Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[27 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Ski Weltcup Finale 2019/20 in Cortina wird wohl vor leeren Tribünen stattfinden

Das Ski Weltcup Finale im norditalienischen Cortina, das in drei Wochen als Abschluss der aktuellen Saison 2019/20 auf dem Programm steht, wird nach jetzigem Plan ohne Zuschauer über die Bühne gehen. Dies bestätige FIS Renndirektor Markus Waldner gegenüber dem schwedischen TV Sender SVT. Dies ist eine Entscheidung die von der FIS getroffen wurde, und zum jetzigen Zeitpunkt zum Tragen kommt.
Die Rennen werden vom 16. bis 22. März 2020 in Cortina ausgetragen und sind auch von der FIS bestätigt worden. Da Cortina im Hochrisikogebiet von Venetien liegt, werden wegen der vom …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone: „Ich hoffe, dass Mikaela bald zurückkommt.“

Wie wir bereits in der letzten Woche berichtet haben, wird Mikaela Shiffrin auch bei den Ski Weltcup Rennen in La Thuile nicht an den Start gehen. Nach dem Tod ihres Vaters fühlt sich die 24-Jährige noch nicht in der Lage wieder Rennen zu bestreiten.
Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin hat sich nach der schrecklichen Nachricht, am 2. Februar aus dem Ski Weltcup Geschehen zurückgezogen, und ist seitdem in ihrer Heimatstadt Vail (Colorado), um gemeinsam mit ihrer Familie den tragischen Verlust ihres Vaters bestmöglich zu verarbeiten.
Wie berichtet hat Shiffrin in den USA das Training, …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Thomas Dreßen freut sich auf sein „Österreichisches Heimrennen“

Am kommenden Wochenende starten die Alpinen Herren beim Ski Weltcup in Hinterstoder. Dabei stehen für die Herren in Österreich von Freitag bis Sonntag mit der Alpinen-Kombination, dem Super-G und dem Riesenslalom drei Bewerbe auf dem Programm.
Die Kombination werden Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Thomas Dreßen (SC Mittenwald) und Andreas Sander (SG Ennepetal) in Angriff nehmen. Den Super-G am Samstag bestreiten Baumann, Dreßen, Sander, Josef Ferstl (SC Hammer) und Dominik Schwaiger (WSV Königssee). Für den Riesentorlauf am Sonntag hat DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger mit Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Bastian Meißen (SC …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
DSV News: Fabiana Dorigo feiert beim Super-G von La Thuile ihr Weltcup-Debüt

Die Ski Weltcup Damen reisen an diesem Wochenende in das italienische Aostatal. In La Thuile steht ein Super-G und eine Alpine Kombination auf dem Programm. Wegen der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien standen die Rennen in den letzen Tagen auf der Kippe. Vom Präsidenten der Region Aostatal, Renzo Testolin würde in der Zwischenzeit grünes Licht für die Rennen gegeben, ebenso wie von der FIS.
Beim Super-G am Samstag gehen für den DSV Fabiana Dorigo (TSV 1860 München), Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Veronique Hronek (SV Unterwössen) und Kira Weidle (SC Starnberg) …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
UPDATE: FIS bestätigt Austragung der Ski Weltcup Rennen in La Thuile (ITA)

Mittwoch, 26.02.2020 – 10.00 Uhr: Aufgrund des Ausbruchs und der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien hat die Mehrheit der italienischen Regionalbehörden die Entscheidung getroffen, öffentliche Veranstaltungen, einschließlich Sportveranstaltungen, abzusagen und zu verschieben, dies gilt jedoch nicht für die Region Aosta, in der sich La Thuile befindet, in der keine Fälle verzeichnet sind.
Folglich können der italienische Wintersportverband (FISI) und sein lokales Organisationskomitee in La Thuile im Einvernehmen mit der FIS bestätigen, dass die für den 29. Februar bis 1. März 2020 geplanten Audi FIS Weltcup-Rennen der Frauen wie geplant stattfinden werden.
Als …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV-Interview: Raphael Haaser vor seinem Weltcupdebüt

