Home » Alle News, Herren News, Top News

Auch Riccardo Tonetti ist Vater geworden

© Archivio FISI / Riccardo Tonetti (Alessandro Trovati Pentaphoto)

© Archivio FISI / Riccardo Tonetti (Alessandro Trovati Pentaphoto)

Bozen – Der Südtiroler Skirennläufer Riccardo Tonetti ist vor einer Woche glücklicher und stolzer Vater eines Sohnes geworden. Das berichtet das Onlineportal sportnews.bz. Der Stammhalter im Hause Tonetti kam am 6. Juli auf die Welt und hört auf den Namen Alessandro.

Der Wintersportler war bei dem freudigen Ereignis mit von der Partie. Sowohl der Mutter Angela als auch dem kleinen, neuen Erdenbürger geht es gut. Schenkt man dem Skirennläufer Glauben, will er ein bisschen bei seiner Jungfamilie bleiben, ehe es wieder zur Saisonvorbereitung geht. Tonetti hat das Material gewechselt und will auch mit Blizzard viele Erfolge feiern.

Die Geburt des kleinen Alessandro ist nicht die einzige im azurblauen Skiteam. Auch Speedspezialist Dominik Paris ist vor kurzer Zeit Vater des kleinen Nico geworden (wir berichteten).

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.