Home » Alle News, Damen News

Mélanie Meillard möchte noch besser werden

Mélanie Meillard möchte noch besser werden

Mélanie Meillard möchte noch besser werden

Ushuaia – Die schweizerische Skirennläuferin Mélanie Meillard hat im letzten Winter alle überrascht. Und: Sie möchte noch besser werden. Sie trainiert mit ihren Teamkolleginnen in Ushuaia. Dort sind viele Ski-Destinationen am Start.

Meillard betont, dass besonders im Slalom und im Riesentorlauf trainiert wird. Mannschaftskollegin Michelle Gisin weiß, dass Mélanie eine heiße Zukunftsaktie des Swiss-Ski-Teams ist. Auch Wendy Holdener und Simone Wild trainieren in Südamerika. Das Quartett arbeitet bis zum 1. September am Ende der Welt. Meillard erzählt, dass sie das erste Mal so weit von zuhause weg ist. Außerdem erkenne sie schon Unterschiede zu den Gletschertrainings in Europa.

Für die Athletin aus Neuenburg (Neuchâtel) ist alles neu. Sie findet, dass Ushuaia ein schöner Ort ist. Außerdem hat sie nicht viel darüber nachgedacht, was sie im letzten Winter erreicht hat. Die Eidgenossin möchte in der kommenden Saison noch besser werden, jedoch mindestens auf dem bereits erreichten Niveau weiterfahren, aber am liebsten einen weiteren Schritt nach vorne machen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

 

Anmerkungen werden geschlossen.