Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Nina Ortlieb | ]
Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Nina Ortlieb

Nina Ortlieb kann man durchaus als Aufsteigerin der Saison 2019/20 bezeichnen. Die 23-Jährige aus Oberlech am Arlberg hat in ihren jungen Jahren bereits 54 Rennen im Ski Weltcup bestritten. In der abgelaufenen Saison zeigte Nina Ortlieb welch großes Potenzial in ihr schlummert. Nach einem vierten Platz bei der Abfahrt in Lake Louise, Rang sechs beim Super-G von St. Moritz, Platz acht und neun beim Super-G und der Abfahrt von Bansko, konnte sich die Tochter von Olympiasieger Patrick Ortlieb zum Saisonfinale hin immer mehr steigern.
Bei der ersten Weltcup-Abfahrt von Crans Montana, …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová: „Wir sollten nicht egoistisch sein, und zu Haus bleiben.“ | ]
Petra Vlhová: „Wir sollten nicht egoistisch sein, und zu Haus bleiben.“

In der Ski Weltcup Saison konnte sich Petra Vlhová über acht Podestplätze freuen, bei denen sie bei fünf Rennen als Siegerin vom Podium winkte. Im Gesamtweltcup musste sie sich am Ende mit dem dritten Rang begnügen, konnte sich aber über zwei Kristallkugeln freuen, jene im Slalom und Parallelslalom.
„Es ist nun schon ein paar Tage her, dass ich mir einen Kindheitstraum erfüllen konnte. Ich habe meine ersten beiden Kristallkugeln gewonnen. Es war eine besondere Ski Weltcup Saison, voller Emotionen, Enttäuschungen und auch Hilflosigkeit. Aber am Ende muss ich sagen war es …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Dramatischer und herzergreifender Aufruf von Sabrina Fanchini: „Bitte bleibt zu Hause!“ | ]
Dramatischer und herzergreifender Aufruf von Sabrina Fanchini: „Bitte bleibt zu Hause!“

Noch vor ein paar Monaten haben wir über das Familienglück der Fanchinis berichtet. Anfang Dezember 2019 erblickte der kleine Nicolò das Licht der Welt. Die ehemalige italienische Ski Weltcup Rennläuferin Sabrina Fanchini hat im Krankenhaus von Brescia einem kleinen Buben das Leben geschenkt. 13 Tage nach ihrer Schwester hat auch Nadia Fanchini einen gesunden Sohn auf die Welt gebracht. Die Vize-Abfahrtsweltmeisterin aus dem Jahr 2013 und ihr Partner Devid Salvadori, seines Zeichens Herrencheftrainer der italienischen Techniker im Europacup, freuten sich über ihren Stammhalter Alessandro.
Der Coronavirus hat nun alles verändert, mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Norwegerin Nina Haver-Løseth beendet ihrer Karriere | ]
Norwegerin Nina Haver-Løseth beendet ihrer Karriere

Nina Haver-Løseth hat beim norwegischen Fernsehsender NRK ihren Rücktritt vom aktiven Rennsport erklärt. Nach mehr als vierzehn Jahren auf den Ski Weltcup Pisten wird die 31-Jährige neue Wege gehen.
„Ich fühle mich mit dieser Entscheidung sehr wohl. Ich weiß, dass die Zeit gekommen ist. Ich bin seit meinem 16. Lebensjahr professionell auf den Skiern unterwegs. Auch wenn es nicht an der Motivation fehlen würde, habe ich erkannt, dass der Zeitpunkt gekommen ist, die Fackel an die jüngeren Mädels weitzugeben“, sagt Haver-Løseth gegenüber NRK.
Ihr Debüt im Ski Weltcup Zirkus feierte sie am …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD World Cup Rebels ziehen erfolgreiche Saisonbilanz | ]
HEAD World Cup Rebels ziehen erfolgreiche Saisonbilanz

Zwei Kristallkugeln durch die neue Speed-Queen Corinne Suter, dazu Kristall durch Beat Feuz und Alexis Pinturault. Insgesamt 20 Ski Weltcup Siege sowie 19 zweite und 17 dritte Plätze. Mit dieser erfolgreichen Saisonbilanz gehen die HEAD World Cup Rebels in die vorzeitige Sommerpause. Einziger Wermutstropfen: Aufgrund der Renn-Absagen kam Alexis Pinturault um seine sehr reale Chance auf den Sieg im Gesamt-Weltcup.
„Aus sportlicher Sicht ist es schade, dass die letzten Rennen abgesagt werden mussten. Alexis Pinturault hatte natürlich im Gesamt-Weltcup und auch im Riesenslalom eine sehr gute Ausgangslage. Aber wenn eine weltweite …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ruft zum verantwortungsvollen Umgang mit dem Coronavirus auf. | ]
Mikaela Shiffrin ruft zum verantwortungsvollen Umgang mit dem Coronavirus auf.

