Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Jacqueline Wiles will mutig nach vorne schauen | ]
Jacqueline Wiles will mutig nach vorne schauen

Portland – Jacqueline Wiles ist nicht zu beneiden. Die US-amerikanische Skirennläuferin musste sich in den letzten fünf Monaten dreimal unters Messer begeben. Trotzdem hat sie nicht ihren Mut verloren. Die Stimmung ist positiv, die verrückte Leidenszeit soll endlich ein Ende finden. Wir erinnern uns, als sie im Februar die Saison 2020/21 wegen einer Knieverletzung vorzeitig beenden musste. Wer mit der Speedspezialistin hoffte, dass sie sich mit einem frühen chirurgischen Eingriff gut auf die bevorstehende Olympiasaison vorbereiten zu können, wurde eines Besseren belehrt.
Drei unterschiedliche Operationen in den vergangenen fünf Monaten sind …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[14 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Geerdet und erfolgreich: Ski-Talent Valentina Rings-Wanner will’s wissen | ]
Geerdet und erfolgreich: Ski-Talent Valentina Rings-Wanner will’s wissen

Kitzbühel – Man kann es drehen, wie man will. Mit der erst 16-jährige Skirennläuferin Valentina Rings-Wanner wächst ein österreichisches Ski-Talent heran, das in Zukunft zu den heißesten alpinen Aktien der Alpenrepublik zählen kann. Mit der Einberufung in den ÖSV-C-Kader konnte sie sich bereits einen Traum erfüllen.
In den letzten drei Jahren gewann sie alles, was es zu gewinnen gibt. Rennerfolge standen wie Siege bei den nationalen Meisterschaften auf der Agenda. Die Athletin, die für den traditionellen Kitzbüheler Ski Club (KSC) an den Start geht, feierte 20 Triumphe.
Die amtierende Staatsmeisterin im Slalom …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone, von der perfekten Welle zur perfekten Kurve | ]
Federica Brignone, von der perfekten Welle zur perfekten Kurve

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone erzählt unseren Kollegen von gazzetta.it in einem Interview, dass sie neben dem alpinen Skirennsport eine zweite Leidenschaft hat. Und das ist das Meer, vielmehr das Surfen. Die Gesamtweltcupsiegerin des Vorjahres erlebt gegenwärtig ein wochenlanges Training, und parallel dazu geht sie mit viel Spaß an die Sache heran. Beim Surfen verspürt sie ihr Faible für die Wellen. Die Athletin aus La Salle (Aostatal) berichtet, dass alle Familienmitglieder den Wassersport lieben und dass ihre Geschwister und sie viel Zeit am Meer und natürlich auch in …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Charlotte Chable will es sich und allen mehr als nur beweisen | ]
Charlotte Chable will es sich und allen mehr als nur beweisen

Villars-sur-Ollon – Wer geglaubt hat, dass die 26-jährige Swiss-Ski-Athletin Charlotte Chable nach ihrem vierten Kreuzbandriss aufgeben würde, wurde eines Besseren belehrt. Die Skirennläuferin aus dem Kanton Waadt will noch einmal die Zähne zusammenbeißen und durchstarten. Die Slalomspezialistin berichtete gegenüber den Kollegen von skiactu.ch, dass sie noch nicht am Ende ihrer Geschichte angelangt und motiviert sei. Überdies freut sie sich, wieder im Team zu sein.
In der jüngeren Vergangenheit hat sich die Westschweizerin viele Gedanken rund um ein im Raum stehendes Ende ihrer sportlichen Laufbahn gemacht. Der Rücktritt war eine Option; auch …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22 | ]
UPDATE: Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

UPDATE: Wie bei den Herren, wird es wohl auch bei den Damen einige Änderungen im vorläufigen FIS-Rennkalender für den Olympiawinter 2021/22 geben. Um auf die unsichere Corona-Lage in der kommenden Saison gut vorbereitet zu sein, wird man die Technik- sowie die Speed-Veranstaltungen voneinander trennen. Auch sollen die Damen und Herren nicht gemeinsam ihre Rennen, mit wenigen Ausnahmen, an einem Rennort austragen.
Am Mittwoch (12.05.2021) wurde dem FIS Sub-Komitee der neu überarbeitete Entwurf des Ski Weltcup Kalenders 2021/22 vorgelegt, dieser muss jedoch noch am 2. Juni bei der Kalenderkonferenz vom FIS-Vorstand abgesegnet …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Trikot von Petra Vlhová bringt slowakische Staatspräsidentin in Bredouille | ]
Trikot von Petra Vlhová bringt slowakische Staatspräsidentin in Bredouille

