Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal will noch nicht an einen Rücktritt denken | ]
Aksel Lund Svindal will noch nicht an einen Rücktritt denken

Abfahrts-Olympiasieger Aksel Lund Svindal war am Wochenende zu Gast beim Formel 1 Rennen in Monte Carlo. Im Servus.TV Interview erzählte der 35-Jährige, dass er Fürst Albert von Monaco auch persönlich kennt und beschrieb den Monarchen als sehr relaxt, auch wenn er in Sachen Sport sehr ehrgeizig sein kann.
Der Norweger verglich den Großen Preis von Monaco mit der Ski Weltcup Abfahrt auf der Streif. „Entweder man ist in Kitzbühel im Ziel, oder landet irgendwo im Netz. Es ist sehr eng und jeder Fehler kann bestraft werden. In Monaco ist auch so, …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecka könnte eine große Auszeichnung erhalten | ]
Ester Ledecka könnte eine große Auszeichnung erhalten

Prag – Die tschechische Skirennläuferin und Snowboarderin Ester Ledecká und die Fußballtormannlegende Petr Čech wurden vom tschechischen Abgeordnetenhaus für die höchste erreichbare Auszeichnung in der Tschechischen Republik, den Orden des Weißen Löwen, vorgeschlagen. Alles in allem haben die Politiker im Prager Parlament dem Staatsoberhaupt 28 Namen vorgelegt, die für die nach dem Kommandant der Anti-Nazi-Widerstandsgruppe General Joseph Weiß benannten Verdienstmedaille, in Frage kommen.
Ledecká kann spätestens seit den Olympischen Winterspielen in Südkorea ohne Zweifel als Wintersport-Ikone bezeichnet werden. Auch im Ski Weltcup konnte die 23-Jährige Doppel-Olympiasiegerin schon das ein oder andere …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Giovanni Borsotti hat das Sommertraining aufgenommen | ]
Giovanni Borsotti hat das Sommertraining aufgenommen

Bardonecchia – Der italienische Skirennläufer Giovanni Borsotti, der der Carabinierisportgruppe angehört, kann aufatmen. Er wird nun – wie im Vorjahr – mit Cristiano Durante aus Brescia arbeiten. Im Frühling ging es dem Athleten gut, und seit zwei Wochen steht das athletische Training auf dem Programm. In Franciacorta bezieht der azurblaue Sportler Quartier.
Borsotti wird in Sölden beim Riesentorlauf unter den besten 30 aufscheinen. Enthusiastisch blickt er nach vorne. Er freut sich, dass sowohl Alessandro Serra als auch Ruggero Muzzarelli im Trainerstab sind. Auch Devid Salvadori ist dabei; er komplettiert das Trio. …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch zieht sich bei Bootsunfall schwere Verletzungen zu | ]
Maria Höfl-Riesch zieht sich bei Bootsunfall schwere Verletzungen zu

Dreifach Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch hat sich bei einer Bootstour auf dem Gardasee schwere Verletzungen zugezogen und muss sich bereits am Sonntag einer Operation unterziehen. Die Gesamtweltcupsiegerin aus der Saison 2010/11 meldete sich über die sozialen Medien bei ihren Fans:
„Leider hat‘s mich ein bisschen erwischt!  Ein kleiner Bootsunfall am Gardasee. Ellbogen gebrochen, einige Prellungen und ein kleiner Cut am Auge. Werde gleich morgen früh in Brescia operiert. Drückt mir die Daumen.“
Wir von Skiweltcup.TV wünschen der ARD-Expertin gute Besserung und eine schnelle, vollumfängliche Genesung.

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Vorläufige U.S. Ski Team Kadereinteilung für die WM-Saison 2018/19 | ]
Vorläufige U.S. Ski Team Kadereinteilung für die WM-Saison 2018/19

Das U.S. Ski Team hat seine alpinen Nominierungen für die Saison 2018/19 bekannt gegeben. Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin und Lindsey Vonn führen das 41 Athleten/innen starke US-Team in die kommende WM-Saison.
In der vergangenen Saison gewann Shiffrin im Riesenslalom olympisches Gold, in der Alpinen Kombination Silber sowie im zweiten Jahr in Folge den Gesamtweltcup und die fünfte kleine Disziplinen-Kugel im Slalom. Auch in den Speed-Disziplinen setzte die 23-Jährige ein Ausrufezeichen und gewann ihre erste Abfahrt in Lake Louise. Erstmals konnte sie in einer Saison 12 Weltcup-Siege einfahren und hat nun 43 Weltcup-Erfolge …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Die junge schwedische Skirennläuferin Lisa Hörnblad hat viel vor | ]
Die junge schwedische Skirennläuferin Lisa Hörnblad hat viel vor

