Alle News »

Beginnt die Winterzeit, startet in Sölden der Skiweltcup

Als am 18. August 1989 der Skiclub Sölden-Hochsölden ein förmliches Schreiben an den Tiroler Skiverband sendete, mit dem Ansinnen das Weltcup-Auftaktrennen 1991 in Sölden auszurichten, glaubte kaum jemand an die heutige Erfolgsgeschichte des AUDI FIS SKIWELTCUP Openings in Sölden.
Ein Blick zurück
Der Gletschercup von 1987, ein Einladungsrennen, bei dem die gesamte Weltklasse startete, war ein voller Erfolg. Als erster Sieger bei einem Skirennen auf einem Gletscher wurde der Franzose Frank Piccard gefeiert. Der FIS Ski Weltcup wird erstmals 1993, dann 1996, 1998, ab 2000 dann jährlich und nun bereits zum 20. …

Alle News, Herren News »

Hahnenkamm News: Hausberg bekommt ein Netz

In Kitzbühel blickt zu dieser Jahreszeit die Bevölkerung auf die Hahnenkamm-Aktivitäten. Der Blick von der Stadt aus ist immer wieder auf den Hausberg gelenkt. Derzeit befindet sich dort ein Schreitbagger, ein neues System wird installiert.
Nun werden neue Anker gesetzt, die als Halterung für eine neue Einrichtung auf der Rennstrecke benützt werden. Um das Abrutschen von Schnee zu vermeiden, wird ein Netz, wie es bereits seit Jahren auf Sprungschanzen verwendet wird, angebracht. Bisher gab es auf der Querfahrt eine Lawinenverbauung aus Holz, die nun mit diesem Schneehaltesystem ergänzt wird. Das Netz …

Alle News, Herren News »

Pendler Giovanni Borsotti will in Sölden mehr als nur ankommen

Hintertux – Der italienische Skirennläufer Giovanni Borsotti ist zum Pendler geworden. Er pendelt zwischen Süd- und Nordtirol und versucht in Hintertux, Sölden oder in Schnals immer die besten Bedingungen zu finden, um seine Vorbereitungen zu optimieren. Nach einer schweren Zeit und einigen Verletzungen will er bald wieder aus dem Vollen schöpfen.
So erzählt er, dass die Verletzung endlich hinter ihm liege. Alles hat zu Beginn des letzten Winters angefangen. Die Reha-Phase und die Trockentrainingseinheiten im vergangenen Frühling und im Sommer verliefen sehr gut. Auch auf den Skiern ist das Gefühl wieder …

Alle News »

DSV NEWS: Deutscher Skiverband freut sich über Vertragsverlängerung mit Würth und Infront

DSV-News: Deutscher Skiverband und Infront verlängern internationale Medienpartnerschaft bis 2025/26
Zug (CH) / Planegg (dsv) – Der Deutsche Skiverband und Infront Sports & Media verlängern ihre seit zehn Jahren bestehende Partnerschaft frühzeitig bis zur Saison 2025/26. Die Zusammenarbeit umfasst die internationalen Medienrechte aller in Deutschland ausgetragenen FIS Weltcup Veranstaltungen.
Mit jährlich etwa 25 FIS Weltcup Veranstaltungen in den Disziplinen Ski Alpin, Skispringen, Langlauf, Nordische Kombination und Freestyle gehört Deutschland nach wie vor zu den wichtigsten Skisport-Nationen weltweit. Durch die Vertragsverlängerung mit dem Deutschen Skiverband vermarktet Infront für die nächsten neun Jahre die …

Alle News »

Goldener Ski 2017: Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther freuen sich über höchste Auszeichnung für DSV-Aktive

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison aus. Der „Goldene Ski“ ist die höchste Auszeichnung, die der DSV an Aktive vergibt.

Die Preisträger 2017 sind:

Alpin – Viktoria Rebensburg (SC Kreuth)/Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
Freeski – Sabrina Cakmakli (SC Partenkirchen)
Ski Cross – Heidi Zacher (SC Lenggries)/Tim Hronek (SV Unterwössen)
Biathlon – Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)/Simon Schempp (SZ Uhingen) …………….

