Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

In der Nacht von Sonntag auf Montag steht im „Jeongseon Alpine Center“, ab 3 Uhr (11 Uhr Ortszeit) das 2. Olympische Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Die Olympia-Abfahrt findet wie geplant in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 3 Uhr (11 Uhr Ortszeit) statt. Einer wetterbedingten Verlegung wurde von Seiten des IOC nicht zugestimmt. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!  
Da die Wettervorhersagen für Mittwoch schlechte Bedingungen vermelden, hatte der Internationale Skiverband den Antrag gestellt, die Abfahrt auf Dienstag vorzuverlegen. Wie FIS Renndirektor …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Zweites Olympiagold für Marcel Hirscher

Der 6-fache Gesamt-Weltcupsieger Marcel Hirscher setzt auch bei Olympia neue Maßstäbe, gewinnt in Pyeongchang nach der Kombination auch den Riesentorlauf – und wie!
Klare Laufbestzeit im ersten Durchgang – mit mehr als sechs Zehntel Vorsprung auf den Franzosen Alexis Pinturault und den drittplatzierten Norweger Nestvold-Haugen und dabei hatte man nie das Gefühl, dass der Salzburger an sein Limit gehen musste.
Marcel Hirscher strahlte: „Saugeil, wahnsinnig. Ich hatte zwar das Gefühl, die Kraft geht mir langsam aus. Wir sind ja doch schon mehr als 2 Wochen hier. Das geht an die Substanz. Ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Olympia 2018: Schleudertrauma bei Manuel Feller

Pyeongchang – Der Österreicher Stefan Brennsteiner fiel nach einer sehr guten Zwischenzeit im zweiten Lauf des Olympia-Riesenslaloms aus. Wie wir berichteten, könnte sich der Athlet einen Kreuzbandriss zugezogen haben.
Teamkollege Manuel Feller kam auch zu Sturz. Der 25-jährige Tiroler hat Schmerzen am Nacken und an der Schulter. Nach einer ärztlichen Untersuchung wurde bekannt, dass er sich eine Schulterprellung und ein Schleudertrauma zugezogen hat. Nun stehen eine Erholung und jede Menge Physiotherapie auf dem Programm. Bis Donnerstag, wenn der Torlauf auf dem Programm steht, sollte alles wieder im Lot sein.
Die Enttäuschung von …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen

Pyeongchang – Nun steht das ÖSV-Quartett der Herren für den Herren-Slalom am Donnerstag fest. Neben Marcel Hirscher und Manuel Feller werden Michael Matt und Marco Schwarz die rot-weiß-rote Skigroßmacht vertreten. Christian Hirschbühl wurde nicht berücksichtigt.
Für Letzteren ist es schmerzhaft. Der Vorarlberger sieht sich als den schnelleren Mann als Marco Schwarz. Aber Hirschbühl will nicht hadern, zumal er es selber in der Hand hatte. Eine interne Qualifikation gab es nicht. Somit steht Hirschbühl mit leeren Händen da. Beim Riesentorlauf in der Nacht auf heute schied der Mann aus dem Ländle aus.
Bericht …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Martina Ertl-Renz: “ Hirscher ist die Blaupause für den perfekten Skifahrer“

Marcel Hirscher zuzuschauen ist maximaler olympischer Genuss. Dieser Mann fährt Skirennen in einer anderen Liga als der Rest der Welt. Wieder einmal beeindruckte der österreichische Seriensieger  durch perfekte Läufe im Riesenslalom, als er vor dem Zweitplatzierten Kristoffersen eine Sekunde Abstand hatte. Sah es vor den olympischen Spielen mal kurzzeitig so aus, als ob Kristoffersen doch für Spannung bei den Technikdisziplinen sorgen könnte, desillusionierte Hirscher seine Konkurrenten in der ihm eigenen Art. Es gibt keinen Superlativ, der nicht auf Hirscher und seine Fahrweise passen könnte. Er ist technisch überragend, physisch topfit …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher ist Riesenslalom Olympiasieger 2018 in Pyeongchang

