Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Stimmen zum Rücktritt von Viktoria Rebensburg | ]
Stimmen zum Rücktritt von Viktoria Rebensburg

Kreuth – Nachdem die deutsche Ski Weltcup Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit sofortiger Wirkung am Dienstag ihre Karriere beendet hat, sitzt der Schock bei einigen langjährigen Wegbegleitern tief. Felix Neureuther berichtet, dass seine Landsfrau auf eine grandiose Laufbahn schauen kann und alles gewonnen hat. Auch wenn nach einem Treffen vor 14 Tagen nichts auf diesen Schritt hingedeutet hat, wünscht Neureuther der Riesentorlauf-Olympiasiegerin alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.
Maria Höfl-Riesch war lange Zeit eine Mannschaftskollegin der heute zurückgetretenen Sportlerin und hat Verständnis für diese Entscheidung. Sie kennt Rebensburg als stets motivierte Rennläuferin: …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Vorbereitungen für den Ski Weltcup Slalom Auftakt in Levi laufen bereits. | ]
Vorbereitungen für den Ski Weltcup Slalom Auftakt in Levi laufen bereits.

Am 21. und 22.11.2020 sind im finnischen Levi die Auftaktrennen zur Ski Weltcup Saison 2020/21 geplant. Dabei wird von den Organisatoren ein besonderes Augenmerk auf die Covid-19-Regeln des internationalen Skiverband, FIS, gelegt. Vorrang haben dabei jedoch die Regelungen der nationalen Behörden, die mögliche Einschränkungen aussprechen können.
Iiro Kaukoniemi, Generalsekretär des Weltcups Levi und CEO von Ski Sport Finland: „Wir wollen sicherstellen, dass wir eine Veranstaltung organisieren, bei der die Risiken minimal sind. Unabhängig von der Pandemie wollen wir diese internationale Sportveranstaltung, die für Finnland von großer Bedeutung ist, sicher durchführen. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Karriereende: Viktoria Rebensburg hängt die Skier an den Nagel | ]
Karriereende: Viktoria Rebensburg hängt die Skier an den Nagel

Kreuth – Die Nachricht schlägt wie eine Bombe ein. Die DSV-Vorzeigeathletin Viktoria „Vicky“ Rebensburg beendet ihre sportliche Laufbahn. Nach fast eineinhalb Jahrzehnten Leistungssport auf allerhöchstem Niveau zog die bayerische Skirennläuferin heute einen Schlussstrich. Über die sozialen Netzwerke gab die 30-Jährige ihren Rücktritt aus dem Ski Weltcup Zirkus bekannt.
Hallo liebe Freunde und Fans,
Heute ist definitiv kein leichter Tag für mich, denn ich habe mich dazu entschieden, nach 13 Jahren meine Karriere mit sofortiger Wirkung zu beenden. Diesen Entschluss habe ich schweren Herzens und nach reichlicher Überlegung in den letzten Wochen gefasst. …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ist für das Trainingslager in Europa bereit | ]
Mikaela Shiffrin ist für das Trainingslager in Europa bereit

Stilfser Joch/Zermatt – In den ersten Septembertagen wird das US Ski Weltcup Team  zwischen dem Stilfser Joch und Zermatt erwartet. Auch Mikaela Shiffrin wird bald kommen. Insbesondere die US-Speedherren wollen in der Schweiz, nach dem Training auf US-Schnee, immer besser in Schwung kommen. Nach dem Aufenthalt hierzulande werden sie dann am 1. Oktober heim nach Copper Mountain fliegen, um sich den letzten Feinschliff zu holen. Coronabedingt gibt es keine Rennen in Nordamerika.
Mikaela Shiffrin wird bald in Österreich erwartet. Sie wird dann auch entscheiden, wie alles weitergehen wird. So kann es …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Italiens Speed-Damen trainieren in Kürze in Zermatt | ]
Italiens Speed-Damen trainieren in Kürze in Zermatt

Olgiate Olona/Zermatt/Stilfser Joch – Sofia Goggia und Federica Brignone werden sich am kommenden Donnerstag, dem 3. September, gemeinsam mit dem Techniktrainer Marcello Tavola ein paar Tests unterziehen. Diese finden in regelmäßigen Abständen im Mapei Sport Service in Olgiate Olona in der Provinz Varese statt. Am Folgetag ist Marta Bassino an der Reihe.
Die Speed-Damen Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Nicol und Nadia Delago und Verena Gasslitter sind gemeinsam mit den Betreuern Giovanni Feltrin, Paolo Stefanini vom 3 bis zum 9. September in Zermatt im Einsatz und hoffen, dass die Bedingungen auf dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago träumt von der Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo. | ]
Nicol Delago träumt von der Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo.

