Lara Gut-Behrami will die Akkus für die Ski-WM 2023 aufladen

Kronplatz/Sorengo – Die schweizerische Skirennläuferin Lara Gut-Behrami erlebte beim gestrigen Riesentorlauf am Kronplatz ein Wechselbad der Gefühle. Nach zwei Schnitzern im ersten Durchgang konnte sie sich im Finallauf von ihrer Schokoladenseite präsentieren. Die Eidgenossin machte acht Positionen gut und schwang am Ende auf Platz fünf ab. Auch wenn der Rückstand auf Siegerin Mikaela Shiffrin aus… Lara Gut-Behrami will die Akkus für die Ski-WM 2023 aufladen weiterlesen

Gibt es in Zukunft weiterhin einen Nacht-Riesenslalom in Schladming?

Schladming – Der Nacht-Riesentorlauf auf der Schladminger „Planai“ hat überall großen Anklang gefunden. Die Athleten sind der Meinung, dass dieses Spektakel weiterhin im Skiweltcupkalender Platz haben muss und dass es auch in der nahen Zukunft zwei Rennen auf steirischem Schnee geben soll. Das Rennen in Schladming rückte aufgrund der abgesagten Entscheidung in Garmisch-Partenkirchen ins Programm.… Gibt es in Zukunft weiterhin einen Nacht-Riesenslalom in Schladming? weiterlesen

Andreas Sander: „Ich freue mich auf das Rennwochenende in den Dolomiten.“

Am kommenden Wochenende sind die Skiweltcup Herren in Cortina bei zwei Super-G-Rennen gefordert. Nach der Absage in Garmisch-Partenkirchen sprang der italienische Nobelort in die Bresche. Statt der im Werdenfelser Land abgesagten Abfahrt, werden in Cortina d’Ampezzo die Super-G Rennen von Lake Louise und Gröden nachgetragen. Für den Deutschen Skiverband gehen mit Romed Baumann (WSV Kiefersfelden),… Andreas Sander: „Ich freue mich auf das Rennwochenende in den Dolomiten.“ weiterlesen

Lena Dürr: „Der Doppelslalom in Spindlermühle ist sicher eine coole Sache.“

Am kommenden Wochenende gastieren die Skiweltcup-Damen im tschechischen Spindlermühle. Im Rahmen der Skiweltcup Saison 2022/23 finden dort zwei Slalom-Rennen statt. Am Samstag und Sonntag werden die Athletinnen alles geben, um sich einen Platz auf dem Siegertreppchen zu sichern. Als große Favoritin geht die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin an den Start. Im Kampf um die Podestplätze wollen… Lena Dürr: „Der Doppelslalom in Spindlermühle ist sicher eine coole Sache.“ weiterlesen

Julia Scheib peilt einen Platz im ÖSV-WM-Riesenslalom-Aufgebot an

Kronplatz/Courchevel-Méribel – Die österreichische Skirennläuferin Julia Scheib, die bei den beiden Riesentorläufen auf der „Erta“-Piste in Südtirol an den Top-10 kratzte, will sich für höhere Aufgaben empfehlen. Und diese kommen einem WM-Startplatz gleich. Die 24-Jährige, die Ende 2022 nach einer langen Verletzungspause die Rückkehr in den Weltcupzirkus schaffte, kann auf die guten Resultate aufbauen. Gegenwärtig… Julia Scheib peilt einen Platz im ÖSV-WM-Riesenslalom-Aufgebot an weiterlesen

Loic Meillard gewinnt Nacht-Riesenslalom von Schladming

Schladming – Am heutigen Abend ging in Schladming ein Nacht-Riesentorlauf der Herren über die Bühne. Nachdem Marco Odermatt fehlte, sprangen für ihn seine Landsleute Loic Meillard – er siegte in einer Zeit von 2.18,77 Minuten – und Gino Caviezel – er wurde mit 0,59 Sekunden Rückstand Zweiter – mehr als nur ordentlich in die Presche.… Loic Meillard freut sich über den Sieg im Premieren-Nacht-Riesenslalom von Schladming weiterlesen

Mikaela Shiffrin holt sich dank ihrem 2. Riesenslalomerfolg am Kronplatz den 84. Weltcupsieg

Kronplatz – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin eilt von Sieg zu Sieg. Die 27-Jährige gewann auch heute den Riesenslalom auf der „Erta“-Piste auf souveräne Art und Weise. Für den heutigen Erfolg benötigte sie eine Zeit von 2.03,28 Minuten. Auf Platz schwang die Norwegerin Ragnhild Mowinckel ab; ihr Rückstand betrug bereits 0,82 Sekunden. Sara Hector (+1,19) aus… Mikaela Shiffrin holt sich dank ihrem 2. Riesenslalomerfolg am Kronplatz den 84. Weltcupsieg weiterlesen

Es ist angerichtet: FIS-Schneekontrolle in den WM-Orten Courchevel und Méribel verläuft positiv

Courchevel/Méribel – In zwölf Tagen gehen die alpinen Ski-Welttitelkämpfe in Courchevel und Méribel über die Bühne. Der Weltskiverband FIS hat die Schneekontrollen getätigt und ist zum Entschluss gekommen, dass sich die „Roc de Fer“-Piste (Frauen) und „Eclipse“-Piste (Männer) in einem weltmeisterschaftstauglichen Zustand befinden. Alberto Senigagliesi, Speedrenndirektor der Damen, hat das grüne Licht erteilt. Außerdem ist… Es ist angerichtet: FIS-Schneekontrolle in den WM-Orten Courchevel und Méribel verläuft positiv weiterlesen

Corrado Barbera gewinnt die WM-Slalomgoldmedaille bei der Junioren-WM in St. Anton am Arlberg (Copyright © GEPApictures/ÖSV)

St. Anton am Arlberg – Der Italiener Corrado Barbera kann sich freuen; er gewann am heutigen Mittwoch den Slalom im Rahmen der diesjährigen Junioren-WM in St. Anton am Arlberg in einer Zeit von 1.39,21 Minuten. Der „silberne“ Schwede Adam Hofstaedt (+0,29), der nach dem ersten Lauf noch auf Rang zehn lag, hatte als Zweiter am… Corrado Barbera gewinnt die WM-Slalomgoldmedaille bei der Junioren-WM in St. Anton am Arlberg weiterlesen