Örnsköldsvik – Örnsköldsvik ist eine Stadt im Norden Schwedens. Hier ist die Skirennläuferin Lisa Hörnblad zu Hause. Sie wurde am 6. März 22 Jahre alt und ist eine wahre Sportskanone. Als Kind spielte sie Fußball und Eishockey. Neben dem Skifahren versuchte sie sich im Skispringen.
Durch einen Freund kam sie dann zum alpinen Skisport. Da war sie sieben Jahre alt. Die Sportart gefiel ihr sehr gut. Dann war es nicht mehr weit zu den ersten Rennen. Die Begeisterung hält bis heute an. Und die sympathische Athletin weiß, dass die Vorbereitung wichtig …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Marc Rochat (SUI), Justin Murisier (SUI) und Boštjan Kline (SLO) wechseln zu NORDICA | ]
Marc Rochat (SUI), Justin Murisier (SUI) und Boštjan Kline (SLO) wechseln zu NORDICA

NORDICA verstärkt sein Engagement im alpinen Weltcup und nimmt Marc Rochat (SUI), Justin Murisier (SUI) und Boštjan Kline (SLO) neu unter Vertrag
Felix Neureuther (GER), Fritz Dopfer (GER) und Dominik Paris (ITA) sind die Top-Weltcup-Athleten der italienischen Traditionsmarke – ab sofort vertrauen drei weitere, junge Athleten auf die Dobermann-Rennsportprodukte, den Service und die Kompetenz von NORDICA und unterzeichneten ihre Verträge diese Woche.
Der 25-jährige Marc Rochat aus Lausanne (SUI) hat sich auf die technischen Disziplinen spezialisiert. In der vergangenen Saison dominierte der Schweizer drei Europacuprennen, beim Weltcup in Kranjska Gora fuhr er …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Conny Hütter ist Steiermarks Sportlerin des Jahres | ]
ÖSV NEWS: Conny Hütter ist Steiermarks Sportlerin des Jahres

In der Grazer List-Halle wurden am Donnerstagabend Cornelia Hütter und Kombinierer Lukas Klapfer zu Steiermarks „Sportlern des Jahres“ gekürt.
Cornelia Hütter schaffte im Dezember ein herausragendes Comeback, als sie nach ihrer schweren Knieverletzung gleich das erste Rennen, die Abfahrt in Lake Louise, gewann. Für die Kumbergerin ist es bereits der zweite Bronzene Diskuswerfer und der macht Lust auf mehr: „Der erste Diskuswerfer steht in der Küche, der jetzige kommt ins Wohnzimmer. Aber ich hab noch mehr Platz!“
Für Lukas Klapfer ist es hingegen der erste Diskuswerfer, den den Eisenerzer besonders stolz macht, …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Marlene „Leni“ Schmotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Freude am Sport und Ehrgeiz erreicht man viel!“ | ]
Marlene „Leni“ Schmotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Freude am Sport und Ehrgeiz erreicht man viel!“

Fischbachau – Die 24-jährige DSV-Athletin Marlene „Leni“ Schmotz wurde in den letzten beiden Jahren zweimal von schweren Verletzungen heimgesucht. Nun hofft die bayerische Frohnatur, die Verletzungshexe für immer vertrieben zu haben. Sie schaut optimistisch nach vorne und will in ihrer Paradedisziplin Slalom erfolgreich sein und dort anknüpfen, wo sie aufgehört hat.
Skiweltcup.TV: Leni, unmittelbar nach unserem Interview hat die Verletzungshexe im Vorjahr gnadenlos zugeschlagen. Du hast dir bei einem Trainingslauf einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Wie geht es dir heute?
Marlene Schmotz: Danke, es geht mir sehr gut. Es verlief alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2019 in Are: Die Startzeiten aller Medaillen-Entscheidungen | ]
Ski-WM 2019 in Are: Die Startzeiten aller Medaillen-Entscheidungen

Ǻre – Im Februar 2019 freuen sich die Fans des alpinen Skirennsports auf die Welttitelkämpfe. Sie sind sozusagen der saisonale Höhepunkt des Ski-Winters 2018/19. Dieses Mal werden sie im schwedischen Ǻre ausgetragen. Wenn wir in die Historie blicken, erkennen wir, dass es ab und zu Sensationsweltmeisterinnen und -weltmeister gab. Diese Athletinnen und Athleten haben sich dann entweder im Weltcup etabliert oder sind in der Versenkung verschwunden.
Dennoch sind Ski-Weltmeisterschaften immer etwas Reizvolles. Schließlich geht es neben dem obligaten Kampf um Hundertstelsekunden auch um Gold, Silber, Bronze und Blech. Wer bei einem …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Gröden erwartet Neuerung im Jahr 2020 | ]
Saslong News: Gröden erwartet Neuerung im Jahr 2020

