LIVE UPDATE: Abfahrt der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Die Abfahrtsspezialisten haben in Wengen Quartier bezogen. Umrahmt vom mächtigen Dreigestirn von Mönch, Eiger und Jungfrau wollen sie nicht das prächtige Panorama genießen, sondern die rund zweieinhalb Minuten dauernde und fast viereinhalb Kilometer lange Abfahrt gewinnen. Der Startschuss zum Klassiker auf dem Lauberhorn erfolgt um 12.30 Uhr (MEZ). Aufgrund des Neuschnees in der Nacht, kann es zu Verschiebungen kommen. Wir halten Sie hier mit Informationen aus Wengen auf dem Laufenden. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
 
Daten und Fakten (Lauberhornabfahrt)
5. …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Alle News, Herren News, Top News »

LIVE UPDATE: Abfahrt der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Die Abfahrtsspezialisten haben in Wengen Quartier bezogen. Umrahmt vom mächtigen Dreigestirn von Mönch, Eiger und Jungfrau wollen sie nicht das prächtige Panorama genießen, sondern die rund zweieinhalb Minuten dauernde und fast viereinhalb Kilometer lange Abfahrt gewinnen. Der Startschuss zum Klassiker auf dem Lauberhorn erfolgt um 12.30 Uhr (MEZ). Aufgrund des Neuschnees in der Nacht, kann es zu Verschiebungen kommen. Wir halten Sie hier mit Informationen aus Wengen auf dem Laufenden. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
 
Daten und Fakten (Lauberhornabfahrt)
5. …

Alle News, Damen News, Top News »

LIVE: Riesenslalom der Damen in Sestriere 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

 
Sestriere – Im italienischen Sestriere findet am Samstag der fünfte Riesenslalom der Damen im Rahmen der WM- und olympialosen Saison 2019/20 statt. Um 11 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf; die 30. Athletin des ersten Durchgangs eröffnet um 14.05 Uhr das Finale. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Riesenslalom der Damen, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
Die Italienerin Federica Brignone freut sich natürlich auf ihr Heimrennen. Sie trägt das rote Trikot der Führenden in der Disziplinenwertung. Sie hat den Riesentorlauf in …

Alle News, Herren News, Top News »

Vincent Kriechmayr hat das Lauberhorn zu seiner Lieblingsstrecke erkoren

Wengen – Der österreichische Skirennläufer Vincent Kriechmayr hat im letzten Jahr in Wengen gewonnen. Auch heuer zählt er bei der Lauberhornabfahrt zu den Favoriten. Der 28-Jährige berichtet davon, dass das Selbstvertrauen gestärkt wird, wenn man sich die Siegesfahrt noch einmal anschaut. Er weiß, dass das 2020er-Rennen ein neues ist, welches abermals Konzentration verlangt und dass er aufs Neue sich beweisen und seine bisherigen Leistungen umsetzen muss. Beat Feuz und Dominik Paris müssen aufgrund ihrer Topform erst einmal geschlagen werden.
Der Speedspezialist aus Oberösterreich betont, dass der Sieg in Wengen im Jahr …

Alle News, Herren News, Top News »

Thomas Dreßen gibt Vollgas, muss aber trotzdem auf sein Knie achten.

Wengen – Thomas Dreßen ist gut gelaunt. Der deutsche Skirennläufer nutzte den freien Trainingstag am Mittwoch und machte mit einigen Kollegen einen Ausflug mit der bekannten Zahnradbahn. Dabei genoss er das Panorama, das einen Blick über das Berner Oberland bis in den Schwarzwald und in die Vogesen zulässt. Der Sieger der Abfahrt von Lake Louise konnte sich etwas entspannen und seine Seele baumeln lassen.
Dreßen fühlt sich topfit, weiß aber, dass die Probleme mit dem Knie wieder kommen können. Der DSV-Athlet kam bekanntlich 2018 in Beaver Creek zu Sturz. Dabei zog …

Alle News, Herren News, Top News »

Beat Feuz und Daniel Yule wollen die Schweiz in Wengen jubeln lassen

Wengen – Beat Feuz und Daniel Yule sind zwei sympathische Zeitgenossen. Die beiden Schweizer sind in ihren Disziplinen eine Klasse für sich. Feuz macht die Abfahrten unsicher und Yule avanciert im Slalom zum Siegertyp. Das eidgenössische Duo will auch in Wengen die zahlreichen Schlachtenbummler zufriedenstellen.
Yule hat die letzten Torläufe in Madonna di Campiglio und in Adelboden gewonnen. Nichts spricht dagegen, dass er auch im Berner Oberland auf die höchste Stufe des Podests klettern wird. Er beendete die Negativserie am Chuenisbärgli, denn seit 2008 gab es dort keinen Swiss-Ski-Sieg mehr zu …

