Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Schock-Nachricht für Sofia Goggia: Knöchelbruch und keine Rennen bis Januar

Die italienische Abfahrts-Olympiasiegerin verpasst den Saisonstart. Die 25-Jährige zog sich am Freitag bei einem Trainingssturz auf dem Hintertuxer Gletscher einen Knöchelbruch zu und muss eine mindestens sechs Wochen lange Pause einlegen. Dies ergab eine Untersuchung in der Klink in Mailand, die von den Ärzten Andrea Panzeri und Herbert Schönhuber durchgeführt wurde.
In Absprache mit Sofia Goggia wurde eine konservative Therapie beschlossen, bei der ein Gips  kniehoch angelegt und anschließend für eine Gesamtdauer von 4-5 Wochen durch eine spezielle Schiene ersetzt wird. Die Abfahrts-Olympiasiegerin wird voraussichtlich im Januar wieder in den Skiweltcup …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Tessa Worley und Alexis Pinturault wollen in Sölden um den Sieg fahren

Die französischen Riesentorläufer/innen fiebern dem Skiweltcup-Saisonauftakt, am kommenden Samstag und Sonntag in Sölden entgegen. Dabei führen Tessa Worley und Alexis Pinturault ein starke Team der Franzosen an, welches bei der Vergabe der Podestplätze ein gewichtiges Wort mitsprechen möchte.
Beim Riesenslalom der Damen am Samstag liegen die größten französischen Hoffnungen auf Tessa Worley. Die zweifache Riesenslalom-Weltmeisterin konnte bisher nur einmal am Rettenbachferner einen Podiumplatz einnehmen. Im letzten Jahr klassierte sich die 29-Jährige, hinter Viktoria Rebensburg und vor Manuela Mölgg, auf dem zweiten Platz. Neben Worley gehen die Französinnen Taïna Barioz (Courchevel), Clara …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Sofia Goggia muss nach Sturz Trainingslager abbrechen

Nach einem Trainingssturz auf dem Hintertuxer Gletscher, musste Sofia Goggia das Training abbrechen. Am morgigen Samstag wird sich die Abfahrts-Olympiasiegerin einer eingehenden Untersuchung in Mailand unterziehen.
Die Vorbereitung auf das Skiweltcup-Opening am kommenden Samstag in Sölden, endete für Sofia Goggia vorzeitig. Bei einem Sturz zog sich die 25-Jährige eine schmerzhafte Knöchelverletzung am rechten Bein zu. Nicht nur die italienischen Skifans hoffen, dass sich die Verletzung nicht als schwerwiegend herausstellt.
Federica Brignone, Francesca Marsaglia, Marta Bassino und Karoline Pichler werden noch bis Mittwoch, 24. Oktober, auf dem Hintertuxer Gletscher weiter trainieren. Ab …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
„Goldener Ski 2018“: Höchste Auszeichnung für DSV-Aktive

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison aus. Der „Goldene Ski“ ist die höchste Auszeichnung, die der DSV an Aktive vergibt. Im DSV Ski Alpin Team konnten sich Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) und Thomas Dreßen (SC Mittenwald)
Die weiteren Preisträger 2018 sind: Biathlon – Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)/Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld), Langlauf – Sandra Ringwald (Skiteam Schonach-Rohrhardsberg)/Thomas Bing (Rhöner WSV), Nordische Kombination – Eric Frenzel (SSV Geyer), Skisprung – Katharina Althaus (SC 1906 Oberstdorf)/Andreas Wellinger (SC Ruhpolding), Ski Cross – Heidi Zacher (SC …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Weltcup-Opening 2018/19: Grünes Licht für Skiweltcup in Sölden

Nach der heutigen FIS Schneekontrolle in Sölden steht dem Weltcupauftakt am Rettenbachferner nichts mehr im Wege. Im Beisein von FIS-Renndirektor Markus Mayr, Streckenchef Isidor Grüner und Rennleiter Rainer Gstrein konnte nach der Schneekontrolle grünes Licht für das Weltcup-Opening am 27. und 28. Oktober gegeben werden.
FIS-Renndirektor Markus Mayr: „Für die Schneekontrolle können wir grünes Licht geben. Mit dem genug vorhandenen Schnee muss jetzt eine weltcuptaugliche Piste gebaut werden. Bis zum Renntag am Samstag wartet noch viel Arbeit auf uns, aber Sölden hat ein starkes Team.  Entscheidend sind natürlich auch die Wettereinflüsse …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden

Der Schweizer Herren-Cheftrainer Thomas Stauffer und der für die Damen Verantwortliche Cheftrainer Beat Tschuor haben das Aufgebot für den Skiweltcup-Auftakt in Sölden bekanntgegeben. Folgende Athletinnen und Athleten werden in der kommenden Woche beim Weltcup-Opening in Sölden am Start stehen und den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner bestreiten:
Frauen: Wendy Holdener, Lara Gut, Michelle Gisin, Aline Danioth, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Andrea Ellenberger, Elena Stoffel und Tina Weirather (LIE)
Männer: Loïc Meillard, Gino Caviezel, Elia Zurbriggen, Marco Odermatt, Luca Aerni, Thomas Tumler, Cédric Noger, Marc Rochat und Pierre Bugnard
*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Wer wird Österreichs Sportler des Jahres 2018?

Die Vorjahressieger Marcel Hirscher und Anna Gasser gehen auch in diesem Jahr bei der Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres 2018 als Favoriten in das Rennen. Sollte Hirscher erneut die Trophäe, die seit diesem Jahr den Namen „Hero“ trägt, einheimsen, würde er nach 2012, 2015, 2016, 2017, zum fünften Mal die prestigeträchtige Auszeichnung erhalten, und als alleiniger Rekordhalter an Hermann Maier vorbeiziehen.
Im Foyer der Marx Halle, in der am 31. Oktober die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala über die Bühne geht, präsentierten heute Sports Media Austria-Präsident Mag. Hans Peter Trost und Sporthilfe-Geschäftsführer Mag. …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Petra Vlhová will auch in den Speed-Disziplinen Gas geben

Vor der Slowakin Petra Vlhová liegt eine anstrengende WM-Saison 2018/19. Bis zu dreißig Skiweltcup-Rennen stehen in ihrem Terminkalender, darunter auch vier Starts bei der Ski-Weltmeisterschaft 2019 im schwedischen Are. Neben dem Slalom und dem Riesentorlauf will die 23-Jährige auch im Super-G und in der Alpinen Kombination an den Start gehen.
Die vierfache Siegerin im Slalomweltcup will sich in der kommenden Saison auch den schnellen Disziplinen widmen. Bereits in der Vorbereitung war Vlhová mehr Tage als im Vorjahr auf Schnee unterwegs, da neben ihren Spezial-Disziplinen Slalom und Riesentorlauf auch der Super-G und …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Bianca Venier: Schwester von Vize-Weltmeisterin beendet Laufbahn

Die Schwester der österreichischen Abfahrts-Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier, Bianca Venier, hat über die sozialen Medien das Ende ihrer Laufbahn als professionelle Skifahrerin verkündet. Nach 49 Europacup-Rennen und einigen schweren Verletzungen hat sich die 21-Jährige zu diesem Schritt entschlossen.
Bianca Venier: „Es war eine meiner schwierigsten Entscheidungen!“
„Es war ein wunderbares Kapitel in meinem Leben, das ich definitiv nie vergessen werde! Aber manchmal trifft einem das Leben direkt ins Gesicht! Es gab so viele Höhen und Tiefen. Nun ist es Zeit für etwas Neues! Danke an alle, die in guten und schlechten Zeiten …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
„Inspire the World to Ski“: Noch 110 Tage bis zum Start der Ski-WM 2019

Unter dem Motto „Inspire the World to Ski“ wird in 110 Tagen im schwedischen Are die Alpine Ski-Weltmeisterschaft eröffnet. Seit fünf Jahren arbeitet das schwedische Organisationsteam intensiv und zielorientiert dem Großereignis entgegen. In der letzten Woche konnten die Organisatoren eine FIS Delegation zu einer dreitägigen Inspektion begrüßen.
Das offizielle Programm begann am Montag mit der technischen Inspektionen, die von den FIS-Renndirektoren Atle Skaardal und Markus Waldner, zusammen mit dem Organisationsteam Are 2019, dem Hostbroadcaster SVT und dem Daten- und Zeitdienst Longines durchgeführt wurde. Dabei wurden erneut die Rennstrecken in Augenschein genommen, …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Das Knie: Nina Haver-Løseth verpasst Saisonstart in Sölden

