Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Hinter den Nordamerikarennen im Ski Weltcup 2020/21 steht noch ein großes Fragezeichen | ]
Hinter den Nordamerikarennen im Ski Weltcup 2020/21 steht noch ein großes Fragezeichen

Sölden – Vor kurzer Zeit wurde offiziell angekündigt, dass das Ski Weltcup Opening in Sölden um eine Woche vorverlegt wird. So bestreiten die Riesentorläuferinnen und -läufer ihre Einsätze am 17. und 18. Oktober 2020. Wie es um die Rennen in Nordamerika bestellt ist, ist dessen ungeachtet offen. Ohne Zweifel stehen diese Nachricht im Kontext mit dem Coronavirus und dessen unklare Situation.
Zunächst wurde die Entscheidung rund um die Rennen am Rettenbachferner vom ÖSV selbst und dann von der FIS offiziell bekanntgegeben. Dem Organisationskomitee sollen damit Optionen offen stehen, um die notwendige …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Opening in Sölden um eine Woche vorverlegt! | ]
Ski Weltcup Opening in Sölden um eine Woche vorverlegt!

Die neue Skiweltcup-Saison beginnt früher als geplant! Mit der Zielsetzung bestmögliche Sicherheitsvorkehrungen beim Weltcup-Opening in Sölden zu schaffen, haben der Österreichische Skiverband und das OK Sölden eine Vorverlegung des Weltcup-Openings vorgeschlagen. 
Nach erfolgreichen Gesprächen mit Host Broadcaster ORF und allen Medienrechte-Inhabern sowie der aktiven Unterstützung der Bergbahnen und des Skiclubs Sölden sowie Ötztal Tourismus gab es heute auch die Zustimmung seitens des Internationalen Skiverbandes für eine Vorverlegung. Die Bewerbe im Rahmen des AUDI FIS Ski Weltcups Sölden werden damit eine Woche früher als ursprünglich vorgesehen am 17. und 18. Oktober ausgetragen.
Durch …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Rosi Mittermaier feiert ihren 70. Geburtstag, wir gratulieren | ]
Rosi Mittermaier feiert ihren 70. Geburtstag, wir gratulieren

Garmisch-Partenkirchen – Ohne Zweifel hat die ehemalige deutsche Ski Weltcup Rennläuferin Rosi Mittermaier, die auch als „Gold-Rosi“ bekannt ist, einen Stammplatz in der schwarz-rot-goldenen Sportgeschichte inne. Und man muss nicht nostalgisch werden, wenn man weiß, dass ihr der Spitzname aufgrund ihrer Triumphe bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck verliehen wurde.
Rosi, am 5. August 1950 in Reit in Winkl geboren, hat mit Heidi und Evi auch zwei Schwestern, die gut auf den Brettern unterwegs waren. Die Jubilarin hat viele Erfolge gefeiert. Die Saison 1975/76 sticht heraus. Neben der großen Kristallkugel …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Drei-Kronen-Team um Anna Swenn Larsson trainiert am Stilfser Joch | ]
Drei-Kronen-Team um Anna Swenn Larsson trainiert am Stilfser Joch

Stockholm – Die schwedischen Trainingsgruppen sind hinsichtlich der bald anstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 in eine neue Phase eingetreten. Die Speed-Herren waren für einige Zeit auf dem Stilfser Joch im Einsatz. Felix Monsén, Alexander Köll und Olle Sundin fanden gute Bedingungen vor. Seit Sonntag werden sie von der Damen-Trainingsgruppe 1 begleitet. Letztere beginnt jetzt mit dem Schneetraining.
Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström, Sara Hector und Estelle Alphand sind in Italien vor Ort, während Charlotta Säfvenberg und Magdalena Fjällström fehlen. Letztere hatte einen kleinen chirurgischen Eingriff am Knie zu verzeichnen. Man hofft, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV-Alpinchef Wolfgang Maier setzt auf Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. | ]
DSV-Alpinchef Wolfgang Maier setzt auf Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

Planegg – DSV-Alpinchef Wolfgang Maier ist zuversichtlich, dass die Motivation seiner Athletinnen und Athleten hoch bleibt, auch wenn gegenwärtig der Schnee weit weg ist. Normalerweise würde man in diesen Tagen nach Südamerika fliegen, doch das bekannte und bewährte Überseetraining fällt coronabedingt ins Wasser:
In Südamerika gibt es Schnee ohne Ende. Es würden Traumbedingungen herrschen, aber die Gesundheit der Ski-Asse geht vor. Natürlich kann man es in dieser Saison als Nachteil sehen, dass die schwarz-rot-goldenen Skirennläuferinnen und -läufer nicht das gewohnt Trainingsprogramm abspulen können. Man will jedoch die Vokabeln wie etwa Trainingsrückstand …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für La Thuile feiert Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone | ]
La Thuile feiert Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone

