Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[7 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Corinne Suter will bei den Heimrennen überzeugen

St. Moritz – Die 23-jährige Schweizerin Corinne Suter ist am vergangenen Wochenende in die Speedsaison 2017/18 gestartet. Sie weiß, was sie kann. Und nun stehen vor heimischer Kulisse in St. Moritz gleich mehrere Rennen auf dem Programm.
Suter ist eine positive und ehrgeizige Athletin. Die zuletzt angeführte Eigenschaft ist bitter nötig, wenn man sich im Weltcup durchsetzen wird. Hier wird dann die Spreu vom Weizen getrennt, und vielen gelingt der Durchbruch nicht.
Ab und zu will die Eidgenossin etwas zu viel. Das Fahren mit der Brechstange kann nicht von Erfolg gekrönt sein. …

Alle News, Damen News »

[6 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
DSV-Damen-Bundestrainer Jürgen Graller: „Wollen uns im Super-G stärker präsentieren“

Bei den Alpinen starten die Damen in St. Moritz in der Super-Kombination und bei zwei Super-G-Rennen. Mit Lena Dürr (SV Germering), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Kira Weidle (SC Starnberg) und Michaela Wenig (SC Lenggries) gehen in St. Moritz  vier Athletinnen an den Start.
DSV-Damen-Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir werden das lange Speed-Wochenende in St. Moritz mit vier Aktiven bestreiten. Zu den Starterinnen von Lake Louise – Viktoria Rebensburg, Michaela Wenig und Kira Weidle – stößt für die Super-Kombination Lena Dürr zur Mannschaft.
Lena hat sich in Haus im Ennstal und in Pfelders bei …

Alle News, Damen News »

[6 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV-NEWS: Damen-Aufgebot für die erste Saison-Kombi in St. Moritz

Nach den ersten Speed Bewerben von Lake Louise (CAN) bestreiten die Weltcup Damen am kommenden Wochenende bereits den nächsten Speed Block. In St. Moritz (SUI) warten die erste Kombination der Olympiasaison und zwei Super-G Rennen.

Alpine Kombination, 08.12. 2017 (10.00 / 13.00 Uhr)

Christina Ager, Stephanie Brunner, Dajana Dengscherz, Nadine Fest, Ricarda Haaser, Elisabeth Kappaurer, Michaela Kirchgasser, Ramona Siebenhofer, Christine Scheyer, Stephanie Venier

Die Aufstellung für die beiden Super-G erfolgt erst nach der Kombination.

Alle News, Damen News »

[6 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Lienz ist bereit für die Skiweltcup Rennen Ende Dezember

Zum elften Mal gastiert am 28. und 29. Dezember 2017 der Alpine Ski Weltcup der Damen mit dem Riesentorlauf und Slalom in Lienz.  Der Weltcuport Lienz und Osttirol hüllen sich seit Tagen in ein weißes Kleid! „Wir haben schon viel Schnee, aber trotzdem schießen die Schneekanonen aus allen Rohren, um eine perfekte Weltcuppiste am Hochstein zu garantieren. Heute beginnt die Pistenpräparierung, so früh haben wir in 20 Jahren Damen-Weltcup noch nie begonnen“, freut sich OK-Chef Werner Frömel.
„Rennleiter Siegfried Vergeiner und sein Team sowie die Arbeiter der Lienzer Bergbahnen leisten hervorragende …

Alle News, Damen News »

[5 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
DSV-Damen blicken auf ein erfolgreiches Lake Louise-Wochenende zurück

Lake Louise – Am vergangenen Wochenende bestritten die Weltcup-Damen gleich drei Speedrennen in Lake Louise. DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller konnte auf seine Mädels stolz sein.
In der ersten Abfahrt war Viktoria Rebensburg beste Deutsche. Sie belegte den siebten Platz. Kira Weidle wurde 23. Und konnte sich genauso wie Michaela Wenig auf Rang 27 über eine Handvoll Weltcupzähler freuen. Meike Pfister schrammte als 34. an diesen knapp vorbei.
In der zweiten Abfahrt staunten alle über den Erfolg der Slalomqueen Mikaela Shiffrin aus den USA. Doch auch das DSV-Team konnte sich sehr freuen. …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Bei Lara Gut läuft’s wieder richtig gut