Raphael Haaser feiert am kommenden Wochenende in Hinterstoder sein Weltcup-Debüt. Im Interview mit Ski Austria spricht Haaser über seine Ziele, Vorbilder und welche Tipps er von seiner Schwester bekommen hat.
Raphael, wie hast du von deiner Nominierung für das kommende Weltcup-Wochenende in Hinterstoder erfahren?
„Eigentlich wäre der weitere Plan die Europacup-Abfahrten in Kvitfjell gewesen, einen Tag vor Abreise nach Norwegen habe ich erfahren, dass ich nicht mitfliege, sondern in Hinterstoder dabei bin.“
Deine letzten Ergebnisse im Europacup waren alle sehr stark. Wie groß ist die Vorfreude und welche Ziele hast du dir gesteckt?
„Die …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Henrik Kristoffersen will in Hinterstoder dreimal punkten

Die Ski Weltcup Saison 2019/20 geht in die entscheidende Phase. Jetzt geht es um jeden einzelnen Weltcuppunkt. Grund genug für Henrik Kristoffersen im österreichischen Hinterstoder zwei extra Schichten einzulegen. Der Norweger wird nicht nur in seiner Paradedisziplin, dem Riesenslalom an den Start gehen, sonder auch die Alpine Kombination am Freitag und den Super-G am Samstag bestreiten.
In allen drei Wettbewerben wird Henrik Kristoffersen (948 Weltcuppunkte)) auf seine zwei Konkurrenten, im Kampf um die große Kugel treffen. Dies sind sein in Führung liegender Teamkollege Alexander Aamodt Kilde (1022) und der Franzose Alexis …

Alle News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Mailand: Präsentation für das Ski Weltcup Finale wurde abgesagt

Am kommenden Freitag wollte man in Mailand, mit einer Präsentation den nationalen Startschuss für das Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo geben. Die Veranstaltung am 28.02.2020 musste wegen dem anhaltenden Gesundheitsnotstand und den vom Gesundheitsministerium im Einvernehmen mit der Region Lombardei beschlossenen Maßnahmen abgesagt werden.
Das Ski Weltcup Finale vom 18. bis 22. März in Cortina bleibt von dieser Maßnahme unberührt, auch wenn der Notfallplan zurzeit für Venetien Gültigkeit hat. Damit zählt Cortina zu den gefährdeten Regionen, in der zunächst bis zum Sonntag 1. März 2020 keine Skirennen ausgetragen werden dürfen.
Das …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Schwarz feiert Kombi-Comeback in Hinterstoder

Auch in Österreich schlägt das Thema „Coronavirus“ immer höhere Wellen. Trotzdem wollen sich die Skifans die Weltcuprennen am kommenden Wochenende in Hinterstoder nicht vermiesen lassen. Der Vorverkauf für die drei Ski Weltcup Rennen im Pyhrn-Priel Urlaubsort laufen auf Hochtouren.
Neben der Alpinen Kombination, dem Super-G und dem Riesentorlauf, dürfen sich die Skifans auch auf das Heimrennen von Vincent Kriechmayr und das Kombi Comeback von Marco Schwarz freuen.
Vor 371 Tagen, kurz nach der Ski-WM 2019 in Are, zog sich Marco Schwarz, beim Kombi Super-G in Bansko, einen Kreuzbandriss zu. In Hinterstoder wird …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Vincent Kriechmayr im ÖSV-Interview: „Die Vorfreude auf Hinterstoder ist natürlich sehr groß!“

Vincent Kriechmayr spricht im ÖSV-Interview vor seinem Ski Weltcup Heimrennen über Vorfreude, die Fans und seine Erinnerungen an Hinterstoder.
Wie groß ist die Vorfreude auf dein Heimrennen?
„Die Vorfreude ist natürlich sehr groß. Mit Kitzbühel und Saalbach habe ich natürlich auch weitere Heimrennen, aber für mich als Oberösterreicher ist Hinterstoder etwas ganz Spezielles. Es herrscht immer eine Wahnsinnsstimmung. Leider haben wir es nur alle vier Jahre.“
Welche Erinnerungen hast du an Hinterstoder?
„Sehr gute. Ich bin den Großteil meiner Kindheit in Hinterstoder Ski gefahren. Ich fühle mich hier immer schon wohl und kenne die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Schweizer Chancen auf den Gewinn des Nationencup stehen gut

