Home » Alle News, Herren News

Linus Straßer: Eine WM-Generalprobe nach Maß

Linus Straßer: Eine WM-Generalprobe nach Maß

Linus Straßer: Eine WM-Generalprobe nach Maß

Der 24-Jährige Münchner Linus Straßer sicherte sich beim letzten Rennen vor der Ski-Weltmeisterschaft 2017, beim City Event in Stockholm sein Startticket für die Ski-WM. Straßer konnte sich bei seinem 37. Weltcupstart, nach dem Final-Erfolg gegen den Franzosen Alexis Pinturault, über seinen ersten Weltcupsieg freuen. Seine bisher beste Platzierung im Skiweltcup war ein fünfter Platz, welchen er beim Slalom „Nightrace“ von Schladming, im Januar 2015 einfahren konnte.

Linus Straßer: „Ich habe niemals mit einem Sieg hier in Stockholm gerechnet. Nach dem Felix absagen musste hat er zu mir noch gesagt, dass ich diese Chance nutzen soll und das habe ich getan.“

Fünf Tage vor dem WM-Start sicherte sich Linus Straßer damit sein WM-Ticket und feierte nebenbei eine mehr als geglückte Generalprobe.

Alexis Pinturault, Linus Straßer und Mattias Hargin

Alexis Pinturault, Linus Straßer und Mattias Hargin

Anmerkungen werden geschlossen.