Lake Louise – Lara Gut hat sich mit ihrem ausgezeichneten zweiten Super-G-Platz in Lake Louise in eindrucksvoller Art zurückgemeldet. Jetzt ist sie hungrig und möchte noch erfolgreicher sein. Die nächsten Möglichkeiten gibt es in St. Moritz.
St. Moritz, war da nicht was? Ja, genau. In der Schweiz fanden im Februar 2017 die Ski-Weltmeisterschaften statt. Lara Gut riss sich beim Einfahren für den Kombi-Slalom das Kreuzband. Doch nun ist sie wieder da, und die Eidgenossin will ihren Frieden mit der Piste schließen.
Gut ist zufrieden, und schaut ähnlich auf Nordamerika zurück. Jetzt will …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Sofia Goggia sucht noch die Unbekümmertheit des letzten Winters

Lake Louise/Bergamo – Im vergangenen Winter raste die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia 13 Mal aufs Podest. Heuer muss sie noch auf ihre Erfolge warten. Dennoch bleibt die azurblaue Athletin zuversichtlich. Sie vertraut in ihre Stärken, auch wenn das Wochenende in Lake Louise nicht nach Wunsch verlief.
Sicher sind die Erwartungen hoch. Und alle wollen gleich aufs Podium fahren. Doch Goggia bleibt ruhig bei ihrer Analyse: „Ich bin vor allem oben nicht gut gefahren. Wenn es flach ist, bin ich etwas müde. Diese Faktoren trugen zum Zeitrückstand bei.“ Und auch im unteren …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Mikaela Shiffrin auf Augenhöhe mit Bode Miller

Auch in Lake Louise führte das Atomic-Teamwork zu einem historischen Erfolg. Mikaela Shiffrin raste mit dem Ski von Markenkollegen Mauro Caviezel in ihrer erst dritten Weltcup-Abfahrt am Freitag auf Rang drei – und gewann ihre vierte am Samstag!
„Dabei habe ich dem Sicherheitszaun nach einem Fahrfehler beinahe ein ,High Five‘ gegeben“, wunderte sich die Weltcup-Leaderin (174 Punkte Vorsprung), die nun auch die Abfahrtswertung anführt.
„Traumhaft, dass die Servicecrew untereinander so toll kooperiert. Ein Tag, an den wir uns noch erinnern werden“, spielt Christian Höflehner darauf an, dass Mikaela „nur“ mehr ein Super-G-Sieg …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski nominiert Rennläuferinnen für St. Moritz

Swiss-Ski hat bereits am heutigen Montag, das neunköpfige Aufgebot für die Weltcup-Veranstaltung der Frauen am Wochenende in St. Moritz bekanntgegeben. Die Schweizer Damen-Mannschaft die in Graubünden auf die Jagd nach Weltcuppunkte geht, setzt sich größtenteils mit den gleichen Rennläuferinnen zusammen, welche bereits in Lake Louise am Start waren. In St. Moritz, wo eine Alpine Kombination und zwei Super-G Rennen auf dem Programm stehen, stoßen noch Wendy Holdener und Rahel Kopp zum Team.
Folgende Athletinnen werden diese Woche beim Weltcup in St. Moritz am Start stehen:
Freitag, 08.12.2017 (Alpine Kombination) – Samstag, 09.12.2017 …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[4 Dez 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Meta Hrovat gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Hafjell

Im norwegischen Hafjell (NOR), der Ort wo vor zwei Jahren die Junioren Weltmeisterschaften ausgetragen wurden, stand heute ein weiterer Europacup Riesentorlauf der Damen auf dem Programm. Der Sieg ging dabei an Meta Hrovat. Die Slowenin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:25.74 Minuten vor der Norwegerin Mina Fürst Holtmann (+ 0.27) und Katharina Liensberger (+ 1.07) aus Österreich durch.
Die Schwedin Magdalena „Monne“ Fjällström reihte sich, vor dem Schweizer Trio, Vanessa Kasper (5. Platz – + 1.79), Elena Stoffel (6. + 2.00) und Rahel Kopp (7. + 2.01), auf dem vierten …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer Dritte in Lake Louise | ]
Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer Dritte in Lake Louise