Die Ski Weltcup Saison 2019/20 geht in die entscheidende Phase. Bei den Damen ist bisher nur eine Entscheidung gefallen, die Schweizerin Corinne Suter kann sich über den Gewinn der kleinen Abfahrtskristallkugel freuen. Bei den Herren konnte sich Loic Meillard die Disziplinenwertung im Parallel-Wettbewerb sichern. Auch wenn Beat Feuz in der Abfahrt schon eine Hand an der Kugel hat, sind alle anderen Bewerbe, bei Damen und Herren noch offen und zum Teil hochspannend.
Auch die Entscheidung im Nationencup spitzt sich immer mehr zu. Nach 30 Jahren stehen die Chancen für die Schweiz …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
UPDATE: Petra Vlhova plant Start in La Thuile

Update, Dienstag, 25.02.2020: Wenn die Rennen in La Thuile stattfinden, werden wir nach letzten Informationen auch Petra Vlhova am Start sehen. Die Slowakin hat sich bei einem Kniespezialisten in Como einer erneuten Untersuchung unterzogen, und eine Injektionsspritze in ihr linkes Knie erhalten. Die Injektion soll der „Pufferung“ des leichten Knorpelschadens dienen und die Schmerzen beim Skifahren lindern. Im Team-Vlhova ist man zuversichtlich, dass die nun folgenden Trainingseinheiten ohne größere Problem durchgeführt werden können, wobei man darauf achten wird, dass das linke Knie nicht überstrapaziert wird.
Wenn irgendwie möglich möchte Petra Vlhova …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Noch knapp vier Wochen bis zum Weltcup-Finale in Cortina

Am Mittwoch, 18. März fällt in Cortina der Vorhang! Dann werden im Rahmen des diesjährigen Weltcupfinales mit der Abfahrt für die Männer und Frauen die ersten beiden Ski Weltcup Rennen ausgetragen. Alle Skifans, die bereits für die Rennen in Gröden, Alta Badia oder Madonna di Campiglio ein Ticket erworben haben, gibt es eine tolle Zugabe in Form einer Ermäßigung.
Denn wer in der laufenden Weltcupsaison 2019/2020 für die Ski Weltcup Rennen auf der Saslong, der Gran Risa oder der Canale Miramonti ein Ticket erworben hat, erhält beim Kauf einer Karte für …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Hinterstoder ist bereit für die Ski Weltcup Rennen am kommenden Wochenende

In der rund 1000 Seelen zählenden Gemeinde Hinterstoder im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems im Traunviertel finden vom 28. Februar bis 01. März 2020 drei Weltcuprennen statt.
Bei der Veranstaltung am kommenden Wochenende kann man gleichzeitig ein Jubiläum feiern. Die Ski Weltcup Rennen in der oberösterreichischen Gemeinde werden zum zehnten Mal ausgetragen und nach den tollen Rennen im Februar 2016 ist man schon jetzt gespannt, wer sich auf der spektakulären Weltcupstrecke „Hannes Trinkl “ durchsetzen wird.
Die Weltcupstrecke „Hannes Trinkl“ gilt im Athletenkreis als eine der schwierigsten im Alpinen Weltcupkalender. Maximalneigungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone über die Führung im Gesamtweltcup: „Das bedeutet gleichzeitig viel und nichts.“

Federica Brignone konnte sich am Sonntag über ihren vierten Triumph in Crans Montana freuen, den 15. Ski Weltcup Sieg in ihrer Karriere. Mit ihrer Wochenend-Ausbeute von 186 Punkten im Gesamt-Weltcup überholt die Mailänderin Mikaela Shiffrin, die nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters noch in den USA bei ihrer Familie verweilte. Brignone geht nun mit einem Vorsprung von 73 Punkten in die letzten elf Rennen.
„Das bedeutet gleichzeitig viel und nichts. Die Saison dauert noch lange. Ich freue mich riesig auf die kommenden Rennen, vor allem aber auf das nächste Wochenende in …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Heute vor 10 Jahren gewann Viktoria Rebensburg die Olympische Goldmedaille

