Home » Fis & Europacup

Marc Rochat und Matej Vidovic freuen sich über EC-Siege in den Slaloms von Jaun

©Anne Barwood / Marc Rochat gewinnt Europacup-Slalom in Fjätervålen in überlegener Manier

©Anne Barwood / Marc Rochat freute sich über EC-Siege beim Slalom von Jaun

Jaun – Im schweizerischen Jaun wurden in den letzten beiden Tagen zwei EC-Slaloms der Herren ausgetragen. Vorgestern behielt der Kroate Matej Vidovic in einer Zeit von 1.41,85 Minuten die Oberhand. Der Schweizer Marc Rochat (+0,15) belegte den zweiten Rang. Auf Platz drei fuhr der Deutsche Sebastian Holzmann (+1,06). Die beiden Österreicher Johannes Strolz (+1,37) und Dominik Raschner (+1,60) belegten die Positionen vier und fünf.

Am gestrigen Samstag drehte Rochat den Spieß um. Der Eidgenosse gewann in einer Zeit von 1.43,42 Minuten. Er distanzierte Vidovic (+0,46) auf Rang zwei. Der DSV-Athlet Dominik Stehle (+0,66) klassierte sich auf Platz drei. Robin Buffet (+0,84) aus Frankreich und ÖSV-Mann Strolz (+0,89) komplettierten die besten Fünf.

Der nächste Torlauf der Herren auf Europacup-Ebene findet am 11. März in Berchtesgaden statt. Das ist dann das vorletzte Rennen im Slalomwinter 2017/18.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Offizieller FIS Endstand: 1. Europacup-Slalom der Herren in Jaun 16.02.2018

Offizieller FIS Endstand: 2. Europacup-Slalom der Herren in Jaun 17.02.2018

 

Olympia 2018: Zeitplan und Kalender der ALPINEN
Olympischen Winterspiele in PyeongChang

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Anmerkungen werden geschlossen.