Der Riesenslalom Olympiasieger 2018 heißt Marcel Hirscher. Zwölf Jahre nach dem Sieg von Benjamin Raich in Turin geht damit erstmals wieder die Olympische Goldmedaille im Riesentorlauf nach Österreich. Der 28-jährige Salzburger sicherte sich den Sieg in einer Gesamtzeit von 2:18.04 Minuten . Nach Laufbestzeit im 2. Durchgang geht die Silbermedaille an Henrik Kristoffersen (+ 1.27) aus Norwegen, der von Platz 10. nach dem 1. Lauf, auf das Podium stürmte. Über Bronze konnte sich der Franzose Alexis Pinturault (+ 1.31) freuen.
Marcel Hirscher: „Es war nicht so einfach, und auch nicht leicht …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Stefan Brennsteiner mit Verdacht auf Kreuzbandriss im Spital

Pyeongchang – Der österreichische Skirennläufer Stefan Brennsteiner kam beim olympischen Riesenslalom zu Sturz. Anstatt einer Medaille, die im Bereich des Möglichen war, steht ein vorzeitiges Saisonende im Raum.
So wie es aussieht, ist ein Kreuzbandriss im Bereich des Möglichen. Sein Trainer Andreas Puelacher hofft, dass der Schock größer ist als die Verletzung. Aber es schaut nicht danach aus.
Brennsteiner kam nach einer glänzenden Zwischenbestzeit zu Sturz. Im Anschluss daran wurde er sofort ins Krankenhaus gebracht. Dort stand eine MRT-Untersuchung (Magnetresonanztomographie) auf dem Programm. Wie es tatsächlich um den Gesundheitszustand des Österreichers steht, …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Lindsey Vonn überzeugt mit Tagesbestzeit beim 1. Olympischen Abfahrtstraining

Im „Jeongseon Alpine Center“ stand heute das 1. Olympische Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Die Tagesbestzeit erzielte dabei die US-Amerikanerin Lindsey Vonn. Die Topfavoritin für die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (3 Uhr MEZ) stattfindende Olympia-Abfahrt benötigte in der ersten Übungszeit eine Zeit von 1:41.03 Minuten und war so um 18 Hundertstelsekunden schneller als die Österreicherin Ramona Siebenhofer. Rang drei sicherte sich mit Alice McKennis (+ 0.53) eine weitere US-Amerikanerin.
Zwei Hundertstelsekunden hinter dem Führungstrio reihte sich die Österreichische Abfahrts-Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier, vor der italienischen Mitfavoritin Sofia Goggia …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher greift nach 1. Durchgang im Olympia Riesenslalom nach Gold

Marcel Hirscher hat sein Ausnahmekönnen auch beim Olympia Riesenslalom der Herren unter Beweis gestellt. Der 28-jährige Salzburger, der bereits am Dienstag Gold in der Alpinen Kombination gewinnen konnte, hat nach dem 1. Durchgang in einer Zeit von 1:08.27 die Führung, vor dem Franzosen Alexis Pinturault (+ 0.63) und Leif Kristian Nestvold-Haugen (+ 0.66) übernommen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Marcel Hirscher: Vor dem Lauf war ich schon etwas unsicher, da wir die Rennstrecke noch nicht kennen. Bei Manuel hat man gesehen wie schnell …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Olympia Riesenslalom der Herren in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Entwickeln sich die Olympischen Winterspiele im Alpinen Bereich zu „Hirscher-Festspiele“? Nach dem Gewinn der Goldmedaille in der Alpinen Kombination, könnte der Salzburger beim Riesenslalom in der Nacht von Samstag auf Sonntag nachdoppeln. Der 1. Durchgang wird um 2.15 Uhr  MEZ (10.15 Uhr Ortszeit) gestartet, das Finale geht ab 5.45 Uhr (15.45 Uhr Ortszeit)  über die Bühne. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Marcel Hirscher hat in dieser Saison den Riesentorlauf dominiert. Bei bisher fünf ausgetragenen Rennen konnte sich der 28-Jährige über vier Siege freuen. So stand …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Olympisches Silber für Anna Veith

