Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[12 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Knieverletzung bei Veronika Velez–Zuzulová

Ushuaia – Die slowakische Skirennfahrerin Veronika Velez–Zuzulová zog sich am Sonntag während einer Trainingsfahrt im argentinischen Ushuaia eine nicht näher definierte Knieverletzung zu. Schenkt man Medien aus ihrem Heimatland Glauben, wird sie beim Saisonauftakt der Torläuferinnen in Levi fehlen. Auch ist es denkbar, dass sie beim Rennen im US–amerikanischen Killington fehlen wird.
Die 33-jährige Athletin befindet sich auf der Heimreise und will sich in Österreich untersuchen lassen. Trotzdem hofft die Slowakin, für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang fit zu sein, nachdem sie bereits bei den Wettkämpfen in Sotschi verletzungsbedingt zuschauen musste. …

Alle News, Damen News »

[12 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Kein argentinisches Trainingslager für Francesca Marsaglia

Ushuaia – Das südamerikanische Trainingslager in Ushuaia findet ohne die italienische Skirennläuferin Francesca Marsaglia statt. Sie wurde operiert, um ein sogenanntes Leistenschmerz-Syndrom zu lösen. Die Reha–Zeiten haben sich verlängert. Dr. Panzeri berichtete, dass die Athletin 20 bis 25 Tage ruhen muss und nicht Ski fahren kann.
Marsaglia erzählt: „Was den Muskel betrifft, geht es mir gut, aber  die Sehne ist noch entzündet und braucht Pflege, um die Last und den Stress der Schneetrainings zu bewältigen. Jetzt werde ich etwas Entzündungshemmendes einnehmen und mich in ein paar Tagen einer Ultraschalluntersuchung unterziehen. Ansonsten  …

Alle News, Damen News, Herren News »

[12 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Frau Holle kleidet Sölden ganz in Weiß

Sölden – Auch wenn der Weltcupauftakt in Sölden Ende Oktober über die Bühne geht, wird es jetzt schon winterlich. Im Vergleich zum Vorjahr hat Frau Holle jetzt schon ihre Betten ausgeschüttelt. Auf über 3.000 Metern Seehöhe präsentiert sich der Rettenbachferner in einer weißer Pracht, 40 bis 50 cm Neuschnee sind gefallen. Auf einigen Pisten sind bereits Skifahrer im Einsatz.
Das Organisationskomitee ist mehr als optimistisch, was die Rennen im Ötztal betrifft. Man wartet schon fieberhaft auf die Riesentorläuferinnen und -läufer und hofft auf gute und faire Entscheidungen. Am Donnerstag, dem 26. …

Alle News, Damen News »

[11 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone trainiert eisern in Valle Nevado

Valle Nevado – In Chile sind neben den azurblauen Herren auch die Skirennläuferinnen Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia im Trainingseinsatz. Sie werden bis zum Freitag sowohl im Riesenslalom als auch im Torlauf arbeiten.
Dann reisen sie nach Ushuaia weiter. Dort stoßen sie auf die Speed-Ladies Nicol Delago, Elena Fanchini, Verena Gasslitter, Laura Pirovano, Johanna Schnarf und Verena Stuffer. Dieses Trainingslager dauert bis zum 3. Oktober.
Die schnellen Azzurre sind seit wenigen Tagen in Südamerika. Mitte September werden auch die Slalomspezialistinnen in Ushuaia erwartet.

Alle News, Damen News, Herren News »

[11 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Tina Robnik und Co. sind mit den Trainings in Ushuaia mehr als zufrieden

Ljubljana – Die slowenischen Ski–Asse haben im Rahmen einer Pressekonferenz über ihr Trainingslager im südargentinischen Ushuaia gesprochen. Mehr als drei Wochen haben sie sich gewissenhaft vorbereitet. Unisono waren sie der Meinung, dass die Einheiten sehr erfolgreich waren und dass sie in Kürze mit den Vorbereitungen auf die ersten Rennen fortfahren werden.
Denis Šteharnik, seines Zeichens verantwortlicher Trainer für technische Disziplinen, sagte, dass die Einheiten in Argentinien sehr erfolgreich waren und die meisten der Ziele erreicht wurden. Es stellte sich heraus, dass die Einsätze in Ushuaia ein sehr wichtiger Teil der Vorbereitung …

Alle News, Damen News »

[11 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Tessa Worley und die Blues freuen sich über gute Pistenbedingungen in Ushuaia

Ushuaia – Die französische Edeltechnikerin Tessa Worley und ihre Teamkolleginnen bereiten sich in Argentinien gewissenhaft auf die neue Saison vor, die Ende Oktober 2017 in Sölden beginnt.
Worley sagte, dass die Bedingungen in Südamerika gut sind. Sie ist mit den Speed-Damen und vor den Slalom-Assen am Samstag angekommen. Im Vergleich zum letzten Jahr gibt es keinen Schneemangel, und das Wetter war bis jetzt gut.
Die Riesentorlaufweltmeisterin hat drei Tage im Riesenslalom trainiert, bevor sie heute ihre erste Abfahrt in Angriff nahm. Alles im allen schaut die Athletin aus Grand-Bornand zuversichtlich in die …

Alle News, Damen News »

[11 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Lizz Görgl singt bei Davis-Cup-Begegnung österreichische Bundeshymne

Wels – Wenn am Freitag in Wels die Tennis-Davis-Cup-Begegnung zwischen Österreich und Rumänien mit den ersten Einzeln beginnt, werden wir ein bekanntes Gesicht sehen. Die einstige ÖSV-Skirennläuferin Elisabeth „Lizz“ Görgl wird die Bundeshymne singen. Die Steirerin bezeichnet diesen Akt als eine große Ehre.
Görgl hat 2011 in den Speeddisziplinen zwei WM-Goldmedaillen gewonnen. Auch kam sie in den Genuss, olympisches Edelmetall zu erringen. Nach knapp 400 Weltcupeinsätzen beendete sie ihre Karriere. Dass die sympathische Athletin musikalisch ist, bewies sie bei den Ski-Welttitelkämpfen 2011 in Garmisch-Partenkirchen, als sie das offizielle WM-Lied sang.
Bericht für …

Alle News, Damen News, Herren News »

[9 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Laut IOC gibt es keine Alternative für Pyeongchang

Pyeongchang – Schenkt man den Verantwortlichen im Internationalen Olympischen Komitee Glauben, befasst man sich zur Zeit nicht mit einer Alternative für den Olympiaaustragungsort Pyeongchang. Das IOC hat nach eigenen Angaben Respekt nach den jüngsten Vorkommnissen, sehe aber noch keinen Handlungsbedarf.
Die südkoreanische Stadt befindet sich 80 km südlich der Grenze zu Nordkorea. Und der nordkoreanische Machthaber sorgt mit Atomtests vielerorts für Unruhe. Gianfranco Kasper erzählt, dass derzeit keinerlei Gründe zum Überreagieren vorliegen würde. Man geht davon aus, dass Pyeongchang während der Olympischen und Paralympischen Spielen ab Februar 2018 der sicherste Ort …