Wolkenstein – Die Südtiroler Ski Weltcup Rennläuferin Nicol Delago, die gerade mit der Mehrzweckgruppe in Breuil trainiert hat, bereitet sich auf einen Winter vor, der mit den Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo einen Höhepunkt aufweist. Die Grödnerin möchte weiterhin an ihrer Qualität arbeiten, um im Ski Weltcup ständig um das Podest mitkämpfen zu können.
Mit 24 Jahren ist die junge Athletin gut unterwegs; drei zweite Plätze im Ski Weltcup sagen viel über das Talent von Delago aus. Sie gehört der azurblauen Speedgruppe an und will hoch hinaus. Auf dem Cervinia-Gletscher konnte sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Mama Hanna Schnarf und Papa Alex freuen sich über die Geburt von Klein Leni | ]
Mama Hanna Schnarf und Papa Alex freuen sich über die Geburt von Klein Leni

Pfalzen/Olang – In den letzten Stunden konnte sich die frühere Südtiroler Ski Weltcup Rennläuferin Hanna Schnarf freuen. Am gestrigen Donnerstagabend erblickte ihre Tochter Leni das Licht der Welt. Die Tochter von Hanna und ihrem Mann Alex wiegt 3.130 g und erfreut sich wie die Mama bester Gesundheit. Auf diese Weise wurde die Reihen der Erbinnen und Erben vieler azurblauen Speed-Asse in den letzten Monaten um ein weiteres Kapitel bereichert.
Wie berichtet, wurden die Fanchini-Schwestern Nadia und Sabrina Mama. Sie freuen sich über die Jungs Alessandro und Nicolò. Daniela Merighetti schenkte im …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Stephanie Brunner feiert ihr Schnee-Comeback | ]
ÖSV News: Stephanie Brunner feiert ihr Schnee-Comeback

Zwölf Monate nach ihrer Knieverletzung, die sich Stephanie Brunner in Ushuaia (Argentinien) beim Riesenslalom-Training zugezogen hatte und neun Monate nach der Kreuzband-Op, kehrt die Tuxerin nun wieder zurück auf die Piste.
„Ich bin total happy, endlich wieder Skifahren zu dürfen! Zwölf Monate waren eine lange Durststrecke, aber es war die richtige Entscheidung, mir so viel Zeit zu lassen. Die ersten Schneetage liegen bereits hinter mir, mein Knie hat darauf sehr positiv reagiert und die dosierten Einheiten wie Schulefahren und Technikübungen sind komplett schmerzfrei verlaufen. In den nächsten Wochen möchte ich mich …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Erfolgshunger von Federica Brignone ist noch lange nicht gestillt | ]
Der Erfolgshunger von Federica Brignone ist noch lange nicht gestillt

Breuil – Die azurblauen Ski Weltcup Rennläuferinnen haben die letzten Tage in Breuil fleißig gearbeitet und werden sich im September keineswegs auf den Lorbeeren ausruhen. Federica Brignone, die amtierende Gesamtweltcupsiegerin verspürt mit 30 Jahren immer noch ein großes Verlangen, sich zu verbessern. Sie erlebt beschwerdefrei den zweiten Sommer in Folge, der im Juni auf dem Stilfser Joch seinen Anfang nahm und gegenwärtig in Breuil seine Fortsetzung fand. In Cervinia arbeitet sie mit ihren Teamkolleginnen Sofia Goggia, Marta Bassino und Co.
Das Programm, das Trainer Rulfi für die Gewinnerin der großen Kristallkugel …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson arbeitet auf dem Stilfser Joch, und bald gemeinsam mit Petra Vlhová | ]
Alice Robinson arbeitet auf dem Stilfser Joch, und bald gemeinsam mit Petra Vlhová

Stilfser Joch – Alice Robinson kann sich auf die neue Saison freuen. Der Neuseeländische Skiverband hat die Unterstützung für die herausfordernde achtmonatige Europareise aufgestockt. Die 18-Jährige hat mit ihrem Trainer Chris Knight auf dem Stilfser Joch ihr Quartier bezogen. Knight beklagte zuvor die mangelnde Unterstützung für Robinson in Neuseeland, sagt aber, dass ihre zwei Siege im Ski Weltcup zu einem Umdenken im Skiverband geführt hat. Robinson beschloss, früher als normal nach Europa zurückzukehren, um die verlorene Zeit mit ihren Trainern aufzuholen, der diesen Winter, aufgrund der Corona-Reisebeschränkungen nicht nach Neuseeland …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Ana Bucik und Co. haben bislang ein gutes Sommertraining abgespult | ]
Ana Bucik und Co. haben bislang ein gutes Sommertraining abgespult