Die goldenste Silbermedaille dieser Spiele sicherte sich Anna Veith im Super G. Nicht nur, weil sie sich 26 Minuten lang als Olympiasiegerin fühlen durfte, ehe sie von der Tschechin Ester Ledecka mit Startnummer 26 noch um eine Hundertstel abgefangen wurde. Sondern vor allem, weil sie sich nach ihrer extrem schweren Knieverletzung und zwei Operationen so eindrucksvoll zurückgekämpft hat, vier Jahre nach Ihrem Olympiagold von Sotschi.
„Die Medaille hat den größten Stellenwert. Natürlich waren die anderen Medaillen auch hart erarbeitet und sehr viel wert. Aber das nach diesem Tief zu machen, ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Ihre ersten Erfahrungen auf der „Jeongseon Downhill“ Piste konnten die Damen bereits am Samstag beim Olympia Super-G sammeln. In der Nacht von Samstag auf Sonntag 03.00 Uhr (MEZ) steht im  „Jeongseon Alpine Centre“ in Südkorea das erste Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Die Olympia-Rennpiste der Damen befindet sich wie jene der Herren, die hier bereits ihre Medaillen in Super-G, Abfahrt und Kombination vergeben haben, im  „Jeongseon Alpine Centre“. Neben einer leicht entschärften Rennlinie gibt es auch im Zielhang eine …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher ist bereit für seine erste olympische Medaille im Riesenslalom

Pyeongchang – Vor zwölf Jahren wurde Benjamin Raich Österreichs letzter Riesentorlauf-Olympiasieger. Jetzt soll Marcel Hirscher, der 2010 und 2014 jeweils Vierter wurde, die lange Durststrecke beenden. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Der Franzose Alexis Pinturault und der Norweger Henrik Kristoffersen wollen dem Salzburger Paroli bieten und eventuell die Suppe versalzen. Vielleicht mischt auch US-Boy Ted Ligety mit. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Für den Österreichischen Skiverband gehen auch Manuel Feller, Stefan Brennsteiner und Christian Hirschbühl an den Start. Vizeweltmeister Roland Leitinger ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Ester Ledecká konnte im Zielraum ihr Glück nicht fassen

Pyeongchang – Der Gewinn der olympischen Super-G-Goldmedaille seitens der Tschechin Ester Ledecká kann wohl als größte Überraschung bei den Alpinen bezeichnet werden. Die Skirennläuferin, die auch im Snowboard erfolgreich ist, verwies Anna Veith aus Österreich und Tina Weirather aus Liechtenstein auf die Positionen zwei und drei.
Ledecká, die ihren Erfolg im Super-G lange Zeit nicht fassen konnte, musste von einem Kammeramann darauf hingewiesen werden, dass Sie gerade Bestzeit gefahren hat. Ester Ledecká antwortete: „Das muss ein Fehler an der Anzeige sein.“ War es aber nicht!
Als bisher beste Platzierung bei einem Weltcup-Super-G …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Ester Ledecká ist Super-G Olympiasiegerin 2018

Die Sensation im „Jeongseon Alpine Center“ ist perfekt. Die Super-G Olympiasiegerin heißt Ester Ledecká aus Tschechien. Die 22-Jährige aus Prag entriss der Österreicherin Anna Veith (+ 0.01) in „letzter Sekunde“ die schon sicher geglaubte Goldmedaille. Tina Weirather (+ 0.11) aus Liechtenstein musste sich spät mit der Bronzemedaille anfreunden.
Ester Ledecka: „Es ist einfach unglaublich! Als ich ins Ziel gekommen bin, konnte ich es nicht glauben. Ich dachte da muss ein Fehler sein. Ändern sie die Zeit noch? Habe ich ein Tor ausgelassen? Ich habe davon geträumt, in beiden Sportarten antreten zu …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE UPDATE – Neue Startzeit 04.00 Uhr:  Olympia-Super-G der Damen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Die Herren haben bereits mit Matthias Mayer ihren Olympiasieger im Super-G geehrt. Nun eröffnen die Damen die olympischen Speedbewerbe, eben mit dem Super-G. Um 3 Uhr (MEZ) (11 Uhr Ortszeit) wird die erste Athletin aus dem Starthaus gelassen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Update 02.35 Uhr: Das Programm für den Super-G der Damen ist bestätigt. Das Rennen wird um 4 Uhr (12 Uhr Ortszeit) gestartet. In der Zwischenzeit strahlender Sonne und kaum noch Wind.
UPDATE 01.00 Uhr: Laut Wetterprognosen soll der Wind in den …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Sabrina Wanjiku Simader – Ein Schneeleopard aus Kenia bei den Olympischen Spielen