Nina Haver-Løseth muss auf einen Start beim Riesenslalom-Weltcup-Opening in Sölden verzichten. Grund dafür ist eine überlastete Sehne im Kniegelenk. Die Verletzung ist nicht gravierend, und einem Start beim Slalom-Weltcup-Auftakt in Levi sollte nichts im Wege stehen.
„Ich habe vor zwei Tagen das Trainingslager in Saas-Fee abgebrochen, da ich fortwährend Schmerzen im Knie hatte, und bin nach Hause gefahren. Es wurde eine entzündete Sehne im Knie festgestellt. Das „Timing“ ist etwas unglücklich, da ich jetzt den Riesentorlauf-Auftakt in Sölden verpassen werde. Die Teamärzte haben mir geraten, jetzt etwas still zu halten, damit …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Neue Audi quattro Fahrzeuge für die ÖSV Stars

Salzburg, 16. Oktober 2018. – Vorsprung durch Technik. In kaum einem Metier trifft der Leitspruch von Audi den Nagel so perfekt auf den Kopf wie im alpinen Skirennlauf. Daher war es naheliegend, die seit 2010 bestehende Kooperation mit dem Österreichischen Skiverband bis zum Jahr 2022 fortzuführen. Am Freitag, zwei Wochen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden, übernahmen 18 ÖSV-Läuferinnen und -Läufer in Salzburg ihren neuen Audi. Die Überlegenheit des quattro Antriebs sorgt dafür, dass Anna Veith, Marcel Hirscher und Co. ebenso sportlich wie sicher an ihr Ziel kommen – nicht nur …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Sölden bleibt positiv: Skiweltcup-Auftakt nicht in Gefahr

Nach einem heißen Rekordsommer und einem mehr als milden Herbst, stehen für den Skiweltcup die Auftaktrennen am 27. und 28. Oktober praktisch vor der Türe. Auf 2.675 Metern Seehöhe finden auf dem Rettenbachferner in Sölden traditionell die ersten Riesentorläufe der Saison statt. Dabei feiert man in Sölden ein Jubiläum: Zum 25. Mal macht der Skiweltcup Station im Ötztal.
Auch wenn man, dank der warm Wetterperiode zu kämpfen hat, ist man sich in Sölden sicher, eine rennfertige Piste bereitstellen zu können. In den letzten 15 Jahren musste lediglich 2006 ein gesamtes Rennwochenende …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Auch für Mikaela Shiffrin ist Druck kein Fremdwort

Wer Mikaela Shiffrin beim Atomic Media Day in Altenmarkt beobachtet hat, sah eine lockere, sympathische junge Damen, die trotz ihrer vielen Erfolge mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben ist. Bereitwillig stand sie für Interviews und Fotoaufnahmen zur Verfügung und hatte nebenbei noch Zeit für ihre jungen Fans.
Eine 23-jährige Sportlerin die in ihrer jungen Laufbahn eigentlich schon alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt.  Doppel-Olympiasiegerin (2014 im Slalom, 2018 im Riesenslalom), dreifache Slalom-Weltmeistern (2013, 2015, 2017), zweifache Gesamtweltcupsiegerin (2016/17, 2017/18), fünfmalige Siegerin der Slalom-Weltcup-Disziplinenwertung (2012/13, 2013/14, 2014/15, 2016/17, 2017/18), …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Ester Ledecká: „Mit meinen neuen Material bin ich wesentlich schneller“

Neben Marcel Hirscher, Mikaela Shiffrin und Sofia Goggia stand beim Atomic Media Day vor allem eine junge Dame im Mittelpunkt des Interesse. Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká war eine viel gefragte Interviewpartnerin. Atomic-Rennchef Christian Höflehner begrüßte die 23-Jährige Tschechin mit den Worten: „Ester Ledecká hat für die wohl größte Sensation in der Wintersportgeschichte gesorgt.“ Sie hat bei den Olympischen Winterspielen 2018, nach Gold im Super-G auch Gold im Parallel-Riesenslalom auf dem Snowboard gewonnen.
Die Freude bei Ester Ledecká war groß, als im Atomic Racecenter ihr Bild in der Ahnengallerie, neben Skiweltcup-Größen wie Marcel …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[13 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher, Anna Veith und Stefan Kraft sind die Sieger der Goldenen Teekanne 2018

Verleihung der 39. „Goldenen Teekanne” bei der ÖSV Einkleidung im Europark in Salzburg – Marcel Hirscher, Anna Veith und Stefan Kraft sind die beliebtesten Wintersportler Österreichs – Teresa Stadlober wird als „Newcomer of the Year” geehrt
Salzburg, 13. Oktober 2018 – Gestern wurde der Europark in Salzburg zum Ski-Fan Hotspot des Herbstes. Wo normalerweise geshoppt wird, wurde gespannt auf die diesjährige Verleihung der Goldenen Teekanne gewartet. Dieses Jahr ging die Auszeichnung im Rahmen der ÖSV Team-Einkleidung zum 39. Mal über die Bühne. Jedes Jahr wählen die Österreicherinnen und Österreicher ihre beliebtesten …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[13 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Grandiose Fashion-Show im Europark!