La Thuile – La Thuile im Aostatal ist bereit, Federica Brignone zu feiern. Die Skirennläuferin, die als erste Italienerin im vergangenen März die große Kristallkugel gewinnen konnte, freut sich. Ende Februar wurde sie bei ihrem Heimrennen, dem Ski Weltcup Super-G von La Thuile mit einem Rückstand von einer Hundertstelsekunde Zweite, hinter der Vorarlbergerin Nina Ortlieb. Auch wenn sie so die kleine Super-G Kristallkugel verpasste, reichte es zum Gesamtweltcupsieg. Am Mittwoch um 15 Uhr wird ihr eine Gondel gewidmet.
Über diese besondere Ehre konnten sich vor vier Jahren bereits die Schweizerin Lara …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová packt in der Ski-Halle von Druskininkai die Slalom-Bretter aus | ]
Petra Vlhová packt in der Ski-Halle von Druskininkai die Slalom-Bretter aus

Druskininkai – Petra Vlhová hat Druskininkai erreicht. Dort steht eine Indoor-Arena, die man auch im Sommer nutzen kann. Die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin sieht darin eine ideale, 450 Meter lange Strecke, die sich sehr gut für das Slalomtraining eignet. Nach der teilweise sehr intensiven Arbeit auf dem Stilfser Joch ist der Ausflug in den Süden Litauens für die 25-Jährige eine willkommene Abwechslung.
Am Sonntag erreichten alle Mitarbeiter der Slowakin, die sich in den letzten Julitagen zuhause in Liptovský Mikuláš vorbereitet hat, Litauen. Der Arbeitsblock im Baltikum dauert zehn Tage. Cheftrainer Livio …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone will mit Corty an ihrer Seite weitere Erfolge feiern. | ]
Federica Brignone will mit Corty an ihrer Seite weitere Erfolge feiern.

Cortina d’Ampezzo – Die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone wurde am Samstag im Rahmen der großen Schnee- und Eisgala in Cortina d’Ampezzo ausgezeichnet. Dabei gab die amtierende Gesamtweltcup Siegerin zu verstehen, dass sie noch viele Pläne für die Zukunft hat, und der Erfolgshunger noch nicht nachgelassen hat.
Viele azurblauen Sportler aus den winterlichen Sport-Disziplinen waren vor Ort. Dominik Paris, Lisa Vitozzi, Dorothea Wierer, Federico Pellegrino, Roland Fischnaller und Michela Moioli sowie viele andere gaben sich ein Stelldichein. Viele Veranstalter und Sponsoren standen Spalier; Cristina Fantoni und Kristian Ghedina führten gekonnt …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Slowenisches Skitalent Neja Dvornik will im Konzert der Großen mitspielen | ]
Slowenisches Skitalent Neja Dvornik will im Konzert der Großen mitspielen

Ljubljana/Laibach – Im Schatten von Ilka Stuhec, Meta Hrovat und den anderen slowenischen Ski-Assen bereitet sich die nicht einmal 20-jährige Vize-Junioren-Riesentorlaufweltmeisterin Neja Dvornik auf die neue Saison vor. Die junge Athletin hat bei 18 Einsätzen im Ski Weltcup noch kein brauchbares Resultat vorzuweisen, und trotzdem gilt sie als eine der talentiertesten Skirennfahrerinnen der Welt.
Denis Steharnik will der jungen Athletin helfen, den Durchbruch zu schaffen. Die Slowenin ist sehr talentiert und möchte sich bald im Weltcup etablieren. Ferner hat sie in der Vergangenheit viel trainiert. In knapp 90 Tagen beginnt in …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb will weitere Ski Weltcup Siege für den ÖSV einfahren. | ]
Nina Ortlieb will weitere Ski Weltcup Siege für den ÖSV einfahren.