 
Bratislava/Preßburg – Der Ausschuss des slowakischen Nationalrates leitete gegen die Präsidentin Zuzana Čaputová ein Verfahren wegen Unvereinbarkeit von Funktionen ein. Als Grund sollte eine Beschwerde im Zusammenhang mit einem möglichen Verstoß gegen das Werbeverbot sein. Es handelt sich um das Trikot der Skirennläuferin Petra Vlhová. Sollte man einen Verstoß gegen das Gesetz feststellen, droht dem Staatsoberhaupt eine Geldstrafe bis zu zwölf Monatsgehältern.
Man wird sehen, wie der Ausschuss das Ganze bewerten wird. Außerdem ist es klar, dass ein Beamter, will man dem Verfassungsgesetz Glauben schenken, keine Werbung machen kann. Die Petition …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen | ]
Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen

Petersberg – Es ist klar, dass die 26-jährige Skirennläuferin Karoline Pichler aus Südtirol, nachdem vorgestern die neuen Ski-Nationalteams bekanntgegeben wurden, aus dem Häuschen ist. Vor sechs Jahren eroberte die Petersbergerin in Kühtai ihre ersten Weltcupzähler; eine Karriere mit Potential kündigte sich an. Vier lange Jahre später, die Verletzungshexe verhinderte den Durchbruch, fuhr sie beim Heimrennen auf der Erta-Piste auf Platz 16. Nun glaubten alle, so auch Pichler, dass die Top-Ergebnisse, die sie im Europacup erzielte, auch im Konzert der Großen kommen würden.
Doch leider kam für Pichler eine Formkrise. Doch die …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Im azurblauen Damen Eliteteam scheint nicht immer nur die Sonne | ]
Im azurblauen Damen Eliteteam scheint nicht immer nur die Sonne

Mailand – Auch wenn die italienische Elitegruppe der Damen weiterhin aus Federica Brignone, Marta Bassino und Sofia Goggia besteht, wird die zuerst angeführte Skirennläuferin fast immer separat trainieren. Das wird vor der so gut wie bestätigten Reise nach Südamerika der Fall sein. Und ohne Zweifel ist die Situation heikel. Alle wollen schauen, dass sie bestmöglich gehandhabt wird.
Das Finale der vergangenen Saison, garniert mit den Äußerungen von Brignone, müde und enttäuscht von dem, was im Rennen und darüber hinaus geschah, war mehr als nur die Bestätigung, dass im Elite-Trio der Damen …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Blick in die ÖSV-Kader 2021/22: Stephanie Venier und Tamara Tippler tauschen Kaderstatus | ]
Blick in die ÖSV-Kader 2021/22: Stephanie Venier und Tamara Tippler tauschen Kaderstatus

Innsbruck – Nun stehen auch die ÖSV-Teams für die bevorstehende Saison fest. Stefan Brennsteiner, Manuel Feller, Max Franz, Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Adrian Pertl. Marco Schwarz und Otmar Striedinger gehören der Nationalmannschaft an. Im A-Kader sehen wir in alphabetischer Reihenfolge Stefan Babinsky, Daniel Danklmaier, Patrick Feurstein, Fabio Gstrein, Raphael Haaser, Daniel Hemetsberger, Christian Hirschbühl, Niklas Köck, Maximilian Lahnsteiner, Roland Leitinger, Michael Matt, Dominik Raschner und Christian Walder.
Hirschbühl, Leitinger und Matt wurden in den A-Kader zurückgestuft. Marc Digruber und Johannes Strolz sind komplett aus dem ÖSV-Kader gestrichen worden. Sie müssen sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Livio Magoni will Meta Hrovat in der absoluten Ski Weltcup Spitze etablieren | ]
Livio Magoni will Meta Hrovat in der absoluten Ski Weltcup Spitze etablieren

Hintertux – Vor den Trainingseinheiten am Stilfser Joch arbeitet der slowenische Neo-Trainer Livio Magoni mit den jungen Sloweninnen im Zillertal, genauer gesagt am Hintertuxer Gletscher. Der routinierte Coach will keine Zeit verlieren und seine talentierte Athletin Meta Hrovat so gut als möglich zu den Olympischen Winterspielen in China führen. Die 2004 geborene Skirennläuferin Zrinka Ljutic ist auch dabei.
Der Skitrainer aus Bergamo schaut auf ein viertägiges, perfektes Training zurück. Des Weiteren betonte er, dass die beiden Athletinnen fast schon furchteinflößend seien. Des Weiteren ist Magoni über die körperliche und technische Stärke …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Marlies Raich bricht eine Lanze für schwangere Athletinnen | ]
Marlies Raich bricht eine Lanze für schwangere Athletinnen

