ÖSV News: Wählen Sie die beliebtesten Wintersportler

Seit 1979 übergibt die TEEKANNE, Partner des ÖSV, die „Goldene Teekanne“ an die Lieblingssportler der Österreicher.
Angefangen hat es mit reiner Neugierde über die beliebtesten WintersportlerInnen Österreichs. 40 Jahre und 120 Goldene Teekannen später, feiert die TEEKANNE Jubiläum! Die Goldene Teekanne stellt nicht nur die Verbundenheit von TEEKANNE zu den heimischen SkisportlerInnen dar, sondern hat über die Jahre hinweg vielmehr an kulturellem sowie traditionellem Wert gewonnen. Vier Jahrzehnte besteht in diesem Sinne auch die Partnerschaft mit dem Österreichischen Skiverband.
„Die beliebtesten Skisportler des Jahres sind nicht nur sehr erfolgreich auf den Pisten …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

ÖSV News: Wählen Sie die beliebtesten Wintersportler

Seit 1979 übergibt die TEEKANNE, Partner des ÖSV, die „Goldene Teekanne“ an die Lieblingssportler der Österreicher.
Angefangen hat es mit reiner Neugierde über die beliebtesten WintersportlerInnen Österreichs. 40 Jahre und 120 Goldene Teekannen später, feiert die TEEKANNE Jubiläum! Die Goldene Teekanne stellt nicht nur die Verbundenheit von TEEKANNE zu den heimischen SkisportlerInnen dar, sondern hat über die Jahre hinweg vielmehr an kulturellem sowie traditionellem Wert gewonnen. Vier Jahrzehnte besteht in diesem Sinne auch die Partnerschaft mit dem Österreichischen Skiverband.
„Die beliebtesten Skisportler des Jahres sind nicht nur sehr erfolgreich auf den Pisten …

Alle News, Damen News, Top News »

Über Lara Gut-Behramis „spannende“ Pressekonferenz von heute

Die schweizerische Skirennläuferin Lara Gut-Behrami lud zu einer Pressekonferenz in Lugano ein. Alle fragten sich, was es mit dem Medientreffen auf sich haben würde. Die ersten Worte waren eine Werbeaktion des Tessiner Tourismusverbands, zumal Gut-Behrami als der Ski-Export Nr. 1 aus dem italienischen Teil der Schweiz bekannt ist.
Danach berichtete die Eidgenossin über ihre Lieblingsdestinationen als Kind und Erwachsene, ehe sie über ihren Gesundheitszustand sprach. Bekannterweise zog sie sich beim Saisonkehraus in Andorra eine Verletzung zu. Diese sei ausgeheilt, versicherte die in wenigen Tagen 28 Jahre alt werdende Skirennfahrerin.

In der Folge …

Alle News, Damen News, Top News »

Über die „neuen“ Talente einer Mikaela Shiffrin

Denver – Über das skifahrerische Talent und Potential einer Mikaela Shiffrin zu schreiben, würde den Platz der vorliegenden Abhandlung um ein Vielfaches sprengen. Aber die US-Amerikanerin hat viele andere Talente und Fähigkeiten, die in ihr schlummern.
So zeigte sie vor kurzem, dass sie auch im Basketball nicht schlecht ist. Von den Denver Nuggets eingeladen, durfte sie vor dem NBA, Play-offs, Conference Viertelfinale gegen die San Antonio Spurs einen Freiwurf machen. Dabei zeigte sie sich wie immer von ihrer besten Seite auch wenn die 24-Jährige noch etwas an ihrer Wurfhand arbeiten möchte.
Fakt …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Anna Schillinger aus Deutschland

Regensburg – Anna Schillinger ist eine junge Skirennläuferin, die nicht nur durch ihr charismatisches Lächeln, sondern auch durch ihr Talent und ihren Ehrgeiz positiv auffällt. Die bayerische Frohnatur wird im Sommer 18 Jahre alt. Ferner versteht die für den SWC Regensburg startende Athletin, gekonnt in allen Disziplinen ihr Können eindrucksvoll unter Beweis zu stellen. Der vierte Abfahrtsplatz bei der deutschen Meisterschaft 2019 soll keineswegs nur eine Eintagsfliege bleiben.
Anna, seit wann stehst du auf den Skiern? Sind deine Eltern auch schon Ski gefahren? Auch wenn du noch sehr jung bist, bitte …

Alle News, Damen News, Top News »