Kreuth – Heute vor zehn Jahren haben wir uns alle gefreut. Die damalige Nachwuchshoffnung des DSV Viktoria Rebensburg raste bei den Olympischen Winterspielen im kanadischen Vancouver zu Riesentorlauf-Gold.
Diese Errungenschaft kann als Startschuss für eine beeindruckende Karriere angesehen werden. In den Jahren 2011, 2012 und 2018 gewann sie die kleine Kristallkugel und das rote Trikot in der Riesenslalom-Disziplinenwertung.
Bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi stieg die DSV-Vorzeigeathletin als Dritte wieder aufs Riesentorlauf-Podest. Bei den Welttitelkämpfen in Beaver Creek 2015 und in Åre 2019 holte sie sich die Silbermedaille.
Bis zum heutigen Tag …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[24 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Mina Fürst Holtmann gewinnt auch 2. EC-Riesentorlauf in Folgaria/Vielgereuth

Wie bereits am Sonntag, konnte sich Mina Fürst Holtmann auch am Montag beim 2. Europacup-Riesenslalom von Folgaria/Vielgereuth als Siegerin feiern lassen. Die Norwegerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:47.70 Minuten vor der Französin Doriane Escane (+ 0.29) und Ana Bucik (+ 1.33) aus Slowenien durch.
Die Niederösterreicherin Kathrina Huber (+ 1.58), vielen aus dem Ski Weltcup bekannt, verpasste den Sprung auf das Podest um 25 Hundertstelsekunden und reihte sich vor der Slowenin Tina Robnik (5; + 1.76) und Maria Therese Tviberg (6; + 1.77) auf dem vierten Rang ein.
Die Italienerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Crans Montana: „Mont Lachaux“ – eine absolut WM-würdige Piste

Crans-Montana war am letzten Wochenende einmal mehr der Schauplatz von grossartigem Skirennsport. Die Weltcup-Fahrerinnen zeigten sich von der Piste Mont Lachaux begeistert. Auch dem Ski Weltcup Organisationskomitee um Präsident Marius Robyr und den wie immer zahlreichen Helfern wurde das Prädikat „WM-würdig“ attestiert.
Insbesondere Corinne Suter, schon 2019 Abfahrts-Dritte und am letzten Freitag sowie Samstag zweimal Abfahrts-Zweite in Crans-Montana, war voll des Lobes über die Piste auf dem Walliser Hochplateau. „Sie beinhaltet alles, was eine Abfahrt ausmacht und ist natürlich einer WM würdig», sagte die 25-jährige Schwyzerin. Die mit Abstand konstanteste Abfahrerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone gewinnt Alpine Kombination in Crans Montana und übernimmt Führung im Gesamtweltcup.

Die Entscheidung bei der mit Spannung erwarteten Alpinen Kombination ist gefallen. Nach dem Kombi-Slalom am Sonntagnachmittag sicherte sich die Italienerin Federica Brignone in einer Gesamtzeit von 1:56.24 Minuten den Tagessieg. Für positive Überraschungen sorgten die Tirolerin Franziska Gritsch (+ 0.92) und Super-G Olympiasiegerin Ester Ledecka (+ 1.82) aus Tschechien, die sich auf den Rängen zwei und drei einreihten. Der Pechvogel des Nachmittags war die Slowakin Petra Vlhova, die mit Bestzeit unterwegs war, einfädelte und kurz vor dem Ziel ausschied.
 
Federica Brignone: „Ich kann es selbst nicht sagen warum ich hier in Crans-Montana …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Franziska Gritsch feiert Podest bei der Alpinen Kombination in Crans Montana

Das Crans Montana Ski Weltcup Wochenende (SUI) endet mit einem weiteren Podestplatz für die ÖSV-Damen. Franziska Gritsch feiert ihren zweiten Podestplatz im Ski Weltcup mit einem zweiten Rang. Der Sieg der Alpinen Kombination geht nach Italien, an Federica Brignone. Rang drei belegt die Tschechin Ester Ledecka.
Gritsch überzeugte bereits im Super-G mit einem starken fünften Zwischenrang. Die Ausgangslage war gut und im Slalom konnte die Technikspezialistin ihre Stärke ausspielen. Mit einem Rückstand von 0.92 Sekunden klassierte sich die Tirolerin auf dem zweiten Rang.
Franziska Gritsch: „Ich denke, es ist nicht ganz eine …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Mina Fürst Holtmann gewinnt 1. EC-Riesenslalom in Folgaria/Vielgereuth