Der internationale Ski-Verband FIS hielt vergangene Woche in Costa Navarino, Griechenland seinen Kongress ab und dabei wurden Änderungen im Ski-Weltcup diskutiert. Geplante Neuerung in Gröden: Im Dezember 2020 soll es eine Sprint-Abfahrt geben.
Der Weltcup-Kalender für die nächsten vier Jahre wurde provisorisch bestätigt und Gröden wird am Wochenende vor Weihnachten weiterhin zwei Rennen ausrichten. Unter der Leitung des Brixners Markus Waldner diskutierte das FIS-Weltcup-Komitee verschiedene Ideen. In der Saison 2020/21 soll es auf der Saslong eine Sprint-Abfahrt geben. Das Rennen wird auf verkürzten Strecke und in zwei Durchgängen gefahren.
Daneben wurde im …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Alice McKennis zieht sich Schienbeinverletzung zu | ]
Alice McKennis zieht sich Schienbeinverletzung zu

Die US-Amerikanerin Alice McKennis zog sich bereits am vergangenen Donnerstag, beim Training in Mammoth Mountain, eine Schien- und Wadenbeinverletzung zu und fällt für die US-Amerikanische Sommervorbereitung aus. Laut US-Skiteam soll die 28-Jährige im Herbst wieder in das Schneetraining einsteigen können.
„Natürlich bin ich sehr enttäuscht. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass meine Erfahrungen, die ich mit Verletzungen gemacht habe, den Weg zurück erleichtern werden. Die Verletzung ist weniger komplex als meine bisherigen Verletzungen, was mich hoffnungsvoll in die Saison 2018-19 blicken lässt. Obwohl ich viel von der Vorbereitungszeit verpassen werde, bin ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther bevorzugt die Politik der kleinen Schritte | ]
Felix Neureuther bevorzugt die Politik der kleinen Schritte

Garmisch-Partenkirchen – Im letzten Winter konnte der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther nur in Levi jubeln. Zu Recht, denn er siegte beim ersten Slalom der Saison 2017/18. Doch dann der Schock: Der DSV-Star zog sich einen Kreuzbandriss zu und verpasste somit auch die Olympischen Winterspiele in Südkorea.
Nun plant er eine Rückkehr auf Schnee. In rund 14 Tagen soll es soweit sein. Und im Juli, wenn der Sommer ins Land zieht, will er mit den Kollegen trainieren. Neureuther, mittlerweile 34-Jährig, hat viele Stunden in der Rehabilitation gearbeitet und fühlt sich wieder fit. …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia und der steinige Weg an die Weltspitze | ]
Sofia Goggia und der steinige Weg an die Weltspitze

(David Demetz) Eigentlich wollte die Italienerin Sofia Goggia ihre Karriere im Februar 2015 beenden. Nach mehreren Jahren gefüllt mit unzähligen körperlichen Problemen an den Knien (darunter Kreuzbandriss) wäre das für viele keine Überraschung gewesen. Von der Mutter wurde sie motiviert, nochmals nachzudenken ob diese Zeit im Skiweltcup nach so kurzer Zeit wirklich schon vorbei sein soll.
Die Rede ist von Sofia Goggia – eine der besten Skirennläuferinnen weltweit seit zwei Jahren.
Die Saison 2015/16
Nachdem sie sich nun doch entschlossen hatte die Skier nicht in die Ecke zu stellen wurde sie in die …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für FISI NEWS: Italienischer Ski Weltcup Herrenkader der Saison 2018/19 | ]
FISI NEWS: Italienischer Ski Weltcup Herrenkader der Saison 2018/19

Nach der Bekanntgabe des italienischen Damen Skiweltcup-Kader am Montag, verkündete FISI-Präsident Flavio Roda am Dienstag die Einteilung der Skiweltcup-Männer.
Bei den Herren wird der Südtiroler Alexander Prosch das Amt des Cheftrainer übernehmen. Der 42-Jährige stand bisher der Europacup-Mannschaft vor. Max Carca betreut nun das C-Team. Im Europacup steht den Skirennläufern Roberto Lorenzi zur Seite. Er war bislang für die Allrounderinnen zuständig.
Alberto Ghidoni bleibt weiterhin bei den Speedherren um Peter Fill, Christof Innerhofer und Co. Auch Raimund Plancker und Christian Corradino wurden im Amt bestätigt. Walter Ronconi war zuletzt in Kanada tätig …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Nationenwechsel: Ian Gut wird ab der Saison 2018/19 für Liechtenstein starten | ]
Nationenwechsel: Ian Gut wird ab der Saison 2018/19 für Liechtenstein starten