Leins im Pitztal – Die ehemalige ÖSV-Slalomspezialistin Marlies Raich will sich für schwangere Skirennläuferinnen einsetzen. Wenn eine Athletin verletzt und dann wieder ins Renngeschehen eintritt, ist der Startplatz sicher. Bekommt sie ein Baby, verliert man ihn. Die Salzburgerin, die mit Benjamin Raich verheiratet ist, sieht darin einen großen Nachteil, den man ändern soll.
Raich, selbst dreifache Mutter, freut sich, dass beim Skifahren auch die Kleinen dabei sind und viel Spaß haben. Es ist egal, ob der Nachwuchs den Skirennsport wählt oder nicht – man muss Talent haben und eine gewisse Leidenschaft …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Azurblauen Damen-Kaderzusammensetzung: Elitegruppe soll in Peking Medaillen einheimsen | ]
Azurblauen Damen-Kaderzusammensetzung: Elitegruppe soll in Peking Medaillen einheimsen

Petersberg – Lange wurde die Südtiroler Skirennläuferin Karoline Pichler von einer Verletzungshexe verfolgt. Die 26-Jährige, die im Riesenslalom am erfolgreichsten ist, wurde wieder in die Weltcupgruppe aufgenommen. Vor zweieinhalb Jahren erreichte die Petersbergerin bei ihrem Heimrennen auf der Erta-Piste mit Position 16 ihre beste Platzierung im Konzert der Großen. Rein vom Talent her hätte sie sich einen Top-10-Rang mehr als nur verdient.
In der azurblauen Weltcupgruppe der Damen sehen wir mit den Delago-Schwestern Nadia und Nicol zwei weitere Südtirolerinnen. Mit den beiden Grödnerinnen ist in den Speeddisziplinen zu rechnen. Nicol, die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Nadine Kapfer will bald im Ski Weltcup ankommen | ]
DSV News: Nadine Kapfer will bald im Ski Weltcup ankommen

Peiting – Die 21-jährige Skirennläuferin Nadine Kapfer ging im letzten Winter coronabedingt nur bei wenigen Rennen an den Start. Trotzdem fuhr sie einige gute Platzierungen ein. Die Deutsche bereitet sich in der Zwischenzeit nach bestem Wissen und Gewissen auf die bevorstehende Saison vor. So erzählt die DSV-Dame, dass das ansonsten ungeliebte Ausdauertraining aufgrund der Corona-Geschichte zum Höhepunkt wird.
Die Saison endete im italienischen Tarvis. Nach einem Osterurlaub daheim fuhr die Skirennläuferin nach Hannover. In Niedersachsen stand der Unteroffizierslehrgang auf der Agenda. Die Sportsoldatin gibt aber zu verstehen, dass das Alleinsein auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Ilka Stuhec gewährt einen mehr als nur emotionalen Einblick in ihre Gefühlswelt des letzten Winters | ]
Ilka Stuhec gewährt einen mehr als nur emotionalen Einblick in ihre Gefühlswelt des letzten Winters

Maribor/Marburg – Als Ilka Stuhec im Februar 2019 bislang das letzte Mal in ihrer Karriere auf die oberste Stufe eines Podests kletterte, wurde die Slowenin Ilka Stuhec in Schweden gerade zum zweiten Mal zur Abfahrtsweltmeisterin gekürt. Die Speedspezialistin, die in ihrer Laufbahn neun Weltcupsiege, zwei WM-Goldmedaillen und zwei kleine Kristallkugeln gewann, blickt auf eine Saison, die vielversprechend begann und verhältnismäßig bescheiden endete. Nach 17 Weltcup-Platzierungen unter den besten Drei kann man getrost sagen, dass sie über den 17. Platz in der Disziplinenwertung alles andere als erfreut ist.
Stuhec hat das Gefühl, …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Veronika Velez-Zuzulová zum Trainerwechsel von Petra Vlhová | ]
Veronika Velez-Zuzulová zum Trainerwechsel von Petra Vlhová