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ruft alle auf, verantwortungsvoll mit dem Thema Coronavirus umzugehen. In der Zwischenzeit hat der COVID-19 auch die Vereinigten Staaten von Amerika erreicht und bereits knapp 100 Todesopfer gefordert. Eines scheint jedoch sicher, man steht in den USA erst am Anfang der Pandemie.
Die erfolgreiche Ski Weltcup Rennläuferin will ihr soziales Netzwerk nutzen, um nicht nur ihre Follower wachzurütteln, damit die Epidemie, wenn schon nicht aufgehalten, dann wenigstens gebremst werden kann.
 
„Ich finde es verrückt, dass es da draußen immer noch Leute gibt, die sagen, dass es sich bei …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone freut sich über Einladung in den Quirinalspalast | ]
Federica Brignone freut sich über Einladung in den Quirinalspalast

Die Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone, ist zur Zeit im Aostatal, wo sie sich vom sportlichen Stress der letzten Wochen erholt und dabei die staatlichen Vorschriften einhält, die ganz Italien aufgrund der Coronakrise in Atem hält. Nach der aufregenden letzten Ski Weltcup Woche, genießt sie die Stille und Ruhe in ihrem Heimatort.
Sie hat sich den größten Traum ihres sportlichen Lebens erfüllt, und die 29-Jährige ist stolz auf ihre Leistung, auch wenn die Corona-Situation in Italien, die Freude etwas ausbremst.
Am Sonntag war sie telefonisch zu Gast bei der TV-Sport Sendung „Domenica Sportiva“ auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Rücktritt beim DSV: Christina Ackermann (Tina Geiger) stellt die Skier in den Keller | ]
Rücktritt beim DSV: Christina Ackermann (Tina Geiger) stellt die Skier in den Keller

Christina Ackermann verabschiedet sich vom alpinen Skirennsport. Die Junioren-Weltmeisterin im Slalom von 2010 nahm in ihrer langen und erfolgreichen Karriere unter anderem an drei Olympischen Spielen und vier Weltmeisterschaften teil.
Trotz vieler verletzungsbedingter Rückschläge fuhr die Sportsoldatin aus Oberstdorf 28 mal unter die besten Zehn im Weltcup und stand dabei dreimal auf dem Siegerpodest. Damit gehörte Christina zu den konstantesten Slalom-Fahrerinnen im Deutschen Skiverband, auch wenn ihr die ganz großen Erfolge verwehrt blieben.
Ihr bestes Ski Weltcup Resultat feierte die Oberstdorferin mit Platz zwei im vergangenen Jahr beim City-Event in Stockholm. Am …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Zurück auf dem Ski-Thron | ]
Swiss-Ski News: Zurück auf dem Ski-Thron

Nach 31 Jahren steht die Schweiz in der Hierarchie des alpinen Skisports wieder ganz zuoberst. Das Swiss-Ski Team gewann die Nationenwertung des Alpin-Weltcups mit mehr als 1000 Punkten Vorsprung. Die Schweizer Athletinnen und Athleten zeichneten für eine herausragende Ski Weltcup Saison verantwortlich, deren Ende aufgrund trauriger Umstände abrupt war.
Platz 1 im Nationenranking ist der vorläufige Höhepunkt der sportlichen Entwicklung bei den Schweizer Alpinen in den vergangenen Jahren. Zuletzt konnte die Podest-Ausbeute im Weltcup stetig gesteigert werden, an den letzten beiden Weltmeisterschaften resultierten insgesamt elf Medaillen, an den Olympischen Winterspielen 2018 …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone: „Ich wäre lieber bei allen geplanten Rennen an den Start gegangen.“ | ]
Federica Brignone: „Ich wäre lieber bei allen geplanten Rennen an den Start gegangen.“

Federica Brignone meldet sich nach ihrem Gesamtweltcupsieg mit einem offen Brief bei ihren Fans und Freunden und lässt ihren Gefühlen und Emotionen freien Lauf.
„Ich habe mir meinen größten Traum im Skisport erfüllt. Gemeinsam werden wir auch die schwierige Herausforderung gegen den Coronavirus gewinnen. Mir ist in der Zwischenzeit klar geworden, dass ich bei den Interviews am Mittwoch nicht ausdrücken konnte was ich fühle. Da waren die Absagen der Rennen in Are, und der Gewinn der großen Weltcupkugel, was mich total verwirrte. In diesem Moment wollte ich einfach alleine sein, um …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Ein Rückblick auf eine sehr erfolgreiche Europacup-Saison. | ]
ÖSV News: Ein Rückblick auf eine sehr erfolgreiche Europacup-Saison.