Nach mehreren Jahren im C-Kader von Swiss-Ski haben sich Ian Gut (23) und sein Team für einen Verbandswechsel entschieden. Die Schaffung eines neuen Umfelds soll seiner Karriere neuen Schwung geben.
Direkt involviert in den Nationenwechsel ist Stéphane Cattin, Direktor Ski Alpin von Swiss-Ski: «Ian Gut hat sich aufgrund seiner Karriereplanung für den Nationenwechsel entschieden. Wir danken Ian Gut für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünschen ihm viel Erfolg für seine Zukunft.»
Ian Gut: «Ich habe das Glück, auch den Liechtensteinischen Pass zu besitzen und mein Hauptziel besteht darin, von …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für ACHTUNG ALTER NEWSLETTER WIRD EINGESTELLT – Bitte melden Sie sich neu an | ]
ACHTUNG ALTER NEWSLETTER WIRD EINGESTELLT – Bitte melden Sie sich neu an

Sehr geehrte Skiweltcupfreunde/innen und Newsletter-Nutzer, sie erhalten regelmäßig unsere Nachrichten per E-Mail. Wenn Sie auch weiterhin den Newsletter von Skiweltcup.TV erhalten möchten, sollten Sie dieses E-Mail lesen und den Schritten folgen.
WARUM IST DIESER SCHRITT NOTWENDIG?
Nach mehr als 10 Jahren Nutzung des Feedburners als Newsletter-Lösung wurde es aufgrund der Verschärfung der DSGVO notwendig, eine neue E-Mail-Systematik für unser Skiweltcup-Portal zu entwickeln. Feedburner wird nicht mehr weiterentwickelt und bietet keine vertraglichen Möglichkeiten zur Vorratsdatenspeicherung. Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst und möchten deshalb mit einem Dienstleister zusammenarbeiten, bei dem ihre Daten …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Große Ehre für Thomas Dreßen | ]
Große Ehre für Thomas Dreßen

Mittenwald – In der letzten Saison zeigte der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen seine fahrerische Klasse gleich mehrmals. Er gewann die Abfahrten in Kitzbühel und in Kvitfjell. In Beaver Creek und Ǻre belegte er jeweils den dritten Rang. Der 24-Jährige kam trotz Regenwetter in Lederhose und Trachtenjacke zum Empfang der Marktgemeinde Mittenwald und genoss am Samstag Abend das Bad in der Menge.
Ferner durfte sich Dreßen in das Goldene Buch seiner Heimatgemeinde eintragen. Der Bürgermeister überreichte dem sympathischen Wintersportler die Bronzene Ehrennadel der Marktgemeinde Mittenwald.
Mit dabei waren auch Dreßens Mutter, Oma und …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[22 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Narvik empfängt Ski Nachwuchs zur Junioren WM 2020 | ]
Narvik empfängt Ski Nachwuchs zur Junioren WM 2020

Die FIS Alpine Junioren Weltmeisterschaften 2020 werden in Narvik ausgetragen. Dies wurde während der FIS-Ratstagung in Costa Navarino am Donnerstag beschlossen. Die Junioren-WM wird vom 5. bis 15. März 2020 ausgetragen.
Narvik ist eine norwegische Stadt mit knapp 19.000 Einwohner und liegt an der norwegischen Westküste, jenseits des Polarkreises. Trotz der Lage auf 68° 25′ n. Br. wird es im Januar, dem kältesten Monat, nur −4,5 °C kalt; die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 3,7 °C.
Vor über 20 Jahren war letztmals die Ski-Weltelite in Narvik zu Gast. 1996 gastierten die Ski-Weltcup-Damen auf den …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für FISI NEWS: Italienischer Ski Weltcup Damenkader der Saison 2018/19 | ]
FISI NEWS: Italienischer Ski Weltcup Damenkader der Saison 2018/19

Rom – Der italienische Skiverband hat am Montag die Einteilung der Weltcupkader der Damen bekannt gegeben. Matteo Guadagnini behält den Posten des Damencheftrainers. Paolo Deflorian wagt den Sprung zurück über den Teich und wird nun in Kanada als Speedchef anheuern.

Die Trainingsgruppen werden kleiner. So werden Federica Brignone und Sofia Goggia als Miniteam unter Gianluca Rulfi arbeiten. Marta Bassino gehört nicht mehr zu den Allrounderinnen, sondern den Riesenslalomspezialistinnen an. Die neuen Weltcupgruppen im Überblick ………….

