Elisabeth Kappaurer und ihre erfolgreiche Rückkehr in den Skiweltcup (Foto: © Elisabeth Kappaurer / Instagram)

Saas-Fee/Ushuaia – Die österreichische Ski Weltcup Rennläuferin Elisabeth Kappaurer kehrt nach Saas-Fee bzw. Ushuaia zurück. Mit diesen beiden Orten hat es eine besondere Bewandtnis. Die Vorarlbergerin zog sich in der Schweiz (September 2018) bzw. im argentinischen Skiort (August 2019) jeweils eine schwere Verletzung zu. Die Skirennläuferin aus dem Ländle musste nach dem verhängnisvollen 27. August… Elisabeth Kappaurer und ihre erfolgreiche Rückkehr in den Skiweltcup weiterlesen

Carlo Janka unterstützt Nachwuchshoffnung Gino Stucki auf dessen Weg nach oben (Foto: © Carlo Janka / Facebook)

Obersaxen – Der ehemalige Schweizer Ski Weltcup Rennläufer Carlo Janka genießt seine Zeit als zweifacher Familienvater und Ehemann. Seine Tochter Ellie und sein Sohn Lio halten ihn regelrecht auf Trab. Ehefrau Jenny kann sich keinen besseren Vater und Mann vorstellen. Seit kurzer Zeit hat der letzte eidgenössische Gesamtweltcupsieger einen sportlichen Ziehsohn. Der 20-jährige Gino Stucki… Carlo Janka unterstützt Nachwuchshoffnung Gino Stucki auf dessen Weg nach oben weiterlesen

Stefano Gross und Co. bereiten sich auf das Hallentraining in Peer vor (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Peer – Stefano Gross und die anderen italienischen Slalomspezialisten werden in der kommenden Woche in der Halle von Peer trainieren. Sieben Athleten wurden von Simone Del Dio für das Trainingslager in Belgien einberufen. Es sind dies neben Gross Alex Vinatzer, Tommaso Sala, Simon Maurberger, Giuliano Razzoli, Giovanni Franzoni und Filippo Della Vite. Die Techniker der… Stefano Gross und Co. bereiten sich auf das Hallentraining in Peer vor weiterlesen

Roland Leitinger wird beim Chile-Training wohl dabei sein

Innsbruck – Schenkt man den österreichischen Skirennläufern Glauben, so wollten sie schon im August mit dem Schneetraining in unseren Breiten beginnen. Doch die Gletscher schmelzen bei diesen hohen Temperaturen dahin. Da weder in Saas Fee, in Zermatt oder am Stilfser Joch gute Vorbereitungen möglich sind, müssen Marco Schwarz und Co. nach Südamerika ausweichen. Das ÖSV-Technikteam… Roland Leitinger wird beim Chile-Training wohl dabei sein weiterlesen

Federica Brignone und Co. holen sich Feinschliff in Argentinien

Cervinia – Nachdem das Skitrainingslager der italienischen Skirennläuferinnen aufgrund der zu hohen Temperaturen in Cervinia abgesagt wurde, werden Federica Brignone und Co. Ende August in Südamerika angreifen. Alle azurblauen Kollektive werden vor Ort sein. Nach zweijähriger, coronabedingter Auszeit, steht somit der altbewährte Trainingsblock in Ushuaia auf dem Programm. Dieser kann wichtiger als je zuvor sein.… Federica Brignone und Co. holen sich Feinschliff in Argentinien weiterlesen

Swiss-Ski Teams passen Trainingsplanung an

Die durch den schneearmen Winter 2021/22 dünne Schneedecke im Sommerskigebiet der Zermatt Bergbahnen in Kombination mit den hohen Temperaturen und den damit verbundenen Niederschlägen in Form von Regen auf über 4’000 m ü. M. verunmöglichen temporär eine Fortführung des Sommer-Skibetriebes. Swiss-Ski ist jedoch zuversichtlich, dass die Trainingsaktivitäten auf dem Gletscher in Zermatt ab Mitte August… Swiss-Ski Teams passen Trainingsplanung an weiterlesen

Nina Astner im Skiweltcup.TV-Interview: „In mir lodert seit jeher das Feuer für den Skirennsport!“ (© Foto privat)

Itter – Die junge österreichische Skirennläuferin Nina Aster möchte sich Schritt für Schritt für höhere Aufgaben empfehlen. So will sie im bevorstehenden Winter viele Weltcupzähler und Erfahrungswerte sammeln. Die 22-jährige Tirolerin (am 24. Juli hatte sie Geburtstag, herzlichen Glückwunsch nachträglich; Anm. d. Red.) spricht im Skiweltcup.TV-Interview über die sommerlichen Trainingseinheiten, den Riesenslalom und mehr. Nina,… Nina Astner im Skiweltcup.TV-Interview: „In mir lodert seit jeher das Feuer für den Skirennsport!“ weiterlesen

