Home » Alle News, Damen News

Adduktorenriss bei Margot Bailet

© Kraft Foods / Adduktorenriss bei Margot Bailet

© Kraft Foods / Adduktorenriss bei Margot Bailet

Ushuaia – Eine schlechte Nachricht erreicht uns vom Trainingslager der Französinnen in Ushuaia. Beim Training in Südargentinien kam Margot Bailet zu Sturz. Dabei zog sie sich einen Adduktorenriss zu. Die Athletin der Equipe Tricolore ist schon auf dem Weg nach Hause, während ihre Freundinnen weiter nach Chile reisen, um das Training fortzusetzen.

Die 27-Jährige aus Nizza fuhr im Weltcup sechsmal unter die besten Zehn. Im Europacup kletterte sie dreimal aufs Podest. Auch ihr Bruder Matthieu Bailet ist als Skirennläufer unterwegs. Zudem vertrat die Französin zweimal ihr Land bei Ski-Weltmeisterschaften. In Vail/Beaver Creek vor zwei Jahren erreichte sie mit Position zehn in der Kombination ihre beste Platzierung.

Wir wünschen der Französin alles Gute, eine baldige Besserung und dass sie bald wieder auf den Skipisten des weiten Erdenrundes zu sehen ist.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.