Ljubljana/Laibach – Rund 50 Tage vor dem Beginn der neuen Ski Weltcup Saison kündigt die FIS strengere Corona-Maßnahmen an. Der Winter wird anders sein, die Nordamerika-Rennen wurden im Vorfeld abgesagt und gar einige, wenn nicht viele Entscheidungen müssen ohne Fans auskommen. Der Kalender wird sich wohl oder übel auf Einsätze in Europa beschränken. Die slowenischen Skirennläuferinnen und -läufer halten sich an die Regeln, wie ihre Trainer versichern. Im Gegensatz zu den Angehörigen der kroatischen Nationalmannschaft können sie trainieren, denn diese befindet sich nach dem Bekanntwerden zweier positiver Fälle in Quarantäne.
Die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Der ÖSV kann die Skirennen in Sölden ohne Fans verkraften | ]
Der ÖSV kann die Skirennen in Sölden ohne Fans verkraften

Sölden – In gut sieben Wochen beginnt in Sölden der Ski Weltcup Winter 2020/21 mit einem Riesenslalom der Damen und Herren. Coronabedingt werden jedoch keine Zuschauer im Ötztal mit von der Partie sein. Im Regelfall ist – tourismuspolitisch gesehen – alles bis auf das letzte Bett ausgebucht, aber die global grassierende Pandemie hat Vieles durcheinander gewirbelt. Nur Journalisten, Offizielle, Betreuer und die Ski-Asse selbst sind vor Ort.
Die Veranstalter gehen auf Nummer sicher. Und Sicherheit wird großgeschrieben. Gegen eine kleine Zuschauerkulisse von rund 3.000 bis 4.000 Fans hätte auch niemand ein …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Ski Weltcup Kalender 2020/21 wird viele Überraschungen beinhalten | ]
Der Ski Weltcup Kalender 2020/21 wird viele Überraschungen beinhalten

Oberhofen am Thuner See – Die Corona-Pandemie hält weiterhin die Welt in Atem, und der Weltskiverband FIS muss seinen Rennkalender der Krise anpassen. Man will vermeiden, dass sich Speed- und Technikspezialisten an einem Platz tummeln. Wenn die Trennung rigoros vollzogen wird, könnte es in der Folge auch zu Absagen der Kombinationen und der Parallelrennen führen.
Der für Mitte Dezember angesetzte Parallelbewerb in St. Moritz könnte gestrichen werden. Dafür könnten in Graubünden jedoch zwei oder drei Speedevents ins Programm aufgenommen werden.
Die in den USA und Kanada abgesagten Rennen sollen an einem anderen …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley gibt in Saas-Fee wieder richtig Gas | ]
Tessa Worley gibt in Saas-Fee wieder richtig Gas

Saas-Fee – Nach eineinhalb Monaten Kraft- und Ausdauertraining sind die französischen Ski Weltcup Technikspezialistinnen auf dem Weg nach Saas-Fee. Die Bedingungen sind gut, es ist kalt und es hat gleichzeitig mehr Schnee als im letzten Jahr. Lionel Pellicier, der Trainer der französischen Technikerinnen, wird von morgen an mit seinen Athletinnen Riesentorlauf, Slalom und Super-G trainieren.
Im eidgenössischen Standort sind die Hygienemaßnahmen nicht so drastisch. Man muss lediglich eine Schutzmaske in den Skiliften tragen und die üblichen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Alle Skirennläuferinnen, so auch Tessa Worley, sind zuversichtlich und bereit, gut zu trainieren.
Das …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone packt in Cervinia auch die langen Skier aus | ]
Federica Brignone packt in Cervinia auch die langen Skier aus

Breuil – Die italienischen Ski Weltcup Elite-Damen Federica Brignone, Marta Bassino und Sofia Goggia arbeiten noch ein paar Tage auf dem Gletscher von Cervinia. Nach ein paar Slalom- und Riesentorlaufeinheiten wird es notwendig, auch mit den langen Skiern ein paar Runden zu drehen. Da man nicht nach Südamerika fliegen kann, will man eben auf den europäischen Gletschern auch in den Speeddisziplinen arbeiten.
Das angeführte Trio ist zuversichtlich und setzt die Arbeit in Breuil fort. Die Trainingswoche auf dem Gletscher verlief perfekt; die Wetter- und Schneebedingungen sind optimal. Bis Mittwoch ist neben …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ist enttäuscht über ihr die vorzeitige FIS-Absage ihres Lieblingsrennens | ]
Mikaela Shiffrin ist enttäuscht über ihr die vorzeitige FIS-Absage ihres Lieblingsrennens