Alle News, Damen News, Herren News »

Swiss Ski News: Selektionierte Athletinnen und Athleten für den Weltcupauftakt in Sölden

Es ist bald wieder soweit: Nächste Woche findet der Weltcup-Saisonauftakt in Sölden statt. 18 Schweizer Athletinnen und Athleten werden im Riesenslalom am Start stehen.
Folgende Frauen fahren am Samstag, 28. Oktober: Simone Wild, Wendy Holdener, Mélanie Meillard, Jasmina Suter, Elena Stoffel, Aline Danioth, Rahel Kopp und Tina Weirather. Die folgenden Männer starten am Sonntag, 29. Oktober: Justin Murisier, Gino Caviezel, Loïc Meillard, Carlo Janka, Marco Odermatt, Elia Zurbriggen, Gilles Roulin, Reto Schmidiger, Thomas Tumler und Pierre Bougnard.
Die beiden Cheftrainer Hans Flatscher (Frauen) und Thomas Stauffer (Männer) zeigen sich für den kommenden …

Alle News, Damen News, Herren News »

ÖSV NEWS: Grünes Licht für den Weltcupauftakt in Sölden

Heute Vormittag gab es auch von offizieller Seite grünes Licht für das Ski Weltcup Opening in Sölden, nachdem im Beisein von FIS-Renndirektor Markus Mayr, Streckenchef Isidor Grüner und Rennleiter Rainer Gstrein die FIS Schneekontrolle durchgeführt wurde. Aufgrund der guten Vorarbeiten der Bergbahnen Sölden, der OK-Verantwortlichen und der großen Neuschneemengen in den vergangenen Wochen, fanden die Verantwortlichen am Rettenbachferner perfekte Bedingungen vor. Damit steht dem Weltcup-Opening am 28. und 29. Oktober nichts mehr im Wege.
*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden ***
Samstag, 28.10.2017: Riesentorlauf Damen (10.00 bzw. 13.00 Uhr)
Sonntag, 29.10.2017: Riesentorlauf Herren …

Alle News, Damen News, Top News »

Christina „Tina“ Geiger im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bereite mich auf jede Saison gleich vor!“

Oberstdorf – Die deutsche Skirennläuferin Christina „Tina“ Geiger hat in der letzten Saisonabschnitt gute Ergebnisse erreicht. Zudem sorgte sie mit ihrem Auftritt in einem Hochglanzmagazins abseits der Piste für Furore. Doch im Gespräch mit der Athletin aus Oberstdorf geht es auch um die Vorbereitungen im Hinblick auf den Olympiawinter, ihre Werte und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Tina, vor nicht allzu langer Zeit hast du dich in einem Hochglanzmagazin gezeigt. Die Meinungen waren unterschiedlich, aber es benötigt gewiss Mut, einen solchen Schritt zu setzen. Danach hast du sehr gute Ergebnisse bei den Rennen …

Alle News, Damen News »

Auch ohne Anna Veith blickt Jürgen Kriechbaum zuversichtlich nach Sölden

Sölden – In zehn Tagen beginnt der neue Ski-Winter. ÖSV-Damentrainer Jürgen Kriechbaum freut sich auf den Auftakt, aber auch auf das Kribbeln bei der Besichtigung in der Früh, wenn es noch leicht dunkel ist. Dann ist es wieder soweit. Es geht um wichtige Weltcuppunkte, aber bereits auch um die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2018.
Für einige Athletinnen kommt das erste Rennen der Saison 2017/18 zu früh. Anna Veith fehlt genauso wie Michaela Kirchgasser, Eva-Maria Brem oder Vorjahressiegerin Lara Gut aus der Schweiz.
In Bezug auf die Einrichtung zweier Back-to-Race-Gruppen war es …

Alle News, Damen News »

Wird Stephanie Venier „Aufsteigerin des Jahres“ 2017?

Wien – Im Rahmen der österreichischen Lotterie-Sporthilfe-Gala werden in der österreichischen Bundeshauptstadt Wien am 2. November die Sportlerinnen und Sportler des Jahres ausgezeichnet. Auch die Wahl zur Mannschaft des Jahres wird vorgenommen. Zudem gibt es auch die Kür für den Titel „Aufsteiger des Jahres“.
Mit von der Partie sind der Basketballer Jakob Pöltl, der Motorsportler Lucas Auer (DTM) und die Skirennläuferin Stephanie Venier. Bis zum 26. Oktober kann man auf www.sporthilfe.at abstimmen. Und vielleicht kommt die Tiroler Athletin wenige Tage nach dem Saisonauftakt am Rettenbachferner zu einer schönen Ehre.
Bericht für skwieltcup.tv: …