Liptovský Mikuláš – Veronika Velez-Zuzulová hat es nicht überrascht, dass Petra Vlhová die Kooperation mit dem italienischen Trainer Livio Magoni beendet hat. Niemand wusste, was in der letzten Saison zwischen den beiden passiert war, aber die slowakische Skirennläuferin früherer Tage hatte das Gefühl, dass schon länger etwas nicht stimmte. Darüber hinaus wurde schon lange über das Ende gemunkelt.
Velez-Zuzulová verstand es nicht, warum der Italiener Vlhová so stark kritisierte. Sie geht davon aus, dass diese Worte wahrscheinlich Dinge hinter den Kulissen aufzeigen, die wir nicht kennen. Es ist klar, dass ausländische …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[9 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Urs Lehmann: „Noch besser zu werden wird schwierig, aber es ist unser Ansporn“ | ]
Urs Lehmann: „Noch besser zu werden wird schwierig, aber es ist unser Ansporn“

Swiss-Ski erlebte einen in vielerlei Hinsicht aussergewöhnlichen Winter. Im Interview mit Swiss-Ski.ch äussert sich der Verbandspräsident Urs Lehmann unter anderem zu den Erfolgen der Alpinen, zur WM-Strategie von Swiss-Ski und zu den vier Säulen, auf denen seine mögliche FIS-Präsidentschaft aufbauen soll.
Eine aufgrund der Covid-19-Situation aussergewöhnliche Saison liegt hinter uns. Wenn dir jemand im Herbst prophezeit hätte, dass es so ablaufen wird, wie es nun abgelaufen ist: Was hättest du geantwortet?
Urs Lehmann: Ich hätte das unterschrieben. Für den Schneesport im Allgemeinen war es von eminenter Bedeutung, dass eine Weltcup-Saison und Weltmeisterschaften …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Petra Vlhovás Vater Igor ist überzeugt von Mauro Pini | ]
Nicht nur Petra Vlhovás Vater Igor ist überzeugt von Mauro Pini

Liptovský Mikuláš – Nach dem Italiener Livio Magoni trainiert nun der Schweizer Mauro Pini die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová. Ihr Vater Igor berichtete in einem Interview, dass es mehrere Kandidaten gab, die als Betreuer seiner Tochter in Frage kamen. Dazu zählten drei Slowenen, die keine Erfahrung mit Spitzenathleten haben. Der Italiener Paolo Deflorian war interessant, doch er sagte ab, da er kleine Kinder hat. Am Ende fiel die Wahl auf Pini, der einen bunten und interessamten Ski-Lebenslauf aufweist.
Der Eidgenosse wird gleich viel wie Magoni verdienen. Es ging ihm nicht ums …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Zan Kranjec möchte im Olympiawinter 2021/22 wieder erfolgreich sein | ]
Zan Kranjec möchte im Olympiawinter 2021/22 wieder erfolgreich sein

Ljubljana/Laibach – Nach der Bekanntgabe von Livio Magoni als neuem Trainer von Meta Hrovat werden die slowenischen Ski-Nationalmannschaften erst am 19. Mai in der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Italiener, der im vergangenen Winter die Slowakin Petra Vlhová zu Gesamtweltcupehren führte, soll im Training als persönlicher Ansprechpartner für Meta Hrovat angesehen werden. Die slowenischen Technikerinnen, also Hrovat und ihre Freundinnen Andreja Slokar, Ana Bucik und Tina Robnik, werden Sergej Poljsak unterstellt, während die Speed-Dame Ilka Stuhec individuell von ihrem schweizerischen Trainer Stefan Abplanalp betreut wird.
Die Gruppe 2 der Weltcup-Frauen besteht aus Marusa …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Nach einer Saison zum Vergessen: Anna Swenn Larsson blickt positiv in den Olympiawinter. | ]
Nach einer Saison zum Vergessen: Anna Swenn Larsson blickt positiv in den Olympiawinter.

Stockholm – Die vergangene Saison war für die schwedische Skirennläuferin Anna Swenn Larsson ohne Zweifel die bislang schwerste in ihrer Karriere. Eine Corona-Infektion und ein gebrochener Fuß zerstörten ihre Hoffnungen von einer erfolgreichen WM-Teilnahme im italienischen Cortina d’Ampezzo. Nun will sie bald wieder einsatzfähig sein und sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die bevorstehenden Olympischen Winterspiele in China vorbereiten.
Am liebsten würde sie den letzten Winter aus dem Gedächtnis streichen. Alles begann mit einer Nichtteilnahme beim Saison Opening in Levi, nachdem ein Betreuer im Drei-Kronen-Team positiv auf das Coronavirus getestet …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová freut sich auf die Zusammenarbeit mit Mauro Pini | ]
Petra Vlhová freut sich auf die Zusammenarbeit mit Mauro Pini