Während die Ski Weltcup Damen zu Gast in Crans Montana waren, kämpften die Europacup Athletinnen im italienischen Folgaria. Auf dem Vielgereuther Hochplateau in Südtirol feierte Mina Fürtst Holtmann ihren ersten Sieg im Europacup. Die 24-jährige Norwegerin setzte sich im Riesenslalom in einer Gesamtzeit von 1:49.15 Minuten, vor der Schwedin Sara Rask (+ 1.13) und Tina  Robnik (+ 1.54) aus Slowenien durch.
Hinter dem Führungstrio reihte sich die Mannschaftskollegin der Tagessiegerin, Thea Louise Stjernesund (+ 1.77) vor der Französin Doriane Escane (+ 1.86) auf dem vierten Rang ein.
Die 22-jährige Elisa Mörzinger (+ …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Jury-Entscheidung: Ski Weltcup Slalom von Yuzawa Naeba wurde abgesagt.

Starker Schneefall und vor allem der stürmische Wind über dem Skiresort Yuzawa Naeba hat am Sonntag eine Austragung des Ski Weltcup Slaloms unmöglich gemacht. Der eigentliche Start war für 10 Uhr Ortszeit (MEZ: 02.00 Uhr) geplant und wurde zunächst auch von der FIS bestätigt. Da jedoch der Schneefall stärker wurde, die Sicht schlechter und der Wind böig auffrischte, blieb der Jury zunächst keine andere Möglichkeit, als abzuwarten und auf eine Wetterbesserung zu hoffen.
Nach mehrmaligen Verschiebungen, wurde der Slalom um 12.30 (MEZ: 04.30 Uhr) endgültig abgesagt. Es besteht die Hoffnung, dass …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
HEAD NEWS: Kleines Kristall, Dreifach- & Doppelsieg – HEAD World Cup Rebels bleiben in der Erfolgsspur

Die HEAD-Speeddamen hatten Crans Montana fest im Griff. Nach dem Doppelsieg durch Lara Gut-Behrami und Corinne Suter bei der Abfahrt am Samstag folgte bei der Abfahrt am Sonntag ein Dreifach-Erfolg durch Gut-Behrami, Suter und Nina Ortlieb. Corinne Suter fixierte mit ihren beiden zweiten Plätzen die Kristallkugel in dieser Disziplin.
Für die Schweizerin ist es die erste Kristallkugel in ihrer Karriere. Vor der letzten Abfahrt in dieser Saison hat Suter jetzt 477 Punkte auf ihrem Konto und damit uneinholbare 155 Zähler Vorsprung. „Ich bin einfach froh, die Heimrennen sind durch. Es war …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone und Petra Vlhova greifen in Crans Montana nach Kombi-Sieg und Gesamtweltcupführung

In Crans Montana steht bei den „Weltcup-Classique“ der Frauen, am heutigen Sonntag eine Kombination aus Super-G und Slalom auf dem Programm. Dabei hat Federica Brignone, die hier im Kanton Wallis bereits in den Jahren 2017, 2018 und 2019 die Alpine Kombination gewinnen konnte, beim Super-G den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung gelegt. Als größte Konkurrentin wird am frühen Nachmittag die Slowakin Petra Vlhova (2; + 0.58) ihr den Tagessieg streitig machen. Auch wenn die Kombi-Weltmeisterin Wendy Holdener (10; + 1.50) mit einem Rückstand von 1,5 Sekunden an den Start geht, …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans Montana 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Mit einer Alpinen Kombination der Damen werden am Sonntag die Weltcup-Classique der Frauen in Crans-Montana zu Ende gehen. Um  10.30 Uhr (MEZ) steht der Kombi Super-G auf dem Programm, um 13.30 Uhr (MEZ) erfolgt der Startschuss zum Kombinations-Slalom. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für die Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!)
Die Alpine Kombination lag eigentlich schon in den letzten Zügen. Bei der Ski-WM in Are tagte jedoch der Internationale Skiverband (FIS) und hat sich für die Fortsetzung des Bewerbs …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Ski WM 2025: „Was in Crans-Montana geschieht, strahlt ins ganze Wallis aus“