Justin Murisier und Co. müssen ihr Sommertraining in Zermatt abbrechen

Zermatt – Am Ende siegte die Hitze. So oder so kann man den Grund in Bezug auf das abgebrochene Training der eidgenössischen Ski-Asse auf dem Gletscher in Zermatt umschreiben. Die hohen Temperaturen der jüngeren Vergangenheit sorgten dafür, dass kein gefahrloses und ordentliches Arbeiten möglich waren. Außerdem stellten die Zermatt Bergbahnen den Sommerbetrieb vorzeitig zur Gänze… Justin Murisier und Co. müssen ihr Sommertraining in Zermatt abbrechen weiterlesen

Florian Fischer tritt als Vorstand des SC Garmisch zurück

Garmisch-Partenkirchen – Es ist für viele eine Überraschung. Mit dem Rücktritt von SC Garmisch-Partenkirchen-Vorstand Florian Fischer endet das Fischer-Zeitalter eines der berühmtesten Skivereine Deutschlands. Sein Vater Peter stand dem Verein über zwei Jahrzehnte vor. Man wollte die alpine Ski-WM ausrichten; doch 2025 war die Bewerbung von Saalbach-Hinterglemm besser; im Duell um die Welttitelkämpfe von 2027… Florian Fischer tritt als Vorstand des SC Garmisch zurück weiterlesen

Equipe Tricolore ist derzeit in Zermatt im Einsatz

Zermatt – Auch die französischen Speed-Asse trainieren in Zermatt. Sie kamen am letzten Donnerstag an. Auch sie haben alles andere als gute und idyllische Bedingungen am schweizerischen Gletscher vorgefunden. Aufgrund von Gewittern konnten die Athleten am Wochenende nicht ihre Skier anschnallen. Sie haben ihr Konditionstraining intensiviert und die Zeit für Rad- oder Wanderausflüge genutzt. Nach… Equipe Tricolore ist derzeit in Zermatt im Einsatz weiterlesen

Alexander Köll beendet vorzeitig seine Karriere (Foto: © Atomic Marketing)

Innsbruck/Stockholm – Der schwedische Skirennläufer Alexander Köll beendet seine sportliche Laufbahn. Für ihn kommt diese Entscheidung als härteste seines Lebens gleich. Eine Nackenverletzung hat seine Sicht beeinträchtigt. Im Dezember 2020 kam er bei einem Training zu Sturz. Von dieser Verletzung erholte sich der Angehörige des Drei-Kronen-Teams bis zum heutigen Tag nicht vollständig. Das erlittene Schleudertrauma… Alexander Köll beendet vorzeitig seine Karriere weiterlesen

Der Sommer ist für Tessa Worley immer abwechslungsreich

Annecy – Die französische Riesentorlaufspezialistin Tessa Worley, die in allerletzter Sekunde der Schwedin Sara Hector die kleine Kristallkugel im Riesenslalom entriss, ist immer noch topmotiviert. Die Heim-WM 2023 in Courchevel/Méribel steht vor der Tür, und die routinierte Athletin möchte auch hier im Kampf um die Medaillen ein gewichtiges Wort mitsprechen. Die warme Jahreszeit ist mit… Der Sommer ist für Tessa Worley immer abwechslungsreich weiterlesen

Der Balsamico-Essig von Giuliano Razzoli ist etwas ganz Besonderes (Foto: © Giuliano Razzoli / Instagram)

Razzolo di Villa Minozzo – Der italienische Skirennläufer Giuliano Razzoli hatte schon immer eine große Leidenschaft über den Sport hinaus. Der routinierte Slalomspezialist, in seiner Lieblingsdisziplin vor zwölf Jahren in Vancouver Olympiasieger, wird uns auch in der neuen Saison 2022/23 erhalten bleiben. Razzoli, der in der vergangen Saison mit dem dritten Rang beim Slalom von… Der Balsamico-Essig von Giuliano Razzoli ist etwas ganz Besonderes weiterlesen

Mikaela Shiffrin hat Gott sei Dank ihre verschollenen Koffer wieder (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Zürich – Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Dieses bekannte Sprichwort gilt auch für die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin, die sich in die Schweiz begab, um dort zu trainieren. Doch sie musste sich auf die Suche nach ihrem Koffer begeben. Nach ihrer Landung am gestrigen Sonntag blieb das Gepäck… Mikaela Shiffrin hat Gott sei Dank ihre verschollenen Koffer wieder weiterlesen

ÖSV-Herrencheftrainer Marko Pfeifer will Lücke hinter Kriechmayr und Mayer schließen

Innsbruck – ÖSV-Neo-Herrencheftrainer Marko Pfeifer hat sich für seine erste Saison als Chefcoach einige Ziele gesetzt. Der 48-jährige Kärntner, der seit April 2013 Österreichs Slalomspezialisten betreute und an die Weltspitze führte, will die sportliche Lücke  hinter den Speedspezialisten Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr schließen. Die Weltcup Speed 1-Gruppe besteht neben den erwähnten Athleten auch aus… ÖSV-Herrencheftrainer Marko Pfeifer will Lücke hinter Kriechmayr und Mayer schließen weiterlesen