Marta Bassino will konstant gut fahren

Pila – Marta Bassino schaut nach vorne. Die italienische Skirennläuferin hat ihr neues Material getestet. Im kommenden Winter will sie ihre Akzente im Super-G und Riesenslalom setzen. Außerdem wägt sie den einen oder anderen Abfahrtsstart ab; und auch im Slalom wird sie weiterhin trainieren.
Die Athletin aus der nordwestlichen Region Piemont fuhr zu Beginn der Saison 2016/17 mit dem dritten Rang in Sölden erstmals auf ein Weltcup-Podest. Vor einem Jahr wusste sie beim zweiten Platz bei der Kombination in der Lenzerheide abermals zu überzeugen.
Auch in der vergangenen Saison konnte Bassino sich …

Alle News, Herren News, Top News »

Das Skigebiet Speikboden feiert Christof Innerhofer

Sand in Taufers – Vor Kurzem fand das berühmte und mittlerweile zur Tradition gewordene Christof-Innerhofer-Fanklubrennen im Skigebiet Speikboden statt. Über 300 Teilnehmer fanden sich vor Ort ein.
Dieses Mal konnte ihr Idol nicht teilnehmen. Wie berichtet, zog sich Innerhofer nach einem Sturz beim Super-G im Rahmen der italienischen Meisterschaften in Cortina d’Ampezzo einen Kreuzbandriss zu.
Trotzdem gab es jede Menge zu feiern. Der Tagessieg ging an den Slowenen Klemen Kosi. Er gewann vor dem Deutschen Pepi Ferstl. Günther Niederkofler, seines Zeichens Präsident des Innerhofer-Fanklubs war sehr zufrieden.
Auch wenn Frau Holle in der …

Alle News, Herren News, Top News »

Peter Fill testet im Passeiertal und drückt Juventus Turin die Daumen.

Während eine Vielzahl von Athleten bereits in den wohlverdienten Osterurlaub gestartet ist, wird der Südtiroler Peter Fill die nächsten Tage nutzen um sein Material zu testen. Heute ist der 36-Jährige Südtiroler im Passeiertal angekommen und möchte hier, gemeinsam mit seinen Trainern Michael Gufler und Raimund Plancker, die guten Pistenbedingungen nutzen.
Während er am Dienstagabend mit Sicherheit Juventus beide Daumen drücken wird, damit die Turiner den Einzug ins Champions League Halbfinale erreichen, stehen am Mittwoch und Gründonnerstag noch weitere Trainingseinheiten auf dem Programm.

Alle News, Herren News, Top News »

Jacques Theolier soll Italiens Slalom-Techniker in die Weltspitze führen.

Das Trainerkarussell in Italien kommt in Schwung. Bei den Technik-Herren sind bereits die ersten Veränderungen bekannt geworden. So vermeldet das italienische Ski-Portal „raceskimagazine“, dass der Franzose Jacques Theolier nach Italien zurückkehren wird und die Nachfolge von Alessandro Serra antritt. Der ursprünglich aus Modane stammende Trainer soll die italienischen Slalom-Herren wieder in die absolute Weltspitze führen.
Dass ihm dies zuzutrauen ist, bewies der 58-Jährige bereits in Frankreich, wo er von 1994 bis 2009 unter anderem Jean-Baptiste Grange und Julien Lizeroux zu Top-Athleten formte. Bereits in den Jahren 2009 bis 2014 betreute er …

Alle News, Herren News, Top News »

Hohe Auszeichnung für Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal

Oslo – Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud können mit gutem Recht als sportliche Vorbilder im Skiweltcup genannt werden. Beide Athleten haben mit ihren Erfolgen und vor allem auch mit ihrem Auftreten dazu beigetragen, Norwegen weit über die Grenzen hinaus bekannt zu machen, betont Rune Støstad, der Vorsitzende der Peer-Gynt-Stiftung.
Dafür erhalten die beiden Wikinger eine besondere Auszeichnung, den Peer-Gynt-Preis 2019. Svindal freute sich über die Anerkennung seiner Landsleute: „Ich finde es sehr schön diesen Preis gemeinsam mit Kjetil zubekommen. Es ist ein besonderes Signal, dass wir ihn zusammen bekommen und …

Alle News, Herren News, Top News »

Bode Miller ist in der U.S. Ski & Snowboard Hall of Fame angekommen

Salt Lake City – Bode Miller und Andrew Weibrecht, zwei US-amerikanische Skirennläufer vergangener Tage, wurden mit einer schönen Auszeichnung bedacht. Sie wurden vor einigen Tagen in Salt Lake City in die U.S. Ski & Snowboard Hall of Fame aufgenommen.
Miller konnte nicht anwesend sein. Doch trotzdem war der erfolgreichste US-Skirennläufer aller Zeiten präsent. Dan Egan berichtete als Moderator über den unorthodoxen Stil des Mannes aus New Hampshire. Miller konnte stets die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, wenn man die athletische Balance und seine Fähigkeit, atemberaubende Leistungen auf den Skiern zu zeigen.
Miller gewann …