Home » Alle News, Damen News

Marta Bassino und Sofia Goggia verließen Killington mit Blessuren

© Archivio FISI / Marta Bassino

© Archivio FISI / Marta Bassino

Lake Louise – Im azurblauen Damenteam geht es zurzeit rund. Auch wenn Manuela Mölgg in dieser Saison zweimal auf ein Riesenslalom-Podest klettern konnte, schlug Sofia Goggia in Killington mit ihrer Hand gegen ein Tor. Gott sei Dank war der Schreck größer. Sie kann ohne Probleme weitertrainieren. Als Sicherheitsmaßnahme wird sie mit einem Handschutz fahren.

Marta Bassino wird einige Tage rasten. Die Skirennläuferin aus dem Piemont bekam eine Torstange während des Slaloms ins Gesicht. Sie wurde mit mehreren Stichen an der Lippe genäht. Ferner war ein Schneidezahn abgebrochen. Die 21-Jährige wird die nächsten Tage etwas ruhiger angehen müssen. In Lake Louise wird sie nicht an den Start gehen.

 

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: raceskimagazine.it, www.neveitalia.it

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“50″]

Anmerkungen werden geschlossen.