Zum Feiern zumute war am Sonntag auch Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer nach dem dritten Speed-Rennen im kanadischen Lake Louise. Die langjährige Fischer-Fahrerin glänzte in ihrer Spezialdisziplin als Dritte und freute sich über ihr insgesamt drittes Weltcup-Podium.
„Ich freu mich voll. Das ist fast so schön, wie wenn ich gewonnen hätte. Endlich darf ich wieder auf das Stockerl steigen“, strahlte die Steirerin im Zielraum. „Nach den letzten zwei Tagen ist es fast Balsam auf meiner Seele. Aber ich habe mich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Im Super-G war ich auch in den …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather gewinnt Super-G von Lake Louise | ]
Tina Weirather gewinnt Super-G von Lake Louise

Lake Louise – Am heutigen Sonntag wurde bei Postkartenwetter der Super-G der Damen in Lake Louise ausgetragen. Dabei freute sich die Liechtensteinerin Tina Weirather über ihren Sieg. Für diesen benötigte sie eine Zeit von 1.18,52 Minuten. Die Tochter von Harti Weirather und Hanni Wenzel erreichte ihren achten Hunderter in ihrer Karriere, den sechsten im Super-G, und sprach: „Es war ziemlich am Limit. Es war nicht einfach zu fahren, weil es von den Verhältnissen her stark gewechselt hat. Man musste immer bereit sein. Das Gefühl war nicht immer gut, aber wie …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Estelle Alphand hat beim EC-Riesenslalom in Hafjell die Nase vorn | ]
Estelle Alphand hat beim EC-Riesenslalom in Hafjell die Nase vorn

Hafjell – Im norwegischen Hafjell stehen heute und morgen zwei Europacup-Riesenslaloms der Damen auf dem Programm. Die Schwedin Estelle Alphand gewann in einer Zeit von 2.22,05 Minuten das erste Rennen. Sie verwies die zur Halbzeit führende ÖSV-Starterin Katharina Liensberger um 71 und die Schweizerin Vanessa Kasper um 82 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.
Die Slowenin Meta Hrovat (+0,88) schwang als Vierte ab. Einen sehr guten zweiten Lauf erwischte die Norwegerin Mina Fürst Holtmann (+1,18), die im zweiten Durchgang gleich 20 Positionen gutmachte und Fünfte wurde. Hinter der Wikingerin fuhr …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Das Skimärchen um Ester Ledecká ist um ein Kapitel reicher | ]
Das Skimärchen um Ester Ledecká ist um ein Kapitel reicher

Lake Louise – Im März gewann die Tschechin Ester Ledecká die WM-Goldmedaille im Parallel-Riesentorlauf im Snowboard. Zwei Monate zuvor erreichte sie mit Platz 13 bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ihr bis gestern bestes Ergebnis im alpinen Skiweltcup. Nun hat sie Blut geleckt und will überall groß rauskommen.
Im kanadischen Lake Louise schnappte sie zunächst im zweiten Probelauf der US-Amerikanerin Lindsey Vonn in buchstäblich letzter Sekunde die Trainingsbestzeit weg. Im ersten Rennen am Freitag  fand die Tschechin keine gute Bedingungen vor.
Doch am Samstag war dann ihr großer Tag. Ledecká ging mit Startnummer …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag ab 19.00 Uhr kämpfen die Skiweltcup-Ladys in dieser Saison erstmals im Super-G um Weltcuppunkte. Tina Weirather wird mit dem roten Trikot der Disziplinen-Weltcupsiegerin an den Start gehen. In einem dramatischen Finale sicherte sich die Liechtensteinerin, erst im letzten Rennen in Aspen, die kleine Kristallkugel. Mit einem Vorsprung von gerade einmal fünf Punkten setzte sich die 28-Jährige, gegen Ilka Stuhec durch. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Leider können wir uns in dieser Saison nicht auf das Duell Weirather gegen Stuhec freuen. …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Das Rennen der vielen Premieren | ]
ÖSV NEWS: Das Rennen der vielen Premieren

