Home » Damen News

Zettel feiert Comeback auf Ski

09-zettel001Kombinationsweltmeisterin Kathrin Zettel gibt am Donnerstag auf dem Mölltaler Gletscher in Kärnten ihr Comeback auf Ski. Zum bisher letzten Mal stand Zettel am 18. April auf dem Hochkar auf den „Brettln“.

Die Niederösterreicherin hatte über den Sommer eine Entzündung an der Patellarsehne im linken Knie zu schaffen gemacht und ein Training auf Schnee bisher verhindert.

Bereits vor einer Woche hat Zettel Gerüchte zerstreut, wonach sie ausgerechnet vor dem Olympiawinter sogar die Karriere beenden müsse.

„Die Freude ist riesengroß, dass ich endlich wieder auf den Brettern stehen kann und wieder Schnee unter den Füßen habe. Das hat mir gefehlt. Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt und natürlich auch mein Knie“, sagte Zettel am Mittwoch.

„Es geht mir ganz gut. In den vergangenen Tagen habe ich einige Fortschritte gemacht. Ich bin natürlich noch nicht ganz fit. Aber darum absolviere ich diesen ersten Test auf dem Mölltaler Gletscher und dann schauen wir weiter. Hauptsächlich werde ich Schwünge fahren und schauen, wie es dem Knie dabei geht. Wichtig ist, dass ich wieder ein Gefühl für das Skifahren und für das Carven bekomme“, erklärte die Göstlingerin.

Ob Zettel beim Weltcup-Auftakt in Sölden starten kann ist nach wie vor offen.

„Das kann man derzeit überhaupt nicht sagen. Ich laboriere seit zwei Monaten an dieser Verletzung und bin immer noch nicht fit. Wenn dieses erste Schneetraining gut verläuft, ist das aber auf jeden Fall ein wichtiger Schritt zurück“, ist die Kombinationsweltmeisterin optimistisch.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.