Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Herren News »

[5 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Für Patrick Thaler ist Val d’Isère ein gutes Pflaster

Val d’Isère – Jetzt geht es im Weltcup Schlag auf Schlag. Am Ende dieser Woche bestreiten die Herren sowohl einen Riesenslalom als auch einen Torlauf. Das italienische Team besteht aus Florian Eisath, Luca De Aliprandini, Manfred Mölgg, Riccardo Tonetti, Roberto Nani, Giovanni Borsotti, Andrea Ballerin, Stefano Gross, Patrick Thaler, Giuliano Razzoli, Tommaso Sala, Cristian Deville und einem noch zu definierenden Athleten, der erst nach den beiden EC-Slaloms feststeht. Letztere werden im schwedischen Fjätervålen ausgetragen.
Wenn wir uns die azurblauen Erfolge in Val d’Isère anschauen, müssen wir etwas weit zurückblicken. So haben …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[5 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Ramon Zenhäusern gewinnt Europacup-Slalom in Fjätervålen

Fjätervålen – Bei leichtem Schneefall wurde heute im schwedischen Fjätervålen ein EC-Slalom der Herren ausgetragen. Dabei feierte die Schweiz einen Dreifacherfolg. So siegte Ramon Zenhäusern in einer Zeit von 1.45,81 Minuten. Seine Landsmänner Reto Schmidiger (+0,65) und Marc Rochat (+0,67) klassierten sich auf den Rängen zwei und drei.
Auf Position vier und fünf fuhren mit Noël Clement (+0,72) und Robin Buffet (+0,77) zwei Burschen aus dem französischen Ski-Team. Bester Österreicher wurde Dominik Raschner (+0,88), der im Finale vier Plätze gut machte und als Sechster abschwang. Dahinter klassierte sich sein Landsmann Johannes …

Alle News, Fis & Europacup »

[5 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Slaven Dujakovic startet in Val Gardena erfolgreich in die Saison

Besser hätte der Saisonstart für den Pinzgauer Slaven Dujakovic nicht laufen können: In Val Gardena holt sich der 22-Jährige, der offiziell nicht für den ÖSV B-Kader berücksichtigt wurde, gleich zweimal Gold im Super G.
Mit dem Start in den „Rennmarathon“ am ersten Dezembertag war Dujakovic noch nicht zufrieden. In der Abfahrt leistete sich der Viehhofner einen kleinen Fehler und beendete das Rennen bei 178 Teilnehmern „nur“ auf dem 14. Platz. Besser sollte es am nächsten Tag laufen, als gleich zwei Super G auf dem Programm standen. Bei beiden Rennen holte Dujakovic …

Alle News, Fis & Europacup »

[5 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Das Hochzillertal empfängt die Weltmeister von morgen

Kaltenbach – Im Hochzillertal laufen die Vorbereitungen auf die FIS-Renntage des Deutschen Skiverbandes auf Hochtouren. Schon am 9. und 10. Dezember stehen je zwei Slaloms der Mädls und der Burschen auf dem Programm.
Eine Woche später geht’s weiter. Dann werden ein Super-G, ein Slalom und pro Geschlecht zwei Riesenslaloms ausgetragen. Die Organisatoren hoffen nicht nur auf faire Wettkämpfe und optimale Pistenbedingungen, sondern auch auf ein buntes Teilnehmerfeld. So werden Skirennläuferinnen und -läufer aus mehr als 20 Ländern an den Start gehen.
Ja, die Athletinnen und Athleten, die bei den FIS-Rennen fahren, sind …

Alle News, Herren News »

[5 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Die Vorfreude auf die Saslong Rennen 2017 ist groß

Die Zeiger stehen auf grün: In gut einer Wochen wird die Skiwelt nach Südtirol blicken, wenn der Weltcup in Gröden zu Gast ist. Am Freitag, 15. Dezember wird ein Super G ausgetragen und am Tag danach folgt der Klassiker, die traditionelle Abfahrt über die Saslong. Damit nicht genug: Gröden feiert sein 50-Jahr-Jubiläum im alpinen Skiweltcup mit einer großen Fernsehshow.
In Bozen fand eine Pressekonferenz statt, bei der das Organisationskomitee (OK) der Rennen von Gröden gemeinsam mit den Veranstaltern von Alta Badia die Rennen vorstellte. Aus einem äußerst wichtigen Grund war dabei …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Bei Lara Gut läuft’s wieder richtig gut