Lech/Zürs – Die 24-jährige Skirennläuferin Nina Ortlieb gewann mit dem Super-G von La Thuile das letzte Rennen der coronabedingt allzu früh zu Ende gegangenen Saison 2019/20.  Die Athletin aus Vorarlberg war um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als die Italienerin Federica Brignone, die allzu gerne ihr Heimrennen im Aostatal für sich entschieden hätte.
Ortlieb hat meistens in Lech/Zürs trainiert und will im November ins Renngeschehen einsteigen, wenn in der neuen Weltcup Saison ein Parallel-Rennen vor heimischer Kulisse stattfindet. Bis dahin werden die rot-weiß-roten Athletinnen hart trainieren. Mitte August steht zum Beispiel eine …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia will im Riesentorlauf wieder erfolgreich sein | ]
Sofia Goggia will im Riesentorlauf wieder erfolgreich sein

Stilfser Joch – Die italienischen Slalom-Nachwuchshoffnungen Marta Rossetti, Martina Peterlini und die Ski Weltcup Erfahrene Lara Della Mea greifen wieder an. Sie werden im Morgengrauen, – also, wenn der Tag anbricht – die guten Bedingungen, welche sie auf dem Stilfser Joch vorfinden, ausnutzen und optimal arbeiten. Irene Curtoni ist noch nicht dabei, und Sofia Goggia arbeitet mit Gianluca Rulfi zusammen. Dabei denkt die Skirennläuferin aus Bergamo an den Riesenslalom.
Die Grundlagendisziplin ist für die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2018 sehr wichtig und auch in Bezug auf die schnellen Disziplinen von grundlegender Bedeutung. Aber …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Nun startet auch Corinne Suter ins Sommertraining | ]
Nun startet auch Corinne Suter ins Sommertraining

Cervinia – Die Schweizerin Corinne Suter, die im vergangenen Winter sowohl die Abfahrts- als auch die Super-G-Kristallkugel für sich entschieden hatte und einen wesentlichen Beitrag zum Gewinn der Nationenwertung beigetragen hat, steigt nun ins Training ein. Im Schatten des Matterhorns ist die 25-Jährige im Einsatz. Sie freut sich schon auf den WM-Winter, auf Ilka Stuhec, die Österreicherinnen und die azurblauen Athletinnen, die zwar auf der Piste Konkurrentinnen sind, aber abseits der Strecke ihre Freundschaft pflegen.
Im letzten Jahr gab es aus unterschiedlichsten Gründen keine Zweikämpfe zwischen Ilka Stuhec und Sofia Goggia. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[30 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Saalbach-Hinterglemm will Zuschlag für die Ski-WM 2025 | ]
Saalbach-Hinterglemm will Zuschlag für die Ski-WM 2025

Saalbach-Hinterglemm – Am kommenden Freitag gibt der Weltskiverband FIS bekannt, wie sich die Bewerber für die Ski-WM 2025 am 3. Oktober in Zürich präsentieren können. Coronabedingt wird die Präsentation in der eidgenössischen Metropole wohl nur per Video möglich sein.
Aufgrund der Reisebeschränkungen ist es unmöglich, dass der mehrköpfige FIS-Vorstand, dem auch ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel angehört, persönlich zusammentritt und ein Meeting abhält. So müssen Saalbach-Hinterglemm, Garmisch-Partenkirchen und Crans Montana online überzeugen.
Die Saalbacher Abordnung, der unter anderem auch die frühere Ski Weltcup Athletin Alexandra Meissnitzer angehört, besteht aus rund 30 Personen. An der …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Asja Zenere hat das Lächeln wiedergefunden | ]
Asja Zenere hat das Lächeln wiedergefunden

Barzio – Über 220 Tage sind vergangen, als die junge italienische Skirennläuferin Asja Zenere beim Europacup-Riesentorlauf in Andalo zu Sturz kam und sich das Kreuzband riss. Diese Nachricht war besonders bitter, zumal sie kurz vor dem Sprung in den Ski Weltcup stand. Doch nun ist die azurblaue Athletin bereit, zu neuen großen Taten zu schreiten.
Sieben Monate nach ihrer schweren Verletzung im rechten Knie und unmittelbar vor ihrem ersten vollen Erfolg auf kontinentaler Ebene kann sie wieder lachen. Die azurblaue Skirennläuferin berichtet, dass es lange dauerte und dass viele Tränen flossen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV: Bansko und der nicht bestätigte Corona Verdacht | ]
ÖSV: Bansko und der nicht bestätigte Corona Verdacht

Lachtal – Ende Januar 2020 konnte die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer bei den Ski Weltcup Rennen im bulgarischen Bansko nicht die von ihr gewohnte Leistung abrufen. Die Steirerin, 2017 in St. Moritz Super-G-Weltmeisterin, war gesundheitlich angeschlagen. Im Nachhinein rätselt sie, woran es gelegen haben könnte. Möglicherweise war sie bereits mit dem derzeit akuten Coronavirus infiziert. Man weiß es aber nicht, da sie noch keinen Antikörpertest gemacht hat.
Die Speedspezialistin erzählte auch, dass der Horrortrip nach Südosteuropa mit der schlimmsten Erfahrung in ihrem Leben gleichzusetzen war. Die 31-Jährige litt an einem viralen …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin will in der Ski Weltcup Saison 2020/21 Medaillen und Kugeln sammeln | ]
Mikaela Shiffrin will in der Ski Weltcup Saison 2020/21 Medaillen und Kugeln sammeln