Nach 56 Rennen ging die Europacup Saison durch die Absagen der letzten Rennen vorzeitig zu Ende. Aus österreichischer Sicht war es eine äußerst erfolgreiche. Gleich sieben ÖSV-Athleten konnten sich durch ihre Leistungen einen Fixplatz in der kommenden Weltcupsaison sichern.
Europacup der Damen:
29 Rennen (9 SL, 7 RTL, 6 Super-G, 5 Abfahrt, 2 Kombi)
21 Podestplätze (9×1., 8×2., 4×3.)
3 Saisonsiegerinnen (Fest 7x, Schneeberger 1x, Mörzinger 1x)
Nadine Fest war in dieser Saison eine Klasse für sich. Die Kärntnerin stand zehn Mal auf dem Podest, konnte sieben Rennen gewinnen und sicherte sich souverän die Europacup-Gesamtwertung. …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin: „Federica, Petra und Corinne haben sich diese Erfolge verdient.“ | ]
Mikaela Shiffrin: „Federica, Petra und Corinne haben sich diese Erfolge verdient.“

Mikaela Shiffrin hat am 6. März 2020 wohl die schwersten Reisen ihres Lebens angetreten. Nach dem plötzlichen Unfalltod ihres Vaters wollte die US-Amerikanerin wieder in die Ski Weltcup Familie zurückkehren. „Ich hoffe, ein paar gute Schwünge zu fahren. Ich denke, das würde meinen Vater glücklich machen.“
Die Doppel Olympiasiegerin hatte sich nach der schrecklichen Nachricht, am 2. Februar aus dem Ski Weltcup Geschehen zurückgezogen, und war seitdem in ihrer Heimatstadt Vail (Colorado), um gemeinsam mit ihrer Familie den tragischen Verlust ihres Vaters bestmöglich zu verarbeiten.
„Aare hat ein speziellen Platz in meinem …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Coronavirusalarm bei den Alpinen Weltcupmannschaften | ]
Coronavirusalarm bei den Alpinen Weltcupmannschaften

Drei Mitglieder des Sponsorenbetreuungsteams beim FIS Ski Weltcup wurden nach dem Auftreten von Symptomen des Coronavirus unter Quarantäne gestellt. Ein Mitglied zeigte Symptome in Kvitfjell (NOR) und ging sofort in die Selbstquarantäne. Er wurde in der Folge heute Abend positiv getestet.
Die Mitglieder des Unterstützungsteams reisten nach Are (SWE) und wurden sofort unter Quarantäne gestellt, ohne mit jemandem in Are in Kontakt zu kommen. Das Mitglied, das positiv getestet wurde, war in der Woche vor Kvitfjell ebenfalls in Hinterstoder (AUT).
Die FIS verfolgt diese heute am späten Nachmittag angekündigte Situation aufmerksam und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV-News zum Thema Corona-Krise: DSV-Führung beschließt Maßnahmenkatalog/ Aktueller Stand zu internationalen und nationalen Veranstaltungen | ]
DSV-News zum Thema Corona-Krise: DSV-Führung beschließt Maßnahmenkatalog/ Aktueller Stand zu internationalen und nationalen Veranstaltungen

(planegg/dsv) Das Präsidium und die Sportführung des Deutschen Skiverbandes reagieren auf die aktuelle Ausweitung der Corona-Krise mit folgenden Maßnahmen und Beschlüssen:

Alle offiziellen internationalen DSV-Wettbewerbe in Deutschland werden bis zum Ende der Saison 2019/2020 abgesagt.
Auslandsreisen zu Wettkämpfen und Trainingslager finden bis auf weiteres nicht statt. Die Weltcupteams sind von dieser Regelung ausgenommen. Hier entscheidet die Sportführung im Einzelfall und in enger Abstimmung mit den beiden Weltverbänden FIS und IBU. Die gleiche Einzelfall-Regelung gilt für Mannschaften, die zum jetzigen Zeitpunkt noch im Ausland unterwegs sind.
Nationale Wettkämpfe, Lehrgänge, Trainingsmaßnahmen bzw. regionale Wettbewerbe mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone: „Ich hoffe, dass ich in dieser schweren Zeit, ein Lächeln in unser Land bringen konnte.“ | ]
Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone: „Ich hoffe, dass ich in dieser schweren Zeit, ein Lächeln in unser Land bringen konnte.“