Für viele der Läuferinnen, die die heutige Abfahrt in Lake Louise bestritten, wurde es ein Rennergebnis mit Premierencharakter. Das beginnt bei der Siegerin, Mikaela Sjhiffrin, die zum ersten Mal eine Weltcup-Abfahrt für sich entscheiden konnte. Die Amerikanerin gewann vor Viktoria Rebensburg aus Deutschlend (+0,13 Sek.) und der Schweizerin Michelle Gisn (+0,17 Sek.)
Für Gisin war der Podestplatz am Samstag auch eine Premiere, da sie in der Abfahrt noch nie am Stockerl stand. Im Weltcup allgemein, war der Schweizerin das heute erst zum zweiten Mal geglückt. Um schlanke 0,02 Sekunden hinter Gisin …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Slalomkönigin Mikaela Shiffrin gewinnt 2. Abfahrt in Lake Louise | ]
Slalomkönigin Mikaela Shiffrin gewinnt 2. Abfahrt in Lake Louise

Die Slalomkönigin Mikaela Shiffrin hat den zweiten Abfahrtslauf in Lake Louise für sich entschieden. Die US-Amerikanerin setzte sich in einer Zeit von 1:27.55 Minuten vor Viktoria Rebensburg (+ 0.13) aus Deutschland und der Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.17) durch, die mit der hohen Startnummer 27 das Feld noch einmal kräftig durcheinander wirbelte.
Mikaela Shiffrin: „Das ist verrückt! Ich hatte während der ganzen Fahrt Sonne, andere hatten Nebel. Ich hatte sicherlich Glück. Aber ich bin auch gut Ski gefahren. Die verkürzte Strecke war auch ein Vorteil für mich. Wo wir gestartet sind, …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss – Saison-Aus für Marie-Michèle Gagnon | ]
Kreuzbandriss – Saison-Aus für Marie-Michèle Gagnon

Schlechte Nachrichten aus Lake Louise. Die Verletzung von Marie-Michèle Gagnon, die sich beim Abschlusstraining am Donnerstag zuzog, ist doch schlimmer als befürchtet. Neben der Schulterverletzung zog sich die Kanadierin auch eine Verletzung im rechten Knie zu. Wie eine MRI-Untersuchung ergab handelt es sich dabei um einen Kreuzbandriss, der gleichbedeutend mit dem Saisonaus ist.
Marie-Michèle Gagnon: „Leider zeigten die MRT-Tests heute mehr schlechtere Ergebnisse als wir dachten. Mein Knie war nicht angeschwollen, aber ich spürte dass etwas nicht stimmt. Mein rechtes Kreuzband ist gerissen. Damit ist die Olympiasaison für mich vorbei. Ich …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Sieg bei Sensationscomeback von Hütter | ]
ÖSV NEWS: Sieg bei Sensationscomeback von Hütter

Die Abfahrtssaison hat für die ÖSV Damen am Freitag in Lake Louise (CAN) denkbar erfolgreich begonnen. Nach ihrer schweren Verletzung wieder zurück im Rennzirkus, gewann Cornelia Hütter das erste Saisonrennen vor der Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,09 Sek.) und der amerikanischen Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin (+0,30 Sek.)
1998 gewann Renate Götschl die erste Abfahrt der neuen Saison in Lake Louise vor Isolde Kostner (ITA) und Alexandra Meissnitzer. 19 Jahre musste das Österreichische Damenteam auf den heutigen Tag warten, bis wieder eine ÖSV Läuferin die renomierte Abfahrt in Kanada gewinnen konnte. Cornelia Hütter gelang …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Edit Miklós musste zweimal ran | ]
Edit Miklós musste zweimal ran

Lake Louise – Die ungarische Skirennläuferin Edit Miklós hatte, nach einer langen Verletzung, bei der Abfahrt am Freitag in Lake Louise leider keine Chance ihre Comeback-Form unter Beweis zu stellen. Sie wurde nach dem Sturz der US-Amerikanerin Lindsey Vonn abgewunken, und konnte ihr Rennen nicht fertig fahren.
Miklós musste noch einmal zum Start hinauf und konnte ein zweites Mal fahren. Doch die Sicht wurde immer schlechter, und die Chancen auf eine gute Platzierung bei ihrem Comeback-Rennen schwanden von Minute zu Minute. Am Ende büßte sie viel Zeit auf die triumphierende Österreicherin …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE 21.45 Uhr: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE 21.45 Uhr: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Wie immer bestreiten die Speeddamen im kanadischen Lake Louise zwei Abfahrten. Die erste Abfahrt ging an Cornelia Hütter. Die Österreicherin siegte vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und Mikaela Shiffrin. Mit diesem Podium hatten wohl nur die kühnsten Optimisten gerechnet. Lediglich Weirather konnte aufgrund der guten Trainings mit einem Podestrang spekulieren. Nun steht die zweite Abfahrt auf dem Programm. Um 21.45 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Wegen Stromausfall in Lake Louise wurde das Rennen um …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Cornelia Hütter gewinnt Comeback-Abfahrt in Lake Louise | ]
Cornelia Hütter gewinnt Comeback-Abfahrt in Lake Louise