Vail – Als die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin aufgrund des tragischen Unfalltodes ihres Vaters Jeff die Saison 2019/20 zwischenzeitlich abbrach, musste sie tatenlos zusehen, wie ihre Konkurrentinnen ihr die Kristallbecher vor der Nase wegschnappten.
Die 25-Jährige stellte die Skier für eine Zeit in den Keller und hatte die Absicht, erst in Åre ins Ski Weltcup Geschehen einzusteigen. Doch die Corona-Pandemie sorgte für ein vorzeitiges Saison-Ende, und so freuten sich die Italienerin Federica Brignone und die Slowakin Petra Vlhová über die begehrten Trophäen.
Während die Dominatorin der letzten dreieinhalb Saisonen um ihren Vater …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[27 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Wie schaut der bevorstehende Ski Weltcup Winter 2020/21 aus? | ]
Wie schaut der bevorstehende Ski Weltcup Winter 2020/21 aus?

Paris – Die Kollegen des französischen Skiportals ledauphine.com haben sich Gedanken gemacht, wie die nächste Saison aussehen könnte. Denn die Corona-Pandemie ist noch nicht zur Gänze überstanden. Alle Ski-Disziplinen müssen sich an die gesundheitlichen Einschränkungen, die die Covid-19-Krise mit sich bringt, anpassen. Wie das Rätsel ausgeht, weiß seitens der FIS auch noch niemand. Es kann sein, dass der Plan B vorgestellt wird und die Rennen in Nordamerika ausgeklammert werden. In Spanien und Frankreich tritt beispielweise die Pandemie wieder auf; die Ansteckungszahlen in den USA sind verheerend und der Weltskiverband ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Erik Read und Co. starten in das Unterfangen Saisonvorbereitung | ]
Erik Read und Co. starten in das Unterfangen Saisonvorbereitung

Saas-Fee – Erik Read ist bereits, nach mehr als vier Monaten ohne Skitraining, auf der Piste in Saas-Fee im Einsatz, Ende des Monats ist auch mit der Ankunft von Marie-Michèle Gagnon zu rechnen. Vor einiger Zeit beschwerte sich der kanadische Skirennläufer noch, dass sich das kanadische Team sowohl im Frühling als auch in der ersten Hälfte des Sommers, nicht auf die Ski Weltcup Saison vorbereiten konnte.
Gestern schnallte sich Read auf dem Gletscher von Saas-Fee die Skier an. Es gibt Gott sei Dank eine Vereinbarung zwischen Kanada und der Schweiz, so …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia trainiert in Les Deux Alpes | ]
Francesca Marsaglia trainiert in Les Deux Alpes

Les Deux Alpes – Die azurblauen Ski WeltcupAsse trainieren wieder. So sind Mattia Casse und die Marsaglia-Geschwister Francesca und Matteo in Les Deux Alpes im Einsatz. Vor kurzer Zeit verweilten einige Athletinnen und Athleten am Meer, während andere einige Übungseinheiten abspulten. Individuell gestalteten sie die letzte Zeit. Während Marta Bassino und Federica Brignone ihre Vorbereitung zuhause fortsetzen, ist Laura Pirovano ein paar Tage Ski gefahren. Sofia Goggia ist bereit, ab Montag wieder auf dem Stilfser Joch zu arbeiten. Mit von der Partie sind auch die drei Slalomspezialistinnen Marta Rossetti, Martina …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Intensive Trainingswoche der ÖSV-Damen in Bad Hofgastein | ]
Intensive Trainingswoche der ÖSV-Damen in Bad Hofgastein

Diese Woche war schinden und schwitzen für die Ski Weltcup Speed-Damen mit Nici Schmidhofer und Co und die neue WC3-Gruppe rund um Ramona Siebenhofer in Bad Hofgastein angesagt. In fünf Tagen wurden acht intensive Trainingseinheiten absolviert, wo die Mädels ordentlich gefordert wurden.
Mit Mobilisations- und Stabilisationstraining um 7 Uhr wurde in den Tag gestartet, gefolgt von Intervallläufen, Bein-, Oberkörper- und Rumpftrainings, Schnelligkeits- und Koordinationseinheiten bis hin zu Bike- und Wandertouren.
Nici Schmidhofer, WC Speed: „Die Trainingswoche war echt cool und ich habe richtig viel rausholen können. Das Gesamtpaket mit Essen, Zimmer und …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Mikaela Shiffrin wird die nächste Saison eine große mentale Herausforderung | ]
Für Mikaela Shiffrin wird die nächste Saison eine große mentale Herausforderung

