Home » Alle News, Herren News

Zwei DSV-Starter unter den Top 15 bei einem Super-G – das hat es seit fast elf Jahren nicht mehr gegeben.

© PHOTOPRESS/Alexandra Wey - Stephan Keppler wird 6. beim Super G von Gröden

© PHOTOPRESS/Alexandra Wey - Stephan Keppler wird 6. beim Super G von Gröden

Die beiden team’national alpin-Athleten Stephan Keppler und Tobias Stechert haben diesen Coup beim heutigen Weltcup in Gröden (Südtirol) fertig gebracht. Ein Jahr nach seinem Podestplatz an gleicher Stelle raste Stephan auf der Saslong auf einen hervorragenden sechsten Platz.

Der 28-Jährige aus Ebingen erreichte damit das zweitbeste Ergebnis seiner Karriere und verpasste lediglich aufgrund eines Schnitzers im oberen Streckenabschnitt und am Ende 0,40 Sekunden Rückstand auf den drittplatzierten Norweger Kjetil Jansrud erneut das Stockerl.

Keppler zeigte sich dennoch zufrieden mit dem Ergebnis: „Wenn mir vor dem Rennen einer gesagt hätte, du wirst Fünfter oder Sechster, hätte ich das sofort unterschrieben“, sagte Keppler nach dem Rennen.

Komplettiert wurde die tolle Vorstellung unserer Jungs von Tobias Stechert. Der Oberstdorfer fuhr mit der astronomisch hohen Startnummer 58 auf Rang 14 vor und erreichte damit das bisher beste Weltcupergebnis seiner Karriere. Wäre er nur 0,1 Sekunden schneller gewesen, hätte er sogar erstmals die Top 10 erreicht. Wir gratulieren Jungs!

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Anmerkungen werden geschlossen.