Lake Louise – Die österreichische Skirennläuferin Cornelia „Conny“ Hütter hat ein Comeback nach Maß gefeiert und die erste Abfahrt im kanadischen Lake Louise für sich entschieden. Die Steirerin siegte in einer Zeit von 1.48,53 Minuten. Sie verwies die Liechtensteinerin Tina Weirather um neun Hundertstel- und die mehr stark auffahrende US-amerikanische Slalomqueen Mikaela Shiffrin um drei Zehntelsekunden auf die Plätze zwei und drei.
Hütter war überwältigt und sprach im Anschluss daran im ORF-Interview: „Im eim ersten Training habe ich zwar gewusst, dass ich es drauf habe. Aber dann ist die ganze Atmosphäre …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Lake Louise ruft, Meike Pfister kommt | ]
Lake Louise ruft, Meike Pfister kommt

Lake Louise – Heute beginnt nicht nur der Dezember, sondern auch das Speedwochenende der Damen im kanadischen Lake Louise. Mit dabei ist auch die 21-jährige DSV-Athletin Meike Pfister. Sie hat sich intensiv vorbereitet und wird an beiden Abfahrten und beim Super-G an den Start gehen.
Im Januar 2017 bestritt die junge Skirennläuferin in Garmisch-Partenkirchen ihr erstes Weltcuprennen. Nun möchte sie gemeinsam mit Viktoria Rebensburg, Michaela Wenig und Kira Weidle die schwarz-rot-goldenen Farben hochhalten.
Auf die Frage, wie die Vorbereitung verlaufen ist, antwortet Pfister mit einem „so weit ganz gut!“ Die 21-Jährige konnte …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Marie-Michèle Gagnon renkte sich Schulter aus | ]
Marie-Michèle Gagnon renkte sich Schulter aus

Lake Louise – Die kanadische Skirennläuferin Marie-Michèle Gagnon hatte sich das Abschlusstraining vor heimischer Kulisse in Lake Louise sicher anders vorgestellt. Sie lag nur 0,04 Sekunden hinter der Schnellsten, ehe das Schicksal seinen Lauf nahm. Die Kanadierin kam mit hohem Tempo zur letzten Kurve, kam dann zu Sturz und flog in das Sicherheitsnetz, das sich in Sichtweite der Ziellinie befand.
Die Athletin wurde mit einem Rettungsschlitten ins Ziel gebracht. Gagnon renkte sich die Schulter aus und war in der Lage, sie wieder in die richtige Position zu bringen. Die 28-Jährige will …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Julia Mancuso ist in Lake Louise nicht dabei | ]
Julia Mancuso ist in Lake Louise nicht dabei

Lake Louise – Wenn im kanadischen Lake Louise die Speed-Damen ihre ersten Rennen im Olympiawinter 2017/18 bestreiten, fehlt die US-Amerikanerin Julia Mancuso. Sie möchte bald ihr Comeback feiern, um sich den Traum von ihrer fünften Olympiateilnahme zu erfüllen.
Die vierfache Olympiasiegerin ist seit März 2015 außer Gefecht. Die 33-Jährige ist noch nicht bereit, im Weltcup anzugreifen. Es gibt vier Wochenenden mit Speedrennen im alpinen Skikalender, bevor das US-amerikanische Olympiateam feststeht.
So zählen die Ski-Destinationen in St. Moritz, Val d’Isère, Bad Kleinkirchheim und Cortina d’Ampezzo dazu. Im letzten Jahr stand Mancuso kurz vor …