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Verena Gasslitter im Skiweltcup.TV-Interview: „Aufgeben tut man nur einen Brief!“ | ]
Verena Gasslitter im Skiweltcup.TV-Interview: „Aufgeben tut man nur einen Brief!“

Kastelruth – Die junge Skirennläuferin Verena Gasslitter wurde in den letzten beiden Jahren von schweren Verletzungen zurückgeworfen. Derzeit kuriert sie einen Trümmerbruch des Schien- und Wadenbeins, den sie sich Ende September 2017 zugezogen hat, aus. Trotzdem gibt die Südtirolerin nicht auf. Positiv schaut sie nach vorne. Insgeheim hofft die 21-Jährige jedoch, dass das die letzten Verletzungen in ihrer hoffentlich noch langen und auch erfolgreichen Ski-Karriere sein werden.
Skiweltcup.TV: Verena, vor einem Jahr haben wir uns das letzte Mal gehört. Damals warst du nach einer Verletzung positiver Dinge, langsam, aber sicher wieder …

Alle News, Top News »

[19 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Ende der Alpinen Kombination ist eingeläutet | ]
Das Ende der Alpinen Kombination ist eingeläutet

Das Ende der Alpinen Kombination ist eingeläutet. Wie beim FIS-Kongress in Costa Navarino bekanntgegeben wurde, wird bei der SKI WM 2021 in Cortina d‘ Ampezzo erstmals ein Parallel-Rennen um Einzelmedaillen ausgetragen.
Die Parallel-Rennen werden somit die Alpine Kombination ersetzten, was zur Folge hat, dass dieses Format, nicht nur im Olympia-Programmm, sondern auch im Ski-Weltcup ab der Saison 2020/21 in der Versenkung verschwinden wird.
Wikipedia: Die Geschichte der Alpinen Kombination
Der erste internationale Kombinations-Wettbewerb bestand aus einem Abfahrts- und einem Slalomrennen und fand 1928 bei der Premiere der Arlberg-Kandahar-Rennen statt. In den Anfangsjahren des …

Alle News, Top News »

[19 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS-Präsident Gian Franco Kasper geht in die nächste Amtszeit | ]
FIS-Präsident Gian Franco Kasper geht in die nächste Amtszeit

Costa Navarino – Derzeit tagt der Internationale Skiverband FIS im „klassischen Wintersportland“ Griechenland, genauer gesagt in Costa Navarino. Am gestrigen Freitag wurde der Eidgenosse Gian Franco Kasper zum Präsidenten wiedergewählt. Der Schweizer steht seit nunmehr zwei Jahrzehnten der FIS vor. Ferner ist der 74-Jährige auch Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees.
Eine breite Mehrheit kann auch ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel für sich verbuchen. Der Tiroler, zwei Jahre älter als Kasper, wurde als Mitglied des FIS-Councils bestätigt. 113 der 121 Delegierten stimmten für ihn. In zwei Jahren endet die Funktionsperiode.
Außerdem gibt es neue Gesichter …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Auf ein Neues: Saalbach geht in die Bewerbung für 2025 | ]
Auf ein Neues: Saalbach geht in die Bewerbung für 2025

Bei hochsommerlichen Temperaturen fiel heute beim 51. Internationalen Ski Kongress in Griechenland die Entscheidung über den Austragungsort für die FIS Alpine Ski WM 2023. Eine Entscheidung musste zwischen Courchevel-Meribel und Saalbach Hinterglemm getroffen werden. Mit 9:6 Stimmen ging der Zuschlag an Frankreich.
Nach einer intensiven Bewerbungsphase fiel im griechischen Costa Navarino die endgültige Entscheidung zum Austragungsort der FIS Alpinen Ski WM 2023. Leider nicht zugunsten des österreichischen Bewerbers Saalbach Hinterglemm. Dass beide Kandidaten bereit für eine Alpine Ski-WM sind, haben die Verantwortlichen des jeweiligen Organisations-Komitees bereits bewiesen. Beide lieferten beeindruckende Konzepte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[17 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Courchevel-Meribel richtet Alpine-Ski-Weltmeisterschaft 2023 aus | ]
Courchevel-Meribel richtet Alpine-Ski-Weltmeisterschaft 2023 aus

 
Der Rat des Internationalen Skiverbandes (FIS) hat am Donnerstag im griechischen Costa Navarino den Austragungsort der Alpinen-Ski-Weltmeisterschaften 2023 bekanntgegeben. Dabei setzte sich Courchevel-Meribel (FRA) gegen Saalbach-Hinterglemm (AUT) mit 9:6 Stimmen durch.
Der Jubel bei den Delegierten und Vertretern des Département Savoie in den französischen Alpen war groß. Hand in Hand werden Courchevel und Méribel die Ski-Elite für zwei Wochen zu den Welttitelkämpfen empfangen. Nach 14 Jahren und der Ski-WM 2009 in Val d’Isére ist Frankreich wieder Austragungsland einer Ski-Weltmeisterschaft. Bereits im Jahre 1992 war Méribel ein Austragungsort der Olympischen Spiele von …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS-Kongress in Costa Navarino: Entscheidungen und der FIS-Rennkalender 2018/19 | ]
FIS-Kongress in Costa Navarino: Entscheidungen und der FIS-Rennkalender 2018/19

