Home » Alle News, Damen News

Federica Brignone steht wieder auf den Skiern

Federica Brignone steht wieder auf den Skiern

Federica Brignone steht wieder auf den Skiern

Schnals – Federica Brignone wird in den nächsten beiden Tagen einige Testläufe im Schnalstal abspulen. Auf der Leo-Gurschler-Piste wird die Skirennläuferin aus dem Aostatal einen Belastungstest abspulen und hofft dass sie keine starken Schmerzen verspürt. Primär geht es ihr darum, komplett stabil zu sein und wieder Ski fahren zu können. Dann wird sie sich mit ihrem Trainer beraten und die Entscheidung kurzfristig bekanntgeben ob und wann sie die Reise nach Killington antritt.

Bei Brignone, die vorzeitig vom Training aus Südamerika zurückgekehrt war, wurde ein Sehnentrauma diagnostiziert. Beim Saisonauftakt in Sölden war sie nicht am Start. Wie es mit ihr weitergeht, werden wir in den nächsten Tagen sehen.

Im Schnalstal wird Brignone von ihrem Vertrauensmann Mauro Sbardellotto begleitet. Auch Damiano Scolari wird dabei sein. Nun hoffen alle, dass die Athletin sich gut vorbereiten und in Killington an den Start gehen kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.fisi.org, raceskimagazine.it

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.