kann.

Des Weiteren gaben die beiden Slowenen an, dass sie hervorragende Bedingungen auf dem Pass Thurn hatten und nun nach Nordeuropa abreisen. Trainer Klemen Bergant hat viele gute Ansätze erkennen können und war mit seinen Schützlingen zufrieden.

Hadalin und Kranjec berichten ebenfalls, dass die Slalomtrainings erfolgreich verliefen. Sie hatten überdies die Möglichkeit, sich mit den Kroaten Filip Zubcic und Istok Rhodes, aber auch mit Pinturault zu messen. Neben den Einheiten gab es auch die Möglichkeit, mit dem Franzosen zu sprechen und sich über viele Themen außerhalb des Skirennsports auszutauschen.

Bericht für skiwelctup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: 24ur.com

Anmerkungen werden geschlossen.