Federica Brignone hat am Mittwochnachmittag erfahren, dass die Ski Weltcup Rennen in Aare abgesagt sind. „Die Trainer haben mich und Marta Bassino über die Entscheidung des Organisationskomitees informiert. Zunächst dachte ich sie machen einen Witz. Dann wurde mir klar, dass alles wahr ist. Der Gewinn der großen Kristallkugel setzt sich zusammen aus vielen sportlichen Erfolgen, aber auch nicht sportlichen Gründen, die gerade für mein Heimatland zurzeit sehr heikel sind. Die große Kugel wurde mir noch nicht überreicht, und ich weiß auch nicht wann die Ehrung stattfinden wird.
Für mich ist ein …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik werden abgebrochen | ]
Auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik werden abgebrochen

Der Coronavirus hat, nach dem Ski Weltcup Finale in Cortina, das Rennwochenende der Damen in Are, nun auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik in die Knie gezwungen.
Der leitende Gemeindearzt von Narvik, Sverre Håkon Evju, hat beschlossen, die restlichen Rennen der Junioren-Weltmeisterschaften abzusagen.
„Wir sind zu einer Situation gekommen, in der sich die Zahl der Coronafälle innerhalb von 24 Stunden fast verdoppelt hat und das Virus den Status einer internationalen Pandemie erreicht hat. Obwohl wir uns an alle Richtlinien gehalten haben und wir uns in einem Gebiet befinden, in dem es keinen einzigen …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger: „Die Absage ist urplötzlich gekommen.“ | ]
Katharina Liensberger: „Die Absage ist urplötzlich gekommen.“

Der Ski Weltcup der Damen ist heute abrupt zu Ende gegangen. Wegen dem Coronavirus wurden die Rennen in Are abgesagt. So geht die große Kristallkugel an Federica Brignone aus Italien.
In Are war bereits alles bereit für die letzten drei Rennen der Saison 2019/20. Am späten Mittwochnachmittag wurden jedoch, auf Anraten der schwedischen Gesundheitsbehörde, alle Events abgesagt.
FIS Damen Renndirektor Peter Gerdol: „Wir standen schon die ganze Woche mit den Gesundheitsbehörden in Kontakt. Wenn etwas passiert werden wir sofort darauf reagieren. Es hat jetzt hier in der Region einen Fall gegeben, der …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone ist Ski Weltcup Gesamtsiegerin der Saison 2019/20 | ]
Federica Brignone ist Ski Weltcup Gesamtsiegerin der Saison 2019/20

Die FIS hat am Mittwochabend die Absage der Ski Weltcup Damen Rennen in Are verkündet. Durch diese Entscheidung endet der Ski Weltcup der Frauen mit dem heutigen Tag. Aufgrund der Absage sind auch 4 Entscheidungen gefallen.
Damit steht Federica Brignone (1378) als Weltcup-Gesamtsiegerin fest. Auf Rang zwei folgt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (1225) gefolgt von Petra Vlhova (1189) aus der Slowakei.
Die kleine Kugel im Parallelslalom geht an Petra Vlhova (113 Weltcuppunkte) die sich vor Clara Direz (100) und Federica Brignone (90) durchsetzen konnte.
Nach sechs Riesenslalom-Rennen in der Saison 2019/20 kann sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Audi FIS Frauen-Weltcup-Rennen in Are (SWE) abgesagt | ]
Audi FIS Frauen-Weltcup-Rennen in Are (SWE) abgesagt

Aufgrund des Ausbruchs und der Situation mit dem neuartigen Coronavirus wurden die bevorstehenden Audi FIS Frauen Ski Weltcuprennen in Are (SWE) nach neuen Empfehlungen der schwedischen Gesundheitsbehörde abgesagt. Die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten und aller anderen Teilnehmer sowie der allgemeinen Öffentlichkeit stehen im Vordergrund und sind die Priorität der FIS und aller Beteiligten.
Die FIS hält sich bei allen Empfehlungen bezüglich öffentlicher Versammlungen, die sich auf die FIS-Wettbewerbe auswirken, vollständig an die Anweisungen und Entscheidungen der nationalen und regionalen Regierungen und ihrer Gesundheitsbehörden. Die Rennen in Are werden im Weltcup-Kalender nicht …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV stellt nationalen Wettkampfbetrieb ein | ]
ÖSV stellt nationalen Wettkampfbetrieb ein