Lake Louise – Lara Gut hat sich mit ihrem ausgezeichneten zweiten Super-G-Platz in Lake Louise in eindrucksvoller Art zurückgemeldet. Jetzt ist sie hungrig und möchte noch erfolgreicher sein. Die nächsten Möglichkeiten gibt es in St. Moritz.
St. Moritz, war da nicht was? Ja, genau. In der Schweiz fanden im Februar 2017 die Ski-Weltmeisterschaften statt. Lara Gut riss sich beim Einfahren für den Kombi-Slalom das Kreuzband. Doch nun ist sie wieder da, und die Eidgenossin will ihren Frieden mit der Piste schließen.
Gut ist zufrieden, und schaut ähnlich auf Nordamerika zurück. Jetzt will …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Sofia Goggia sucht noch die Unbekümmertheit des letzten Winters

Lake Louise/Bergamo – Im vergangenen Winter raste die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia 13 Mal aufs Podest. Heuer muss sie noch auf ihre Erfolge warten. Dennoch bleibt die azurblaue Athletin zuversichtlich. Sie vertraut in ihre Stärken, auch wenn das Wochenende in Lake Louise nicht nach Wunsch verlief.
Sicher sind die Erwartungen hoch. Und alle wollen gleich aufs Podium fahren. Doch Goggia bleibt ruhig bei ihrer Analyse: „Ich bin vor allem oben nicht gut gefahren. Wenn es flach ist, bin ich etwas müde. Diese Faktoren trugen zum Zeitrückstand bei.“ Und auch im unteren …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher rast im perfekten Teamwork zum Comeback-Sieg

Die Atomic-Servicecrew, das Trainerteam – und natürlich Marcel himself: Sie alle arbeiteten seit Dienstag auf Hochdruck, um den Trainingsrückstand mit dem neuen Riesentorlauf-Material zu minimieren.
Race Manager Christian Höflehner: „Zum Teil hatten wir alle verfügbaren Kräfte im Einsatz.“ Mit wachsendem Erfolg. Die anfänglich 1,5 bis 2 Sekunden Rückstand hatten sich bereits zum Abschlusstraining am Samstag verflüchtigt, in dem Marcel die Konkurrenz aus Italien und Slowenien dominierte. „Damit war klar, dass er vorne mitfahren wird können. Dass es sogar zum Sieg reichte, war auch Marcels Innovationsbereitschaft geschuldet. Im Finale schnallte er einen …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Mikaela Shiffrin auf Augenhöhe mit Bode Miller

Auch in Lake Louise führte das Atomic-Teamwork zu einem historischen Erfolg. Mikaela Shiffrin raste mit dem Ski von Markenkollegen Mauro Caviezel in ihrer erst dritten Weltcup-Abfahrt am Freitag auf Rang drei – und gewann ihre vierte am Samstag!
„Dabei habe ich dem Sicherheitszaun nach einem Fahrfehler beinahe ein ,High Five‘ gegeben“, wunderte sich die Weltcup-Leaderin (174 Punkte Vorsprung), die nun auch die Abfahrtswertung anführt.
„Traumhaft, dass die Servicecrew untereinander so toll kooperiert. Ein Tag, an den wir uns noch erinnern werden“, spielt Christian Höflehner darauf an, dass Mikaela „nur“ mehr ein Super-G-Sieg …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Martina Ertl und die DSV-Wahnsinnsbuam von Beaver Creek

von Martina Ertl
Bever Creek- auf die schwierige „Birds of Prey“-Piste werfen sich die deutschen Abfahrtsspezialisten, vor allem Thomas Dreßen und Andreas Sander. Die internationalen Journalisten in ihren Kommentatorenboxes haben die bekannten Verdächtigen auf dem Zettel; Abfahrtshelden wie der österreichische Abfahrtsolympiasieger Matthias Mayer oder die Pistenfreaks Fill und Küng werden hoch gehandelt…
…und dann verwandeln sich die deutschen Thomas Dreßen und Andreas Sander in Birds of Prey, in Raubvögel, und hacken kräftig in die Ordnung der Abfahrtsweltspitze! Nach dreizehn Jahren wieder ein deutscher  Podestplatz in der Abfahrt durch Thomas, ein 7.Rang durch …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski nominiert Rennläuferinnen für St. Moritz