Mit dem heutigen Super-G endet die große Olympiareise für die Kenianerin. Für Sabrina Simader heißt es nachdem Rennen die Koffer packen und zurück nach Österreich fliegen. Für die Abfahrt hat sie sich nicht qualifiziert. Mit einem breiten Grinsen bedankt Sie sich auf Sozia Media bei Ihren Fans.
Aufregende und spannende Tage liegen hinter der sympathischen Athletin. Als erste und einzige Ski Alpin-Starterin Kenias durfte Sie mit Ihrer Heimatfahne ins Stadion bei der Eröffnungsfeier einlaufen!  Im Riesenslalom nach dem ersten Durchgang auf Rang 59 stürzte Sie im zweiten Durchgang und musste um …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Matthias Mayer: „Ich kann doch nicht zwei Mal Olympiasieger werden.“

Pyeongchang – Vier Jahre nach seinem Abfahrtssieg im Rahmen der Olympischen Winterspiele von Sotschi hat der Österreicher Matthias Mayer nun im Super-G von Pyeongchang zugeschlagen. Der Kärntner scheint ein besonderes Faible für die Spiele im Zeichen der fünf Ringe zu haben; ihm kann’s demzufolge nur recht sein. Im Gespräch mit dem Südtiroler Christof Innerhofer konnte Mayer sein Glück nicht fassen, schaute ungläubig drein und sagte: „Ich kann doch nicht zwei Mal Olympiasieger werden, das gibt’s doch nicht“
Die Norweger, die erfahrungsgemäß zu den großen Favoriten gehörten, wurden geschlagen. Die lange Serie …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Frida Hansdotter vergoldet in Pyeongchang ihre Karriere

Pyeongchang – Dass eine normale Weltcupsaison und Olympische Winterspiele zwei verschiedene Paar Schuhe sind, musste die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin beim Slalom leidvoll feststellen. Denn aufs Podest fuhren andere, und trotzdem war der Sieg der Schwedin Frida Hansdotter verdient.
Die Athletin aus dem Drei-Kronen-Team ist seit 2004 im Weltcup dabei und hat viele Podestplatzierungen eingefahren. Weil sie oft von Shiffrin geschlagen wurde, wurde sie mitunter als „ewige Zweite“ charakterisiert. Doch die Goldmedaille von Pyeongchang ist mehr als nur Balsam für die Seele. Die 32-Jährige freut sich riesig über den Erfolg. Im Ski-Winter …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Katharina Gallhuber holt sensationell Slalom-Bronze!

Die Niederösterreicherin Katharina Gallhuber hat sich im olympischen Slalombewerb mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang die Bronzemedaille gesichert. Gold ging an die Schwedin Frida Hansdotter, Silber an die Schweizerin Wendy Holdener.
Die nächste Medaille für Österreich – eine sensationelle noch dazu! Katharina Gallhuber, die nach dem ersten Durchgang im Damen-Slalom noch auf Rang neun lag, zauberte mit Laufbestzeit (48,83 Sek.) einen traumhaften zweiten Lauf in den Schnee von Pyeongchang und eroberte völlig überraschend die Bronzemedaille.
Nach dem ersten Durchgang war Gallhuber, die bisher einen sechsten Platz in Slalom zu ihrer besten Weltcup-Platzierung zählte, …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Matthias Mayer ist Olympiasieger im Super-G