Vail – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin zeigt sich enttäuscht, weil die FIS sämtliche Skirennen in Nordamerika und somit auch ihr Heimrennen in Killington abgesagt hat. Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin postete in den sozialen Medien ein sehr gefühlsbetontes Video.
Die 25-Jährige, die am liebsten in Killington, gelegen im US-Bundesstaat Vermont, fährt, wird diesen Ski-Standort in der bevorstehenden Saison vermissen. Trotzdem weiß sie, dass eine gewisse Form von Normalität wieder einziehen muss, um zu jenen Dingen zurückzukehren, die man gerne tut. Geht es der Siegerin von über 60 Ski Weltcup Rennen, …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Die lange Leidenszeit von Ragnhild Mowinckel hat endlich ein Ende gefunden | ]
Die lange Leidenszeit von Ragnhild Mowinckel hat endlich ein Ende gefunden

Lørenskog – 17 Monate nach ihrer ersten von zwei schweren Kreuzband- und Meniskusverletzungen ist die norwegische Ski Weltcup Rennläuferin Ragnhild Mowinckel glücklich, wieder auf den Skiern zu stehen. Sie kam beim Training zur letzten Abfahrt im März 2019 im andorranischen Soldeu schwer zu Sturz. Ende November des gleichen Jahres verletzte sie sich erneut, ohne jedoch zu Sturz zu kommen. Die Saison 2019/20 war somit viel zu früh zu Ende.
Nun zog sie sich endlich wieder die Skier an. Am Donnerstag ging die zweifache Olympiamedaillengewinnerin von Pyeongchang in der Halle in Lørenskog …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Aline Danioth blickt voller Zuversicht in die Ski Weltcup Saison 2020/21 | ]
Aline Danioth blickt voller Zuversicht in die Ski Weltcup Saison 2020/21

Zermatt – Vor einem halben Jahr kam die schweizerische Skirennläuferin Aline Danioth im italienischen Sestriere böse zu Sturz. Die Diagnose Kreuzbandriss war alles andere als ein Glücksgefühl. Doch die Eidgenossin gab nicht auf. Sie schwitzte sage und schreibe 772 Stunden in der Kraftkammer und ist nun fit wie ein Turnschuh. Die Slalomspezialistin freut sich, dass sie wieder arbeiten und trainieren kann.
Danioth meint, dass es genial sei und dass sie eine große Erleichterung verspüre. Zudem ist die Freude der 22-Jährigen riesengroß. Die Swiss-Ski-Athletin, die im Kanton Uri daheim ist, weiß, dass …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Kommt es zu französischen Skifestspielen im Ski Weltcup Winter 2020/21? | ]
Kommt es zu französischen Skifestspielen im Ski Weltcup Winter 2020/21?

Annecy – Mit der Absage der nordamerikanischen Weltcuprennen Ende November/Anfang Dezember arbeitet die FIS coronabedingt fieberhaft an einem neuen Zeitplan. Dabei sollen französische Veranstalter im Dezember zum Handkuss kommen. Wie angekündigt, sollte Val d’Isére dreimal (5./6., 12./13. und 18./20.12.) einspringen. Zuerst sind zweimal die Männer dran, ehe die Frauen an den Start gehen. Alle drei Rennwochenenden sollen auf der Oreiller-Killy-Piste über die Bühne gehen. Die cisalpinen Fans freuen sich, denn hier hat Mathieu Faivre vor vier Jahren seinen bislang einzigen Sieg im Ski Weltcup gefeiert. Doch ob Schlachtenbummler überhaupt das …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Saison 2020/21: Nordamerika Rennen sind abgesagt | ]
Ski Weltcup Saison 2020/21: Nordamerika Rennen sind abgesagt

Die lokalen Organisationskomitees (LOCs), die jedes Jahr den Audi FIS Ski Weltcup Cup in Nordamerika ausrichten, haben heute zusammen mit den nationalen alpinen Skiverbänden der Vereinigten Staaten und Kanadas und in Abstimmung mit dem Internationalen Skiverband (FIS) beschlossen, den nordamerikanischen Teil der Weltcup-Tournee im Jahr 2020 aufgrund der andauernden COVID-19-Pandemie abzusagen.
Der Audi FIS Alpin-Weltcup-Kalender 2020-21 für Männer und Frauen wird eine neue Struktur annehmen und nur Rennen in Europa enthalten.
Damit finden in der Skiweltcup Saison 2020/21 keine Rennen in Lake Louise (CAN), Killington (USA) und Beaver Creek (USA) statt.
 