Liptovský Mikuláš – Seit wenigen Tagen ist Mauro Pini in der Slowakei. Der neue Trainer von Petra Vlhová betont, dass er seit mehreren Wochen mit der Gesamtweltcupsiegerin und ihrem Team in Kontakt stand. Nachdem sich beide Seiten einig waren, freut sich der Schweizer auf die bevorstehende Aufgabe.
Es ist noch etwas zu früh, um die genauen Ziele zu definieren. Gerade weil eine Olympiasaison vor der Türe steht, ist man sich bewusst, dass viel Arbeit bevorsteht. Es ist aber auch bedeutend, dass die Skirennläuferin noch lange nicht an der Spitze ihrer maximalsten …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin will auch im Super-G erfolgreich sein | ]
Mikaela Shiffrin will auch im Super-G erfolgreich sein

Mammoth Mountain – Gemeinsam mit ihren Speedkolleginnen spult die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ein qualitativ hochwertiges Super-G-Training in Mammoth Mountain ab. Das Ziel der 26-Jährigen ist klar, sie möchte in der kommenden Saison wichtige Weltcuppunkte im Super-G sammeln und in Peking um olympisches Edelmetall kämpfen.
Im vergangenen Winter bestritt sie nur zwei Rennen. Bei der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo – die Fans von Lara Gut-Behrami mögen uns verzeihen – hatte Shiffrin die Goldmedaille so gut wie sicher, ehe sie am Ende nach einem Fehler Dritte wurde. Dabei muss man wissen, dass …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Laureus-Kandidatur ist für Federica Brignone schon ein Erfolg für sich | ]
Die Laureus-Kandidatur ist für Federica Brignone schon ein Erfolg für sich

Sevilla – Bereits der Kandidatenstatus verbirgt etwas Historisches, der Sieg wäre der Clou. Heute Abend könnte die azurblaue Skirennläuferin Federica Brignone ein wichtiges Kapitel für den azurblauen Wintersport schreiben. Bei den Laureus World Sports Awards könnte sie gewählt werden. Die Zeremonie geht am heutigen Abend von Sevilla aus virtuell über die Bühne. Ab 20 Uhr kann man auf dem italienischen TV-Sender Sky Sport das Geschehen mit den Kommentaren von Giovanni und Francesco Pierantozzi verfolgen.
Um den begehrten Preis kämpfen neben der Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2019/20 auch Rafael Nadal, Lewis Hamilton und …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová, das Team und Trainer Mauro Pini streben nach olympischem Edelmetall | ]
Petra Vlhová, das Team und Trainer Mauro Pini streben nach olympischem Edelmetall

Airolo – Der Schweizer Mauro Pini hat in den letzten Jahren als technischer Kommentator für den Fernsehsender RSI gearbeitet. Nun heuert er als Trainer von Petra Vlhová an. Er begleitet sie durch den bevorstehenden Olympiawinter. Der Vertrag wurde einmal für ein Jahr terminiert; die Option, dass sich einige weitere Jahre dazugesellen, besteht.
Folglich hat der Eidgenosse die einmalige Gelegenheit, mit der Slowakin zusammenzuarbeiten, am Schopf gepackt. Er betonte, dass man bei so einem Anruf mit einem gewissen Stolz und Vergnügen innehält. Der 56-Jährige verfügt über viele Erfahrungswerte, die er geschickt anwenden …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni steuerte mit einem Matrosen den Hafen der Ehe an | ]
Elena Curtoni steuerte mit einem Matrosen den Hafen der Ehe an

Gerola Alta – Die italienische Skirennläuferin Elena Curtoni hat sich getraut. Auf dem Weg in Richtung Olympiasaison 2021/22 wird sie mit einem Ehering unterwegs sein. Was ist passiert? Die azurblaue Athletin gab am gestrigen Montagabend bekannt, dass sie ihren langjährigen Partner Nicolò Robello, einen genuesischen Matrosen geheiratet hatte.
Die beiden schlossen in Gerola Alta im Veltlin den Bund der Ehe. Wir gratulieren dem jungvermählten Paar, wünschen für die gemeinsame Zukunft alles Gute, und hoffen, dass der Matrose in guten und stürmischen Zeiten immer an der Seite seiner skifahrenden Braut steht, und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[4 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch der schwedische Kader für die Olympiasaison 2021/22 steht fest | ]
Auch der schwedische Kader für die Olympiasaison 2021/22 steht fest

