Alle News, Herren News, Top News »

„Sportler des Jahres“ – Marcel Hirscher könnte das halbe Dutzend voll machen

Wien – Auch wenn Marcel Hirscher kein aktiver Leistungssportler mehr ist, könnte er Ende Oktober noch einmal im Blitzlichtgewitter stehen. Der Skirennläufer, der in der jüngsten Skihistorie mehr als nur Maßstäbe setzte, kann zum sechsten Mal zum österreichischen Sportler des Jahres gewählt werden.
In der Wiener Marxhalle kämpfen neben dem Salzburger viele gute Sportler Österreichs um die Trophäe, die in memoriam an die heuer verstorbenen Motorsport-Ikone Niki Lauda „Niki“ benannt wurde. So wollen der Basketballspieler Jakob Pöltl, Tennisspieler Dominic Thiem, Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger und Golfprofi Bernd Wiesberger dem Skifrühpensionisten das Leben …

Alle News, Herren News, Top News »

Henrik Kristoffersen hält Rossignol bis 2022 die Treue

Sölden – Wenige Tage vor dem ersten Riesentorlauf der Ski Weltcup Saison 2019/20 erreicht uns die Nachricht, dass der Norweger Henrik Kristoffersen seinen Ausrüstervertrag mit Rossignol bis 2022 verlängert hat. Der Wikinger, der in den technischen Disziplinen am stärksten ist, wird somit weiter mit Schuhen und Skiern von Rossignol unterwegs sein.
Seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten besteht die Beziehung zwischen dem Nordeuropäer und Rossignol. Die Ausrüsterfirma ist stolz auf die Errungenschaften ihres Schützlings. So fuhr der 1994 geborene Athlet aus dem hohen Norden 53-mal unter die besten Drei. 18 Mal konnte …

Alle News, Damen News, Top News »

Roberta Midali komplettiert das azurblaue Riesentorlaufaufgebot der Damen in Sölden

Hintertux/Sölden – In wenigen Tagen ertönt der Startschuss im Hinblick auf den neuen Ski Weltcup Winter in Sölden. Im traditionellen Ötztaler Skiort Sölden tragen die Damen und Herren jeweils einen Riesenslalom aus. In den letzten Wochen und Monaten arbeiteten die Ski-Asse an ihrer Kondition. Einige spulten fernab der Heimat in Südamerika Skieinheiten ab, wobei an Skitechnik und der Materialabstimmung gearbeitet wurde.
In Hintertux feilen die azurblauen Ski-Asse noch an ihren Kurvenlinien. Der mehrköpfige Betreuerstab hat mit den Skirennläuferinnen und -läufern intensiv gearbeitet. Nun werden die letzten Details besprochen, ehe der Tross …

Alle News, Damen News, Top News »

Eva-Maria Brem will wieder Rennen gewinnen

Die lange Zeit des Wartens hat ein Ende. Am kommenden Samstag eröffnen die Damen in Sölden auf dem Rettenbachferner, um 10 Uhr mit einem Riesentorlauf die Ski Weltcup Saison 2019/20. Auch wenn der ÖSV ein neunköpfiges Frauen-Kontingent ins Rennen schickt, übernehmen andere Rennläuferinnen die Favoritenrolle.
Ricarda Haaser war im letzen Jahr, mit Platz 10 beste Österreicherin beim Auftaktrennen. Der letzte Sieg einer Läuferin aus dem ÖSV-Team, bei einem Ski Weltcup Rennen liegt über drei Jahre zurück. Eva Maria Brem gewann am 07. März 2016 im slowakischen Jasna.
Eva Maria Brem: „Im Endeffekt …

Alle News, Herren News, Top News »

Kronprinz Manuel Feller: „Wenn es ein fünfter Platz wird, müssen wir auch zufrieden sein.“

Die Stunde Null im Ski-Weltcup! Am Sonntag bestreiten die Riesenslalom-Herren ihr erstes Saisonrennen nach dem Rücktritt des achtfachen Gesamtwelcupsiegers Marcel Hirscher. Nicht nur die Skifans stellen sich die Frage, wer wird die neue Nummer 1 im ÖSV-Riesentorlauf-Team? Nach acht Jahren mit Erfolgsgarant Marcel Hirscher, werden jetzt andere Rennläufer im Rampenlicht stehen.
Andreas Puelacher: „Wir sind im Riesentorlauf nach dem Rücktritt von Marcel Hirscher, und dem Startverzicht von Marco Schwarz, sehr dünn aufgestellt. Zurzeit haben wir nur zwei Rennläufer unter den Top 30. Nummerntechnisch kann es für die ÖSV-Rennläufer schwierig werden. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