Swiss-Ski hat bereits am heutigen Montag, das neunköpfige Aufgebot für die Weltcup-Veranstaltung der Frauen am Wochenende in St. Moritz bekanntgegeben. Die Schweizer Damen-Mannschaft die in Graubünden auf die Jagd nach Weltcuppunkte geht, setzt sich größtenteils mit den gleichen Rennläuferinnen zusammen, welche bereits in Lake Louise am Start waren. In St. Moritz, wo eine Alpine Kombination und zwei Super-G Rennen auf dem Programm stehen, stoßen noch Wendy Holdener und Rahel Kopp zum Team.
Folgende Athletinnen werden diese Woche beim Weltcup in St. Moritz am Start stehen:
Freitag, 08.12.2017 (Alpine Kombination) – Samstag, 09.12.2017 …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Meta Hrovat gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Hafjell

Im norwegischen Hafjell (NOR), der Ort wo vor zwei Jahren die Junioren Weltmeisterschaften ausgetragen wurden, stand heute ein weiterer Europacup Riesentorlauf der Damen auf dem Programm. Der Sieg ging dabei an Meta Hrovat. Die Slowenin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:25.74 Minuten vor der Norwegerin Mina Fürst Holtmann (+ 0.27) und Katharina Liensberger (+ 1.07) aus Österreich durch.
Die Schwedin Magdalena „Monne“ Fjällström reihte sich, vor dem Schweizer Trio, Vanessa Kasper (5. Platz – + 1.79), Elena Stoffel (6. + 2.00) und Rahel Kopp (7. + 2.01), auf dem vierten …

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Marcel Hirscher souverän – Manuel Feller Vierter | ]
ÖSV NEWS: Marcel Hirscher souverän – Manuel Feller Vierter

Marcel Hirscher ist zurück. Mit zwei ausgezeichneten Läufen gewann der Salzburger den ersten Riesentorlauf der Saison in Beaver Creek vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und dem Deutschen Stefan Luitz. Manuel Feller wurde Vierter.
Die Erleichterung war Marcel Hirscher heute ins Gesicht geschrieben. Der sechsfache Weltcup-Gesamtsieger zu seinem Sieg: „Das ist echt mega und ich freue mich riesig. Die harten Trainingseinheiten haben sich ausgezahlt.“
Der Fieberbrunner Manuel Feller hatte in den letzten Tagen mit einer Verkühlung zu kämpfen, dennoch zeigte er heute eine beeindruckende Leistung: „Eine Hundertstel ist immer ärgerlich. Ich bin mehr …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer Dritte in Lake Louise | ]
Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer Dritte in Lake Louise

Zum Feiern zumute war am Sonntag auch Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer nach dem dritten Speed-Rennen im kanadischen Lake Louise. Die langjährige Fischer-Fahrerin glänzte in ihrer Spezialdisziplin als Dritte und freute sich über ihr insgesamt drittes Weltcup-Podium.
„Ich freu mich voll. Das ist fast so schön, wie wenn ich gewonnen hätte. Endlich darf ich wieder auf das Stockerl steigen“, strahlte die Steirerin im Zielraum. „Nach den letzten zwei Tagen ist es fast Balsam auf meiner Seele. Aber ich habe mich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Im Super-G war ich auch in den …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher schockt bei Riesentorlaufsieg in Beaver Creek Konkurrenz | ]
Marcel Hirscher schockt bei Riesentorlaufsieg in Beaver Creek Konkurrenz

Beaver Creek – Das Beaver Creek-Wochenende 2017 der Herren ging am heutigen Sonntag mit einem Riesentorlauf zu Ende. Dabei triumphierte der Österreicher Marcel Hirscher in einer Zeit von 2.37,30 Minuten überlegen vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,88) und dem zur Halbzeit führenden Deutschen Stefan Luitz (+1,03).
Marcel Hirscher: „Es ist wie ein Wunder! Die Woche war richtig zach zu Beginn. Die Jungs haben mich da richtig ‚hergewatscht‘. Aber das hat mir geholfen. Das Team ist richtig stark und das hilft mir, da kann mich orientieren. Im 2. Lauf habe ich brutal …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather gewinnt Super-G von Lake Louise | ]
Tina Weirather gewinnt Super-G von Lake Louise