Mount Hood – Mikaela Shiffrin trainiert auf dem Mount Hood. Der Weg zurück in die Normalität für die US-Amerikanerin ist nicht immer einfach. Innerhalb eines Jahres hat sich für die dreifache Gesamtweltcupsiegerin einiges verändert. Zuerst trennte sie sich von ihrem Freund Mathieu Faivre, ehe sie über den Verlust ihrer Großmutter und ihres Vaters hinwegkommen musste. Als sie sich zurückzog, führte sie überlegen die Gesamtwertung an. In ihrer Trauerpause holten die Konkurrentinnen auf, und überholten sie. Durch das Coronavirus musste die Saison vorzeitig beendet werden, und so blieb die US-Amerikanerin in …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel will mit HEAD beeindruckendes Ski Weltcup Comeback feiern | ]
Ragnhild Mowinckel will mit HEAD beeindruckendes Ski Weltcup Comeback feiern

Molde – Die norwegische Ski Weltcup Rennläuferin Ragnhild Mowinckel hat sich von der schweren Verletzung im rechten Knie, die sie sich im letzten Jahr zugezogen hat, erholt. Sie wird in den nächsten Tagen ihre Skier anziehen und mit  HEAD und Komperdell in die neue Saison starten. Die 27-Jährige Wikingerin ist ein wahrer Gewinn für den Damen Weltcup. Bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang gewann sie zwei Medaillen. Geht es nach der Athletin aus Molde, richtet sie ihren Fokus des Interesses auf die Spiele der fünf Ringe, die bekanntlich 2022 …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Sofia Goggia und Co. geht es auf dem Stilfser Joch weiter | ]
Für Sofia Goggia und Co. geht es auf dem Stilfser Joch weiter

Stilfser Joch –  Am kommenden Montag – es ist der 27. Juli – wird Sofia Goggia genauso wie Marta Rossetti, Martina Peterlini und Lara Della Mea die Skier anschnallen und wieder auf dem Stilfser Joch trainieren. Auch die italienischen Europacup-Damen werden dabei sein. Das Trainingslager dauert bis Freitag, den 31. Juli. Goggia, ihres Zeichens 2018 Abfahrts-Olympiasiegerin wird auf dem Gletscher mit Gianluca Rulfi und Barnaba Greppi arbeiten.
Nach ein paar Tagen Erholung am sardischen Strand sind eben auch Rossetti und Peterlini im Einsatz. Zum Duo stößt auch Lara Della Mea. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Der slowakische Skiort Jasná ist bereit für die Damen-Weltcuprennen | ]
Der slowakische Skiort Jasná ist bereit für die Damen-Weltcuprennen

Jasná – Die FIS unter der Leitung von Damen-Renndirektor Peter Gerdol verweilte in Jasná, um eine Inspektion durchzuführen. Dabei profitierten die Organisatoren von den Erfahrungswerten, die sie beim Rennen im Jahr 2016 gesammelt hatten. Lediglich die Maßnahmen im Kontext mit dem Corona-Virus sind neu. Letztere betreffen die Sicherheit der gesamten Organisation, aber auch jene der Athletinnen und Zuschauer. Die Slowaken gehen davon aus, dass es strenge Vorschriften geben wird, und alle möchten darauf vorbereitet sein, um sicherzustellen, wenn es darum geht, die Entfernungen und andere Maßnahmen einzuhalten und sich anzupassen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Ilka Stuhec tauscht den Badeanzug mit den Skiern | ]
Ilka Stuhec tauscht den Badeanzug mit den Skiern

Ljubljana/Laibach – Ein großer Teil der slowenischen Ski-Nationalmannschaft wird bald wieder auf den Brettern stehen. So werden die technisch versierten Athletinnen und Athleten in die Schweiz reisen; Ilka Stuhec und Meta Hrovat werden folgen. Die Ski Weltcup Speed-Herren lassen sich noch ein bisschen Zeit.
In drei Monaten soll in Sölden der Startschuss hinsichtlich der neuen Ski Weltcup Saison erfolgen. Trotz der Unsicherheiten, welche die gegenwärtige Corona-Sache mit sich bringt, wollen sich die Ski-Asse auf das ideale Szenario vorbereiten, wonach die Punktejagd im Ötztal ihren Anfang nimmt. Es stimmt jedoch, dass die …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Nicole Schmidhofers Trainingseinheiten sind alles andere als ein Honigschlecken | ]
Nicole Schmidhofers Trainingseinheiten sind alles andere als ein Honigschlecken