Wie Tausende andere Fans zeigte sich auch Frédéric Favre von der Atmosphäre im „Hexenkessel“ von Crans-Montana begeistert. Etwas könne er der FIS versprechen, so der Walliser Staatsrat: „Das Skipublikum hier in Crans-Montana ist immer mit grossem Eifer dabei und sorgt für eine grossartige Ambiance.“
Diese Welle der Begeisterung schwappt im Skiort, der sich für die WM 2025 bewirbt, auch auf die Sportlerinnen über. „Alle freuen sich sichtlich, hier in Crans-Montana zu sein“, hat Favre bei seinem Besuch auf dem Hochplateau erkannt. Einen warmen Empfang für alle, egal ob aus der Schweiz …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Yuzawa Naeba 2020 wurde abgesagt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steht im japanischen Yuzawa Naeba der zehnt von zwölf Ski Weltcup Slaloms der Saison 2019/20 auf dem Programm. Neben dem Slalom am frühen Sonntagmorgen, gibt es für die Torläufer noch die Möglichkeit in Kranjska Gora und beim Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo Weltcuppunkte zu sammeln. Leider muss man in Japan auch am Sonntag mit viel Wind und einer weichen Piste rechnen. Der erste Durchgang wird nicht vor 04.30 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 würde sich dann nach hinten verschieben. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Lara Gut-Behrami wiederholt Abfahrtssieg in Crans Montana – Abfahrtskugel geht an Corinne Suter

Was für ein Wochenende für die Schweizer Speed-Damen in Crans Montana. Auch am Samstag konnte man sich im Swiss-Ski Team über einen Doppelerfolg, und ganz nebenbei auch über ein kleine Kristallkugel freuen. Wie am Freitag ging der Sieg, in der zweiten Abfahrt auf der „Piste Mont Lachaux,“ in einer Zeit von 1:27.73 Minuten an Lara Gut-Behrami. Corinne Suter fehlten auf den Sieg zwei Hundertstelsekunden, dafür konnte sich die Schweizerin mit dem vorzeitigen Gewinn der kleinen Abfahrtskristallkugel trösten. Eine starke Leistung zeigt die 23-Jährige Österreicherin Nina Ortlieb (+ 0.05), die sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Nina Ortlieb stürmt in Crans Montana auf das Podest

Nach dem gestrigen dritten Platz von Stephanie Venier, konnte Nina Ortlieb heute bei der Abfahrt in Crans Montana ihren Premierenpodestplatz feiern. Die 23-jährige Vorarlbergerin überzeugte mit einer starken Leistung und konnte sich auf dem dritten Rang platzieren. Geschlagen wurde sie nur von den Schweizerinnen Lara Gut-Behrami und Corinne Suter – um 0.05 Sekunden.
Ortlieb feiert mit diesem dritten Platz ihr ersten Podestplatz im Ski Weltcup. Nach ihrer Trainigsbestzeit am Donnerstag und ihrem gestrigen sechsten Rang, galt sie bereits im Vorfeld als Mitfavoritin. Sie bestätigte damit ihre konstanten Leistungen über die ganze …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Filip Zubcic feiert ersten Weltcupsieg beim Riesenslalom in Yuzawa Naeba

Filip Zubcic gewinnt den Riesenslalom der Herren im japanischen Ski-Resort Yuzawa Naeba und feiert seinen ersten Sieg im Skiweltcup. Der Kroate setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:37.25 Minuten vor dem Schweizer Marco Odermatt (+ 0.74) und Tommy Ford (+ 1.07) aus den USA durch. Die Organisatoren und vor allem die Athleten mussten mit widrigen Bedingungen kämpfen. Warme Temperaturen um 10°, eine weiche Piste und starker Gegenwind auf der Piste, forderten von den Rennläufern vollen Einsatz.
 