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat die Kader für den bevorstehenden Winter bekannt gegeben. Kristoffer Jakobsen und Mattias Rönngren gehören der Gruppe 1 an. Felix Monsén, Alexander Köll,  Johan Hagberg und Olle Sundin wollen im Speedbereich erfolgreich sein. Im Team Svenska gehen Jesper Brändholm, Tobias Hedström, William Hansson, Carl Jonsson, Gustav Lindqvist, Lukas Ermeskog, Adam Hofstedt, Tobias Windingstad und Fabian Axe Swartz an den Start. Die Trainingsgruppe 3 besteht aus Axel Linqvist, Lukas Karlberg, David Törnqvist, Emil Nyberg, Philip Lundqvist und William Jonsson.
Kommen wir zu den Frauen im Drei-Kronen-Team. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Schwedin Lin Ivarsson beendet im Alter von nur 25 Jahren ihre Skikarriere | ]
Schwedin Lin Ivarsson beendet im Alter von nur 25 Jahren ihre Skikarriere

Åre – Die 25-jährige Skirennläuferin Lin Ivarsson hängt die Skier an den Nagel und beendet mit sofortiger Wirkung ihre sportliche Laufbahn. Auf Instagram schrieb sie, dass sie weinte, während sie die Nachricht verfasste, zumal der alpine Skirennsport ihr ganzer Lebensinhalt war. Nun dankte sie für alles und wolle sich dem Studium in der Schweiz widmen.
Auch wenn die Schwedin jetzt einen Schlussstrich zieht, ist sie durchaus zufrieden mit dem Erreichten. Sie war in den Speed-Diszipline Abfahrt und Super-G unterwegs. Ihr bestes Weltcupresultat war Rang 21. Dieses Ergebnis erzielte sie 2019 im …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Der neue Mann an der (sportlichen) Seite von Petra Vlhová heißt Mauro Pini | ]
Der neue Mann an der (sportlichen) Seite von Petra Vlhová heißt Mauro Pini

Liptovský Mikuláš – Die slowakische Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová hat ihren neuen Trainer bekanntgegeben. Es ist der Schweizer Mauro Pini. Sie ist überzeugt, dass er die richtige Person ist, wenn es darum geht, neue Ziele zu erreichen. Die Skirennläuferin hat nach der Trennung von Livio Magoni die vakante Rolle mit einem durchaus fähigen Mann besetzt.
Sie freut sich, dass er sowohl mit dem Team als auch mit ihr hart arbeiten wird, um auch im bevorstehenden Olympiawinter erfolgreich zu sein. Selbst Petras Vater Igor Vlhá ist mit der Wahl zufrieden. Er wird alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener und Livio Magoni werden keine Liaison eingehen | ]
Wendy Holdener und Livio Magoni werden keine Liaison eingehen

Unteriberg – Die schweizerische Skirennläuferin Wendy Holdener arbeitete jahrelang mit einem Individualtrainer. Mit Werner Zurbuchen war die Kooperation mehr als zufriedenstellend. Mit dem Nachfolger Klaus Mayrhofer klappte die Zusammenarbeit nicht so gut. Folglich trennte sich die Eidgenossin vom steirischen Coach noch vor der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo.
Somit stand die Frage, wie es mit der Athletin weitergehen würde, mehr als nur im Raum. Die 27-Jährige wird nicht mehr von einem einzelnen Trainer betreut. Sie wird näher ans Team rücken. Christian Brill und Alois Prenn werden sich um die Bedürfnisse der Skirennläuferin …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Für Dave Ryding ist es eine Ehre, die britischen Ski-Asse durch den bevorstehenden Olympiawinter zu führen | ]
Für Dave Ryding ist es eine Ehre, die britischen Ski-Asse durch den bevorstehenden Olympiawinter zu führen

London – Der britische Ski- und Snowboard-Verband hat am Donnerstag die Zusammensetzung der alpinen Skinationalmannschaften der Damen und Herren, die Olympiasaison 2021/22 betreffend, bekanntgegeben. In der Weltcupgruppe finden wir sechs Namen. Angeführt wird das „Team von der Insel“ vom routinierten Dave Ryding, der 1986 geboren wurde und viel Erfahrung aufweist. Im Januar 2017 wurde er Zweiter in Kitzbühel. Im Jahr 2019 wurde er im Parallelrennen von Oslo ebenfalls mit einem Podestplatz belohnt. Im letzten Winter beendete er die Slalomwertung auf Rang zwölf; in Adelboden kletterte er zum dritten Mal in …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicole Schmidhofer wirft die Krücken weg | ]
Nicole Schmidhofer wirft die Krücken weg