Original FIS …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch ohne Südamerikareise hofft Marta Bassino auf eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison | ]
Auch ohne Südamerikareise hofft Marta Bassino auf eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison

Cervinia – Auch wenn Marta Bassino mit ihren Teamkolleginnen nicht nach Südamerika fliegen konnte, kann sie sich über eine hervorragende Arbeit auf den europäischen Gletschern freuen. So spricht die Skirennläuferin aus dem Piemont, dass die Bedingungen in Breuil-Cervinia trotz Hitze super seien. Nach Riesentorlauf- und Slalomeinheiten wird nun etwas im Speedbereich gearbeitet.
Die azurblauen Ski-Damen arbeiten fleißig und wissen, dass die bevorstehende Saison anders sein wird als normal. So gibt es keine Nordamerikarennen. Somit fallen die Einheiten in Copper Mountain vor den Einsätzen in Kanada und den USA flach. Die Corona-Pandemie …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Nicol Delago und Co. beginnt in Cervinia der Ski Weltcup Winter 2020/21 | ]
Für Nicol Delago und Co. beginnt in Cervinia der Ski Weltcup Winter 2020/21

Cervinia – Die italienische Elite- und Mehrzweckgruppe trainierte eine Woche lang in Breuil-Cervinia. Nun hat der technische Direktor das Wort, wenn es darum geht, die Arbeit der zehn Weltcup Athletinnen auf der Piste ein wenig zu analysieren. Für die Speed-Damen Nicol und Nadia Delago, Laura Pirovano, Verena Gasslitter, Elena Curtoni und Francesca Marsaglia lief alles nach Plan. Sie konnten gute Trainingsläufe von rund 70 Sekunden abspulen.
Die Elite-Gruppe, bestehend aus Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia, zu dem Roberta Melesi aus diesem Anlass hinzugefügt wurde, konnte gewinnbringend im Slalom und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[21 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski Alpin Direktor Walter Reusser: „Wir werden die Vorbereitung in der Schweiz durchführen.“ | ]
Swiss-Ski Alpin Direktor Walter Reusser: „Wir werden die Vorbereitung in der Schweiz durchführen.“

Aufgrund der Corona-Pandemie werden in der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21 keine Rennen in Nordamerika ausgetragen. Dies teilte die FIS am Donnerstag mit. Die erste Weltcup-Abfahrt der Frauen findet heuer in St. Moritz statt.
«Selbstverständlich bedauern wir es sehr, dass dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie die traditionellen Rennen Ende November/Anfang Dezember in Nordamerika nicht stattfinden können. Gleichzeitig können wir den Entscheid der FIS aufgrund der aktuellen Situation nachvollziehen, es blieb letztlich keine andere Wahl», so Walter Reusser, Alpin-Direktor von Swiss-Ski.
«Immerhin haben wir nun etwas mehr Planungssicherheit, sind doch die Rennen in …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Olympia-Generalprobe der Damen in Yanqing fraglich? | ]
Olympia-Generalprobe der Damen in Yanqing fraglich?

Oberhofen am Thuner See – Nach der Absage der Ski Weltcup Rennen in Killington, Beaver Creek und Lake Louise fragt man sich, ob die Renneinsätze alle in Europa stattfinden und ob sie in Rennblöcken über die Bühne gehen werden. Man will ja die technischen Disziplinen von den Speeddisziplinen trennen. Ferner gibt es spezielle Routen vom Hotel zum Wettkampfgelände, um Athleten, OK-Mitarbeiter und Medien zu isolieren. Das gilt für das Eröffnungsrennen in Sölden und alle andere Etappen einschließlich Levi. Die Rennen in Lappland müssen noch bestätigt werden. Nach Plan müssten die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch Ski Weltcup Comeback von Zürs wird zum Geisterrennen? | ]
Auch Ski Weltcup Comeback von Zürs wird zum Geisterrennen?

Nachdem das um eine Woche vorverschobenen Ski Weltcup Opening der Damen und Herren in Sölden ohne Zuschauer durchgeführt werden muss, haben nun auch die Organisatoren in Zürs bekanntgegeben, dass auch die Parallelrennen der Damen und Herren und der Teambewerb unter dem Ausschluss der Öffentlichkeit über die Bühne gehen werden. Durch diese „frühe“ Entscheidung können sich die Athletinnen und Athleten, aber auch die Schlachtenbummler und die Organisatoren darauf einstellen.
OK-Chef Stefan Jochum  erklärte gegenüber dem ORF: „Jeder Zuschauer müsste personifiziert werden, müsste immer genau an seinem Platz sitzen, und wir müssten immer …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Das Ski Weltcup Opening in Sölden wird als Geisterrennen stattfinden | ]
Das Ski Weltcup Opening in Sölden wird als Geisterrennen stattfinden