Auch Petra Vlhová freut sich, dass es wieder los geht

Sölden – Am letzten Oktoberwochenende beginnt die neue Ski Weltcup Saison. Sowohl die Frauen als auch die Herren bestreiten in Sölden einen Riesenslalom. Die Slowakin Petra Vlhová freut sich, dass es endlich wieder los geht. Ähnliches können wir von ihren Landsmännern Adam und Andreas Zampa berichten.
Die Vorbereitung lief gut. Pistenchef Isi Grüner schaut zuversichtlich nach vorne. Aufgrund seiner Höhenlage bietet der Rettenbachferner schon zu Saisonbeginn gute Schneeverhältnisse. Vlhovà, die in der vergangenen Saison Riesentorlauf-Weltmeisterin wurde, möchte besser als im Vorjahr in den Winter starten.
2018 kam die Slowakin nicht ins Ziel. …

Alle News, Herren News, Top News »

ÖSV-Damentrainer Christian Mitter macht die Arbeit Spaß

Sölden – In einigen Tagen beginnt in Sölden der neue Ski Weltcup Winter 2019/20. Der neue ÖSV-Damenchef, der letzthin auch die norwegischen Ski-Asse betreute, möchte mit den rot-weiß-roten Frauen erfolgreich sein.
Der 39-jährige Steirer freut sich, wieder daheim zu sein. Für ihn ist es eine Ehre, für die beste Skination der Welt arbeiten zu dürfen. Im Vergleich zu seiner Arbeit mit den Wikingern erkennt Mitter keine wesentliche Unterschiede: Er spürt den gleichen Druck wie bei den Skandinaviern. Doch ein Gegensatz fällt auf. Der Österreicher verweist auf eine zentrale, mehr nordisch ausgelegte …

Alle News, Herren News, Top News »

270 Stunden Ski Weltcup im ORF: Auftakt in Sölden

Wien – Der Winter(sport) im ORF kann kommen: Die Skiweltcup-Saison 2019/20 steht diesmal ganz im Zeichen der Frage, wer in die Fußstapfen von Marcel Hirscher tritt. Am Gletscher in Sölden geht es am Samstag, dem 26. Oktober 2019, ab 9.25 Uhr in ORF 1 mit dem Riesenslalom der Damen los. Die Herren starten am Sonntag, dem 27. Oktober, ebenfalls ab 9.25 Uhr. Die Kokommentatoren beim Weltcupauftakt heißen Alexandra Meissnitzer bzw. Hans Knauß, Benni Raich wird einmal mehr seine Expertisen im Zielraum mit den Zuschauerinnen und Zuschauern teilen.
Alle Weltcup-Rennen stehen in …

Alle News, Herren News, Top News »

Patrick Feurstein im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Einzige was hilft, ist der Glaube an sich selbst!“

Mellau – Patrick Feurstein ist ein hungriger und junger Skirennläufer aus Vorarlberg. Der ÖSV-Athlet spricht im Sommer-Skiweltcup.TV-Interview über die abgelaufene Saison, seine bisherige Karriere, die sommerlichen Einheiten mit allen Vor- und Nachteilen, sein Debüt im Ski Weltcup, Werte im Sport und außerhalb und indirekt direkt über das, das ihn zufriedenstellt, wenn er im März 2020 auf den neuen Winter zurückblickt.
Patrick, du bist ein junger Skirennläufer aus Vorarlberg. Könntest du bitte deine bisherige sportliche Karriere in einige Worte kleiden und welche Lehren ziehst du im Hinblick auf die bevorstehende Saison 2019/20 …

Alle News, Damen News, Top News »

Elisa Mörzinger will bei ihrem Weltcupdebüt in Sölden für Furore sorgen

Sölden – Man kann sich die Freude der Oberösterreicherin Elisa Mörzinger kaum vorstellen. Die 22-jährige Skirennläuferin, die eigentlich im Europacup fahren wollte, hat sich aufgrund sehr guter Trainingszeit für das Ski Weltcup Rennen am Samstag in Sölden qualifiziert.
So feiert die junge ÖSV-Lady ihr Debüt im Konzert der Großen. Die Schiunion Böhmerwald kann sich auch freuen. Denn neben Elisabeth Reisinger ist sie, die Zweite im Verein, die Weltcupluft schnuppert. Man kann davon ausgehen, dass viele Fans und Freunde Mörzinger bei ihrem Weltcupdebüt im Ötztal unterstützen und ihr vor Ort in einem …