Alle News, Damen News, Top News »

Marta Bassino und Federica Brignone wollen ihr Heimpublikum beglücken

Sestriere – Morgen wird es im Rahmen des Ski Weltcup Riesenslaloms der Damen im nordwestitalienischen Sestriere ziemlich laut werden, wenn Marta Bassino und Federica Brignone fahren werden.
Im Schatten der großen azurblauen Skirennläuferinnen ist mit der jungen Bassino eine Erfolgsläuferin hervorgetreten. In diesem Winter zeigt sie, was in ihr steckt. Man könnte das Ganze auch als ihre Durchbruch-Saison definieren. In Killington schwang sie als Erste ab; in Lienz kam sie als ausgezeichnete Zweite ins Ziel.
Vor heimischer Kulisse möchte die gegenwärtige Dritte in der Disziplinenwertung erfolgreich sein. Im WM-Ort von 1997 will …

Alle News, Herren News, Top News »

Der Kombinations-König von Wengen heißt Matthias Mayer

Wengen – Am heutigen Freitag wurde der Kombikönig von Wengen ermittelt. Der Sieg ging an den Österreicher Matthias Mayer, der in einer Zeit von 2.32,45 Minuten den Franzosen Alexis Pinturault (+0,07) in die Schranken wies. Auch der dritte Platz geht mit Victor Muffat-Jeandet (+0,67) an einen Angehörigen der Equipe Tricolore.
 
Matthias Mayer: „Es war wirklich brutal knapp. Für mich ist gerade die Leistung beim Slalom etwas besonderes, ich kann auch nach fünf Toren ausscheiden. Ich habe es einfach super gut erwischt. Es ist gewaltig, wenn ich heute auf dem Podest stehe, …

Alle News, Herren News, Top News »

Matthias Mayer Schnellster bei Kombi-Abfahrt von Wengen – Spannung für den Kombi-Slalom ist angesagt

Wengen – Am heutigen Freitag bestreiten die Herren die Lauberhorn-Kombination in Wengen. Nach der Abfahrt führt der Schweizer Matthias Mayer. In einer Zeit von  1.41,40 Minuten ist er der Schnellste. Hinter dem Kärntner liegen der Schweizer Gilles Roulin (+0,53) und sein ÖSV-Teamkollege Daniel Danklmaier (+0,67) auf den Plätzen zwei und drei. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Kombinations-Slalom um 14.00 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
 
Matthias Mayer: „Ich habe den Ski richtig runtergedrückt. Es wäre sehr gut, wenn mir morgen auch …

Alle News, Herren News, Top News »

Adrian Smiseth Sejersted soll es wieder recht gut gehen

Interlaken – So wie aussieht, hat der 25-jährige Norweger Adrian Smiseth Sejersted noch einmal Glück im Unglück gehabt. Der Skirennläufer war bei der heutigen Kombi-Abfahrt in Wengen am Vormittag gestürzt. So soll es keine Symptome für andere Verletzungen geben; der Wikinger hat sich lediglich eine Gehirnerschütterung zugezogen.
Marc Jacob Strauss, der Arzt des norwegischen Skiverbandes, berichtete, dass der Athlet bis morgen zur Beobachtung im Krankenhaus in Interlaken bleiben wird.
Der Skirennläufer, der kurze Zeit bewusstlos war, hat schon Pläne für die nächsten Rennen. Es besteht laut seiner Aussage die Möglichkeit, dass er …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

Sieg für Marta Rossetti beim Europacup-Torlauf in Zell am See

Zell am See – Am heutigen Freitag bestritten die Damen auf Europacup-Ebene einen Slalom. Austragungsort ist Zell am See, gelegen im österreichischen Bundesland Salzburg. Dabei war Marta Rossetti aus Italien die Schnellste. Die Athletin der Squadra Azzurra benötigte für ihren Sieg eine Zeit von 1.22,84 Minuten. Auf Platz zwei schwang die Schweizerin Elena Stoffel (+0,48) ab; Dritte wurde Rossettis Teamkollegin Lara Della Mea (+0,66).
Die Deutsche Jessica Hilzinger (+1,12) beendete das Rennen auf Position vier. Martina Peterlini (+1,38) zeigte als Fünfte eindrucksvoll, wie stark das italienische Damenteam gegenwärtig ist. Charlotte Chable …