Die Revanche ist geglückt! Nach dem enttäuschenden Ergebnis in der Abfahrt schlug die Speed Abteilung des Olympic Team Austria nur einen Tag später zurück. Matthias Mayer raste im Super-G zur zweiten olympischen Goldmedaille seiner Karriere, nach dem Abfahrtstriumph in Sotschi vor vier Jahren jubelt er auch in Pyeongchang.
Der Kärntner knallte mit Startnummer 15 die Bestzeit hin – 1:24,44 Minuten. Kein Läufer davor und danach ist schneller als der 27-Jährige. „Ich wollte einfach eine gute Fahrt, bin genauso gefahren, wie ich es im Training einstudiert habe. Als ich über den Zielsprung drüber …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Schwedin Frida Hansdotter ist Slalom Olympiasiegerin 2018

Der Olympia Slalom der Damen in PyeongChang endete mit einer Sensation. Die Slalom-Olympiasiegerin 2018 heißt Frida Hansdotter. Die Schwedin gewinnt in einer Gesamtzeit von 1:38.63 Minuten und sicherte sich so die Goldmedaille. Wendy Holdener verpasste den Sieg um fünf Hundertstelsekunden, konnte sich aber über die Silbermedaille freuen. Die größte Sensation ist jedoch der 20-jährigen Niederösterreicherin Katharina Gallhuber (+ 0.32) gelungen, die über Bronze jubeln konnte.
Frida Hansdotter: „Es ist einfach unglaublich. Ein Traum wird wahr für mich, dafür habe ich sehr hart gearbeitet. Gestern habe ich einen sehr guten Riesentorlauf abgeliefert. …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Matthias Mayer ist Super-G Olympiasieger 2018

Der Olympiasieger im Super-G heißt Matthias Mayer. Der österreichische Abfahrts-Olympiasieger von 2014 sicherte sich in einer Zeit von 1:24.44 Minute die Goldmedaille auf der „Jeongseon Downhill“ Piste. In einem extrem spannenden Rennen freute sich der Schweizer Beat Feuz (+ 0.13) über die Silbermedaille, Bronze ging an den Norweger Kjetil Jansrud (+ 0.18).
Matthias Mayer: „Ich bin eigentlich genau so gefahren, wie ich es im Training eingeübt habe. Kein Wind heute, da treibt es dich auch runter. Nach dem Zielsprung habe ich mir gedacht, das könnte die Goldfahrt gewesen sein. Das vorletzte …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Wendy Holdener träumt nach dem ersten Durchgang von Slalom-Goldmedaille

Der 1. Durchgang im Olympia-Slalom der Damen in PyeongChang endet mit einer kleinen Sensation. Die Schweizerin Wendy Holdener geht mit der schnellsten Laufzeit von 48.89 Sekunden in die Medaillenentscheidung. Auf den Rängen zwei und drei folgen die beiden Schwedinnen Frida Hansdotter (+ 0.20) und Anna Swenn Larsson (+ 0.40). Die große Goldfavoritin Mikaela Shiffrin reiht sich mit einem Zeitrückstand von 48 Hundertstelsekunden nur auf dem vierten Platz ein. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben – 1. Durchgang läuft noch!
Frida Hansdotter: „Ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Olympia-Super-G der Herren in Pyeongchang 2018  – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Nach der Abfahrt am Donnerstag, steht am Super-Freitag der Olympia-Super-G der Männer auf dem Programm. Dabei sind die Norweger und die Österreicher die großen Favoriten. Um 3 Uhr (MEZ) (11 Uhr Ortszeit) geht’s los. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menüfeld oben!
Mit der Sicherheit einer Gold-, bzw. Silbermedaille können die Norweger Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud mit Gelassenheit und viel Selbstvertrauen in die Super-G Entscheidung am Freitag gehen. Bereits am Donnerstag ist ein Traum wahr geworden. Ganz Norwegen konnte sich erstmals über eine Goldmedaille …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Olympia-Slalom der Damen in Pyeongchang 2018 am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Nach der witterungsbedingten Absage am Aschermittwoch, starten die Damen am Freitag einen erneuten Versuch die Slalom-Olympiasiegerin 2018 zu suchen. Die große Favoritin auf Gold ist die bisherige Saisondominatorin Mikaela Shiffrin, die am Donnerstag bereits die Goldmedaille im Riesenslalom gewinnen konnte. Um 2.00 Uhr (MEZ; 10.00 Uhr Ortszeit) eröffnet die Schweizerin Wendy Holdener den ersten Durchgang; das Finale wird ab 5.15 Uhr (MEZ; 13.15 Uhr Ortszeit) in Szene gehen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menüfeld oben!
Es können die Olympischen Festspiele von Mikaela Shiffrin werden. Nach ihrer …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Aksel Lund Svindal: Mehr als nur ein würdiger Olympiasieger in der Abfahrt

