Home » Alle News, Damen News

Mikaela Shiffrin zwischen Unschlagbarkeit und Performance

Mikaela Shiffrin zwischen Unschlagbarkeit und Performance

Mikaela Shiffrin zwischen Unschlagbarkeit und Performance

Vail – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ist erst 22 Jahre alt. Trotzdem hat sie alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Längst ist sie aus dem Alter entwachsen, sie als Wunderkind zu bezeichnen. Sie trainiert hart und hat einen Hang zur Perfektion. Entweder – oder, das gibt es für sie nicht. Jedes Jahr wird sie immer besser, ihre Performance ist es jetzt schon.

In jungen Jahren – dabei ist sie nicht so alt – deklassierte sie ihre Konkurrentinnen förmlich. Die Rückstände ließen die Gegnerinnen vor Neid erblassen. Im Entscheidungsrennen der abgelaufenen Saison wurde die Zweite um unsagbare 1,64 Sekunden deklassiert. Und auch die große Kristallkugel ist im letzten Winter ihr Eigentum geworden.

Mikaela Shiffrin kletterte mit 16 Jahren erstmals aufs Podest. Ein Jahr später wurde sie Weltmeisterin und Gewinnerin der kleinen Kugel. Mit 18 Jahren kam sie zu Olympiaehren. Der Sieg im Gesamtweltcup in der Saison 2016/17 war eine logische Konsequenz ihres Mottos. Sie wollte immer schneller als Jungs sein. So etwas beflügelt, macht sie stark oder vielmehr zur unschlagbaren Weltklasseathletin.

Bericht für skiwekltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.redbull.com

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.