Graz – Die ÖSV-Skirennläuferin Nicole Schmidhofer kann aufatmen. Nachdem sie im vergangenen Jahr wenige Tage vor dem Heiligen Abend in Val d’Isére zu Sturz kam und sich dabei schwer verletzte, kann sie endlich die Krücken wegwerfen. Die 32-jährige Steirerin zog sich eine schwere Knieverletzung. Ein chirurgischer Eingriff und eine lange Reha waren unumgänglich; der Traum von einer WM-Teilnahme in Italien zerplatzte wie eine Seifenblase.
Nun schaut die Speedspezialistin hoffnungsvoll nach vorne. Alle wünschen der rot-weiß-roten Athletin, die vor vier Jahren in St. Moritz Super-G-Weltmeisterin wurde, dass sie bald mit dem Skitraining …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká will im nächsten Winter nach der Abfahrts-Kristallkugel greifen | ]
Ester Ledecká will im nächsten Winter nach der Abfahrts-Kristallkugel greifen

Livigno – Ester Ledecká stellte ihre Mitarbeiter vor. Es gibt wenige Änderungen, aber neben Tomas Bank vertraut die tschechische Skirennläuferin auf den Experten Franz Gamper. Die Super-G-Olympiasiegerin von Pyeongchang, die auch auf dem Snowboard höchst erfolgreich ist, hat bis nun ein intensives Frühlingstraining abgespult. Sie nutzte die außergewöhnlichen Schneebedingungen in Livigno aus. Bereits in den vergangenen Wochen waren die azurblauen Athleten vor Ort.
Ledecká bereitet sich hochkonzentriert und gewissenhaft auf die kommende Saison vor. Sie will in den schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G noch besser gehen. Im nächsten Jahr stehen die …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin denkt noch oft an ihren Vater | ]
Mikaela Shiffrin denkt noch oft an ihren Vater

 
Vail – Als die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin in Courchevel ihr erstes Rennen in der vergangenen Saison gewann, kamen die Emotionen und die Tränen hoch. Der Triumph im Riesenslalom war der erste nach dem unerwarteten Tod ihres geliebten Vaters Jeff. Auch wenn er sehr zurückhaltend war, zog er im Hintergrund die Fäden, stärkte seiner Tochter den Rücken und nahm in vielen Bereichen ihres Lebens eine große Rolle ein.
Selbst wenn sie verspätet in den WM-Winter 2020/21 einstieg, waren die Ergebnisse der 26-Jährigen trotzdem gut. Sie gewann drei Rennen und kam bei …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Martina Peterlini muss sich auf einen neuen Trainer einstellen | ]
Martina Peterlini muss sich auf einen neuen Trainer einstellen

Mailand – Man kann es nicht anders sagen: Die Revolution im azurblauen Damen-Slalomteam geht weiter. Nach schweren Jahren und ersten Anzeichen von Erfolgen wurde Matteo Guadagnini von der Position des verantwortlichen Trainers entbunden. Wenn man bei der Wahrheit bleiben will, wurde dem Fleimstaler eine neue Rolle vorgeschlagen. Er wollte aber das Slalomprojekt mit dem Olympiajahr abschließen. Doch das wird nicht mehr der Fall sein. Auch Trainer Davide Marchetti ging.
Letzterer war aus sportlicher Sicht für mehrere Athletinnen verantwortlich. Martina Peterlini, die mit dem siebten Platz beim Weltcuprennen in Jasná zu überzeugen …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Chiara Mair geht mit einem neuen Ausrüster und viel Zuversicht in die Olympiasaison 2021/22 | ]
Chiara Mair geht mit einem neuen Ausrüster und viel Zuversicht in die Olympiasaison 2021/22

Götzens – Auf dem Skiausrüstermarkt herrscht viel Bewegung. Auch die Tirolerin Chiara Mair, die sich seit den beiden letzten Saisonen zu den zehnbesten Slalomläuferinnen der Welt zählen darf, hat das Material gewechselt. Die 24-Jährige fährt konstant gute Ergebnisse ein und möchte im bevorstehenden Winter noch besser werden. Im Februar vor einem Jahr wurde sie in Kranjska Gora Sechste. Sie will folglich aufs Podest fahren und auch bei den Olympischen Winterspielen in China für Furore sorgen. Sie nahm bislang noch nie an den Spielen im Zeichen der fünf Ringe teil.
Die Tiroler …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden | ]
Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist eine mehr als nur erfolgreiche Ski Weltcup Athletin. Neben dem Gewinn der olympischen Abfahrtsgoldmedaille vor nunmehr drei Jahren in Südkorea holte sie sich zweimal die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup. Gegenüber unseren Kollegen von Eurosport sprach sie ein wenig über ihre Karriere und mehr.
In diesem Winter war sie in der ersten Saisonhälfte in der Abfahrt unschlagbar. Eine Verletzung, die unglücklicher nicht sein konnte, verhinderte einen Start bei der Heim-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo. Trotzdem reichte es am Ende des Winters für den ersten Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für In Kürze wird der Name des neuen Trainers von Petra Vlhová bekanntgegeben | ]
In Kürze wird der Name des neuen Trainers von Petra Vlhová bekanntgegeben