Lake Louise – Am heutigen Sonntag wurde bei Postkartenwetter der Super-G der Damen in Lake Louise ausgetragen. Dabei freute sich die Liechtensteinerin Tina Weirather über ihren Sieg. Für diesen benötigte sie eine Zeit von 1.18,52 Minuten. Die Tochter von Harti Weirather und Hanni Wenzel erreichte ihren achten Hunderter in ihrer Karriere, den sechsten im Super-G, und sprach: „Es war ziemlich am Limit. Es war nicht einfach zu fahren, weil es von den Verhältnissen her stark gewechselt hat. Man musste immer bereit sein. Das Gefühl war nicht immer gut, aber wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Platz 1 für Stefan Luitz nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang in Beaver Creek | ]
Platz 1 für Stefan Luitz nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang in Beaver Creek

Beaver Creek – Der Deutsche Stefan Luitz kann sich freuen. Nach dem ersten Durchgang des Riesenslaloms von Beaver Creek hat der DSV-Mann in einer Zeit von 1.17,99 Minuten die Nase vorne. Auf Platz zwei liegt US-Boy Ted Ligety (+0,29), und auch Marcel Hirscher (+0,39) hat Chancen auf einen Sieg. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.
Hirscher berichtet im ORF-Interview: „Wir haben die letzten Wochen richtig Gas gegeben. Es war für alle richtig am Anschlag. Der erste Durchgang macht …

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther und sein „Olympischer Kampfgeist“ | ]
Felix Neureuther und sein „Olympischer Kampfgeist“

Felix Neureuther arbeitet gegen die Zeit und für seinen Einsatz bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea. Auch wenn er sein Knie noch nicht richtig strecken und beugen kann, sind dies die ersten Schritte in Richtung Pyeongchang.
Neureuther will alles versuchen um in den nächsten sechs Wochen sein Knie „reizfrei“ zu bekommen. Ob dann die Möglichkeit besteht, ein Slalomrennen ohne Kreuzband auf Weltklasseniveau abzuliefern, steht in den Sternen. Zum jetzigen Zeitpunkt kommt für den 33-Jährigen eine Operation nicht in Frage. Er will das Comeback, mit Dr. Müller-Wohlfahrt an seiner Seite, auf die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Estelle Alphand hat beim EC-Riesenslalom in Hafjell die Nase vorn | ]
Estelle Alphand hat beim EC-Riesenslalom in Hafjell die Nase vorn

Hafjell – Im norwegischen Hafjell stehen heute und morgen zwei Europacup-Riesenslaloms der Damen auf dem Programm. Die Schwedin Estelle Alphand gewann in einer Zeit von 2.22,05 Minuten das erste Rennen. Sie verwies die zur Halbzeit führende ÖSV-Starterin Katharina Liensberger um 71 und die Schweizerin Vanessa Kasper um 82 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.
Die Slowenin Meta Hrovat (+0,88) schwang als Vierte ab. Einen sehr guten zweiten Lauf erwischte die Norwegerin Mina Fürst Holtmann (+1,18), die im zweiten Durchgang gleich 20 Positionen gutmachte und Fünfte wurde. Hinter der Wikingerin fuhr …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Das Skimärchen um Ester Ledecká ist um ein Kapitel reicher | ]
Das Skimärchen um Ester Ledecká ist um ein Kapitel reicher