Bad Hofgastein – Das beinharte Konditionstraining der österreichischen Ski Weltcup Speed Damen Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer  und Co. verlangt von den Skirennläuferinnen gar einiges ab. So stehen gequälte Gesichter an der Tagesordnung. Die Athletinnen schuften hart, sodass Schmidhofer, ihres Zeichens Super-G-Weltmeisterin im Jahr 2017 darüber berichtet, dass das Ganze nichts mit Spaß zu tun hat, sondern richtig harte Arbeit ist.
Gar einige Skirennläuferinnen sprechen von erbarmungslosen Stabilisationsübungen. Ähnlich verhielt es sich mit der Beschreibung der Figuren, welche dabei herauskamen. Die letzthin von einer Angina beeinträchtigte Tirolerin Stephanie Venier schont sich noch …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin spricht über Angstzustände in der Vergangenheit | ]
Mikaela Shiffrin spricht über Angstzustände in der Vergangenheit

Vail – Wenn man sich die letzten Monate im Leben der US-amerikanischen Skirennläuferin Mikaela Shiffrin anschaut, erkennt man, dass es von mehreren Schicksalsschlägen gekennzeichnet war. Der Tod ihrer Großmutter und ihres Vaters sorgten dafür, dass die Situation für die 25-Jährige alles andere als einfach war. Auch das Überstehen Corona-Situation war schwierig.
Die US-Amerikanerin hat in dieser Zeit gelernt, dass es in Ordnung ist, sich nicht gut zu fühlen oder hilflos zu sein. Manchmal ist das Ganze auch okay. Ferner berichtete die Athletin, dass sie erstmals im Rahmen der Olympischen Winterspiele im …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone ist heiß auf die WM-Saison 2020/21 | ]
Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone ist heiß auf die WM-Saison 2020/21

Valtournenche – Federica Brignone wird im August wieder auf den Skiern stehen. Derzeit verweilt die Gesamtweltcup Siegerin des letzten Winters in ihrer Heimat, dem Aostatal. Die Skirennläuferin kam vor einigen Tagen aus ihrem wohl verdienten Urlaub auf der Insel Sardinien zurück und nahm das Training wieder auf.
Hinsichtlich der bevorstehenden Saison, die mit der Heim-WM in Cortina d’Ampezzo einen besonderen Höhepunkt aufweist, hofft und glaubt die 30-Jährige, dass es nur wenige Probleme geben könnte: „Ich denke dass unser Sport, der im freien ausgetragen wird und viel weniger Körperkontakt als Fußball hat, …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Olympiazentrum Vorarlberg: Talentförderung auf höchstem Niveau | ]
Olympiazentrum Vorarlberg: Talentförderung auf höchstem Niveau

Sportwissenschafter und Trainer Philipp Konnerth hat seine Ski Alpin Damen Trainingsgruppe aufgestockt. Mit drei jungen Skifahrerinnen, die top motiviert und mit ganz viel Power im ÖSV B-Kader in den Startlöchern stehen, um eines Tages im Ski Weltcup für Furore zu sorgen.
Ariane Rädler und Elisabeth Kappaurer trainieren schon seit einigen Jahren mit Philipp Konnerth. Neu in “seinem Ski-Zirkus”: Magdalena Egger, Michelle Niederwieser und Vanessa Nussbaumer.
Seit spätestens Anfang des Jahres ist der Name Magdalena Egger wohl jedem geläufig. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Narvik holte sich die Lecherin gleich drei Goldmedaillen, vorher hatte …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Kathi Liensberger schwebt privat auf Wolke sieben | ]
Kathi Liensberger schwebt privat auf Wolke sieben

Göfis – Die österreichische Ski Weltcup Rennläuferin Katharina Liensberger ist als ruhige, diplomatische und faire Athletin bekannt. Von einigen wird die junge Vorarlbergerin als introvertiert beschrieben. Auf Instagram zeigte die 23-Jährige aus dem Ländle ihre Liebe. Sie freut sich über die Sportaffinität ihres Freundes, der mit ihr viel unternimmt und – das ist das Schöne – gemeinsam durchs Leben geht.
Die Angehörige der ÖSV-Technikergruppe stand fast ein ganzes Monat im Mai auf den Skiern. Nach dem Schneeblock und einer kurzen Pause arbeiteten die ÖSV Damen wieder an ihrer körperlichen Fitness, um …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin arbeitet mit Laurenne Ross und Breezy Johnson in Mount Hood | ]
Mikaela Shiffrin arbeitet mit Laurenne Ross und Breezy Johnson in Mount Hood