Costa Navarino – Der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt blitzte mit seinen Anträgen beim FIS-Kongress in Costa Navarino ab. Der Salzburger Speedspezialist wollte eine Punkteregelung durchsetzen, doch die wurde abgelehnt.  So bleibt die Speed-Startreihenfolge, die mit dem Beginn der Saison 2016/17 in Kraft getreten ist, weiterhin unangetastet.
Der ÖSV-Veteran wollte auch einen weiteren Super-G in Garmisch-Partenkirchen ausrichten. FIS-Renndirektor Markus Waldner hat keine große Freude damit, zumal der Januar ein dichtes Programm aufweist. Ferner errang Reichelt einen kleinen Triumph. Es kann sein, dass bei den City Events auch Speedspezialisten teilnehmen können. Das will …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach Tumorerkrankung: Elena Fanchini will es wieder wissen | ]
Nach Tumorerkrankung: Elena Fanchini will es wieder wissen

Montecampione – Die gute Nachricht kommt aus Italien. Anfang 2018 sorgte die italienische Speedspezialistin Elena Fanchini für eine Schockmeldung, als sie von ihrer gutartigen Tumorerkrankung berichtete. Doch so wie es aussieht, hat sich die Skirennläuferin der Squadra Azzurra bestens erholt. Als Beweis dient ein Instagram-Video.
Auch wenn der Olympiawinter 2017/18 unmittelbar vor dem saisonalen Höhepunkt in Südkorea für die älteste der Fanchini-Schwestern zu Ende war, war eine vorzeitige Aufgabe oder ein Karriere-Ende nie ein Thema. Mehr noch: Die seit zwei guten Wochen 33 Jahre alte Sportlerin betonte, dass sie stärker zurückkommen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV mit starkem Team bereit für die WM-Saison 2018/19 | ]
DSV mit starkem Team bereit für die WM-Saison 2018/19

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat nach der Alpinen Trainerklausur ein schlagkräftiges Team für die WM-Saison 2018/19 vorgestellt.
Die Verantwortung für die Lehrgangsgruppe Ia der Damen trägt weiterhin Bundestrainer Jürgen Graller. Er wird von den Trainern Andreas Fürbeck, Tobias Lux, Christoph Kienzl, Markus Lenz, Thomas Salcher, Rudi Soulard und Josef Steckermeier unterstützt. Als Physiotherapeutin betreut Tina Krahmer das Damenteam. Im Bereich Ski-Technik werden die Damen unterstützt von Rudolf Berger, Franz Höflehner, Domen Orazem, Peter Roth und Markus Voppichler.
Lehrgangsgruppe Ia Damen: Lena Dürr, Viktoria Rebensburg, Marina Wallner, Jessica Hilzinger, Julia Mutschlechner, Meike Pfister, …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Vaterfreuden: Marcel Hirscher und Laura Moisl werden Eltern. | ]
Vaterfreuden: Marcel Hirscher und Laura Moisl werden Eltern.

Annaberg – Marcel Hirscher, der wohl beste Skirennläufer der Gegenwart, kann sich freuen. Seine Freundin Laura Moisl erwartet ihr erstes Kind. Der werdende Vater hat in seiner unbeschreiblichen Ski-Karriere 58 Weltcupsiege erzielt und sieben Mal in Folge die große Kristallkugel in die Höhe gestemmt.
Zusätzlich staubte Hirscher bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen und eine Silberne in Sotschi ab. Doch die Vaterschaft toppt das Ganze um ein Vielfaches. Der ÖSV-Skistar teilt die freudige Kunde mit Laura, den Hunden und einem kleinen Kinderschuhpaar. Der passende Spruch „Das wahre Abenteuer beginnt …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Mirjam Puchner im Skiweltcup.TV-Interview: „Gesundheit spielt eine wichtige Rolle!“ | ]
Mirjam Puchner im Skiweltcup.TV-Interview: „Gesundheit spielt eine wichtige Rolle!“

St. Johann in Pongau – Die österreichische Skirennläuferin Mirjam „Miri“ Puchner gibt nie auf. Nach einem schweren Sturz im WM-Abfahrtstraining von St. Moritz 2017 musste sich dreimal operieren. Trotzdem schaut sie zuversichtlich nach vorne. Im Interview berichtet sie über die Zeit danach, ihr Comeback auf den Skiern und ihre Ziele.
Skiweltcup.TV: Miri, vielen ist noch dein schwerer Trainingssturz in St. Moritz 2017 vor der WM-Abfahrt in Erinnerung. Nicht nur mir ist das Herz stehen geblieben. Im Laufe der Zeit musstest du dich dreimal leider schon unters Messer begeben. Daher die berechtigte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für 51. FIS Kongress: Saalbach-Hinterglemm hofft auf SKI WM 2023 | ]
51. FIS Kongress: Saalbach-Hinterglemm hofft auf SKI WM 2023

