Home » Alle News, Herren News

Justin Murisier überzeugt bei Riesentorlauf in Garmisch mit Platz 8

Justin Murisier überzeugt bei Riesentorlauf in Garmisch mit Platz 8

Justin Murisier überzeugt bei Riesentorlauf in Garmisch mit Platz 8

Garmisch-Partenkirchen – Heute wurde in Garmisch-Partenkirchen ein Riesenslalom der Herren ausgetragen. Im ersten Durchgang zeigte Justin Murisier bis zur Ausfahrt aus dem „Freien Fall“ eine starke Leistung, verschenkte dann jedoch nach einem Fahrfehler eine wesentlich bessere Platzierung. Im Finallauf verbesserte er sich mit einem guten Lauf vom zwölften auf den achten Platz.

Loïc Meillard macht im Finale viele Plätze gut und katapultiert sich von Position 25 auf Rang 12. Der junge Athlet packte wohl seine letzte WM-Ticketchance beim Schopf und nutzte sie. Gino Caviezel und Carlo Janka landeten auf den Plätzen 18 und 28.

So wie es aussieht, wird das Quartett Murisier, Meillard, Caviezel und Janka das Gastgeberland beim Männer-Riesentorlauf bei der Heim-WM in St. Moritz vertreten.

Murisier sagte im SRF-Interview: „Nach dem Ausfall von Adelboden ist das ein super Resultat. Die schwierigen Verhältnisse kommen mir entgegen. Jetzt muss ich nur noch lernen, auf einfach Pisten schnell zu fahren.“

Und was meinte Teamkollege Meillard? „Ich haben vor dem zweiten Lauf noch Roger Federers Final-Sieg in Melbourne geschaut. Es ist wirklich ein super Tag.“ Angesprochen auf einen denkbaren WM-Start, meinte der Walliser, dass diese Entscheidung nun bei den Trainern liegt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.