Lake Louise – Im März gewann die Tschechin Ester Ledecká die WM-Goldmedaille im Parallel-Riesentorlauf im Snowboard. Zwei Monate zuvor erreichte sie mit Platz 13 bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ihr bis gestern bestes Ergebnis im alpinen Skiweltcup. Nun hat sie Blut geleckt und will überall groß rauskommen.
Im kanadischen Lake Louise schnappte sie zunächst im zweiten Probelauf der US-Amerikanerin Lindsey Vonn in buchstäblich letzter Sekunde die Trainingsbestzeit weg. Im ersten Rennen am Freitag  fand die Tschechin keine gute Bedingungen vor.
Doch am Samstag war dann ihr großer Tag. Ledecká ging mit Startnummer …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag steht für die Herren, nach der Absage des Weltcupauftakts in Sölden, im nordamerikanischen Beaver Creek der erste Riesenslalom der Saison 2017/18 auf dem Programm. Der erste Durchgang wird um  17.45 Uhr gestartet, das Finale geht um 20.45 Uhr über die Bühne.
Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Vor dem Riesentorlauf der Herren in Beaver Creek stellen sich alle die Frage, wo steht Marcel Hirscher? „Es ist ein gutes Stück vorwärtsgegangen, aber es bleibt einiges zu tun“, so analysierte der sechsfache Gesamtweltcupsieger am …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag ab 19.00 Uhr kämpfen die Skiweltcup-Ladys in dieser Saison erstmals im Super-G um Weltcuppunkte. Tina Weirather wird mit dem roten Trikot der Disziplinen-Weltcupsiegerin an den Start gehen. In einem dramatischen Finale sicherte sich die Liechtensteinerin, erst im letzten Rennen in Aspen, die kleine Kristallkugel. Mit einem Vorsprung von gerade einmal fünf Punkten setzte sich die 28-Jährige, gegen Ilka Stuhec durch. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Leider können wir uns in dieser Saison nicht auf das Duell Weirather gegen Stuhec freuen. …

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen stürmt in Beaver Creek auf’s Podest | ]
Thomas Dreßen stürmt in Beaver Creek auf’s Podest

DSV Bundestrainer Mathias Berthold kündigte es schon beim DSV-Medientag, Ende September in Uderns an. In diesem Jahr ist ein Podestplatz in den Speed-Disziplinen fällig. Dass er dieses Versprechen, in Person von Thomas Dreßen bereits in Beaver Creek, auf der berühmt, berüchtigten Birds of Prey einlöst, durfte man nicht erwarten.
Mit Startnummer 10 ging Thomas Dreßen an den Start und zeigte eine angriffslustige Fahrt, die am Ende hinter dem Norweger Aksel Lund Svindal und Abfahrts-Weltmeister Beat Feuz mit dem dritten Platz belohnt wurde. Letztmals stand mit Stephan Keppler ein Deutscher Speed-Athlet im …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Das Rennen der vielen Premieren | ]
ÖSV NEWS: Das Rennen der vielen Premieren

Für viele der Läuferinnen, die die heutige Abfahrt in Lake Louise bestritten, wurde es ein Rennergebnis mit Premierencharakter. Das beginnt bei der Siegerin, Mikaela Sjhiffrin, die zum ersten Mal eine Weltcup-Abfahrt für sich entscheiden konnte. Die Amerikanerin gewann vor Viktoria Rebensburg aus Deutschlend (+0,13 Sek.) und der Schweizerin Michelle Gisn (+0,17 Sek.)
Für Gisin war der Podestplatz am Samstag auch eine Premiere, da sie in der Abfahrt noch nie am Stockerl stand. Im Weltcup allgemein, war der Schweizerin das heute erst zum zweiten Mal geglückt. Um schlanke 0,02 Sekunden hinter Gisin …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Slalomkönigin Mikaela Shiffrin gewinnt 2. Abfahrt in Lake Louise | ]
Slalomkönigin Mikaela Shiffrin gewinnt 2. Abfahrt in Lake Louise

Die Slalomkönigin Mikaela Shiffrin hat den zweiten Abfahrtslauf in Lake Louise für sich entschieden. Die US-Amerikanerin setzte sich in einer Zeit von 1:27.55 Minuten vor Viktoria Rebensburg (+ 0.13) aus Deutschland und der Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.17) durch, die mit der hohen Startnummer 27 das Feld noch einmal kräftig durcheinander wirbelte.
Mikaela Shiffrin: „Das ist verrückt! Ich hatte während der ganzen Fahrt Sonne, andere hatten Nebel. Ich hatte sicherlich Glück. Aber ich bin auch gut Ski gefahren. Die verkürzte Strecke war auch ein Vorteil für mich. Wo wir gestartet sind, …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal gewinnt Abfahrt auf der „Birds of Prey“ | ]
Aksel Lund Svindal gewinnt Abfahrt auf der „Birds of Prey“

