Home » Alle News

Anna Veith und Marcel Hirscher sind für Olympia in Innsbruck

Anna Veith und Marcel Hirscher sind für Olympia in Innsbruck

Anna Veith und Marcel Hirscher sind für Olympia in Innsbruck

Innsbruck – Die Ski-Asse Marcel Hirscher und Anna Veith sind für die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026 in Innsbruck. Am 15. Oktober stehen in Österreich nur die Nationalratswahlen an. Zudem können die Tiroler entscheiden, ob sie sich eine Austragung der Spiele im Zeichen der fünf Ringe vorstellen können oder nicht.

Kunstbahnrodeldoppelweltmeister Wolfgang Kindl könnte sich vorstellen, auch in Innsbruck an den Start zu gehen, sollten die Spiele wirklich in Tirol stattfinden. Auch Anna Veith, Marcel Hirscher und Felix Neureuther sind dafür. Man braucht keine riesengroßen Summen verschlingen, denn es wären ja viele Infrastrukturen da.

Laura Dahlmeier, eine deutsche Biathletin, betonte, dass sie aus Garmisch-Partenkirchen käme, und da sie nur eine Stunde von Innsbruck entfernt wohne, würden die Spiele praktisch auch vor ihrer Haustüre stattfinden. Überdies wäre es die richtige Richtung für die künftigen Spiele. Sollte Innsbruck den Zuschlag dann bekommen, wären es die dritten Spiele nach 1964 und 1976.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: antennetirol.oe24.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.