Pyeongchang – Der norwegische Skirennläufer Aksel Lund Svindal hat mit dem Gewinn der Abfahrtsgoldmedaille für den bisherigen Höhepunkt seiner großartigen Karriere gesorgt. Im Weltcup hat der 35-Jährige in vier von fünf Disziplinen über 30 Siege eingefahren.
Der Wikinger gehört als Allrounder zu den besten Skirennläufern der Gegenwart. In den Saisonen 2006/07 und 2008/09 freute er sich über den Gewinn der großen Kristallkugel. Dazu gesellten sich neun weitere, kleine Kristallkugeln. Fünf WM-Goldmedaillen sind ebenso Zeugen seiner beeindruckenden Laufbahn. Nur ein Sieg beim Abfahrtsklassiker auf der „Streif“ fehlt dem stets bescheidenen Nordeuropäer.
Weiteres – …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Riesentorlauf-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin hat lang noch nicht genug

Pyeongchang – So kurz die sportliche Laufbahn der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin erst, so erfolgreich ist sie auch. Im südkoreanischen Pyeongchang holte sich die 22-Jährige die Goldmedaille im Riesentorlauf. Für die junge Athletin war es der zweite Olympiatitel nach dem Slalom-Gold in Sotschi vor vier Jahren.
Im Torlauf ist sie seit Jahren nahezu unbezwingbar. In diesem Winter ist der Gewinn der zweiten großen Kristallkugel nur noch Formsache. Und da sie auch Abfahrten und Riesenslaloms für sich entscheidet, ferner im Super-G konstant Punkte sammelt, ist die Konkurrenz schier machtlos gegen die US-Lady, die …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Über die alles andere als olympiawürdigen Zuschauerzahlen bei den Alpinen in Pyeongchang

Pyeongchang – Mutige Herren rasen in der Abfahrt den Berg hinunter und erreichen erschöpft, aber glücklich das Ziel. Doch wenige, sehr wenige Fans finden den Weg in den Zielraum. Es schaut so aus, als ob die Südkoreanerinnen und -koreaner kein Interesse haben. Sonst kann man sich die Geisterkulisse kaum vorstellen. Wenn von den Athleten nur Freunde und Verwandte im Zielstadion sitzen, ist es schon traurig und alles andere als olympiawürdig.
Man kann sich vorstellen, wie den Sportlern zumute ist. Man trainiert vier Jahre oder auch ein ganzes Leben auf den Tag …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Mikaela Shiffrin lässt im Super-G anderen den Vortritt

Pyeongchang – Wenn wir uns in Kürze die Startliste des Olympia-Super-G’s der Damen ansehen, werden wir bemerken, dass mit der frischgebackenen Riesentorlauf-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin aus den USA ein prominenter Name fehlt.
Sie verzichtet daher auf eine weitere mögliche Medaillenchance. Als Grund wurden die vielen Verschiebungen angeführt, die das Programm in Südkorea dichtergedrängt werden ließen. Mikaelas Mutter Eileen berichtete, dass ihre Tochter an sechs Tagen in Folge Rennen bestreiten oder Trainingsläufe abspulen würde. Das wäre zu viel des Guten.
Die 22-Jährige Skirennläuferin verpasst durch die Pause die Möglichkeit, an allen Rennen eine Medaille …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Martina Ertl-Renz: „DSV Rennläufer/innen knapp am Edelmetall vorbei – Trotzdem, weiter so!“

