Home » Alle News, Damen News

Mélanie Meillard will auch im Olympiawinter aufhorchen lassen

Mélanie Meillard will auch im Olympiawinter aufhorchen lassen

Mélanie Meillard will auch im Olympiawinter aufhorchen lassen

Hérémence – Die Schweizerin Mélanie Meillard ist erst 19 Jahre alt. Und trotzdem fährt sie ihre Schwünge wie eine Große. Im letzten Winter fuhr sie bereits fünfmal unter die besten Zehn eines Weltcupslaloms. Überdies ist sie weltweit die zehntbeste Torläuferin. Sie fährt technisch auf einem hohen Niveau und überzeugt durch ihre Nervenstärke.

Auf den letzten Winter angesprochen, berichtet die Eidgenossin, dass er super und genial verlief. Nur zehn Tage Ferien gönnte sich das junge Mädl aus dem Wallis. Sie mag die Hitze nicht so sehr. Bei den Juniorinnen gab es 2016 eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen der Jugend. Ob sie schon an Pyeongchang denkt? Meillard, ihres Zeichens eine Katzenliebhaberin, will daran noch nicht denken, obwohl es klar ist, dass die Spiele im Hinterkopf sind.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

« Utilise ton sourire pour changer le monde. Ne laisse pas le monde changer ton sourie » Happy #WorldSmileDay #justsmile

Posted by Melanie Meillard on Freitag, 6. Oktober 2017

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.