Die „Birds of Prey“ hat zum Tanzen geladen, und die besten Speed-Rennläufer der Welt gaben sich die Ehre. Die schnellste Zeit des Tages zauberte Aksel Lund Svindal, der mit Startnummer 1 ins Rennen ging, auf die Raubvogelpiste in Beaver Creek. Der Norweger sicherte sich den Sieg in einer Zeit von 1:40.46 Minuten vor dem Schweizer Beat Feuz (+ 0.15), der die ersten Saisonabfahrt in Lake Louise für sich entscheiden konnte, und dem sensationell schnellen Thomas Dreßen (+ 0.49) aus Deutschland.
Seinen letzter Abfahrts-Weltcup-Sieg feierte Svindal am 16. Januar 2016, bei der …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Saslong-News: FIS bestätigt Rennen in Gröden | ]
Saslong-News: FIS bestätigt Rennen in Gröden

Dieses Jahr glücklicherweise eine reine Formsache: bei der heutigen Schneekontrolle hat die FIS die Weltcuprennen auf der Saslong bestätigt. Traditionell werden am Freitag, 15. Dezember ein Super G und am Tag danach die klassische Abfahrt ausgetragen.
„Die Bedingungen sind sehr gut“, erklärt Rainer Senoner, Präsident des Organisationskomitees und zugleich Rennleiter. „Durch die niedrigen Temperaturen in den letzten Wochen konnte ausreichend Schnee produziert werden. Die Situation ist beruhigend, das war in den letzten Jahren nicht so.“
Gröden feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag als Ausrichter von Ski-Weltcup-Rennen. In einem reichen Rahmenprogramm ist …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss – Saison-Aus für Marie-Michèle Gagnon | ]
Kreuzbandriss – Saison-Aus für Marie-Michèle Gagnon

Schlechte Nachrichten aus Lake Louise. Die Verletzung von Marie-Michèle Gagnon, die sich beim Abschlusstraining am Donnerstag zuzog, ist doch schlimmer als befürchtet. Neben der Schulterverletzung zog sich die Kanadierin auch eine Verletzung im rechten Knie zu. Wie eine MRI-Untersuchung ergab handelt es sich dabei um einen Kreuzbandriss, der gleichbedeutend mit dem Saisonaus ist.
Marie-Michèle Gagnon: „Leider zeigten die MRT-Tests heute mehr schlechtere Ergebnisse als wir dachten. Mein Knie war nicht angeschwollen, aber ich spürte dass etwas nicht stimmt. Mein rechtes Kreuzband ist gerissen. Damit ist die Olympiasaison für mich vorbei. Ich …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Sieg bei Sensationscomeback von Hütter | ]
ÖSV NEWS: Sieg bei Sensationscomeback von Hütter

Die Abfahrtssaison hat für die ÖSV Damen am Freitag in Lake Louise (CAN) denkbar erfolgreich begonnen. Nach ihrer schweren Verletzung wieder zurück im Rennzirkus, gewann Cornelia Hütter das erste Saisonrennen vor der Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,09 Sek.) und der amerikanischen Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin (+0,30 Sek.)
1998 gewann Renate Götschl die erste Abfahrt der neuen Saison in Lake Louise vor Isolde Kostner (ITA) und Alexandra Meissnitzer. 19 Jahre musste das Österreichische Damenteam auf den heutigen Tag warten, bis wieder eine ÖSV Läuferin die renomierte Abfahrt in Kanada gewinnen konnte. Cornelia Hütter gelang …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Erster Weltcup-Sieg für Vincent Kriechmayr – Hannes Reichelt Dritter | ]
ÖSV NEWS: Erster Weltcup-Sieg für Vincent Kriechmayr – Hannes Reichelt Dritter

Vincent Kriechmayr hat heute in Beaver Creek seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Der 26-jährige Oberösterreicher hat den Super-G auf der „Birds of Prey“ vor dem Norweger Kjetil Jansrud und seinem Teamkollegen Hannes Reichelt gewonnen.
„Ich freue mich riesig über meinen ersten Sieg im Weltcup. Ich bin stolz, dass ich das heute geschafft habe. Heute ist mir alles aufgegangen“, freut sich Kriechmayr.
Der Salzburger Hannes Reichelt schaffte es auf seiner Lieblingsstrecke erneut auf das Podium: „Ich bin über meinen dritten Platz sehr froh. Im oberen Teil habe ich ein paar Wellen nicht gesehen, umso …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Edit Miklós musste zweimal ran | ]
Edit Miklós musste zweimal ran