Im Bewusstsein sozialer Verantwortung hat sich der Österreichische Skiverband entschlossen, seinen nationalen Wettkampfbetrieb ab sofort einzustellen. Dies bedeutet, dass auch die noch in den Wettkampfkalendern aufscheinenden internationalen Wettkämpfe, zu denen u.a. die Österreichischen Meisterschaften Alpin zählen, nicht mehr stattfinden werden.
Ebenso eingestellt wurden die nationalen Nachwuchsveranstaltungen der Kids Cup Serie sowie der ÖSV Kinderschneetag, an dem alljährlich über tausend Kinder teilnehmen. Der ÖSV empfiehlt zudem seinen Landesverbänden und Vereinen, auch in ihrem Bereich keine Veranstaltungen mehr durchzuführen.
Diese Maßnahmen sollen helfen, die Bemühungen der Österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der aktuellen Infektionsgefahr zu …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Parallel-Slalom der Damen in Aare 2020 wurde abgesagt | ]
ABGESAGT: Parallel-Slalom der Damen in Aare 2020 wurde abgesagt

Alle Ski Weltcup Rennen in Are (SWE) sind abgesagt 
Aufgrund des Ausbruchs und der Situation mit dem neuartigen Coronavirus wurden die bevorstehenden Audi FIS Frauen Ski Weltcuprennen in Are (SWE) nach neuen Empfehlungen der schwedischen Gesundheitsbehörde abgesagt. Die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten und aller anderen Teilnehmer sowie der allgemeinen Öffentlichkeit stehen im Vordergrund und sind die Priorität der FIS und aller Beteiligten.
Die FIS hält sich bei allen Empfehlungen bezüglich öffentlicher Versammlungen, die sich auf die FIS-Wettbewerbe auswirken, vollständig an die Anweisungen und Entscheidungen der nationalen und regionalen Regierungen und ihrer …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Schwedin Sara Rask krönt sich zur Riesentorlauf Junioren-Weltmeisterin 2020 | ]
Schwedin Sara Rask krönt sich zur Riesentorlauf Junioren-Weltmeisterin 2020

Die Riesenslalom Junioren-Weltmeisterin 2019 heißt Sara Rask. Die Schwedin setzte sich beim WM-Riesentorlauf in Narvik in einer Gesamtzeit von 2:04.91 Minuten, vor der Slowenin Neja Dvornik (2; + 0.48) und Kaja Norbye (3; + 0.62) aus Norwegen durch.
Hinter der Schwedin Hanna Aronsson Elfman (4; + 1.01) reihte sich DSV-Rennläuferin Martina Willibald (5; + 1.23) auf einem starken fünften Rang ein. Die Norwegerin Marte Monsen (6; + 1.31) schwang vor Hilma Lövblom (7; + 1.34) aus Schweden und der Französin Doriane Escane (8; + 1.35), auf dem sechsten Platz ab. ………………..

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Christina Ackermann: „Das gesamten Team will in Åre noch einmal eine gute Performance zeigen.“ | ]
Christina Ackermann: „Das gesamten Team will in Åre noch einmal eine gute Performance zeigen.“

Nach der Absage des diesjährigen Weltcup-Finales bestreiten die DSV Damen in Åre die letzten Ski Weltcup Rennen dieses Winters. Dabei stehen für die Athletinnen in Schweden von Donnerstag bis Samstag ein Parallelslalom, Riesenslalom und Slalom auf dem Programm.
Für die Rennen im WM-Austragungsort von 2019 hat DSV Bundestrainer Jürgen Graller mit Christina Ackermann (SC Oberstdorf), Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf) und Marina Wallner (SC Inzell) zunächst fünf Damen berufen.
DSV Herren Bundestrainer Jürgen Graller: „In Åre stehen die letzten Weltcup-Rennen dieser Saison auf dem Programm. …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und ihre Rückkehr in den Ski Weltcup | ]
Mikaela Shiffrin und ihre Rückkehr in den Ski Weltcup

Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin plant, nach dem Unfalltod ihres Vaters, in Aare die Rückkehr in den Ski Weltcup. „Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich es mir gegenüber nicht mehr verantworten könnte, würde ich nicht versuchen, wieder an den Start zu gehen.“
Die Doppel Olympiasiegerin hatte sich nach der schrecklichen Nachricht, am 2. Februar aus dem Ski Weltcup Geschehen zurückgezogen, und war seitdem in ihrer Heimatstadt Vail (Colorado), um gemeinsam mit ihrer Familie den tragischen Verlust ihres Vaters bestmöglich zu verarbeiten, dämpfte aber zu hohe Erwartungen an sie: …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Damen in der Saison 2019/20 | ]
Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Damen in der Saison 2019/20

Wie bei den Herren endet auch die Europacup-Saison 2019/20 der Damen vorzeitig. Nach dem Ski Weltcup hat der Coronavirus auch das Europacup-Finale in Österreich in die Knie gezwungen. Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung von der FIS gibt, wird es angesichts der dramatischen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus, keine Neuansetzung der Rennen geben.
 