Filip Zubcic: „Es ist unglaublich, der Sieg macht mich sprachlos. Ein Traum ist für mich …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Kein Spitzenplatz beim Riesentorlauf in Naeba

Beim Riesentorlauf im japanischen Naeba konnten die ÖSV-Herren nicht um die vorderen Plätze mitmischen. Marco Schwarz und Roland Leitinger wurden ex aequo 13.
Schwierige Bedingungen prägten den Riesentorlauf in Naeba. Starker Wind und frühlingshafte Temperaturen setzten den Läufern und der Piste stark zu. Am Ende gab es mit Filip Zubic einen Überraschungssieger. Der Kroate fuhr nach Rang zwölf im ersten Durchgang noch zum Sieg und feierte seinen ersten Erfolg im Weltcup. Zweiter wurde mit 0,74 Sekunden Rückstand der Schweizer Marco Odermatt und Tommy Ford holte Platz drei (+1,07 Sek.). Der Halbzeitführende …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Rasmus Windingstad beendet Saison 2019/20 vorzeitig

Der Norweger Rasmus Windingstad gab am Freitag über die sozialen Medien bekannt, dass er die Saison 2019/20 vorzeitig beenden muss. Grund dafür ist eine Verletzung, welche er sich bei seinem ersten Sieg im Ski Weltcup, beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia zugezogen hat.
Seit seinem Sieg auf der „Gran Risa“ plagt den 26-Jährigen ein eigeklemmter Nerv. Zunächst dachte Windingstad, dass er das Problem mit einigen Therapieeinheiten in den Griff bekommen kann. Aber die Starts bei den Rennen in Bormio und Chamonix zeigten ihm, dass er mit der Einschränkung aus seiner Sicht zurzeit …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Speed-Team trainiert in Hinterstoder

Das ÖSV-Team bereitet sich derzeit in Hinterstoder auf den bevorstehenden Heimweltcup vor. Bereits zum 10. Mal macht der der Ski eltcup Station im oberösterreichischen Hinterstoder, zuletzt vor vier Jahren. Von 28. Februar bis 1. März finden eine Kombination, ein Super-G und ein Riesentorlauf auf der Hannes-Trinkl-Strecke statt. Die ÖSV-Athleten trainieren bereits eine Woche vorher auf der Weltcup-Piste. Wir haben mit Matthias Mayer, Lokalmatador Vincent Kriechmayr und Daniel Danklmaier über ihre ersten Eindrücke gesprochen.
Matthias Mayer: „Für mich ist Hinterstoder etwas Besonderes, hier habe ich meine ersten Weltcuppunkte geholt. Der Hang ist lässig …

Alle News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Crans-Montana 2025: „Unsere WM-Kandidatur ist beispielhaft“

Unter den rund 7000 (!) Zuschauern, die am Freitag in Crans-Montana das erste von drei Rennen live mitverfolgten und dank Lara Gut-Behrami und Corinne Suter einen Schweizer Abfahrts-Doppelsieg bejubelten, befand sich auch Nicolas Féraud. Der Gemeindepräsident von Crans-Montana und Präsident der WM-Kandidatur 2025 zeigte sich „überwältigt, dass sich so viele Leute frei genommen haben und hierher zu den Ski Weltcup Rennen gekommen sind. Einfach genial!“
Féraud sprach des weiteren davon, dass „wer den Rennsport liebt, dem gefällt diese Ambiance und der muss auch Crans-Montana als Austragungsort ganz einfach lieben“. Diese grossartige …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Henrik Kristoffersen liegt nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang in Yuzawa Naeba (Japan) in Führung

Nach vier Jahren Pause kehrt der Ski Weltcup Tross wieder nach Japan zurück. Im Skigebiet Yuzawa Naeba, welches cirka 200 km von Tokio entfernt liegt, steht heute der 6. von 9 Riesenslaloms der Herren in der Saison 2019/20 auf dem Skiweltcup-Programm. Auf dem von DSV-Trainer Bernd Brunner gesetzten Kurs, hat nach dem 1. Durchgang der Norweger Henrik Kristoffersen in einer Zeit von 1:16.63 Minuten die Führung, vor seinem Teamkollegen Leif Kristian Nestvold-Haugen (+ 0.67) und dem Schweizer Marco Odermatt (+ 0.74) übernommen. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Saison-Aus: Elisabeth Reisinger zieht sich Kreuzbandriss zu.