Alle News, Damen News »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – US-Lady Lindsey Vonn will zeigen, dass sie dem Urzeitrekord an Weltcupsiegen von Ingemar Stenmark in großen Schritten näher kommen kann. Dabei kommen die Rennen in Lake Louise genau recht. In Kanada werden zwei Abfahrten und ein Super-G in ihrem Wohnzimmer, auch Lake Lindsey genannt, ausgetragen. Die erste Abfahrt beginnt am Freitag um 20.30 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Nach einer längeren Verletzungsphase ist die 33-jährige US-Amerikanerin wieder fit. Im Training hat schon gezeigt, wer die Herrin im …

Alle News, Damen News »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn lässt sich alle Türen für die Zukunft offen | ]
Lindsey Vonn lässt sich alle Türen für die Zukunft offen

Lake Louise – Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn hat gut lachen. Die 33-Jährige blickt auf einen guten Sommer und eine gute Vorbereitung zurück. Sie freut sich, dass nun die Speedrennen anstehen. Besonders in Lake Louise fühlt sie sich wohl. 18 ihrer 77 Weltcupsiege fuhr sie auf kanadischem Schnee ein. Sie fühlt sich in einer guten Form.
Im letzten Jahr konnte sie erst im Januar richtig durchstarten. Sie feierte einen Sieg und belegte dreimal einen zweiten Platz. Auf die diesjährigen Saisonziele angesprochen, will sie die meisten Super-G’s, alle Abfahrten und Kombinationen bestreiten. …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Bestzeit für Ester Ledecká beim Abschlusstraining von Lake Louise | ]
Bestzeit für Ester Ledecká beim Abschlusstraining von Lake Louise

Lake Louise – Lange sah es so aus, als ob die US-Amerikanerin Lindsey Vonn beim zweiten Training im kanadischen Lake Louise ihre Vormachtstellung in ihrem Ski-Wohnzimmer eindrucksvoll unter Beweis stellen würde. Doch die Tschechin Ester Ledecká, mit der Nummer 29 in den Probelauf gegangen, schnappte ihr in einer Zeit von 1.48,14 Minuten den ersten Platz weg. Dahinter reihten sich Vonn (+0,15) und die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,54) – sie hatte beim ersten Zeitlauf die Nase vorn – auf den Plätzen zwei und drei.
Beste ÖSV-Dame wurde die wiedergenesene Conny Hütter (+0,64) …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Marina Wallner gewinnt zweiten Europacupslalom im schwedischen Funäsdalen | ]
Marina Wallner gewinnt zweiten Europacupslalom im schwedischen Funäsdalen

Am heutigen Donnerstag stand im schwedischen Funäsdalen der zweite Slalom der Damen in der Europacupasaison 2017/18 auf dem Programm. Den Sieg im hohen Norden sicherte sich DSV Rennläuferin Marina Wallner in einer Gesamtzeit von 1:40.32, gefolgt von der Österreicherin Katharina Gallhuber (+ 0.20) und der Schwedin Ylva Staalnacke (+ 0.45).
Den Sprung auf das Podest verpassten die beiden Österreicherinnen Katharina Huber (+ 0.83) und Chiara Mair (+ 0.84) auf den Plätzen vier und fünf nur knapp.
Hinter der Norwegerin Thea Louise Stjernesund (6. Platz – + 1.26) klassierten sich die italienischen Nachwuchsrennläuferinnen …

Alle News, Damen News »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Conny Hütter, Anna Veith und Lara Gut wollen wieder Gas geben | ]
Conny Hütter, Anna Veith und Lara Gut wollen wieder Gas geben

Lake Louise – Wenn wir uns die Startlisten in Lake Louise näher anschauen, erkennt man, dass mit Cornelia Hütter und Anna Veith zwei österreichische Skirennläuferinnen ihr lang ersehntes Comeback im Skiweltcup geben. Bei beiden Athletinnen ist die Vorfreude entsprechend groß. Beide sind nach längeren Verletzungspausen fit.
Hütter bestritt ihr letztes Weltcuprennen am 18.12.2016, Anna Veith musste die Saison nach der Ski-WM 2017 im Februar abbrechen.  Die ersten Belastungstests verliefen mit den Plätzen 16 (Cornelia Hütter) und 17 (Anna Veith) ansatzweise zufriedenstellend. Selbst wenn die Erwartungen in Kanada bescheiden sind, ist die …

Alle News, Damen News »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago freut sich auf den Speedwinter 2017/18 | ]
Nicol Delago freut sich auf den Speedwinter 2017/18