Im EUROPARK in Salzburg fand zum vierten Mal die offizielle Einkleidungspräsentation des ÖSV statt. Die erfolgreichsten Sportler des Skiverbandes zeigten im Rahmen einer Modenschau die neuen ÖSV-Outfits für die kommende Skiweltcup-Saison und machten auch auf dem Catwalk gute Figur.
Zudem rief das österreichische Traditionsunternehmen Teekanne zum 39. Mal zur Wahl der persönlichen Favoriten des Skisports auf. Das Besondere an dieser Auszeichnung, welche im Rahmen der ÖSV-Einkleidung vergeben wurde, ist die Tatsache, dass Österreichs beliebteste Wintersportler gewählt werden.
„Die Goldenen Teekannen 2017/18“ gingen wie im Vorjahr an Marcel Hirscher (Kategorie Ski Alpin Herren), …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Simone Wild: Ein Saisonstart zwischen warten und hoffen!

Es ist ein auf und ab, was Simone Wild nicht zur Ruhe kommen lässt. Die junge Schweizerin hat Probleme mit der Patellasehne. Immer wieder klagt die 24-Jährige über Schmerzen, aber es gibt auch Tage wo sie schmerzfrei trainieren kann.
In 15 Tagen steht das Skiweltcup-Opening in Sölden auf dem Programm. Ein Datum, welches sich Simone Wild dick in ihrem Kalender angestrichen hat. Ob die 24-Jährige aus dem Starthaus starten kann  ist leider noch nicht gesichert.
Gegenüber dem Online-Portal Blick.ch will sich Simone Wild nicht aus der Ruhe bringen lassen:, auch wenn immer …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Jetzt ist es endgültig: Lindsey Vonn beendet nach der WM-Saison ihre Karriere.

Während Mikaela Shiffrin und Sofia Goggia beim Atomic Media Day in Altenmarkt der Presse zur Verfügung standen, hat am Donnerstag die US-Amerikanerin Lindsey Vonn für eine erneute Schlagzeile gesorgt. In Manhattan verkündete die 33-Jährige, dass sie nach dieser Saison mit Sicherheit ihre Karriere beenden wird. Egal ob sie den legendären Skiweltcup-Rekord von Ingemar Stenmark bricht, oder auch nicht.
„Wenn ich es schaffe, wäre das ein Traum, der wahr wird“, sagte Vonn  „Wenn nicht habe ich eine unglaublich erfolgreiche Karriere gehabt, egal was passiert. Ich bin immer noch die erfolgreichste Skifahrerin aller …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Katja Seizinger und Gerd Schönfelder offiziell in „Hall of Fame“ aufgenommen

Katja Seizinger (verheiratete Weber, Ski alpin), Andreas Dittmer (Kanu) und Gerd Schönfelder (Para Ski alpin) sind in Herzogenaurach offiziell in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ aufgenommen worden, die damit zukünftig aus 113 Mitgliedern besteht. Mit vor Ort waren zahlreiche „Hall of Fame“-Mitglieder, die den „Neuen“ die Ehre erwiesen, wie die Leichtathletik-Legenden Renate Stecher, Hartwig Gauder und Martin Lauer oder Jochen Schümann, Deutschlands erfolgreichster Segler.
„Es ist eine unglaubliche Ehre, der ‚Hall of Fame‘ anzugehören“, zeigte sich Katja Seizinger von der Aufnahme beeindruckt. „Wenn man sieht, welche Generationen, Gesichter und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Skiweltcup.TV „kurz belichtet“: Mikaela Shiffrin, Marcel Hirscher, Olympische Winterspiele 2026

Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher zu Gast beim Atomic Media Day in Altenmarkt +++ Olympische Winterspiele 2026: Calgary, Cortina d‘Ampezzo/Mailand oder Stockholm
Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher zu Gast beim Atomic Media Day in Altenmarkt
Sie kommen alle und sie kommen gern zum Atomic Media Day nach Altenmarkt. Die erfolgreichsten Athleten aus dem Atomic Racing Team stehen am morgigen Donnerstag (11.10.2018), nur zwei Wochen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden, der versammelten Journalisten-Gilde für Interviews und TV-Aufnahmen zur Verfügung. Neben den amtierenden Gesamtweltcupsiegern Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher haben auch Sofia Goggia, Peter Fill, …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Speed-Ladies absolvierten Konditionsblock am Gardasee

Während die Technikerinnen und die Kombi-Gruppe derzeit am Mölltaler Gletscher bzw. in Sölden zwischen den Torstangen an ihrer Technik feilen, ging es für die Speed-Ladies rund um Cornelia Hütter Richtung Süden, um den letzten gemeinsamen Konditionsblock vor den ersten Skiweltcup-Rennen zu absolvieren.
Fünf Tage verbrachten die Damen im italienischen Peschiera del Garda, wo in erster Linie Kraft und Ausdauer, aber auch Energie für die kommende WM-Saison getankt wurde. Konditionstrainer Andreas Hochwimmer hat für das Trainingslager ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, um den Ladies noch den letzten Feinschliff im konditionellen Bereich zu geben. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[9 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Skiweltcup-Opening in Sölden: Pistenchef Isidor Grüner ist guter Dinge

In etwas mehr als zwei Wochen soll auf dem Rettenbachferner das Jubiläumsevent, 25 Jahre Ski-Weltcup Sölden stattfinden.  Beim Skiweltcup-Opening steht am Samstag (27.10.2018) der Riesenslalom der Damen auf dem Programm. Einen Tag später starten die Herren mit einem Riesentorlauf in die WM-Saison 2018/19.
Die rund 20 Zentimeter Neuschnee in der vergangenen Woche haben dem Gletscher und vor allem dem 1,2 Kilometer langen und 50 Meter breiten Rennhang gutgetan. Pistenchef Isidor Grüner ist trotz der hohen Temperaturen immer noch guter Dinge: „Wir sind soweit auf Schiene. Mit den Kunstschneedepots schaffen wir auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Michelle Gisin will in allen Disziplinen punkten

Die Engelbergerin Michelle Gisin hat eine mehr als erfolgreiche Olympia-Saison hinter sich.  Die einstige Slalom-Spezialistin hat sich zu einer der weltbesten Allrounderin entwickelt. In der vergangenen Saison fuhr sie sechzehnmal in die Top Ten, konnte sich über vier Podestplätze im Skiweltcup freuen und krönte das Ganze mit der Goldmedaille in der Alpinen Olympia-Kombination.
Bereits bei der Ski-WM 2017, wo sie in St. Moritz die Silbermedaille in der Alpinen Kombination gewinnen konnte, zeigte die heute 24-Jährige, dass sie nicht mehr „nur“ die kleine Schwester von Dominique und Marc Gisin ist. Ihre Erfolge …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Skiweltcup.TV „kurz belichtet“: Bode Miller, Joana Hählen, Swiss-Ski Einkleidung, Federica Brignone

Morgan und Bode Miller verkünden Familienzuwachs – Joana Hählen verzichtet nach Kreuzbandriss auf Operation – Federica Brignone trainiert in Saas Fee – Swiss Ski Athleten wurden neu eingekleidet
Morgan und Bode Miller verkünden Familienzuwachs
Vier Monate nach dem tragischen Badeunfall ihrer Tochter Emeline (wir berichteten), zieht wieder etwas Glück in das Familienleben von Morgan und Bode Miller ein. Die 31-Jährige brachte am Freitag einen gesunden Sohn zur Welt. Auch wenn der Schmerz um den Verlust der ertrunkenen Tochter für immer bleibt, möchten die Millers und ihr dreijähriger Sohn Nash Skan, wieder zuversichtliche …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg verlässt Milka-Ski-Girls und wechselt zurück zu Helvetia | ]
Viktoria Rebensburg verlässt Milka-Ski-Girls und wechselt zurück zu Helvetia

Kurz vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19 hat Viktoria Rebensburg einen Sponsorenwechsel verkündet. Nach zwei Jahren bei den Milka-Ski-Girls kehrt die aktuelle Riesentorlauf-Weltcupsiegerin wieder zur Helvetia Versicherung zurück. Auch das Schweizer Nachwuchstalent Aline Danioth wird die kommende Saison mit dem Logo der Schweizer Versicherung, auf Helm und Mütze, bestreiten.
Viktoria Rebensburg hat bei dem Schweizer Versicherungsunternehmen einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. „Ich freue mich dass ich wieder bei Helvetia zurück bin und freue mich auf alles was kommt. Es war ein bewusster Entscheid, wieder mit Helvetia zusammenzuarbeiten. Ich schätze …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Stöckli-CEO Marc Gläser: „Wir haben ein bestens aufgestelltes Team am Start“. | ]
Stöckli-CEO Marc Gläser: „Wir haben ein bestens aufgestelltes Team am Start“.