Lake Louise – Die ungarische Skirennläuferin Edit Miklós hatte, nach einer langen Verletzung, bei der Abfahrt am Freitag in Lake Louise leider keine Chance ihre Comeback-Form unter Beweis zu stellen. Sie wurde nach dem Sturz der US-Amerikanerin Lindsey Vonn abgewunken, und konnte ihr Rennen nicht fertig fahren.
Miklós musste noch einmal zum Start hinauf und konnte ein zweites Mal fahren. Doch die Sicht wurde immer schlechter, und die Chancen auf eine gute Platzierung bei ihrem Comeback-Rennen schwanden von Minute zu Minute. Am Ende büßte sie viel Zeit auf die triumphierende Österreicherin …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE 21.45 Uhr: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE 21.45 Uhr: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Wie immer bestreiten die Speeddamen im kanadischen Lake Louise zwei Abfahrten. Die erste Abfahrt ging an Cornelia Hütter. Die Österreicherin siegte vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und Mikaela Shiffrin. Mit diesem Podium hatten wohl nur die kühnsten Optimisten gerechnet. Lediglich Weirather konnte aufgrund der guten Trainings mit einem Podestrang spekulieren. Nun steht die zweite Abfahrt auf dem Programm. Um 21.45 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Wegen Stromausfall in Lake Louise wurde das Rennen um …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beaver Creek – Am heutigen Samstag steht das zweite Rennen der alpinen Herren im US-amerikanischen Beaver Creek auf dem Plan. Der Super-G ist Geschichte, die Abfahrt Gegenwart und der Riesenslalom noch ferne Zukunft. Um 19 Uhr (MEZ) beginnt die Abfahrt auf der berühmt, berüchtigten „Birds of Prey“. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Ohne Zweifel ist der Erfolg des Österreichers Vincent Kriechmayrs im Super-G ein großer Triumph, war es ja sein erster Weltcupsieg. Ob er in der Spezialabfahrt auch aufs Podest fahren kann, werden wir sehen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Cornelia Hütter gewinnt Comeback-Abfahrt in Lake Louise | ]
Cornelia Hütter gewinnt Comeback-Abfahrt in Lake Louise

Lake Louise – Die österreichische Skirennläuferin Cornelia „Conny“ Hütter hat ein Comeback nach Maß gefeiert und die erste Abfahrt im kanadischen Lake Louise für sich entschieden. Die Steirerin siegte in einer Zeit von 1.48,53 Minuten. Sie verwies die Liechtensteinerin Tina Weirather um neun Hundertstel- und die mehr stark auffahrende US-amerikanische Slalomqueen Mikaela Shiffrin um drei Zehntelsekunden auf die Plätze zwei und drei.
Hütter war überwältigt und sprach im Anschluss daran im ORF-Interview: „Im eim ersten Training habe ich zwar gewusst, dass ich es drauf habe. Aber dann ist die ganze Atmosphäre …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Premierensieg für Vincent Kriechmayr beim Super-G in Beaver Creek | ]
Premierensieg für Vincent Kriechmayr beim Super-G in Beaver Creek

Beaver Creek – Vincent Kriechmayr kann sich über seinen ersten Weltcupsieg freuen, und das auf der berühmt-berüchtigten Birds of Prey. Der Österreicher setzte sich in 1,09.71 Minuten vor dem Wikinger Kjetil Jansrud (+0,23) und seinem Teamkollegen Hannes Reichelt (+0,33) durch.
Der Oberösterreicher strahlte über das ganze Gesicht und meinte im Gespräch mit dem ORF: „Es ist schon was Schönes! Ich bin sehr zufrieden, bin froh, dass ich es geschafft habe. Es ist ein absolutes Highlight und jetzt kann man einem gelungenen Saisonstart sprechen. Beaver Creek ist ein schwerer Super-G – da …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller ist gesundheitlich angeschlagen | ]
Manuel Feller ist gesundheitlich angeschlagen