Viele haben es befürchtet, jetzt scheint es sich zu bestätigen. Das Ski Weltcup Opening in Sölden, am 17. und 18. Oktober, soll laut der „Tiroler Tageszeitung“, wegen der Corona-Pandemie, als Geisterrennen ausgetragen werden. Nach dem Wunsch der FIS, die Auftakt-Riesenslalom-Rennen auf dem Rettenbachferner mit bestmöglichen Sicherheitsvorkehrungen auszutragen, haben der ÖSV und das Organisationsteam der Bitte des Weltskiverbandes entsprochen.
Gegenüber der „Tiroler Tageszeitung“ bestätigte der Chef des Söldener Organisationskomitees, Jakob Falkner: „Es wird keine Zuschauer geben, weil dieser Schutz wichtig ist und es der Wunsch der FIS und des ÖSV war.“ Oberstes …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona bestimmt die Planungen der Ski Weltcup Saison 2020/21 | ]
Corona bestimmt die Planungen der Ski Weltcup Saison 2020/21

Wie wir bereits berichtet haben, werden das Ski Weltcup Opening in Sölden, aber auch das Weltcup-Comeback von Zürs und die damit verbundenen Parallelrennen ohne Zuschauer ausgetragen.
Das Corona Konzept sieht dabei vor, dass man mit strikter Trennung einzelner Gruppen die Sicherheit der gesamten Veranstaltung sicherstellt. So will man soweit möglich die Kontakte der verschiedenen „Kreise“ verhindern. So sollen die Athleten/innen und Betreuer einen eigenen Sektor bilden, ebenso sollen das Organisations-Team, die Medien und die geladenen Gäste keine Kontakte untereinander haben.
Die Umsetzung dieser Vorgaben werde nun von den anderen Ski Weltcup Veranstaltern …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson will in Sölden wieder ganz oben stehen | ]
Alice Robinson will in Sölden wieder ganz oben stehen

Venedig – Die neuseeländische Ski Weltcup Rennläuferin Alice Robinson, die von vielen als Wunderkind bezeichnet wird, ist wieder in Europa. Bevor sie mit den Skieinheiten beginnt, erholt sie sich in Venedig.
Dann geht es ins Fassatal. Dort befindet sich die Basis der internationalen Skirennakademie. Robinson, die im vergangenen Winter zwei Riesenslaloms gewonnen hat wird im September mit Petra Vlhová zusammenarbeiten und Einheiten auf dem Stilfser Joch und im Zillertal abspulen.
Die 18-Jährige freut sich auf das Rennen in Sölden. Im letzten Winter war sie beim Saisonauftakt zur Überraschung der Skiwelt Erste. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für 25 Jahre Ski Weltcup am Semmering steht unter einem besonderen Stern | ]
25 Jahre Ski Weltcup am Semmering steht unter einem besonderen Stern

Semmering – Der Weltcup macht in dieser Saison wieder auf dem Semmering Station. Rund zwölf Wochen vor den Damenrennen bereiten sich alle auf die Einsätze vor. Auch werden Corona-Präventionsmaßnahmen ausgearbeitet. Gestern fanden Gespräche mit der FIS und dem ÖSV vor Ort statt.
Alle sind sich einig, dass das 25-Jahr-Jubiläum der Rennen in Niederösterreich, die Ende Dezember ausgetragen werden sollen, unter einem besonderen Stern stehen wird. Niemand kann sage, wie die Ski Weltcup Show über die Bühne geht, und keiner kann sich ein Bild machen, wie der Kalender im Winter 2020/21 aussehen …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch die Squadra Azzurra fliegt nicht nach Südamerika | ]
Auch die Squadra Azzurra fliegt nicht nach Südamerika

Courmayeur – Die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone war gestern im Jardin de l’Ange in Courmayeur. Dabei sprach sie über den abgelaufenen Winter und ihre ersten Schritte auf den Pisten von Courmayeur. Die Athletin aus dem Aostatal, die in der letzten, all zu früh zu Ende gegangenen Saison den Gesamtweltcup gewonnen hatte, berichtete auch über die schwierigsten Momente ihrer sportlichen Laufbahn.
Brignone kündigte an, dass die azurblauen Asse nicht nach Ushuaia fliegen werden. Die bevorstehende Saison ist eine voller Unsicherheiten und Programmen, die Woche für Woche neu geschrieben werden. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Schwedische Speedgirls Ida Dannewitz und Lin Ivarsson sind für Saas-Fee bereit | ]
Schwedische Speedgirls Ida Dannewitz und Lin Ivarsson sind für Saas-Fee bereit