Der Schweizer Skihersteller Stöckli steigt mit einem starken Team in den WM-Winter ein. Heute (5. Oktober) haben sich einige der Top-Athletinnen und -Athleten in der Stöckli Ski-Manufaktur eingefunden um – unter anderem – über die Ziele für den kommenden Skiweltcup- und WM-Winter zusprechen. Für Stöckli-CEO Marc Gläser ist klar: „Wir haben ein bestens aufgestelltes Team am Start“.
Stöckli ist im Skirennsport eine feste Grösse und der Rennsport hat bei Stöckli einen hohen Stellenwert. „Stöckli ohne Rennsport ist nicht vorstellbar. Stöckli hat den Rennsport in den Genen“, sagte CEO Marc Gläser und …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Mutterglück für Veronika Velez-Zuzulová | ]
Mutterglück für Veronika Velez-Zuzulová

Die ehemalige Weltklasse-Skirennläuferin Veronika Velez-Zuzulova und ihr Ehemann Romain, verkündeten am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes Jul. Den Namen wählten die Eltern, zu Ehren des besten Freundes von Romain Velez, der bei einem Hubschrauber-Unglück ums Leben kam.
Jul soll sowohl die französische, als auch die slowakische Staatsbürgerschaft erhalten. „Ich bin bereits mit der slowakischen Botschaft in Paris in Kontakt, die alle notwendigen Unterlagen vorbereiten.  Mein Mann und ich sind uns darüber einig, dass Jul zweisprachig aufwachsen soll“, sagte Veronika Velez-Zuzulová dem Internetportal Šport.sk.
Die Slowakin beendete im vergangenem März, bei dem Skiweltcup-Wochenende …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19: Rücktritte und Materialwechsel | ]
Vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19: Rücktritte und Materialwechsel

Ein großes Ziel in der Karriere aller Skiweltcup-Athleten und Athletinnen, sind die Olympischen Winterspiele. Nach dem Großereignis unter den fünf Ringen, wie in diesem Jahr in Südkorea, ist für einige Rennläufer/innen die Zeit gekommen die aktive Karriere zu beenden, oder auch einen Materialwechsel vorzunehmen. Fantaski.it hat sich die Arbeit gemacht und eine Liste erstellt, die innerhalb, bzw. nach der Saison 2017/18 ihren Rücktritt erklärt haben, bzw. mit neuem Ausrüster in die WM-Saison 2018/19 starten.
Rücktritte im Herren-Skiweltcup: Brennan Rubie (USA), Bode Miller (USA), Florian Eisath (ITA), Guillermo Fayed (FRA), Jan Hudec …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Reusch verlängert Vertrag mit US-Superstar Mikaela Shiffrin | ]
Reusch verlängert Vertrag mit US-Superstar Mikaela Shiffrin

Mikaela Shiffrin ist die beste Skifahrerin der Welt. Als amtierende Olympiasiegerin, Weltmeisterin, Gesamtweltcup-Siegerin und Slalom-Weltcup-Siegerin hat sie bereits alle wichtigen Trophäen im Skirennsport gewonnen – mit gerade 23 Jahren.
Reusch begleitet Mikaela dabei bereits seit Beginn ihrer Karriere als erster und einziger Handschuhausstatter – eine glanzvolle Zusammenarbeit mit unzähligen Siegen und Erfolgen, beginnend mit ihrem ersten Sieg im Skiweltcup in Are 2012 bis hin zum vergangenen Olympiajahr 2018, ihrer bis jetzt erfolgreichsten Saison.
Heute, einen Monat vor Beginn der Ski-Weltcup-Saison 2018/19, sind wir sehr stolz darauf, die Verlängerung des langfristigen Vertrages von …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni freut sich über schmerzfreies Training in Argentinien | ]
Elena Curtoni freut sich über schmerzfreies Training in Argentinien