Mount Hood – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin schnallt sich ihre Speed-Skier an und trainiert mit ihren Teamkolleginnen erneut auf dem Mount Hood. Nach ihrer Schneeannäherung in Copper Mountain schaut die 25-Jährige zuversichtlich nach vorne. Schenkt man ihrem Betreuer Mike Day Glauben, befindet sich sein Schützling trotz der wenigen Skitage in den letzten Wochen und Monaten auf einem hohen Niveau.
Während Shiffrins Rivalin Petra Vlhová schon seit langer Zeit trainiert und auch einige Trainingsblöcke auf dem Stilfser Joch abgespult hat, haben sich die US-Girls im Juni auf Schnee vorbereitet, …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká wurde zum vierten Mal zur besten Wintersportlerin Tschechiens gewählt. | ]
Ester Ledecká wurde zum vierten Mal zur besten Wintersportlerin Tschechiens gewählt.

Die tschechische Skirennläuferin und Snowboarderin Ester Ledecká wurde in der letzten Woche, nach einer einjährigen Pause, zum vierten Mal zur besten Wintersportlerin Tschechiens gewählt.
Die zweifache Olympiasiegerin setzte sich klar vor der Snowboarderin Eva Samková durch, die nach dem letztjährigen Sieg Zweite wurde. Dabei erhielt Ledecká von der Expertenjury 41 Stimmen, sechs entfielen auf Samková, und die Langläuferin Kateřina Razýmová konnte sich über eine Stimme freuen. Aufgrund von Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus übernahm Ledecká die Krone nicht bei einem traditionellen Galaabend, sondern in einer Fernsehdokumentation.
In der letzten Saison konnte …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Ein Rücktritt kommt für Karoline Pichler nicht in Frage | ]
Ein Rücktritt kommt für Karoline Pichler nicht in Frage

Petersberg – Aufgrund einer Horrorverletzung hätte die sportliche Laufbahn der jungen Skirennläuferin Karoline Pichler allzu früh ein Ende finden können. Doch die Südtirolerin quälte sich durch zig Reha-Einheiten und biss die Zähne zusammen. Mitte Januar 2019 zeigte die Athletin vor heimischer Kulisse ihr Können und beendete den Riesenslalom auf der Erta-Piste auf Position 16. Dieses Ergebnis war nicht nur ihr bestes Resultat im Weltcup, sondern auch so etwas wie Balsam für die Wunden.
Blicken wir etwas zurück: Im fernen Jahr 2015 riss sie sich im rechten Knie den Meniskus, im Folgejahr …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Azurblaues Ski Weltcup Team zwischen harter Arbeit und Relaxen | ]
Azurblaues Ski Weltcup Team zwischen harter Arbeit und Relaxen

Formia/Tione – Das Arbeitsprogramm der italienischen Riesentorlaufspezialistinnen in Formia, das auch einige Relax-Einheiten aufwies, ist zu Ende gegangen. Im CONI-Zentrum von Formia haben alle ein intensives Kraft- und Ausdauertraining abgespult. Nun freuen sich die Ski Weltcup Rennläuferinnen darauf, im August wieder auf Schnee zurückzukehren.
Auch die Speed-Herren können zufrieden auf die Tage in Formia zurückblicken. Dominik Paris und Christof Innerhofer werden ihr nächste Trainingseinheiten von zu Hause aus gestalten. Das gilt auch für Federica Brignone und Marta Bassino. Erstere kam in der letzten Woche von ihrem Sardinien-Urlaub zurück.
Ein paar Tage der …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für In Sölden wünscht sich keiner Geisterrennen | ]
In Sölden wünscht sich keiner Geisterrennen

Sölden – Schenkt man dem langjährigen Söldener Ski Weltcup OK-Chef Jakob Falkner Glauben, ist er überrascht, wenn FIS-Renndirektor Markus Waldner von einer kompletten Isolation des Rettenbachferners spricht. Er versteht keineswegs den Vorstoß des Weltskiverbandes. Der Ötztaler will natürlich, dass die Fans kommen. Das ist das Ziel, und die Rahmenbedingungen dafür sollen ideal sein.
Hinsichtlich der Anzahl der Schlachtenbummler, will Fellner keine konkreten Angaben machen. Jeder in Sölden weiß, welche Verantwortung besteht und dass die Sicherheit über alles stehen muss. Noch dauert es etwas, bis das erste Rennen der Ski Weltcup Saison …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Sosio gibt nicht auf | ]
Federica Sosio gibt nicht auf

