Home » Alle News, Damen News

Manuela Mölgg holt sich auf heimischen Schnee den Feinschliff für Killington

© Ch. Einecke (CEPIX) /  Manuela Mölgg

© Ch. Einecke (CEPIX) / Manuela Mölgg

Pfelders/Killington/Copper Mountain – Nachdem die Rennen in Killington von der FIS das bewährte grüne Licht erhielten, wurden auch die Rennen in Lake Louise bestätigt. Für die Damen geht alles also gut; die Herren müssen nur noch auf die Bestätigung ihrer Einsätze in Beaver Creek warten. Bei den Frauen-Rennen wollen Manuela Mölgg, Federica Brignone und Co. möglichst viele Weltcuppunkte einfahren.

Inzwischen sind die beiden genannten Athletinnen zusammen mit Chiara Costazza im Passeiertal zu Trainingszwecken unterwegs. Ort des Geschehens ist Pfelders. Sofia Goggia und Marta Bassino sind in Copper Mountain. Elena Curtoni hat sich bei einem Trainingssturz (wir berichteten) das Kreuzband gerissen und fällt für den Rest des Olympiawinters aus.

Die Riesentorläufer des azurblauen Teams fliegen nach Nordamerika. Es sind dies Manfred Mölgg, Florian Eisath, Simon Maurberger, Riccardo Tonetti und Giovanni Borsotti, aber auch Luca De Aliprandini und Roberto Nani. Es ist keineswegs ausgeschlossen, dass Dominik Paris und Peter Fill fahren werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.sportnews.bz, www.fisi.org

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.