Die Sommer-Trainingslager der italienischen Ski-Damen sind beendet. Die letzten, die nach Italien zurückkehrten, waren die Mädchen der Technik- und der Speed Gruppe, die bis zum letzten Tag die hervorragenden Strecken und Bedingungen von Cerro Castor nutzten.
Mit dabei war auch Elena Curtoni, die sich im letzten Jahr, bei einem Trainingssturz in Copper Mountain, einen Kreuzbandriss im rechten Knie zuzog. Jetzt knapp ein Jahr nach ihrer Verletzung, konnte die 27-Jährige ihr Trainingspensum auf Augenhöhe mit ihren Teamkolleginnen absolvieren, und blickt voller Zuversicht in die WM-Saison 2018/19:
„Es ist schon ein paar Jahre her, …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká in der Zwickmühle: Ski- oder Snowboard WM 2019 | ]
Ester Ledecká in der Zwickmühle: Ski- oder Snowboard WM 2019

Die Schwierigkeiten mit dem tschechischen Verband sind noch nicht ausgeräumt, da steht für Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká ein neues Problem auf der Agenda. Die Snowboard-WM und die Alpine Ski-Weltmeisterschaften finden nahezu zeitgleich, auf zwei verschiedenen Kontinenten statt. So steht der Snowboard Parallel-Riesenslalom am 04.02.2019 in Park City und der Super-G der Damen bei der Ski-WM in Are, am 05.02.2019 auf dem Programm. In beiden Wettbewerben hat Ester Ledecká bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PeyongChang die Goldmedaille gewonnen.
„Ich habe bis jetzt definitiv noch keine Entscheidung getroffen. Viele Leute fragen mich, auch …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia sieht das Licht am Ende des Tunnels | ]
Francesca Marsaglia sieht das Licht am Ende des Tunnels

Francesca Marsaglia hat das Kämpferherz einer Löwin. Nach einer Eineinhalbjährigen Verletzungspause hat sich die 28-Jährige wieder zurückgekämpft. Beim Überseetraining der italienischen Damen Nationalmannschaft konnte sie erstmals wieder den vollen Trainingsumfang absolvieren.
„Ich bin sehr glücklich. Argentinien war für mich bis jetzt ein großer Test. Vor den Trainingseinheiten hier in Ushuaia bin ich nie mehr als zwei oder drei Tage am Stück Skigefahren. Das Gute ist, dass ich mich jetzt sogar besser fühle als bei meiner Ankunft. Der Muskelaufbau ist richtig spürbar. Heute haben wir noch einmal einen Ruhetag und dann geht …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Knie funktioniert! Felix Neureuther plant Start beim Weltcup-Auftakt in Sölden | ]
Das Knie funktioniert! Felix Neureuther plant Start beim Weltcup-Auftakt in Sölden

Seit dem Frühjahr 2011 gehören die Skigebiete der Schultz-Gruppe zu den offiziellen Trainingsgebieten des Deutschen Skiverbandes. Neben den Trainingspisten auf dem Mölltaler Gletscher und in Kaltenbach können die DSV-Trainingsgruppen ab dem kommenden Winter weitere Strecken im Skigebiet Spieljoch nutzen. Der Deutsche Skiverband und die Schultz-Gruppe luden daher heute zum traditionellen DSV-Medientag in die Bergstation Spieljochbahn, in Fügen ein.
Gut vier Wochen vor dem Saison-Opening in Sölden (27./28. Oktober) standen in gewohnter Art und Weise Trainer und Funktionäre sowie die Top-Aktiven der Nationalmannschaften Alpin und Ski Cross der Presse zur Verfügung.
DSV-Sportdirektor Wolfgang …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Schock-Nachricht: Elisabeth Kappaurer erleidet Schien- und Wadenbeinbruch | ]
ÖSV-Schock-Nachricht: Elisabeth Kappaurer erleidet Schien- und Wadenbeinbruch

Ein herber Rückschlag für Elisabeth Kappaurer, die sich gestern im Riesentorlauf-Training in Saas Fee (Schweiz) schwer verletzt hat. Die Vorarlbergerin stürzte unglücklich und zog sich einen Schien- und Wadenbeinbruch im linken Unterschenkel zu. Die 23-Jährige wurde gestern am späten Nachmittag im Spital Wallis in Visp (Schweiz) von Dr. Thomas Beck erfolgreich operiert. Der Eingriff, bei dem mit einem Marknagel der Knochen stabilisiert und so die Heilung ermöglicht wird, ist ohne Komplikationen verlaufen. Einige Tage wird die Bezauerin noch im Krankenhaus bleiben, bevor sie die Reise nach Hause antreten darf.
„Durch einen …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr! | ]
Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr!