Elisabeth Reisinger kam heute bei der ersten von zwei Ski Weltcup Abfahrten in Crans Montana zu Sturz und klagte über Schmerzen im linken Knie. Die Oberösterreicherin wurde daraufhin in das nächstgelegene Krankenhaus nach Sion geflogen, um den Schweregrad der Verletzung abzuklären.
Eine MRI-Untersuchung ergab eine Prellung des Schienbeinkopfes sowie einen Riss des vorderen Kreuzbandes, das ein vorzeitiges Saison-Aus für die ÖSV-Athletin bedeutet. Die 23-Jährige tritt heute noch die Rückreise an und wird in den nächsten Tagen in der Heimat operiert.
Quelle: www.OESV.at

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Crans Montana 2020 (Samstag), Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Weltcup-Classique der Frauen in Crans-Montana hätte aus Sicht der nicht besser beginnen können. Die absolut brillant und überlegen fahrende Lara Gut-Behrami und Corinne Suter feierten im Wallis den ersten Schweizer Doppelsieg seit 39 (!) Jahren. Mit diesem Doppelsieg sind die stimmungsvollen Ski-Festspiele im Wallis mit 7000 Schaulustigen so richtig lanciert. Die kurzfristige Übernahme des in Rosa Khutor abgesagten Rennens hat sich in jeder Hinsicht für den Veranstalter ausbezahlt. Für die Abfahrtsrevanche am Samstag (10.30 Uhr) und die Kombination am Sonntag ist ein Großaufmarsch des Publikums zu erwarten. Die offizielle …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Yuzawa Naeba (Japan) 2020, Vorberichte, Startliste und Liveticker.

Naeba – Nach einer Pause von vier Jahren gastieren die Ski Weltcup Techniker wieder im Reich der aufgehenden Sonne. 2016 war man bereits zu Gast im Skigebiet Yuzawa Naeba, welches cirka 200 km von Tokio entfernt liegt. In der Nacht von Freitag auf Samstag um 2 Uhr (MEZ) steht der erste Durchgang für den Riesentorlauf auf dem Programm; das Finale der besten 30 wird drei Stunden später gestartet. Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für den Riesenslalom der Herren in Yuzawa Naeba, sowie den FIS Liveticker finden Sie in …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Österreichs Technik-Team geht fit und ausgeschlafen in Naeba an den Start

Am Wochenende stehen im japanischen Niigata Yuzawa Naeba ein Riesentorlauf und ein Slalom am Programm. Das ÖSV-Team zeigt sich bereit für die Rennen.
Vier Jahre ist es her, als zum letzten Mal in Japan Ski Weltcup Rennen stattgefunden haben. Im Februar 2016 gingen, wie auch dieses Jahr, ein Riesentorlauf und ein Slalom über die Bühne. Vor allem an den Slalom haben zwei, jetzt noch aktive Österreicher, gute Erinnerungen. Marco Schwarz holte mit Platz drei sein zweites Karriere-Podium und Michael Matt konnte als Sechster seinen ersten Top-10 Platz im Weltcup bejubeln.
Das ÖSV-Team …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Feb 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Loïc Meillard muss Rennen in Naeba absagen – Start von Michael Matt wackelt

Der Schweizer Loïc Meillard wird dieses Wochenende bei den Ski Weltcup Rennen im japanischen Niigata Yuzawa Naeba nicht an den Start gehen können. Der Athlet aus der Nationalmannschaft hat sich anfangs Woche beim Freeriden eine Schnittwunde am linken Unterschenkel zugezogen. Die Verletzung musste operiert werden.
Wie lange Loïc Meillard nun pausieren muss ist nicht klar. „Ich nehme nun Tag für Tag und schauen wie die Wunde heilt und wie es voran geht“, so der Walliser.
In Österreich zitterte man um die Teilnahme von Michael Matt beim Ski Weltcup Slalom am Sonntag in …