Saas-Fee – Nach den körperlichen Tests der schwedischen Ski Weltcup Speedspezialistinnen Ida Dannewitz aus Uppsala und Lin Ivarsson aus Åre werden die beiden in Saas-Fee mit dem Schneetraining beginnen. Kurt Mayr, der Cheftrainer der skandinavischen Speedgirls, freut sich auf die Bedingungen in der Schweiz und den Schnee.
Generell ist die Schneelage auf den Gletschern in diesem Sommer gut. Da es keine lange Wärmeperioden gab, sind die Trainingsbedingungen mehr als befriedigend. Noch ist das Drei-Kronen-Speed-Team nicht vollständig. Lisa Hörnblad leidet nach einem chirurgischen Eingriff noch unter Kniebeschwerden. Der Trainer glaubt, dass die …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Die azurblauen Ski-Asse sind im Dauereinsatz | ]
Die azurblauen Ski-Asse sind im Dauereinsatz

Cervinia/Stilfser Joch/Saas-Fee/Zermatt – Mit Ausnahme von Simon Maurberger und Dominik Paris laufen die Motoren der italienischen Ski Weltcup Rennläuferinnen und -läufer auf Hochtouren. Die Elite- und Mehrzweck-Damen arbeiten ab morgen in Cervinia. Sie sind eine Woche vor Ort.
Nach dem Abschluss des großen Trainingslagers am Stilfser Joch im Juni sind die azurblauen Torläuferinnen unter der Leitung von Matteo Guadagnini wieder an den Ort des Geschehens zurückgekehrt. Es sind dies die routinierte Irene Curtoni und das junge Trio, bestehend aus Marta Rossetti, Martina Peterlini und Lara Della Mea.
In den nächsten Stunden werden …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Denise Karbon wird heute 40 Jahre jung – wir gratulieren! | ]
Denise Karbon wird heute 40 Jahre jung – wir gratulieren!

Kastelruth – Sie nannten sie die Fee von Kastelruth, die wie keine andere in der Lage war, die schwierigsten Ski Weltcup Riesentorlaufhänge der Welt zu zähmen. Mit ihrer erhabenen Technik verstand sie es blendend, den Unterschied in den schwersten Streckenabschnitten aufzuzeigen.
Es reicht, um zu sagen, dass sie ihren ersten von insgesamt sechs Siegen im Weltcup auf der selektiven Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei feierte. Das Rennen auf der härtesten Piste der Welt fand am 13. Dezember 2003 statt.
Und heute? Denise Karbon aus Südtirol wird heute 40 Jahre alt. Beim Riesenslalom …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone freut sich auf die WM-Saison 2020/21 | ]
Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone freut sich auf die WM-Saison 2020/21

Cervinia – In vier Tagen steht die italienische Skirennläuferin Federica Brignone wieder auf den Skiern. Rund acht Wochen nach den letzten Einheiten auf dem Stilfser Joch schnallt sich die amtierende Gesamtweltcupsiegerin in Cervinia die Bretter an, um sich ideal auf das erste Rennen des neuen Winters, von dem niemand weiß, wie er verlaufen wird, vorzubereiten. Mitte Oktober fällt, so wie es aussieht, der Startschuss in Sölden.
Bereits in knapp 60 Tagen beginnt die Ski Weltcup Saison 2020/21, und die azurblaue Athletin, die als erste ihres Heimatlandes die große Kristallkugel in die …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová absolvierte intensive Trainingseinheiten in der Snow Arena Druskininkai | ]
Petra Vlhová absolvierte intensive Trainingseinheiten in der Snow Arena Druskininkai

Druskininkai – Die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová trainierte in der SnowArena im litauischen Druskininkai abwechselnd im Slalom und im Parallel-Riesentorlauf. Ihr italienischer Trainer Livio Magoni analysierte ihre Fahrten und blickt gleichzeitig auf das September-Programm seines Schützlings.
Zehn Tage, 6600 Slalomkurven, 1200 Kurven für den Parallel-Riesentorlauf, 37 Paar Skier, sieben Paar Schuhe und 17 Trainingseinheiten: Der Blick auf die nackten Zahlen beweist, wie anstrengend die Trainingseinheiten für die 25-Jährige waren. Die Disziplinen, die der Slowakin liegen, wurden intensiv trainiert. Seit Jahren arbeiten Vlhová und ihr Team in Litauen. Die SnowArena …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Azurblaues Skiteam nach Ferragosto im Dauereinsatz | ]
Azurblaues Skiteam nach Ferragosto im Dauereinsatz

