Home » Alle News, Herren News

Romed Baumann möchte Aufwärtstrend in Beaver Creek fortsetzen

Romed Baumann möchte Aufwärtstrend in Beaver Creek fortsetzen (Foto: Romed Baumann / privat)

Romed Baumann möchte Aufwärtstrend in Beaver Creek fortsetzen (Foto: Romed Baumann / privat)

Beaver Creek/Lake Louise – Der Tiroler Romed Baumann startete mit dem zehnten Platz bei der Abfahrt in Lake Louise optimal in den neuen Speedwinter. Er freute sich und sprach davon, dass das Resultat ihn natürlich sehr motiviere und Lust auf mehr mache. Etwas grinsend ergänzte er, dass er heuer nicht bis Kitzbühel warten müsse, um ein gutes Ergebnis einzufahren.

Schon im Abfahrtstraining überzeugte er mit Platz vier. Im Super-G von Lake Louise fuhr der 31-Jährige oben sauber, doch ein Fehler in der Zielkurve machte wohl ein weiteres, gutes Ergebnis zunichte. Nun will der Österreicher den Schwung mit nach Beaver Creek nehmen, wo bereits am Mittwoch das 1. Abfahrtstraining auf dem Programm steht.

Mannschaftskollege Niklas Köck schied beim Super-G in Kanada aus. Jetzt wollen sowohl Köck als auch Baumann auf der „Birds of Prey“ erneut angreifen. In Nordamerika stehen drei Rennen auf dem Programm. Dazu zählen eine Abfahrt, ein Super-G und ein Riesenslalom.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.smpr.at

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.