Liptovský Mikuláš – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová, die im abgelaufenen Winter neben zwei WM-Silbermedaillen auch die große Kristallkugel gewonnen hatte, verhandelt nur mit einem Nachfolgekandidat des italienischen Erfolgstrainers Livio Magoni. Wie mehrfach erwähnt, trennten sich die Wege der beiden. Der Name des neuen Coachs der Athletin sollte in den kommenden Tagen, also in naher Zukunft, feststehen und vom Team der Skirennläuferin bekanntgegeben werden. Mitte Mai oder Anfang Juni könnte es zum ersten Training kommen. Vlhová, die in eineinhalb Monaten 26 Jahre alt wird, möchte möglichst lange ihre Trainingsfahrten in …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe? | ]
Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe?

Annecy – Es kann durchaus sein, dass wir in der bevorstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 weder Parallelrennen noch Kombibewerbe sehen werden. In einem sehr ereignisreichen Winter, der mit den Olympischen Winterspielen in Peking, ein besonderes Highlight aufweist, muss die FIS die Möglichkeiten prüfen. Der französische Verbandspräsident Michel Vion, der dem FIS-Rat angehört, hofft auf eine zeitnahe Entscheidung um den Veranstaltern und Organisationkomitees Planungssicherheit zu geben.
Die letzte Skiweltcupsaison wurde ohne Kombinationen und kaum Parallelrennen ausgetragen. Das einzige Parallelrennen im Ski Weltcup fand in Lech statt. Es kann auch sein, dass die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Die norwegischen Ski-Kader für die Olympiasaison 2021/22 stehen fest | ]
Die norwegischen Ski-Kader für die Olympiasaison 2021/22 stehen fest

Oslo – Wenn wir in den hohen Norden Europas blicken, so erkennen wir, dass in Norwegen die Zusammenstellungen der Kader hinsichtlich des bevorstehenden Winters feststehen. Die letzte Saison war eine mit erheblichen Einbußen, zumal sich Leistungsträger wie der erfahrene Aleksander Aamodt Kilde oder die Nachwuchshoffnungen Atle Lie McGrath, Kajsa Vickhoff Lie und Lucas Braathen verletzt haben. Ragnhild Mowinckel ist nach einer längeren Pause zurückgekehrt und hat möglicherweise den letzten Winter als Übergangsjahr gesehen. Es gab auch aber goldige Momente, denken wir an den WM-Titel im Slalom von Sebastian Foss Solevåg.
Man …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für FISI entlässt Damentechniktrainer Matteo Guadagini | ]
FISI entlässt Damentechniktrainer Matteo Guadagini

Predazzo – Der italienische Wintersportverband setzt den Trainer Matteo Guadagnini vor die Tür. Die Ankündigung wurde am Dienstag dem Technikcoach mitgeteilt. Es ist ein Abschied mit einem bitteren Nachgeschmack im Mund, der an die Vergangenheit rund um Claudio Ravetto und Jacques Theolier erinnert. In einem Interview mit den Kollegen des Onlineportals Sciare erklärte der Trainer, dass sein Ausschluss aus dem Torlaufteam der Frauen „von oben“ beschlossen wurde. Diese Personaländerung klingt am Vorabend der Olympischen Winterspiele in Peking beinahe wie ein Witz.
Die Zukunft des 58-Jährigen aus Predazzo ist ungewiss. Er war …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami feiert ihren 30. Geburtstag, wir gratulieren! | ]
Lara Gut-Behrami feiert ihren 30. Geburtstag, wir gratulieren!

Sorengo – Erinnern Sie sich noch an die erste Weltcup-Abfahrt der schweizerischen Skirennläuferin Lara Gut-Behrami, die damals noch unter ihrem Mädchennamen Gut an den Start ging? Mit blutjungen 16 Jahren kam sie kurz vor der Ziellinie zu Sturz. Trotzdem reichte die etwas ungewollte Einlage in St. Moritz für Position drei. Mit diesem Podestplatz kam sie auf höchst turbulente Art und Weise im Weltcupzirkus oder vielmehr in der Weltspitze an. Das war im Jahr 2008 der Fall.
Im gleichen Jahr triumphierte sie, noch nicht einmal volljährig, beim Super-G in St. Moritz. Noch …