Historische Entscheidung: Narvik richtet Ski-WM 2029 aus, Gröden folgt zwei Jahre später

Die alpine Ski-Weltmeisterschaft 2029 wird in Narvik ausgetragen. Dies markiert das erste Mal, dass das prestigeträchtige Event in Norwegen stattfindet, sehr zur Freude der norwegischen Ski-Ikonen Ragnhild Mowinckel und Kjetil André Aamodt, die als Botschafter fungieren werden. Trotz der erfolgreichen Bewerbung von Narvik wird auch Gröden bald Gastgeber sein. Die offizielle Bestätigung, dass die Ski-WM… Historische Entscheidung: Narvik richtet Ski-WM 2029 aus, Gröden folgt zwei Jahre später weiterlesen

Cyprien Sarrazin: Erholung in Bali und neuer Trainingsbeginn in Korsika (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)

Cyprien Sarrazin, der französische Ski Weltcup Held des letzten Winters mit vier Weltcupsiegen, darunter ein Doppelsieg in Kitzbühel, nahm am Samstag an der Aktion „Letzter Stockeinsatz“ in seiner Heimatstation teil. Dort traf er alte Freunde und teilte seine Erlebnisse des vergangenen Winters, bevor er nächste Woche sein Training auf Korsika wieder aufnimmt. Zurück in Superdévoluy,… Cyprien Sarrazin: Erholung in Bali und neuer Trainingsbeginn in Korsika weiterlesen

Kristoffersen warnt vor Küchenunfällen: Verletzungen nach Mixer-Unfall

Henrik Kristoffersen, der nach seiner schwächsten Ski Weltcup Saison auf der Piste nun auch in der Küche kein Glück hatte, erlitt bei einem Unfall Verbrennungen. Der 29-jährige Skirennläufer berichtete der norwegischen Zeitung VG, dass er für seinen zehn Monate alten Sohn Emil Brei zubereitete und dabei verletzt wurde. Nachdem er das Essen im Mixer püriert… Kristoffersen warnt vor Küchenunfällen: Verletzungen nach Mixer-Unfall weiterlesen

Aleksander Aamodt Kilde: Ungewisse Skisaison wegen Nervenschaden

Bei der Vorstellung der norwegischen Ski Weltcup Nationalmannschaft in Oslo richteten sich alle Augen auf Aleksander Aamodt Kilde, den Gewinner des Gesamtweltcups 2019/2020. Kilde berichtete, dass er nach seinem schweren Sturz vor über viereinhalb Monaten zwar Fortschritte gemacht habe, aber seine Teilnahme an der kommenden Saison weiterhin ungewiss sei. Er sprach häufig mit Aksel Lund… Aleksander Aamodt Kilde: Ungewisse Skisaison wegen Nervenschaden weiterlesen

Große Vorfreude auf die Ski-WM 2025 in Saalbach-Hinterglemm (Foto: © saalbach.com, Andreas Putz)

In knapp 250 Tagen beginnt die alpine Ski-WM in Saalbach-Hinterglemm, und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Ortsteil Hinterglemm gleicht aktuell einer großen Baustelle, da viele Hotels renoviert werden und die Fußgängerzone neu gestaltet wird. Am Berg kündigen massive Kräne den Neubau der Zwölfer-Nordbahn an, die für die WM 1991 errichtet wurde und nun erneuert… Große Vorfreude auf die Ski-WM 2025 in Saalbach-Hinterglemm weiterlesen

Auf dem Weg zurück zur Spitze: Marco Schwarz plant sein Ski-Comeback

Roland Assinger und Marko Pfeifer äußerten sich zur aktuellen Situation der beiden verletzten Athleten Nina Ortlieb und Marco Schwarz, die im letzten Dezember schwere Verletzungen erlitten hatten. Fast sechs Monate nach dem Unfall beim Ski Weltcup in St. Moritz sieht Ortlieb, die Vize-Weltmeisterin im Abfahrtsski, ihre Rückkehr auf die Piste noch in weiter Ferne. Im… Nina Ortlieb und Marco Schwarz: Fortschritte nach schweren Verletzungen weiterlesen

Gröden (Val Gardena) träumt von der Ski-WM 2029 (Foto: © Saslong Classic Club).

Beim FIS-Kongress in Reykjavik wird die Austragung der Ski-WM 2029 entschieden. Gröden, Narvik und Soldeu sind die Kandidaten. Patrick Ortlieb wird für den ÖSV stimmen und bevorzugt Gröden, da es mit der Saslong-Abfahrt ein etablierter Weltcup-Ort ist. Allerdings könnte die frühere WM 2021 in Cortina d’Ampezzo sowie die Olympischen Spiele 2026 in Milano-Cortina gegen Gröden… Dreikampf um die Alpine Ski-WM 2029: Gröden, Soldeu oder Narvik? Vergabe live um 20:30 Uhr weiterlesen

Live-Übertragung wichtiger FIS-Entscheidungen direkt aus Reykjavik

In der nächsten Woche, wenn sich die wichtigsten Entscheidungsgremien des Internationalen Ski- und Snowboardverbands (FIS) in Reykjavik, Island, versammeln, wird FIS TV vor Ort sein, um einige der wichtigsten Ereignisse und Ankündigungen live zu übertragen: Dienstag, 4. Juni, um 20:30 Uhr MEZ: Nach den Entscheidungen, die der FIS-Rat am selben Tag getroffen hat, wird FIS… Live-Übertragung wichtiger FIS-Entscheidungen direkt aus Reykjavik weiterlesen

Narvik hofft auf Ski-WM 2029: Entscheidung naht (Foto: © Facebook / Narvik 2029)

Am Dienstag, den 4. Juni, wird in Reykjavík die Entscheidung über den Austragungsort der Alpin-WM 2029 getroffen. Die Veranstaltung wird ab 20:30 Uhr live übertragen. 21 Vorstandsmitglieder des Internationalen Ski- und Snowboardverbands (FIS) stimmen darüber ab, ob die Weltmeisterschaft in Val Gardena (Italien), Andorra oder Narvik stattfinden wird. Die Unterstützer der Bewerbung Narviks sind zuversichtlich.… Narvik hofft auf Ski-WM 2029: Entscheidung naht weiterlesen

Ester Ledecká gewinnt zum sechsten Mal die Umfrage "Král bílé stopy" (Foto: © Jan Kasl / Red Bull Content Pool)

Die Wahl „Král bílé stopy“ („Der König/in der weißen Piste“) kürt jährlich die beste Athleten/innen aus den unterschiedlichsten Schneesportarten. Die Wahl wird vom Skiverband der Tschechischen Republik (SLCR) organisiert. Ester Ledecká, die herausragende Skifahrerin und Snowboarderin, hat diese prestigeträchtige Auszeichnung nun zum sechsten Mal gewonnen. Damit löste sie die Snowboardcrossfahrerin Eva Adamczyková ab und kommt… Ester Ledecká gewinnt zum sechsten Mal die Umfrage „Král bílé stopy“ weiterlesen

Banner TV-Sport.de