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut hat früher nur den Skirennsport im Kopf gehabt. Heute ist das anders. Die 27-jährige Skirennläuferin, die im Sommer den Fußball-Profi Valon Behrami geheiratet hatte, berichtet, dass ihr Ehemann ihr Leben verändert habe.
Früher ging es ihr nicht gut, wenn sie einmal nicht gewann. Heute gibt es zwar Trainingseinheiten und Renneinsätze, aber auch viele andere Dinge. Die Tessinerin weiß, dass ihr Schatz im Gegensatz zu ihr ein Teamsportler ist. Trotzdem haben beide Verständnis füreinander.
Zum Sportlichen: Lara Gut hatte einen guten Sommer, dem Knie geht es wieder …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Saisonaus: Mélanie Meillard muss erneut operiert werden | ]
Saisonaus: Mélanie Meillard muss erneut operiert werden

Mélanie Meillard, die sich kurz vor den Olympischen Spielen in PyeongChang am 8. Februar einen Kreuzbandriss und eine Luxation des Aussenmeniskus im linken Knie zugezogen hatte, muss sich in den nächsten Wochen erneut einer Knie-Operation unterziehen.
Nach sieben Monaten mit intensiver Reha muss die 20-jährige Skirennläuferin aus Hérémence VS damit nochmal mehrere Monate pausieren. Im bevorstehenden Winter wird sie somit keine Rennen bestreiten können.
Doch die junge Swiss-Ski-Athletin gibt nicht auf. Wozu auch, sie hat ja die ganze sportliche Karriere noch vor sich. Zwar liegt nun eine harte Zeit vor ihr, trotzdem …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone feiert Schnee-Comeback. | ]
Federica Brignone feiert Schnee-Comeback.

Die italienische Riesenslalom-Spezialistin Federica Brignone ist wieder zurück auf Schnee. 46 Tage nach ihrem Sturz auf dem Plateau Rosa in Zermatt, wo sie sich eine Dehnung des Seitenbandes im linken Knie und eine Knochenprellung zuzog, zieht sie auf den Stilfserjoch wieder ihre Spuren in den Schnee.
Die 28-jährige Italienerin wird auf dem Gletscher zur Eingewöhnung zunächst frei Skifahren. Begleitet wird die Carabinieri aus La Salle von Trainer Marcello Tavola und dem Physiotherapeuten Federico Bristot. In den nächsten Tagen soll das Training forciert werden.
Die Olympia-Bronzemedaillengewinnerin von Pyoengchang und ihr Team, werden alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile | ]
ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile

Im August starteten die Speed-Asse rund um Conny Hütter und Nici Schmidhofer mit den ersten Schneetrainings auf den europäischen Gletschern am Stilfserjoch (ITA) und in Saas Fee (SUI), bevor sie die Reise Anfang September Richtung La Parva (Chile) antraten.
In diesen zwei Wochen wurden die Schwerpunkte auf Technikeinheiten sowie Abfahrts- und Super G-Trainings gelegt. Auch wenn in den ersten Tagen die Schneelage am unteren Limit war, wurden die ÖSV-Damen dafür mit sehr guten und kompakten Pistenbedingungen belohnt, die zugleich auch fordernd waren. Durch den Wintereinbruch in der zweiten Woche mit 45-50 …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Das war der Tag des Sports 2018 im Wiener Prater | ]
ÖSV News: Das war der Tag des Sports 2018 im Wiener Prater

Viele tausende Besucher, ein ganzer Tag voller Action mit hundert Mitmach-Stationen und die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler Österreichs auf der Bühne! Der Wiener Prater wurde am „Tag des Sports“ wieder zum größten Outdoor-Sportplatz Europas.
Auch am Areal des Österreichischen Skiverbandes gab es Mitmach-Stationen für die sportbegeisterten Besucher. Neben dem Abfahrtssimulator konnten sich die jungen Talente im Skispringen, am Biathlon-Schießstand und bei zahlreichen Geschichklichkeitsübungen des ÖSV Freeski Teams versuchen.
Dazu gab es das Ski Austria Autogrammzelt, an welchem sich vor allem bei Biathlon-Ass Dominik Landertinger, den nordischen Kombinierern Willi Denifl, Lukas Klapfer und …