Cervinia/Stilfser Joch/Zermatt/Saas-Fee – Alle italienischen Ski Weltcup Rennläuferinnen und -läufer sind nach Ferragosto im Trainingseinsatz. Die Elite-Gruppe, die aus Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino besteht, arbeitet vom kommenden Mittwoch bis zum Folgemittwoch (19.8.-26.8., Anm. d. Red.) auf dem Cervinia-Gletscher. Gianluca Rulfi, Marcello Tavola und Daniele Simoncelli werden die Athletinnen unterstützen.
Gemeinsam mit ihnen werden auch Elena Curtoni, die Delago-Schwestern Nicol und Nadia, Verena Gasslitter, Francesca Marsaglia, Roberta Melesi und Laura Pirovano im Einsatz sein. Betreut wird die zweite Gruppe von Giovanni Feltrin, Paolo Deflorian, Paolo Stefanini und Luca Scarian.
Bleibt …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Sara Hector und Co. spulen physiologische Tests ab | ]
Sara Hector und Co. spulen physiologische Tests ab

Åre – Jonas Enqvist, der schwedische Alpin-Direktor berichtet, dass Anna Swenn-Larsson, Lukas Karlberg, Johan Hagberg, Lisa Nyberg und Sara Hector ihre physiologischen Tests abspulen werden.  Dabei werden Laktattests auf dem Fahrrad, und dem Laufband durchgeführt. So kann man in Erfahrung bringen wie die intensiven Trainingseinheiten von den Athleten/innen körperlich verarbeitet wurden. Zudem schaut man auf die verletzten Skirennläuferinnen und -läufer, die sich in der Phase der Rehabilitation befinden, um zurückzukommen. Hier kann man die ermittelten Testwerte mit jenen vor der Verletzung vergleichen.
Die Ski Weltcup Rennläuferinnen Anna Swenn-Larsson und Sara Hector kennen …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin blickt auf ein erfolgreiches Training auf dem Mount Hood zurück | ]
Mikaela Shiffrin blickt auf ein erfolgreiches Training auf dem Mount Hood zurück

Mount Hood – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin trainierte mit ihren Teamkolleginnen im Skigebiet im Bundesstaat Oregon und spulte viele Speedeinheiten ab. In der Summe schaute sie auf ein sehr gutes Trainingslager zurück. Trotzdem stellt sich für die US-Amerikanerin die Frage, wann sie endlich nach Europa reisen kann.
Die 25-Jährige weiß, dass sich ihre Konkurrentinnen Alice Robinson zuhause in Neuseeland und die Slowakin Petra Vlhová in der Skihalle von Litauen vorbereitet. Die Schweizerinnen spulen ihre Trainings auf den heimischen Gletschern ab, und die Österreicherinnen und Italienerinnen nehmen bald ihre …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Kathi Truppe kann mit ihrer Bodenständigkeit bei den Fans punkten | ]
Kathi Truppe kann mit ihrer Bodenständigkeit bei den Fans punkten

Altfinkenstein – Die österreichische Skirennläuferin Katharina „Kathi“ Truppe besticht durch ihre Natürlichkeit und Bescheidenheit. Sie ist keinesfalls abgehoben, sondern sehr bodenständig und eine Frau mit Handschlagcharakter. Sie hilft auf dem elterlichen Bauernhof und weiß, dass man es ohne Fleiß und ohne Arbeit zu nichts bringt.
Die Kärntnerin, die wie einst Hanna Schnarf durch ein herzhaftes Lachen auf sich aufmerksam macht, steht in der nächsten Woche – erstmals nach dem vorzeitigen, coronabedingten Saisonabbruch – wieder auf den Skiern. In Levi wurde sie 2019 Dritte. Das gleiche Resultat sicherte sie sich in diesem …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Verena Gasslitter und der steinige Weg zurück in den Ski Weltcup | ]
Verena Gasslitter und der steinige Weg zurück in den Ski Weltcup

Kastelruth – Die Südtiroler Ski Weltcup Rennläuferin Verena Gasslitter kann zufrieden sein. Endlich verläuft eine Vorbereitungsphase ohne ernsthafte Probleme. So blickt sie zuversichtlich auf die neue Saison. Die Karriere der 23-Jährigen schien nach drei chirurgischen Eingriffen innerhalb von 24 Monaten vorbei zu sein, doch die Athletin aus Kastelruth biss die Zähne zusammen. Am 11. Januar 2020 bestritt sie nach langer Zeit ihr erstes Ski Weltcup Rennen, nachdem sie am 4. Dezember 2016 bei ihrem bisher letzten Auftritt der Großen in Lake Louise so böse zu Sturz kam.
Bei dem Sturz beim …