Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Mina Fürst Holtmann gewinnt ANC-Riesentorlauf in Coronet Peak

Mina Fürst Holtmann gewinnt ANC-Riesentorlauf in Coronet Peak (Foto: Mina Fürst Holtmann / instagram)

Mina Fürst Holtmann gewinnt ANC-Riesentorlauf in Coronet Peak (Foto: Mina Fürst Holtmann / instagram)

Coronet Peak – Im Rahmen der diesjährigen Auflage des Australian-New Zealand-Cups wurde im neuseeländischen Coronet Peak ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei setzte sich die Norwegerin Mina Fürst Holtmann in einer Zeit von 1.51,85 Minuten vor ihrer Landsfrau Kristin Lysdahl (+0,06) durch.

Auf den Rängen drei und vier landeten die Schwedinnen Maria Pietilä-Holmner (+0,20) und Sara Hector (+0,38). Katharina Liensberger schwang als beste Österreicherin auf Position fünf ab. Ihr Rückstand auf Siegerin Holtmann betrug genau eine halbe Sekunde. Julia Mutschlechner (+0,99) aus Deutschland zeigte als Sechste wiederum eine gute Leistung.

Die besten Zehn wurden von der Schwedin Estelle Alphand (+1,52), der Britin Jessica Anderson (+1,55), der Schwedin Ylva Stålnacke (+2,04) und den beiden zeitgleichen Athletinnen Maren Skjøld aus Norwegen und Bettina Schneeberger (+je 2,76) aus der Schweiz abgerundet. Das Rennen der Herren wurde wegen einer zur weichen Piste auf morgen verschoben.

Offizieller FIS Endstand: ANC Riesenslalom der Damen in Coronet Peak

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.