Der 51. Kongress des Internationalen Skiverbandes (FIS) hat am Sonntag in Costa Navarino seine Arbeit aufgenommen. Knapp 1000 Delegierte aus über 80 Mitgliedsländern sind diese Woche in Griechenland präsent.
In den rund 50 verschiedenen Komitees des FIS-Systems werden die Ereignisse der letzten Saison aufgearbeitet und strategischen Fragen der FIS-Entwicklung und der Sportarten im Allgemeinen diskutiert. Desweiteren stehen Anpassungen und Regeländerungen in den einzelnen Disziplinen zur Debatte.
Im Bereich des Alpinen Skisport werden 10 spezifische Unterausschüsse zusammentreten, die sich institutionell mit verschiedenen, zum Teil besonders wichtigen und sensiblen Themen befassen werden. Auch das …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong NEWS: Ticketverkauf hat begonnen | ]
Saslong NEWS: Ticketverkauf hat begonnen

Jedes Jahr kommt der Ski-Weltcup Mitte Dezember nach Gröden. Auch 2018 stehen am 14. und 15. Dezember ein Super G und eine Abfahrt auf dem Programm. Hier gibt es Tickets für die beiden Rennen.
Wird es wieder ein Favoritensieg oder eine Überraschung? Wer weiß… 2017 hießen die Sieger Aksel Lund Svindal (Abfahrt) und Josef Ferstl (Super G). Mit dem Norweger musste man rechnen, den Deutschen hatte niemand auf dem Zettel.
Sichere Dir bereits jetzt einen Platz in der ersten Reihe: In der Zielarena, längs der Strecke, in der wieder zweistöckigen Saslounge oder bei den …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Saalbach-Hinterglemm im Rennen um die Alpine Ski WM 2023 | ]
Saalbach-Hinterglemm im Rennen um die Alpine Ski WM 2023

(LK) Es wäre die Rückkehr der Alpinen Weltmeisterschaft in einen international renommierten Paradeski-Ort: Saalbach-Hinterglemm rittert um das Sportgroßereignis und wird versuchen, die FIS-Jurymitglieder am kommenden Dienstag in Griechenland zu überzeugen. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass Salzburg den Vorzug gegenüber Meribel/Courchevel (FRA) erhält. Die Glemmtaler haben einen ausgezeichneten Ruf, was große Rennen betrifft, man denke nur an die Sonnen-WM 1991 oder die vielen Weltcuprennen, die zu wahren Skifesten wurden“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
Landeshauptmann Wilfried Haslauer bezeichnete es von Anfang an als „Herzenswunsch“, die Alpine Ski Weltmeisterschaft nach 1991 neuerlich nach Saalbach-Hinterglemm …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Stöckli rüstet auf: Sieben Neuzugänge in der WM-Saison 2018/19 | ]
Stöckli rüstet auf: Sieben Neuzugänge in der WM-Saison 2018/19

Der Winter 2018/19 kann kommen. Stöckli steigt zusätzlich zu den bewährten Kräften unter anderem neu mit zwei Junioren-Weltmeisterinnen, einem Gewinner von WM-Silber 2015 und einer an Schweizer Meisterschaften mehrfach ausgezeichneten Fahrerin in die Saison. Mit Aline Danioth (20 Jahre alt), Jasmina Suter (23), Carole Bissig (21), dem kanadischen Speed-Spezialisten Dustin Cook (28), der Amerikanerin Laurenne Ross (29) sowie dem deutschen Duo Michaela Wenig (25)/Christof Brandner (23) hat Stöckli vielversprechende Athleten an Bord geholt.
Für die dreifache Junioren-Weltmeisterin Aline Danioth ist der Wechsel zu Stöckli ein grosser Schritt. „Ich freue mich riesig …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Patrick Küng und Thomas Tumler wechseln zu Fischer-Ski | ]
Patrick Küng und Thomas Tumler wechseln zu Fischer-Ski

Nach dem österreichischen Neuzugang mit Max Franz wächst die Fischer Race Family weiter: die beiden Schweizer Athleten Patrick Küng und Thomas Tumler wechseln ebenfalls zum Skihersteller aus Ried im Innkreis und bestreiten ihre Rennen zukünftig auf Fischer.
Das Team der Fischer Race Family wächst auch in der starken Skination Schweiz: mit Patrick Küng und Thomas Tumler gewinnt das Familienunternehmen aus Österreich zwei weitere vielversprechende Athleten für sich. Für den erfahrenen Küng, Abfahrtsweltmeister aus 2015, ist das Material als Erfolgsfaktor für die kommende WM Saison ausschlaggebend: „Nach einigen Schwierigkeiten im vergangenen Jahr, …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte ‚Danke, Papa!‘ sagen!“ | ]
Nina Ortlieb im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte ‚Danke, Papa!‘ sagen!“