Lake Louise – Nun bestreiten die Speedfrauen in Lake Louise ihre ersten Rennen. Doch vorher steht heute noch das letzte Abfahrtstraining auf dem Programm.  Mit dabei sind auch vier Südtirolerinnen. Nicol Delago aus dem Grödnertal ist die Jüngste von ihnen. Sie möchte in diesem Winter gute Ergebnisse erzielen.
Mit von der Partie sind auch Anna Hofer, Hanna Schnarf und Verena Stuffer. Alle möchten optimal in den Olympiawinter starten. Die große Favoritin auf einen Sieg oder mehrere Siege in Lake Louise ist wohl oder übel Lindsey Vonn.
Die US-Amerikanerin hat ihn ihrer langen …

Alle News, Damen News »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Am Ufer des Lake Louise…   von Martina Ertl | ]
Am Ufer des Lake Louise…   von Martina Ertl

…steht das für mich schönste Quartier, das es für Skiläufer auf der Weltcuptour gibt. Am Ufer des wildromantischen Lake Louise im kanadischen Banff National Park steht ein Fünf-Sterne –Luxus-Resort, das legendäre Grand Hotel Chateau Lake Louise, in dem die Athleten aller Nationen geschlossen einziehen. Die Lage des Hotels ist schlicht atemberaubend: vor einem liegt der See und im Rücken des Hotels steht das gewaltige Bergmassiv. Nicht umsonst wurde dieses Areal zum UNESCO-Welterbe erklärt. Dieses Panorama einerseits, die Stimmung unter den Athleten andererseits, die hier ein Wochenende wie eine große Familie …

Alle News, Damen News »

[30 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Herren sind im US-amerikanischen Beaver Creek im Einsatz, die Damen stehen ihnen in Lake Louise um nichts nach. Für sie beginnt in Kanada die alpine Speedsaison 2017/18. Lindsey Vonn und Co. bestreiten zwei Abfahrten und einen Super-G.  Am Donnerstag um 20.00 Uhr (MEZ) fällt der Startschuss zum dritten Probelauf. Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden sie in unserer Menüleiste oben. 
Auch wenn die zweite Trainingseinheit am Mittwoch wegen Schneefall abgesagt werden musste, stehen den schnellen Frauen in dieser Woche mehr Trainings-Kilometer zur Verfügung, als den Herren …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Zweites Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise abgesagt | ]
Zweites Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise abgesagt

Lake Louise – Eigentlich hätten die Frauen am Mittwoch ihr zweites Abfahrtstraining im kanadischen Lake Louise austragen sollen. Doch es wurde abgesagt. Frau Holle schüttelte ihre Betten aus. Aufgrund erforderlicher Pistenarbeiten wurde die Startzeit erst um 30 Minuten auf 20.30 Uhr (MEZ) verlegt worden.
Doch die Witterungsverhältnisse ließen eine Durchführung des gezeiteten Probelaufes keineswegs zu. Das Dienstag-Training ging an die Liechtensteinerin Tina Weirather. Die 28-Jährige aus dem alpinen Fürstentum war minimal schneller als die beiden azurblauen Athletinnen Elena Fanchini und Sofia Goggia.
Lindsey Vonn aus den USA fuhr etwas zu brav und …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV NEWS: Viktoria Rebensburg freut sich auf die Speed-Rennen in Lake Louise | ]
DSV NEWS: Viktoria Rebensburg freut sich auf die Speed-Rennen in Lake Louise

Die Alpinen Damen gehen ab Freitag bei den Weltcups in Lake Louise an den Start. Dabei starten die Damen in Kanada mit zwei Abfahrts- und einem Super-G-Rennen in ein reines Speedwochenende. Für die DSV Damen gehen in Beaver Creek mit Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Kira Weidle (SC Starnberg), Michaela Wenig (SC Lenggries) und Meike Pfister (SC Krumbach), vier Athletinnen an den Start.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Nach dem für unsere Mannschaft positiv verlaufenen Wochenende in Killington freuen wir uns jetzt auf Lake Louise und den Saisonstart in den Speed-Disziplinen.
Unsere Abfahrerinnen …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[29 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger gewinnt Europacup-Slalom in Funäsdalen | ]
Katharina Liensberger gewinnt Europacup-Slalom in Funäsdalen