Thomas Dreßen, Andreas Sander und Viktoria Rebensburg sind allesamt an den Medaillen vorbeigefahren – schade!
So bedauerlich das auch ist, knapp am Edelmetall vorbei zu greifen, desto mehr muss man die Ergebnisse realistisch einordnen und das heißt, den Athleten Hochachtung zu zollen. Das gilt vor allem für unsere beiden Speedfahrer. Während vor der Saison keiner auf diese Platzierungen bei den Olympischen Spielen hohe Wetten eingegangen wären, muss man einfach sehen, dass der fünfte Platz von Thomas und der zehnte Platz von Andreas eine klare Bestätigung dessen sind, was sie an Leistungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Mikaela Shiffrin ist Riesenslalom Olympiasiegerin der Damen.

Mikaela Shiffrin hat sich am Donnerstag die Goldmedaille im Riesentorlauf der Damen gesichert. Die US-Amerikanerin sicherte sich in einer Gesamtzeit von 2:20.02 Minuten den Sieg, vor der Norwegerin Ragnhild Mowinkel (+ 0.39) und Federica Brignone (+ 0.46) aus Italien, die sich über die Silber- und Bronzemedaille freuen konnten.
Mikaela Shiffrin: „Das Coole an Olympia ist, dass es für nichts anderes zählt als für den Moment. Ich habe in den zweiten Lauf alles reingelegt, bin wie verrückt runtergefahren und jetzt habe ich Gold. Es ist supercool. Wichtig war, dass ich mich einige …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Der Abfahrts-Olympiasieger 2018 heißt Aksel Lund Svindal

Der Olympiasieger im Abfahrtslauf der Herren von Pyeongchang heißt Aksel Lund Svindal. Der Norweger gewinnt die Goldmedaille in der Königsdisziplin der Alpinen in einer Zeit von 1:40.25 Minuten. Die Silbermedaille sichert sich sein Teamkollege Kjetil Jansrud (+ 0.12), Bronze geht an den Schweizer Abfahrts-Weltmeiser Beat Feuz (+ 0.18).
Aksel Lund Svindal: „Es ist ein Traum wahr geworden. Ich weiß nicht was ich sagen soll. Kjetil war oben brutal schnell, ich hab da etwas Zeit verloren. Ich dachte das reicht nicht für mich, auch wenn ich unten sehr schnell war. Jetzt ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Manuela Mölgg greift im Olympia-Riesenslalom von PyeongChang nach der Goldmedaille

Das lange Warten hat ein Ende. Mit dem Riesenslalom sind die Alpinen-Damen in die Olympischen Winterspiele 2018 gestartet. Bei traumhaften Pistenbedingungen und Kaiserwetter hat nach dem 1. Durchgang, in einer Zeit von 1:10.62 Minuten, die Südtirolerin Manuela Mölgg die Führung übernommen. Mit einem Zeitrückstand von 20 Hundertstelsekunden folgen auf den Plätzen zwei und drei die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und Federica Brignone (+ 0.29) aus Italien. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben – 1. Durchgang läuft noch!  
Manuela Mölgg: „Ich muss …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Olympia-Abfahrt der Herren in Pyeongchang 2018 am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Das lange Warten hat hoffentlich ein Ende. Mit der Herrenabfahrt, die am Sonntag wegen starken Sturmböen nicht ausgetragen werden konnte, steht in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die zweite Alpine-Olympiaentscheidung der Herren auf dem Programm. In Jeongseon wollen der Österreicher Matthias Mayer und Co., es ihrem Landsmann Marcel Hirscher gleichtun und die nächsten Medaillen für Österreich holen. Um 3.30 Uhr (MEZ) (11.30 Uhr Ortszeit) wird der erste Athlet aus dem Starthaus gelassen. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Grünes Licht für …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Olympia-Riesenslalom der Damen in Pyeongchang 2018 am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Wegen starkem Wind, in Böen bis zu 140 km/h, musste am Montag der Olympia-Riesenslalom der Damen abgesagt werden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hoffen die Technikerinnen nun auf bessere Bedingungen und ein faires Rennen. Dabei kann die dreifache Saisonsiegerin Viktoria Rebensburg Geschichte schreiben. Die Deutsche kann die zweite Athletin nach der Italienerin Deborah Compagnoni werden, die zweimal in dieser Disziplin Olympiagold holt. Der 1. Durchgang wird um 2.00 Uhr (MEZ) (10.00 Uhr Ortszeit) gestartet, die Entscheidung um Gold, Silber und Bronze fällt ab 5.45 Uhr (MEZ) (13.45 Uhr …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Olympia 2018: Viktoria Rebensburg und Thomas Dreßen träumen am Super-Donnerstag von Edelmetall