Oberlech – Die Vorarlbergerin Nina Ortlieb hat den Skirennsport in ihrer DNA. Ihr Vater Patrick wurde in den 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts Abfahrtsolympiasieger und -weltmeister. Zum Auftakt unserer sommerlichen Interviewreihe erzählt die ÖSV-Athletin über ihr vergangenes, sehr erfolgreiches Europacupjahr, die möglicherweise andere Trainingseinstellung im Hinblick auf die Bewährungsprobe im Weltcup und ihr karrierebegleitendes Studium am Management Center in Innsbruck.
Skiweltcup.TV: Nina, der letzte Europacup-Winter 2017/18 war aus deiner Sicht mehr als nur erfolgreich. Könntest du deine persönlichen Höhepunkte (und auch Tiefschläge) mit eigenen Worten grob umreißen?
Nina Ortlieb: Wenn ich auf die …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Kajsa Kling plant Rückkehr in den Skiweltcup | ]
Kajsa Kling plant Rückkehr in den Skiweltcup

Freudige Nachrichten aus Schweden. Der schwedischen Skirennläuferin Kajsa Kling , die wegen Depressionen die gesamte Olympia-Saison 2017/18 verpasste, geht es wieder besser. Die 29-Jährige wird in der kommenden Saison wieder in die schwedische Nationalmannschaft zurückkehren.
Gegenüber dem schwedischen TV-Sender SVT Sport sagte sie:  „Ich fühle mich jetzt viel besser. Es ist richtig, dass es Momente gegeben hat, in denen ich mich gefragt habe, ob es sich lohnt, weiterzumachen. Es war eine seltsame und schwierige Zeit, aber gleichzeitig lehrreich.“
Einen genauen Comeback-Termin will Kling jedoch noch nicht nennen. Sie möchte sich nicht unter …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Dave Ryding wechselt zu Dynastar und freut sich auf das Champions-League-Finale | ]
Dave Ryding wechselt zu Dynastar und freut sich auf das Champions-League-Finale

Der erfolgreichste britische Skirennläufer, Dave Ryding, kehrt Fischer Ski den Rücken und kehrt zu seinem früheren Ausrüster Dynastar zurück. Diesen verließ er nach der Saison 2012/13 als Slalom Europacupsieger. In den folgenden fünf Jahren entwickelte sich der inzwischen 31-Jährige zu einem der besten Slalom-Spezialisten der Welt.
Mit Fischer-Ski feierte Ryding seine größten Erfolge, auch wenn er nach dem Wechsel in der Saison 2013/2014, bei acht Skiweltcup-Rennen, es nicht in die Top 30 schaffte. Ab 2014/15 ging es dann immer schneller den Slalomhang hinab. Der Brite verbesserte sich von Startnummern hinter fünfzig …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are | ]
Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are

Das Organisationskomitee der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are hat den offiziellen Rennkalender, jedoch ohne genaue Startzeiten, bekanntgegeben. Insgesamt werden zwischen dem 4. Februar 2019 und dem 17. Februar 2019 elf WM-Titel, in Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf, Slalom, Alpine Kombination und Team-Event, vergeben.
Am Montag den 4. Februar bestreiten die Damen ihr erstes Abfahrtstraining. Am Sonntag dem 17. Februar wird der Herren-Slalom die SKI-WM 2019 beenden. Als Ruhe- bzw. Ersatztag ist der 13. Februar (Mittwoch) eingeplant. ……….

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwedisches Alpin Team stellt Weichen für Ski-WM 2019 | ]
Schwedisches Alpin Team stellt Weichen für Ski-WM 2019

Auch der schwedische Skiverband hat am Mittwoch die Kader bzw. Trainingsgruppeneinteilung vorgenommen. Im Kader der Schweden für die WM-Saison 2018/19 finden sich 23 Damen und 27 Herren wieder.
Alpine Manager Tommy Eliasson Winter ist sich sicher einer schlagkräftige Truppe am Start zu haben: „Wir wollen mit einer starken Mannschaft in die Saison 2018/19 starten. Wir haben eine starke Mannschaft zusammengestellt an die wir sowohl im Skiweltcup als auch bei der Heim-Weltmeisterschaft glauben. Es ist ein Team mit den besten Voraussetzungen gute Ergebnisse bei den Wettbewerben zu erzielen und gleichzeitig sind wir …