Home » Alle News, Damen News, Top News

Federica Brignone dominiert ersten Riesenslalom Durchgang in Aspen

Federica Brignone dominiert ersten Riesenslalom Durchgang in Aspen

Federica Brignone dominiert ersten Riesenslalom Durchgang in Aspen

In Aspen steht heute die letzte Entscheidung in Sachen Weltcupkugeln auf dem Programm. Im Riesenslalom der Damen geht Tessa Worley mit einem Vorsprung von 80 Weltcuppunkten in das letzte Saisonrennen der Damen. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.

Nach dem ersten Durchgang hat die Italienerin Federica Brignone, in einer Zeit von 59.56 Sekunden, die klare Führung vor der neuen US-Amerikanischen Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin (+ 0.94) und Viktoria Rebensburg (+ 0.95) aus Deutschland sowie ihrer zeitgleich klassierten Teamkollegin Marta Bassino (+ 0.95) übernommen.

Die starke italienische Mannschaftsleitung unterstreichen Sofia Goggia (+ 1.30) und Manuela Mölgg (+ 1.60),  die sich auf den Plätzen fünf und sieben einreihten. Dazwischen schon sich Tessa Worley (+ 1.45) aus Frankreich, der nach jetzigem Stand die kleine Riesenslalom-Weltcupkugel gehören würde. Aber noch heißt es warten und den Finallauf sicher ins Ziel bringen.

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Damen in Aspen

Die Top Ten komplettierten die Slowenin Ana Drev (+ 1.83), Marie-Michele Gagnon (+ 2.05) aus Kanada und die Schweizerin Melanie Meillard (+ 2.09)

Als beste ÖSV Rennläuferin reihte sich Michaela Kirchgasser (+ 2.44) auf dem 14. Platz ein. Ihr Teamkollegin Stephanie Brunner kam zu Sturz, blieb zum Glück unverletzt und schied aus.

Der Riesenslalom Finaldurchgang in Aspen wird um 18.30 Uhr gestartet.

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Damen in Aspen

09-zwischenstand-rs-damen-asepen-2017

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.