Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Das Rennen der vielen Premieren

Viktoria Rebensburg, Mikaela Shiffrin und Michelle Gisn

Viktoria Rebensburg, Mikaela Shiffrin und Michelle Gisn

Für viele der Läuferinnen, die die heutige Abfahrt in Lake Louise bestritten, wurde es ein Rennergebnis mit Premierencharakter. Das beginnt bei der Siegerin, Mikaela Sjhiffrin, die zum ersten Mal eine Weltcup-Abfahrt für sich entscheiden konnte. Die Amerikanerin gewann vor Viktoria Rebensburg aus Deutschlend (+0,13 Sek.) und der Schweizerin Michelle Gisn (+0,17 Sek.)

Für Gisin war der Podestplatz am Samstag auch eine Premiere, da sie in der Abfahrt noch nie am Stockerl stand. Im Weltcup allgemein, war der Schweizerin das heute erst zum zweiten Mal geglückt. Um schlanke 0,02 Sekunden hinter Gisin reihte sich Cornelia Hütter im Endranking ein. „Natürlich möchte man immer ganz oben stehen, aber das geht natürlich nicht bei jedem Rennen. Mit dem vierten Platz bin ich dennoch sehr happy“, strahlte Hütter nach dem Rennen. „Es war ein sehr spezieller Tag, an dem schon viel passiert ist, ehe wir an den Start gingen“, spielte Hütter auf den Stromausfall und die Rennverschiebung an.

Vermutlich war es in Lake Louise eine Premiere, dass eine Abfahrt ohne Liftbetrieb durchgeführt wurde. Aufgrund eines Stromausfalles, kamen die Lifte zum Erliegen. So wurden die Läuferinnen, Trainer und Serviceleute mit Pistengeräten an den Start gebracht. Der Rennstart verzögerte sich um eine Stunde, die Abfahrt konnte aber ohne Komplikationen durchgeführt werden.

Für Anna Veith lief es heute deutlich besser, wenngleich die äußeren Bedingungen nicht für alle Läuferinnen gleich waren. Die zweifache Gesamtweltcupsiegerin belegte als zweitbeste Österreicherin Platz 15, zeitglich mit Freundin Lara Gut, die wie Veith auch aus einer Verletzungspause in den Skizirkus zurückkehrte.

Zwei ÖSV Damen erlebten bei der heutigen Abfahrt auch eine Premiere. Nina Ortlieb und Dajana Dengscherz schrieben mit den Rängen 28 und 30 zum ersten Mal in einer Weltcupabfahrt an. Gratulation!

Quelle:  www.OESV.at

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.