Der Gesamtsiegerin des Europacups erhält für die folgende Weltcupsaison einen Fixstartplatz in allen Disziplinen. Zudem erhalten die besten drei jeder Disziplinenwertung einen Weltcupfixstartplatz in der jeweiligen Disziplin. Wettkämpfer, die bereits unter den besten 20 der Weltcupstartliste …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Riesenslalom der Damen, Startliste, Liveticker und Livestream | ]
LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Riesenslalom der Damen, Startliste, Liveticker und Livestream

Am Mittwoch steht bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2020 im norwegischen Narvik der Riesenslalom der Damen auf dem Programm. Die bisherigen drei Rennen wurden von den ÖSV-Damen dominiert. Dreimal hießen die Damen auf dem Siegerpodest Magdalena Egger und Lisa Grill. So war es am Samstag bei der Abfahrt, beim Super-G am Sonntag und auch am Montag bei der Alpinen Kombination.
Laut unseren letzten Informationen sollte Petrus und Frau Holle morgen eine Einsicht mit den Rennläuferinnen haben. Der 1. Durchgang ist für 10.00 Uhr angesetzt, die Medaillenentscheidung soll ab 13.30 Uhr gestartet werden.
 
Ski Weltcup …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Die Alpine Kombination der Herren bei der Junioren-WM ist abgesagt | ]
UPDATE: Die Alpine Kombination der Herren bei der Junioren-WM ist abgesagt

Am Montag steht bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2020 im norwegischen Narvik die Alpine Kombination auf dem Programm. Laut offiziellen Race Programm werden die Damen um 10.00 Uhr in den Kombi-Super-G starten. Die Entscheidung im Kombi-Slalom der Damen soll um 12.30 Uhr fallen. Der für Dienstag geplante Kombi-Super-G soll ebenfalls am Montag ausgetragen werden. Laut offiziellen Race Programm ist der Start auf 12.00 Uhr festgesetzt. Ob der Kombi-Slalom noch am gleichen Tag, oder am Dienstag ausgetragen wird, wurde noch nicht bekanntgeben.

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[9 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger ist Junioren-Weltmeisterin in der Alpinen Kombination | ]
Magdalena Egger ist Junioren-Weltmeisterin in der Alpinen Kombination

Bisher standen im norwegischen Narvik, bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2020 drei Damen-Bewerbe auf dem Rennprogramm. Dreimal konnten die ÖSV-Damen einen Doppelsieg feiern. Dreimal hießen die Damen auf dem Siegerpodest Magdalena Egger und Lisa Grill. So auch am Montag bei der Alpinen Kombination.
Magdalena Egger kann sich seit heute als dreifache Junioren-Weltmeisterin ansprechen lassen. In einer Gesamtzeit von 1:39.23 setzte sich die Vorarlbergerin, wie bereits beim Super-G und in der Abfahrt, vor ihrer Teamkollegin Lisa Grill (2; + 0.53) durch, die sich über ihre dritte Silberne WM Medaille freuen kann. Bronze ging an …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die „Finale Ski Weltcup Woche“ der Damen | ]
Die „Finale Ski Weltcup Woche“ der Damen

Durch die Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo geht es eine Woche früher als geplant in die finale Phase der Saison 2019/20. Dabei stehen von Donnerstag bis Samstag noch drei Rennen in Are, im FIS Damen Weltcupkalender.
Den Start machen am Donnerstag die Damen, mit einem Parallelslalom in Are. Die Qualifikation wird um 15.30 Uhr gestartet, das Finale der besten 32 wird um 18.25 Uhr in die Entscheidung gehen. Über die Wichtigkeit dieser Disziplin lässt sich gut streiten. Eines ist jedoch sicher, für den Gesamtweltcup werden vorentscheidende Weltcuppunkte vergeben. …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger und Lisa Grill sorgen für erneuten ÖSV Doppelsieg bei der Junioren-WM | ]
Magdalena Egger und Lisa Grill sorgen für erneuten ÖSV Doppelsieg bei der Junioren-WM

Die Österreichischen Ski-Damen reiten bei der Junioren-Ski-WM 2020 in Narvik auf der Welle des Erfolgs. Wie bereits gestern bei der WM-Abfahrt, konnten sich heute beim Junioren-WM-Super-G, zwei ÖSV-Athletinnen über einen Doppelsieg freuen. Die Goldmedaille geht, in einer Laufzeit von 1:08.10 Minuten, erneut an die Vorarlbergerin Magdalena Egger, die Silbermedaille sicherte sich wie am Samstag  Lisa Grill (2; + 0.28) aus Salzburg. Über die Bronzemedaille konnte sich die Französin Karen Smadja Clement (3; + 0.29) freuen.
 
