Home » Alle News, Herren News

LIVE: 3. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt in Jeongseon – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 3. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt in Jeongseon – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 3. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt in Jeongseon – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Nun steht der dritte Probelauf zur Olympia-Abfahrt der Herren auf dem Programm. In der Nacht auf Samstag wird er um 3 Uhr MEZ (11 Uhr Ortszeit) ausgetragen. Der Favoritenkreis für das Rennen selbst ist groß, und auch im letzten Training werden einige Athleten bremsen oder bluffen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!

Die Medaillen werden in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 3 Uhr (MEZ) (11 Uhr Ortszeit) vergeben. Alle hoffen, dass der Wind nicht zum Spielverderber wird, denn FIS-Renndirektor Markus Waldner berichtet, dass die Gondelbahn ab einer Windgeschwindigkeit von 55 km/h nicht mehr die Athleten befördern kann. Die Idee, das Rennen schon auf den Samstag vorzuverlegen, wurde seitens des IOC verneint.

Der zweite Probelauf ging an den Südtiroler Christof Innerhofer. Hinter dem Mann aus dem Pustertal landete der Norweger Kjetil Jansrud auf Position zwei. Der Schweizer Beat Feuz, der in diesem Jahr eine gute Saison erlebt, belegte noch vor dem Kärntner Matthias Mayer den dritten Platz. Zur Erinnerung: Mayer gewann vor vier Jahren im russischen Sotschi Abfahrts-Gold.

Das erste Training fand am Donnerstag statt. Im Alpinresort Jeongseon war der Kanadier Manuel Osborne-Paradis nicht zu bremsen. Dahinter schwangen Jansrud und der Eidgenosse Mauro Caviezel auf den Plätzen zwei und drei ab. Mayer, belegte abermals Rang vier.

Zum Streckenprofil: Der Start der Abfahrt befindet sich auf 1370, das Ziel auf 545 m Seehöhe. Die relativ kurze Strecke ist fast 3000 m lang. Die Höhendifferenz der von Bernhard Russi konzipierten Piste beträgt nur 825 m. Im Zielraum haben 6.500 Fans Platz. Im Januar 2016 wurde die Anlage eröffnet; zwei Wochen später gastierten die Skiweltcup-Stars, um die Olympiapiste vorab kennenzulernen. In der Abfahrt gewann Jansrud vor dem Südtiroler Dominik Paris und dem derzeit verletzten Steven Nyman aus den USA.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Olympia 2018: Zeitplan und Kalender der ALPINEN
Olympischen Winterspiele in PyeongChang

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Anmerkungen werden geschlossen.