Home » Damen News

Zettel: Ich möchte eine Siegläuferin werden

Wenn in zwei Wochen die Damen mit einem Riesenslalom die neue Saison einläuten wird auch Kathrin Zettel am Start stehen. Die Göstlingerin hat gegenüber dem ORF bestätigt, dass sie trotz gesundheitlicher Probleme starten wird, mit neuem Motto: Qualität statt Quantität.                                               

Wie wir berichteten behindern die 24-jährige langwierigen Hüft-Problemen welche Sie zwangen ihr Trainingsprogramm umzustellen. 

In der neuen Saison wird sie sich ganz auf ihre Paradedisziplinen Slalom und Riesentorlauf konzentrieren. „Ich würde aber auch gerne weiterhin die Superkombi fahren und vielleicht ein paar Super-G, aber das ist abhängig von der Gesundheit“, erklärte Zettel. Ihr erstes Ziel: ein Spitzenplatz beim Saisonstart in Sölden.                                               

In Sölden fühlt sich Zettel wohl: 2008 hat sie dort gewonnen, im Vorjahr ist sie Zweite geworden. Ungeachtet des reduzierten Trainingsumfangs steckt sich die 24-jährige Superkombinations-Weltmeisterin hohe Ziele, auch für den Saisonhöhepunkt, die WM in Garmisch-Partenkirchen. „Ich möchte eine Siegläuferin werden, das gilt natürlich auch für Garmisch“, sagte Zettel.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.