Magdalena Egger: „Ich bin sprachlos 2.0. Die Piste war top und es ist gut zum Fahren …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Super-G der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream | ]
LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Super-G der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream

Bei der Junioren WM 2020 wurden am Samstag bei der Abfahrt der Damen und Herren die ersten Medaillen vergeben. Groß war dabei die Freude im ÖSV-Team, das sich gleich einen gesamten Medaillensatz sichern konnte. Bei den Damen freuten sich die Vorarlbergerin Magdalena Egger über Gold und die Salzburgerin Lisa Grill über Silber. Bei den Herren ging Bronze an den 21-Jährigen Stefan Rieser.
Der 20-jährige Schweizer Alexis Monney aus Châtel-St-Denis sorgte für den dritten Schweizer Titelgewinn in der Abfahrt hintereinander. Vor zwei Jahren gewann Marco Odermatt in Davos, im vergangenen Winter …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Abfahrts-Junioren-Weltmeisterin 2020 heißt Magdalena Egger | ]
Die Abfahrts-Junioren-Weltmeisterin 2020 heißt Magdalena Egger

Die ÖSV Damen sind mehr als nur erfolgreich in die Junioren Ski Weltmeisterschaft 2020 gestartet. Die Österreicherinnen konnten sich in Narvik gleich beim ersten Wettbewerb über einen Doppelsieg freuen. Die Tagesbestzeit bei der Junioren WM Abfahrt erzielte dabei die Vorarlbergerin Magdalena Egger in einer Zeit von 1:03.87 Minuten gefolgt von der Salzburgerin Lisa Grill (2; + 0.09). Die Bronzemedaille sicherte sich Monica Zanoner (3; + 0.66) aus Italien.
Die Norwegerin Inni Holm Wembstad (4; + 0.77) verpasste den Sprung auf das Podest um elf Hundertstelsekunden und reihte sich vor der Schwedin …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone und der Ärger über eine Hundertstelsekunde | ]
Federica Brignone und der Ärger über eine Hundertstelsekunde

Sicher können Sie sich noch an den Super-G der Damen in La Thuile erinnern. Federica Brignone zeigte mit Startnummer 7 einen starken Lauf, und reihte sich im Ziel eine Hundertstelsekunde hinter der der Vorarlbergerin Nina Ortlieb, und sechs Hundertstelsekunden vor der Schweizerin Corinne Suter, auf dem zweiten Platz ein.
Damit hatte die Italienerin achtzig wichtige Weltcuppunkte für den Gesamtweltcup eingefahren. Trotzdem war der Ärger über den verpassten Sieg groß. Warum, zeigt sich nun nach der Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo.
Wäre Brignone nur um eine Hundertstelsekunde schneller gewesen, hätte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel: „Wir begrüßen die Entscheidung um jegliches Risiko zu vermeiden.“ | ]
ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel: „Wir begrüßen die Entscheidung um jegliches Risiko zu vermeiden.“

Die Weltcup-Saison 2019/2020 der Alpinen endet vorzeitig. Wie der Italienische Ski-Verband (FISI) am Freitag bekanntgab, wird das in Cortina d’Ampezzo angesetzte Finale (18. bis 22. März 2020) wegen Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Der ÖSV steht voll und ganz hinter dieser Entscheidung, steht doch die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, Trainer und Betreuer, Serviceleute, Organisatoren und Fans an erster Stelle.
ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel: „Die Gesundheit unserer Athleten und Athletinnen sowie unserer Betreuer steht für uns an oberster Stelle. Daher begrüßen wir die Entscheidung um jegliches Risiko zu vermeiden.“
Der Österreichische Ski-Verband …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“ | ]
Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“

Der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski kann den Entscheid, aufgrund des Coronavirus das Weltcup-Finale der Alpinen in Cortina d’Ampezzo abzusagen, nachvollziehen. Wie für den Internationalen Skiverband FIS hat auch für Swiss-Ski die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, Betreuer, Organisatoren und Fans oberste Priorität.
«Der heute von der FIS kommunizierte Entscheid hat uns nach den jüngsten Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus und die damit verbundenen Absagen in Norditalien bei anderen Sportarten nicht überrascht», erklärt Bernhard Aregger, CEO von Swiss-Ski. «Uns ist bewusst, wie schwierig es ist, einen solch folgenschweren Entscheid in einer in …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Abfahrt der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream | ]
LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Abfahrt der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream

Nach zwei Abfahrtstrainings der Damen und Herren, beginnt am Samstag der offizielle Teil die Junioren Ski Weltmeisterschaft 2020 in Narvik. Dabei steht zunächst am Samstag, 06.03.2020 um 10.30 Uhr die Junioren WM Abfahrt der Damen auf dem Programm. Um 12.00 Uhr suchen dann die Herren ihren Junioren Weltmeister in der Abfahrt. Startberechtigt bei den diesjährigen Junioren-Weltmeisterschaften der Alpinen sind Athletinnen und Athleten mit den Jahrgängen 1999 bis 2003.
Vor über 20 Jahren war letztmals die Ski-Weltelite in Narvik zu Gast. 1996 gastierten die Ski-Weltcup-Damen auf den Pisten am Fagernesgebirge. Die Doppelabfahrt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Offizielle Pressemitteilung der FIS zur Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina | ]
Offizielle Pressemitteilung der FIS zur Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina

Aufgrund des Ausbruchs und der Situation mit dem neuartigen Coronavirus in Norditalien, wo es eine Konzentration von Fällen in der Provinz Venetien gibt, die zu Reisebeschränkungen geführt haben, die von immer mehr Nationen auf Empfehlung des FIS-Rates ausgesprochen wurden, sind der italienische Wintersportverband und sein Organisationskomitee Cortina 2020 bedauerlicherweise gezwungen, sich aus der Organisation des Ski Weltcup Finale der FIS, das vom 16. bis 22. März 2020 stattgefunden hätte, zurückzuziehen.
Die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten und aller anderen Teilnehmer sowie der breiten Öffentlichkeit stehen im Vordergrund und sind die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Das Ski Weltcup Finale 2019/20 in Cortina d’Ampezzo ist abgesagt | ]
Das Ski Weltcup Finale 2019/20 in Cortina d’Ampezzo ist abgesagt

Die FISI (Italienischer Skiverband) hat heute die Austragung des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo abgesagt. Da Cortina im Hochrisikogebiet von Venetien liegt, und die Ansteckungsgefahr durch den Cornavirus für alle Beteiligten zu groß gewesen wäre, hat man sich zu diesem Schritt durchgerungen. Auch die Austragung der Rennen vor leeren Tribünen fand keine Zustimmung. Damit sind die geplanten Rennen ersatzlos aus dem FIS-Rennkalender gestrichen.
 
FISI-Präsident Flavio Roda: „Eine ganz bittere Entscheidung. Das hat schwere finanzielle Auswirkungen sei es für den Verband, sei es für die Ausrichter der Cortina-Weltmeisterschaft von 2021.“
Auch wenn …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Interview mit ÖSV Nachwuchs Leiter Christian Gerber vor der Junioren-WM 2020 | ]
ÖSV News: Interview mit ÖSV Nachwuchs Leiter Christian Gerber vor der Junioren-WM 2020

Bevor es ab morgen Samstag um Medaillen bei der Junioren-Ski WM geht hat OESV.at mit dem ÖSV-Nachwuchs Leiter Christian Greber über die Vorbereitung, die Ziele und seine Aufgabe bei der WM gesprochen.
Christian, morgen Samstag geht es mit den Abfahrten los, wie groß ist deine persönliche Vorfreude?
„Die Vorfreude ist natürlich sehr groß, weil die Junioren-WM das Highlight der Saison ist.“
Was werden deine Hauptaufgaben bei der Junioren WM sein?
„Die Vorbereitung hat schon November begonnen mit der Quartiersuche, die Organisation der Logistik und so weiter. Man muss schauen, dass alles läuft. Jetzt geht …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gibt in Are ihr Comeback im Ski Weltcup. | ]
Mikaela Shiffrin gibt in Are ihr Comeback im Ski Weltcup.

Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin plant, nach dem Unfalltod ihres Vaters, noch in dieser Saison die Rückkehr in den Ski Weltcup. Gegen über der New York Times betonte die 24-Jährige: „Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich es mir gegenüber nicht mehr verantworten könnte, würde ich nicht versuchen, wieder an den Start zu gehen.“
Die Doppel Olympiasiegerin hatte sich nach der schrecklichen Nachricht, am 2. Februar aus dem Ski Weltcup Geschehen zurückgezogen, und war seitdem in ihrer Heimatstadt Vail (Colorado), um gemeinsam mit ihrer Familie den tragischen Verlust ihres …