Home » Alle News, Damen News

Mikaela Shiffrin überrascht beim Super-G in Cortina mit Platz vier

Mikaela Shiffrin überrascht beim Super-G in Cortina mit Platz vier

Mikaela Shiffrin überrascht beim Super-G in Cortina mit Platz vier

Cortina d’Ampezzo – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin raste mit der hohen Startnummer 31 beim heutigen Super-G auf Position vier. Dabei fehlte nicht viel für einen Podestplatz. Ihre Teamkolleginnen Laurenne Ross, Lindsey Vonn, Jacqueline Wiles und Breezy Johnson fuhren auf die Positionen 10, 12, 21 und 24 und kamen zu Punkten.

Stacey Cook als 34. landete außerhalb der besten 30. Das galt auch für Leanne Smith und Anna Marno. Nicht ins Ziel kamen Alice und Alice. Für Ski-Laien wären dies Alice McKennis und Alice Merryweather. Durch den vierten Platz vergrößerte Shiffrin in der Gesamtwertung den Vorsprung auf die heute ausgefallene Lara Gut. 80 Punkte trennen die US-Lady und die eidgenössische Titelverteidigerin.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-org-super-g-damen-cortina-2017

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.