Home » Alle News, Damen News

Mélanie Meillard wird immer besser

Mélanie Meillard wird immer besser

Mélanie Meillard wird immer besser

Courchevel – Im französischen Courchevel fehlten der jungen Schweizerin Mélanie Meillard nur 32 Hundertstelsekunden auf ihren ersten Podestplatz. Die 19-Jährige erzählte, dass sie in beiden Läufen einige Fehler gemacht habe. Und sie weiß, dass der erste Podestplatz kommt, wenn er kommt. Die Eidgenossin macht sich darüber nicht so viele Gedanken.

Der sechste Rang in Courchevel wurde auf einem Hang herausgefahren, den sie nicht kannte. Somit ist die Leistung schon besonders, und ihr Ziel ist es, immer besser zu werden. In Killington wurde sie Neunte, und beim letzten Saisonkehraus in Aspen sehr gute Achte.

Wendy Holdener belegte nach dem ersten Durchgang den zwölften Platz. Am Ende wurde sie Neunte. Wie in Sölden raste die Kombi-Weltmeisterin unter die besten Zehn. Sie hätte auch mehr erreichen können, zumal sie nach eigenen Angaben in letzten Pistenteil viel Zeit einbüßte.

Und Lara Gut? Die Tessinerin konnte noch nicht ihr Leistungspotential ausschöpfen. Aber sie ist zufrieden. Der Instinkt ist noch nicht da, aber einige Schwünge waren ganz ordentlich. Sie möchte auf das heutige Rennen aufbauen. Denn im Finaldurchgang zeigte sie mit der zweitbesten Laufzeit ihr Können. In der Summe machte sie acht Plätze gut und schwang als Zehnte ab.

In Sölden schied sie aus, und in Killington landete sie auf Position 23. Die Swiss-Ski-Teamleaderin ist auf einem guten Weg. Die Spitzenergebnisse in den Speedrennen von Lake Louise und Val d’Isère geben ihr recht.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.luzernerzeitung.ch

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.