Veltlin – Nach 18 Monaten voller Probleme fasst sich die italienische Skirennläuferin Federica Sosio ein Herz. Sie wagt einen Neubeginn. Die Athletin, die in den Speeddisziplinen und auch ab und zu in der Kombination an den Start geht, hat hart auf dem Stilfser Joch gearbeitet. Michelangelo Tentori unterstützt seinen Schützling mit bestem Wissen und Gewissen. Er will dafür Sorge tragen, dass Sosio wieder langsam Fuß fasst und sich wieder für höhere Aufgaben empfehlen kann.
Sosio berichtet, dass das Training gut läuft und dass sie tolle Bedingungen vorfindet. Nachdem sie aus der …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Damen absolvierten abwechslungsreiches Trainingsprogramm in Leogang | ]
ÖSV-Damen absolvierten abwechslungsreiches Trainingsprogramm in Leogang

Nach dem Schneeblock im Mai arbeiten die ÖSV Ski Weltcup Damen wieder an ihrer körperlichen Fitness, um für den Winter gerüstet zu sein. So absolvierte z.B. die Slalommannschaft rund um Katharina Gallhuber diese Woche ein gemeinsames Konditionscamp in Leogang.
Konditionstrainer Florian Putz stellte für die Mädels ein umfangreiches Programm zusammen, das neben dem klassischen Ausdauer,- Kraft- und Schnelligkeitstraining auch Yoga, Mountainbiken, Downhillen, Klettersteig und Biathlon beinhaltete.
Für das Slalom-Team geht es ab nächster Woche mit individuellem Training weiter, bevor Mitte August wieder auf Schnee in der Schweiz (Saas-Fee und Zermatt) trainiert wird.
Quelle: …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni träumt von einer WM-Medaille zuhause | ]
Elena Curtoni träumt von einer WM-Medaille zuhause

Veltlin – Die italienische Skirennläuferin Elena Curtoni kann zufrieden auf den letzten Winter zurückblicken. Auch wenn er coronabedingt früher als normal zu Ende ging, konnte sie in Bansko ihr erstes Rennen im Ski Weltcup gewinnen. Nun bereitet sie sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die neue Saison vor. Hinsichtlich der Heim-WM in Cortina d’Ampezzo will sie Großes erreichen. Aber vorher muss sie sich für das Großereignis vor heimischer Kulisse qualifizieren.
Elena Curtoni erlebte quasi eine Wiedergeburt, nachdem sie einen Kreuzbandriss überstand, den sie sich beim Training 2017 in Copper Mountain …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Michaela Dygruber beendet Karriere | ]
Michaela Dygruber beendet Karriere

Slalomspezialistin Michaela Dygruber gab diese Woche ihren Rücktritt vom aktiven Skisport bekannt. Die Salzburgerin feierte 2015 ihr Debüt im Europacup, ihr erstes Weltcuprennen bestritt die 25-Jährige im November 2018. Als bestes nationales Ergebnis erreichte die Rußbacherin bei den Österreichischen Meisterschaften in Saalbach 2019 den dritten Platz im Slalom. Ihr bestes Weltcupresultat erzielte die Heeressportlerin mit einem 23. Platz im Ski Weltcup Slalom von Zagreb im Jänner 2019.
„Die letzten Jahre waren sehr lehrreich und ich blicke auf eine tolle Zeit zurück. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich auf diesem …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Christina Ackermann (Geiger) freut sich auf ihr erstes Baby | ]
Christina Ackermann (Geiger) freut sich auf ihr erstes Baby

Oberstdorf – Vor nicht allzu langer Zeit erfreute uns die ehemalige Südtiroler Ski Weltcup Speedspezialistin Johanna „Hanna“ Schnarf mit der Aussage, dass sie bald ein Kind erwarten würde. Die frühere DSV-Slalomspezialistin Christina Ackermann, die ihre Skier im Alter von 30 Jahren in den Keller stellte, ist auch schwanger.
Heute teilte sie die frohe Botschaft mit. Nur vier Monate nach ihrem Karriereende kündigte die seit Mai 2019 verheiratete Athletin an, dass sie ein Kind bekommen wird. Sowohl Kindsvater (und Ehemann) Martin als auch Christina können es kaum mehr erwarten.
Das erste Baby des …