Home » Alle News, Herren News

Kjetil Jansrud möchte die Gams auf der „Original-Streif“ jagen.

Kjetil Jansrud möchte die Gams auf der "Original-Streif" jagen.

Kjetil Jansrud möchte die Gams auf der „Original-Streif“ jagen.

Kitzbühel – Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud wird alles daransetzen um in Kitzbühel mindestens einmal ganz oben zu stehen. Er weiß, dass wenn er keinen Fehler macht, er der große Favorit am Freitag beim Super-G ist. Die Rolle passt dem Wikinger gut. Vor zwei Jahren feierte Jansrud auf der verkürzten Abfahrt einen Sieg. Im Super-G wartet er noch auf den Sprung unter die besten Drei.

In der letzten Saison belegte er im Super-G Platz vier. In der chaotischen Abfahrt fuhr er auf die für ihn enttäuschende 14. Position. Der Teamkollege des verletzten Aksel Lund Svindal möchte am Samstag von ganz oben starten.

In diesem Jahr ist die Hoffnung groß dass erstmals seit 2013 die Abfahrt auf der „Original-Streif“ ausgetragen werden kann. Ein Sieg auf der vollen Distanz hätte noch einmal einen extra Stellenwert in der Trophäensammlung von Kjetil Jansrud. Ob sich sein Wunsch erfüllt, und er einen oder zwei Siege einfährt, wissen wir spätestens am frühen Nachmittag am Samstag.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: teletext.orf.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.