Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

Magnus Walch auch im ANC-Riesenslalom von Mount Hotham erfolgreich

Magnus Walch auch im ANC-Riesenslalom von Mount Hotham erfolgreich (Foto: Marko Mavec)

Magnus Walch auch im ANC-Riesenslalom von Mount Hotham erfolgreich (Foto: Marko Mavec)

Mount Hotham – Mit einigen Tagen Verspätung in Australien das ANC-Programm der Saison 2019/20 weiter gegangen. Im australischen Mount Hotham gewann der Österreicher Magnus Walch in einer Zeit von 1.53,32 Minuten.  Auf dem Podest landeten auch die Schweizer Daniele Sette (+0,06) und der Ski Weltcup erprobte Semyel Bissig (+0,35).

Auf Rang vier schwang der azurblaue Vertreter Daniele Sorio ab. Er riss genau eine halbe Sekunde auf Walch auf und konnte sich nach dem Podestplatz in Coronet Peek über eine weitere gute Vorstellung freuen. Auf den Positionen 5, 6, 8, 9 und 10 landete eine Swiss-Ski-Armada, die aus Marc Rochat (+0,51), Marco Reymond (+0,53), Sandro Jenal (+0,73), Nicholas Iliano (+0,83) und Pierre Bugnard (+0,93) bestand.

Lediglich der 1992 geborene Neuseeländer Willis Feasey (+0,53) sprengte das Quintett. Er war auf die Hundertstelsekunde gleich schnell wie Reymond und teilte mit ihm den sechsten Platz. Für Sieger Magnus Walch war es nach dem Erfolg in Coronet Peak der zweite Riesentorlauf-Sieg im ANC-Cup in dieser noch jungen Saison.

Offizieller FIS Endstand: ANC-Riesenslalom in Mount Hotham

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Vier Schweizer Podestplätze am Mount Hotham

Bei den Rennen anlässlich des Austrialien-Neuseeland-Cups am Mount Hotham resultierten für die Schweizer Alpinen insgesamt vier Podestplätze.

Gleich zwei Podestklassierungen realisierte die 22-jährige Bündnerin Vanessa Kasper. Bei ihrem Comeback nach mehrmonatiger Verletzungspause war ihr erst ein 3. Rang im Slalom gelungen, ehe sie tags darauf im Riesenslalom Zweite wurde.

Im Riesenslalom der Männer klassierten sich Daniele Sette und Semyel Bissig in Australien auf den Plätzen 2 und 3. Sette büsste dabei lediglich sechs Hundertstelsekunden auf den siegreichen Österreicher Magnus Walch ein.

Die Ergebnislisten der ANC Rennen am Mount Hotham

Quelle:  www.Swiss-Ski.ch

Anmerkungen werden geschlossen.