Pyeongchang – Als Thomas Dreßen mit der Startnummer 1 die olympische Kombi-Abfahrt eröffnete, ging für den Deutschen ein großer Traum in Erfüllung. Der Kitzbühel-Sieger bestritt sein erstes Rennen im Zeichen der fünf Ringe. Er erzielte die schnellste Zeit, und auch im Slalom hielt er sich wacker. Der 24-Jährige belegte den neunten Platz.
Bisher wurden bis auf die Kombination der Herren, die vom Österreicher Marcel Hirscher gewonnen wurde, noch keine alpinen Entscheidungen ausgetragen. Immer war es der Wind, der eine Durchführung unter fairen Bedingungen verhinderte.  Den widrigen Umständen fielen bereits die klassische …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Olympia 2018: Anna Veith geht im Olympia-Riesenslalom an den Start

Pyeongchang – Wenn die Damen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit dem Riesentorlauf ihren ersten Olympia-Auftritt bestreiten, ist auch die Österreicherin Anna Veith mit von der Partie. Das ÖSV-Quartett, das in Südkorea um die Medaillen mitkämpfen will, besteht somit aus Veith, Stephanie Brunner, Bernadette Schild und Ricarda Haaser. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Bei den letzten Weltcup-Riesenslaloms war Veith nicht mit von der Partie. Umso überraschter ist sie von der Nominierung. Die Salzburgerin ging eher von einer fixen Qualifikation einer anderen …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Olympia 2018: Mikaela Shiffrin peilt im Riesenslalom die erste Olympiamedaille 2018 an

Pyeongchang – Seit knapp zwei Wochen befindet sich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in Pyeongchang. Noch muss das US-Girl auf ihren ersten Olympiaeinsatz in Südkorea warten. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag soll es nun endlich soweit sein. Der am Montag abgesagte Riesentorlauf steht auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Sie trainiert fleißig und möchte die schwarze Serie, die sie im Weltcup heimsuchte, so schnell als möglich vergessen. Bei den letzten vier Weltcuprennen kam sie dreimal nicht ins Ziel. Diese ungewollte Ausfallserie war für …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Olympia 2018: Italienische Skidamen liebäugeln beim Riesenslalom mit einer Olympiamedaille 2018

Pyeongchang – Die 34-jährige Südtirolerin Manuela Mölgg hofft, dass die Olympischen Spiele in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag endlich auch für die Alpinen-Damen losgehen. Im Riesentorlauf zählt die routinierte Athletin aus dem Gadertal ohne Weiteres zu den Edelmetall-Kandidatinnen. Zu Beginn des langen Winters 2017/18 überzeugte sie mit drei dritten Plätzen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
In der Folge verunsicherten eine Sehnenentzündung und ein Knorpelschaden im Knie die Skifahrerin. Sie konnte ihre gute Serie nicht fortsetzen. Trotzdem hofft sie, dass sie bei den letzten Olympischen Spielen …