Funäsdalen – Am heutigen Mittwoch wurde mit einem Torlauf der Damen in Funäsdalen (Schweden) die Europacupasaison 2017/18 eröffnet. Dabei zeigten sich die ÖSV-Girls von ihrer Schokoladenseite, denn es siegte Katharina Liensberger in einer Zeit von 1.39,98 Minuten. Ihre Teamkolleginnen Katharina Gallhuber (+0,10) und Katharina Huber (+0,90) belegten die Ränge zwei und vier.
Nur Marina Wallner (+0,31) aus Deutschland verhinderte als Dritte einen ÖSV-Dreifacherfolg. Auf Rang fünf fuhr die Schwedin Magdalena Fjällström (+1,05). Beste Französin wurde Josephine Forni (+1,22) auf Platz sechs. Die Hausherrinnen freuten sich auch über Ylva Stålnacke (+1,31) und …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Saisonende für Marie Therese Tviberg | ]
Saisonende für Marie Therese Tviberg

Lake Louise – Gestern fand im kanadischen Lake Louise das erste Training für die Abfahrt der Damen statt. Die Norwegerin Maria Therese Tviberg kam zu Sturz. Sie zog sich einen Kreuzbandriss zu. Dabei wurde die suboptimale Versorgung der verletzten Wikingerin stark kritisiert.
ÖSV-Damentrainer Jürgen Kriechbaum betonte, dass eventuelle Fernsehbilder kein gutes Bild für den Skizirkus gebracht hätten. So dauerte der Abtransport der verunglückten 23-Jährigen für ihn viel zu lange.
Ferner wurde die Piste an manchen Stellen als zu schnell eingestuft. Nun soll das Wohnzimmer von Lindsey Vonn langsamer gemacht werden. Für Tviberg, …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Schild will mit Lockerheit punkten | ]
Bernadette Schild will mit Lockerheit punkten

Killington – Die österreichische Skirennläuferin Bernadette Schild hat mit ihrem Podestplatz beim Slalom in den USA ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt. Mit dem gelungenen Saisonstart ist die 27-Jährige mehr als nur zufrieden.
Trotzdem weiß Bernadette Schild, dass noch viel Arbeit vor ihr liegt. Denn der Rückstand auf Siegerin Mikaela Shiffrin war mit 2,67 Sekunden doch sehr groß. Nach dem Slalom von Killington resümierte sie: „Beim ersten Weltcup-Slalom in Levi bin ich gleich im ersten Durchgang ausgeschieden. Wenn man die ganze Vorbereitung nicht ausfällt, und dann nach ein paar Toren ausscheidet, ist die …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Glück im Unglück für Nicol Delago | ]
Glück im Unglück für Nicol Delago

Lake Louise – Gestern fand im kanadischen Lake Louise das erste Abfahrtstraining der Damen statt. Schnellste war, wie berichtet, die Liechtensteinerin Tina Weirather. Es war eine sehr enge Geschichte, denn die italienischen Konkurrentinnen Elena Fanchini und Sofia Goggia waren nur um ein paar Hundertstelsekunden langsamer.
Glück im Unglück hatte die junge Grödnerin Nicol Delago. Sie kam zu Sturz und landete im Fangnetz. Dabei verletzte sie sich nicht. Pech hatte hingegen die Norwegerin Maria Therese Tviberg. Die 23-Jährige riss sich bei ihrem Sturz das Kreuzband. Somit ist die Saison für die Nordeuropäerin …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia muss mit ihrem Comeback noch warten | ]
Francesca Marsaglia muss mit ihrem Comeback noch warten

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Francesca Marsaglia muss sich in Geduld üben. Sie unterzog sich im Galeazzi-Krankenhaus in der lombardischen Hauptstadt Mailand einer weiteren Operation. Man findet in den sozialen Medien ein Foto von Francesca im Krankenbett und die Zeilen, dass sie hoffe, dass dieser chirurgische Eingriff an einer Zyste der letzte sei.
Im Sommer war die Athletin nicht mit dabei, als die italienischen Damen nach Argentinien flogen. Sie bevorzugte es lieber, auf den heimischen Gletschern zu arbeiten. So trainierte sie im Schnalstal. Im Herbst setzte sie ihre Therapien fort und verzichtete …