Home » Alle News, Herren News

Marcel Hirscher hat eine Hand und vier Finger am sechsten großen Kristall

© Ch. Einecke (CEPIX) / Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher schreibt weiter Skigeschichte

© Ch. Einecke (CEPIX) / Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher schreibt weiter Skigeschichte

Kvitfjell – Nach der Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz geht der „graue Weltcupalltag“ weiter. Am Sonntag steht im norwegischen Kvitfjell ein Super-G auf dem Programm. Marcel Hirscher, der in der Schweiz zwei Goldmedaillen und einmal Silber gewann, ist nicht dabei. Für ihn wird es erst am übernächsten Wochenende in Kranjska Gora ernst.

In Slowenien finden dann sowohl ein Slalom und ein Riesentorlauf statt. In diesen Disziplinen wurde der 27-Jährige in St. Moritz Weltmeister. Und als frischgebackener Weltmeister will er auch hier zeigen, dass er sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen will.

Im Gegensatz zu den Damen stehen dann bis auf die Saisonfinals in Aspen keine Rennen mehr für die Männer an. Hirscher will die Batterien aufladen und seine intensiven WM-Erlebnisse verarbeiten. Vor 21 Jahren gelang der Gewinn von zwei WM-Goldenen in den technischen Rennen zuletzt dem Italiener Alberto Tomba.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.nachrichten.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.