Beaver Creek – Keine guten Nachrichten gibt es vom Tiroler Manuel Feller. Ihm geht es gesundheitlich nicht so gut. Aber er bangt trotz Schnupfen nicht um sein Antreten. Der Salzburger Philipp Schörghofer – wir berichteten – verzichtet auf einen Einsatz im Riesenslalom von Beaver Creek. Wird demnach Marcel Hirscher die Kastanien aus dem Feuer holen?
Hirscher arbeitet fast rund um die Uhr. Er will seinen Rückstand auf die Konkurrenz verringern. Nach der Absage in Sölden steht in den USA der erste Riesenslalom des Olympiawinters auf dem Programm. Der sechsfache Gesamtweltcupsieger hat …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Lake Louise ruft, Meike Pfister kommt | ]
Lake Louise ruft, Meike Pfister kommt

Lake Louise – Heute beginnt nicht nur der Dezember, sondern auch das Speedwochenende der Damen im kanadischen Lake Louise. Mit dabei ist auch die 21-jährige DSV-Athletin Meike Pfister. Sie hat sich intensiv vorbereitet und wird an beiden Abfahrten und beim Super-G an den Start gehen.
Im Januar 2017 bestritt die junge Skirennläuferin in Garmisch-Partenkirchen ihr erstes Weltcuprennen. Nun möchte sie gemeinsam mit Viktoria Rebensburg, Michaela Wenig und Kira Weidle die schwarz-rot-goldenen Farben hochhalten.
Auf die Frage, wie die Vorbereitung verlaufen ist, antwortet Pfister mit einem „so weit ganz gut!“ Die 21-Jährige konnte …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Marie-Michèle Gagnon renkte sich Schulter aus | ]
Marie-Michèle Gagnon renkte sich Schulter aus

Lake Louise – Die kanadische Skirennläuferin Marie-Michèle Gagnon hatte sich das Abschlusstraining vor heimischer Kulisse in Lake Louise sicher anders vorgestellt. Sie lag nur 0,04 Sekunden hinter der Schnellsten, ehe das Schicksal seinen Lauf nahm. Die Kanadierin kam mit hohem Tempo zur letzten Kurve, kam dann zu Sturz und flog in das Sicherheitsnetz, das sich in Sichtweite der Ziellinie befand.
Die Athletin wurde mit einem Rettungsschlitten ins Ziel gebracht. Gagnon renkte sich die Schulter aus und war in der Lage, sie wieder in die richtige Position zu bringen. Die 28-Jährige will …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Julia Mancuso ist in Lake Louise nicht dabei | ]
Julia Mancuso ist in Lake Louise nicht dabei

Lake Louise – Wenn im kanadischen Lake Louise die Speed-Damen ihre ersten Rennen im Olympiawinter 2017/18 bestreiten, fehlt die US-Amerikanerin Julia Mancuso. Sie möchte bald ihr Comeback feiern, um sich den Traum von ihrer fünften Olympiateilnahme zu erfüllen.
Die vierfache Olympiasiegerin ist seit März 2015 außer Gefecht. Die 33-Jährige ist noch nicht bereit, im Weltcup anzugreifen. Es gibt vier Wochenenden mit Speedrennen im alpinen Skikalender, bevor das US-amerikanische Olympiateam feststeht.
So zählen die Ski-Destinationen in St. Moritz, Val d’Isère, Bad Kleinkirchheim und Cortina d’Ampezzo dazu. Im letzten Jahr stand Mancuso kurz vor …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Knackt Matthias Mayer den Rekord von Daron Rahlves? | ]
Knackt Matthias Mayer den Rekord von Daron Rahlves?

Beaver Creek – Der Kärntner Matthias „Mothl“ Mayer fixierte im zweiten Training von Beaver Creek die Bestzeit. Er benötigte 1.39,74 Minuten. Durch diese gute Zeit avancierte er zum Topfavoriten für die am Samstag stattfindende Abfahrt. Am Freitag, beim Super-G muss Mayer jedoch wieder mit Startnummer 1, als Testpilot auf die Strecke.
Der Olympiasieger will einen Ausfall wie in Lake Louise vermeiden. Er weiß, dass er die Strecke ganz genau besichtigen und dann die Wellen und Sprünge gut meistern muss.
Der US-Amerikaner Daron Rahlves hält seit 2003 mit 1.39,59 Minuten den Streckenrekord auf …